iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 346 Artikel

Passend für alle Geräte

Vorab zum Download: Die neuen Hintergrundbilder von iOS 14.2

Artikel auf Mastodon teilen.
30 Kommentare 30

Apple hat in dieser Woche nicht nur iOS 14.1 veröffentlicht, sondern auch Beta-Tester mit der mittlerweile vierten Testversion von iOS 14.2 versorgt. Als bemerkenswerte Neuerung erhalten iPhone-Nutzer mit dieser neuen Vorabversion erstmals seit längerer Zeit wieder neue Hintergrundbilder.

Insgesamt acht neue Landschaftsaufnahmen hat die neue Beta-Version von iOS 14.2 im Gepäck, und diese jeweils in einer Tag- und einer Nachtansicht, somit stehen 16 verschiedene neue Hintergrundbilder zur Auswahl.

Ios 14 2 Hintergrundbilder

Die Aufnahmen kommen mit iOS 14.2 auf alle Apple-Geräte, der Freigabetermin für das Update steht allerdings noch in den Sternen. Wer nicht warten will, kann sich die Aufnahmen auch vorab schon installieren. Die Kollegen von 9to5Mac bieten die Einzelaufnahmen zum Download an. Wenn ihr die Seite mit dem iPhone besucht, müsst ihr lediglich den Finger länger auf das Bild halten und dann die Option „Zu Fotos hinzufügen“ auswählen. Anschließend könnt ihr das Foto über die Einstellung „Hintergrundbild“ als neues Bild für den Sperrbildschirm und/oder Home-Bildschirm festlegen.

iOS 14.2: Intercom, Shazam und neue Emojis

Ansonsten wird erwartet, dass Apple mit der Freigabe von iOS 14.2 auch erweiterte Intercom-Funktionen anbietet. Bislang steht die „Gegensprechanlage“ ja nur zwischen HomePods zur Verfügung, Apple will künftig aber auch die Apple Watch, iOS-Geräte sowie damit verbundene AirPods oder CarPlay-Geräte einbeziehen.

Ebenfalls neu mit iOS 14.2 ist die Shazam-Funktion, direkt auf dem iPhone abgespielte Inhalte zu erkennen. Zudem steht auch für dieses Jahr wieder ein großes Emoji-Update an. Mit iOS 14.2 wird Apple wieder 100 neue Emojis integrieren, vom Akkordeon bis hin zur Zehensteg-Sandale.

Wer spekulieren will, kann über die Chancen einer Freigabe von iOS 14.2 im Zusammenhang mit der Ankündigung von Apples „Schlüsselfindern“ AirTags nachdenken. Der letzte Stand hier ist, dass die Gerüchteküche „in Bälde“ mit deren Vorstellung in zwei Größen rechnet.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
22. Okt 2020 um 17:12 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Shazam funktioniert nicht wenn das iPhone mit dem Autoradio verbunden ist und CarPlay läuft.

  • Sehr schöne Hintergründe, hab ich gestern direkt bei mir eingestellt! :)

  • Super! Allerdings werden die Bilder nicht automatisch dem hell/ Dunkel Modus angepasst

  • Die Wallpaper sind für die Tagphase schön; besonders auch die im minimalistischen Stil.

    Aber: die Nachtphase grauenhaft „bearbeitet“ einfach an der Belichtung und Kontrasten lieblos gedreht u. den Himmel merkwürdig in eine Art Blackbox ge-painted.

    Bei den gezeichneten noch fauler; einfach alles in einen dunkelblauen Schimmer gefärbt. Keine Horizonlicht-Feinheiten o.Ä.

    Puhh; dann wohl keine Lust gehabt.

    • Gernhardt Reinholzen

      Glaube du hast das falsch verstanden.

      Das im Artikel sind ganz normale Bilddateien, die du einzeln als Wallpaper setzen kannst.

      Der Tag/Nacht wechsel mit zwei unterschiedlichen Wallpapern funktioniert nur mit den von Apple in iOS integrierten Wallpapern, die du in der Einstellungen App siehst.

      Es gibt keine Möglichkeit, solche Wechselbilder selber einzubinden.

      Bis der Tag/Nacht wechsel mit den oben gezeigten Bildern funktioniert, musst du auf iOS14 warten.
      Bis dahin wird dein Wallpaper abends einfach nur gedimmt. (Das kann man aber abschalten)

  • Sehr schön. Wobei ich absolut nicht nachvollziehen kann, warum man sich nicht selber Wallpaper für Tag/Nacht einrichten kann. Richtig typisch Apfel.

  • Ehrlich gesagt gefällt mir kein einziges dieser Bilder. Die gezeichneten erst recht nicht. Sowas passt ja irgendwie garnicht zu den üblichen Hintergrundbildern von Apple.

    Ich würde mir wünschen das man endlich selbst Bilder wählen kann für den Darkmode. Also eines für die dunkle und eines für die helle Ansicht…..warum dauern so simple Sachen immer so ewig bei Apple? -.-„

  • Sehr schön… wichtiger wäre aber endlich mal die Probleme mit der mail app in griff zu bekommen! Mit 14.1 wurde leider nicht alles geflickt.

    • mit 14.2 sieht es (bei mir) sehr gut aus – auch werden wieder die richtigen Mail-Adressen als Absender genutzt.

      • Ja, auch bei mir gehen die Adressen jetzt, aber das Anwendungsspezifisches Passwort wird weiterhin beim empfangen von mails auf dem iPhone nicht erkannt. (Fehlermeldung: kein Passwort, bitte Passwort eingeben… obwohl das Passwort eingegeben ist) Dasselbe Passwort funktioniert am mac einwandfrei. Lustigerweise funktioniert aber das versenden von emails von diesem account auf dem iPhone, natürlich mit dem gleichen Passwort… :))

      • Bei mir leider das gleiche. Extrem ärgerlich!

  • Selbst mal rausgehen und ein schönes Foto in der Natur machen – das hat auch was.

  • Die ersten Wallpaper die mir mal gefallen. Endlich mal was anderes!

  • Springt der Lautstärke wenn man in Whatsapp ein Foto macht noch bei jemand auf 100%? RICHTIG nerviger bug.

  • Also ich finde die neuen gezeichneten Wallpapers richtig gut und mal wieder was vollkommen anderes. Die Abstrakten Farbverläufe mag doch keiner mehr sehen.

    Was mir aufgefallen ist:
    Die vor kurzem hier vorgestellte (und wirklich tolle) Wetter-App ‚Overdrop‘
    hat den gleichen Stiel. Diese hat in der Grundeinstellung ‚Dark Sky‘ als Wetterdatenquelle.
    Dark Sky wiederum wurde jüngst von apple übernommen.
    Wenn das mal nicht stilistische Vorboten von iOS 15 sind…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37346 Artikel in den vergangenen 6072 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven