iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 865 Artikel

Vielleicht auch ein HomePod mini

Jon Prosser: Event-Vorschau und ein Blick auf die AirTags

86 Kommentare 86

Jon Prosser gibt uns einen exklusiven Ausblick auf Apples AirTags. Die kleinen Geräte sollen ähnlich wie wir es von den Schlüsselfindern von Tile kennen dazu dienen, Gegenstände per Ortungsdienst auffindbar zu machen. Apple wird die AirTags nach aktuellem Informationsstand direkt in sein „Wo ist?“-System integrieren und somit von iOS-Geräten und Rechnern aus sowie über Siri auffindbar machen.

Im unten eingebetteten Video seht ihr ein Rendering der AirTags. Zur Orientierung wird dabei angemerkt, dass Apples neues Zubehör etwa die Größe eines Kronenkorkens hat. Während sich auf der metallenen Rückseite ein Apple-Logo zeigt, bleibt die weiße Vorderseite komplett neutral.

Technisch arbeiten die AirTags über Bluetooth LE und setzen zudem auf Ultrabreitband-Technologie (UWB). Diese Nachbereichs-Funktechnik soll energiesparende Möglichkeiten zum Einsatz von Ortungsdiensten und der Datenübertragung, beispielsweise über AirDrop bieten. Apple setzt dies bereits in aktuellen iPhone-Modellen ein und plane die Integration in die gesamte Apple-Produktpalette.

Wer sich nun fragt, wie man die AirTags an ausgewählten Geräten befestigt, wird sich wundern – so zumindest Jon Prosser im Video. Anders als bei Konkurrenzprodukten sei hier keine Öse oder dergleichen vorgesehen, sondern Apple vertreibe separat erhältlich und keinesfalls billig einen passenden Schlüsselanhänger mit Ledertasche.

Apple-Event: Was kommt und was nicht?

Mit Blick auf das morgige Apple-Event schließt Prosser eine Vorstellung der AirTags und eines HomePod mini nicht aus. Beides sei technisch bereit, allerdings habe er keine Hinweise darauf, dass die Geräte morgen tatsächlich vorgestellt werden.

Eine sichere Bank für das morgige Apple-Event seien dagegen die Apple Watch Series 6, ein neues iPad Air 4 und das iPad 8 als neue Version von Apples günstigem Tablet für Einsteiger. Das „einfache“ iPad wurde zuletzt im September 2019 aktualisiert, die dritte Generation des iPad Air gibt es bereits seit März vergangenen Jahres.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Sep 2020 um 16:00 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    86 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    86 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30865 Artikel in den vergangenen 5168 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven