iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 676 Artikel

In iOS 14.2 bereits integriert

Durchsagen mit Intercom: Die neue HomeKit-Funktion im Detail

53 Kommentare 53

Mit der Bereitstellung der dritten Vorabversion von iOS 14.2 hat Apple am gestrigen Abend auch erste Eingriffe in der offizielle Home-App vorgenommen und diese für die Nutzung der neuen Durchsage-Funktion Intercom vorbereitet.

Intercom Durchsage

Das Intercom-Feature, das Apple zur Präsentation des HomePod mini vorstellte, ist mit der noch jungen Funktion „Ankündigung“ der Echo-Lautsprecher vergleichbar und bietet Nutzern eine Möglichkeit alle Mitglieder eines Haushaltes mit einer Durchsage zu erreichen.

Konfiguration über die Home-App

Verwaltet wird Intercom dabei von der Home-App, die der Durchsage-Funktion einen prominent platzierten Knopf, oben rechts auf auf der Startseite spendiert hat. Die „+“-Taste zum Hinzufügen neuer Geräte und Szenen musste dafür weichen und befindet sich fortan in der Display-Ecke oben links neben der Haus-Taste zur Auswahl von HomeKit-Haushalten und -Zimmern.

Intercom

Hier lässt sich die Intercom-Funktion konfigurieren und sowohl festlegen, welche HomeKit-Nutzer die Möglichkeit haben sollen eigenen Durchsagen abzusenden als auch definieren, ob alle neuen Durchsagen auf den eigenen Geräten eingehen, oder ob diese ausschließlich während der eigenen Anwesenheit zuhause zugestellt werden sollen.

Zum Absetzen neuer Intercom-Durchsagen empfiehlt Apple das Sprachkommando „Hey Siri, Intercom…“ dem ihre eure Durchsage direkt hinten anstellt. Die Durchsagen können dann laut Apple sowohl mit iPhone, iPad und Apple Watch als auch mit AirPods und CarPlay gesendet und empfangen werden.

Intercom Einstellungen

Neben der Zustellung von Audio-Mitteilungen hat Apple zudem angekündigt abgesetzte Intercom-Mitteilungen auch transkribieren zu wollen. Ob die Verschriftlichung jedoch als spätere Erweiterung der Intercom-Funktion gedacht ist, oder direkt zur Verfügbarkeit des neuen Features ausrollen wird, ist derzeit noch unklar.

Wir gehen davon aus, dass die Breitstellung des Intercom-Features zusammen mit der finalen Ausgabe von iOS 14.2 im November erfolgen wird.

Intercom Ios 14 2

Bild: @Jack_20_20

Intercom im Video ab Minute 10:16

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Okt 2020 um 11:29 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    53 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30676 Artikel in den vergangenen 5138 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven