iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 195 Artikel
328 Artikel
Ausschuss-Aussagen veröffentlicht

Im Video: Schlüsselfinder Tile. Von Apple drangsaliert?

Tile , Anbieter von drahtlosen Schlüsselfindern, die auf eine iPhone-App setzen, um ihren jeweils letzten Standort zu sichern, wirft Apple schon länger ein wettbewerbswidriges Verhalten vor. Massiv zugenommen soll dieses jedoch vor rund einem Jahr haben – etwa zu der Zeit, als erste Gerüchte die Runde machten , Apple wurde an seinen AirTags und damit an einem vergleichbaren Produkt arbeiten – ...

Freitag, 03. Apr 2020, 18:49 Uhr 38 Kommentare 38
Muss "freiwillig und befristet" sein

Verbraucherzentrale: Fünf Bedingungen für „Anti-Corona-App“

Auf den Spuren von Justizministerin Christine Lambrecht, die erst gestern ihre grundsätzliche Zustimmung für die Nutzung von Handy-Bewegungsdaten im Kampf gegen das Coronavirus signalisierte, hat sich nun auch der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) in die laufende Diskussion um den möglichen Einsatz einer „Anti-Corona-App“ in Deutschland eingeschaltet. Im Gespräch ist eine Bluetooth-App, die kontinuierlich ein individuelles Signal aussendet und gleichzeitig nach ...

Mittwoch, 01. Apr 2020, 10:43 Uhr 59 Kommentare 59
Bluetooth-App mit Alarm-Funktion

Handy-Tracking gegen Corona: Freiwillige App im Gespräch

Erst am Montag schienen die ambitionierten Pläne des Gesundheitsministers Jens Spahn zu den Akten gelegt worden zu sein. Dessen Hoffnung, die Auswertung von Funknetzdaten zu formalisieren und im Kampf gegen das Coronavirus nicht nur anonymisiert sondern auch personenbezogen sichten zu lassen, erteilte Justizministerin Christine Lambrecht eine recht klare Absage . Justizministerin Christine Lambrecht | Foto: Thomas Köhler / photothek Im ARD-Format ...

Dienstag, 31. Mrz 2020, 15:44 Uhr 106 Kommentare 106
Anonyme Daten reichen aus

Pläne vom Tisch: Keine Handy-Überwachung gegen Corona

Die ersten, anonymisierten Bewegungsdaten zum Kampf gegen das Coronavirus stellte die Deutsche Telekom dem Robert Koch Institut (RKI) in der vergangenen Woche noch „auf dem kurzen Dienstweg“ zur Verfügung. Das RKI erhoffen sich von der Datenauswertung einen besseren Überblick auf die Verbreitungswege des Virus zu erhalten. Ist in der #Coronakrise jedes Tool angemessen? Zwei Meinungen zu #BigData und #Corona von @ErwinBottinger und #ConstanzeKurz .Der ...

Montag, 23. Mrz 2020, 17:06 Uhr 30 Kommentare 30
Erste Datenlieferung bereits erfolgt

Coronavirus: Telekom übergibt Handy-Bewegungsdaten an das RKI

Bei seinem Kampf gegen das Coronavirus wird sich das Robert-Koch-Institut (RKI) fortan auf Handy-Bewegungsdaten stützen können, die von der Deutschen Telekom bereitgestellt werden. Dies berichtet der Tagesspiegel-Fachdienst „Background“ und merkt an , dass die den Forschern zur Verfügung gestellten Nutzerdaten ausschließlich in anonymisierter Form übergeben wurden. Telekom und RKI erhoffen sich von der Datenauswertung einen besseren Überblick auf die Verbreitungswege des ...

Mittwoch, 18. Mrz 2020, 8:50 Uhr 110 Kommentare 110
"Verschlüsselung in Ausnahmefällen umgehen"

Geheimdienst-Boss fordert Messenger-Hintertür

Dem Leiter des britischen Inlandsgeheimdienstes MI5 Sir Andrew Parker sind verschlüsselte Nachrichten ein Dorn im Auge. Einem Bericht des Guardian zufolge fordert Parker daher die Technologiekonzerne dazu auf, Geheimdiensten entsprechende Zugänge zu gewähren. Wohl um den mit Blick auf eine solche Forderung unvermeidlichen Protesten entgegenzutreten, betont der Geheimdienstler, dass er keinen pauschalen Freibrief zum Zugriff auf die Daten ...

Freitag, 28. Feb 2020, 15:50 Uhr 53 Kommentare 53
Apple sieht kein Problem

iOS-Zwischenablage kann Ortsdaten preisgeben

Auch ohne mit der Berechtigung ausgestattet zu sein, auf die Ortungsdienste des iOS-Betriebssystems zugreifen zu dürfen, ist es den beiden Entwicklern des Software-Studios Mysk gelungen, Geodaten aus zuvor aufgenommenen Fotos abzugreifen. Die Programmierer zapften dafür die iOS-Zwischenablage mit ihrer Demo-Applikation KlipboardSpy an. Die Idee: Sobald ein Anwender eines seiner Fotos zur weiteren Bearbeiten oder Freigabe in die ...

Montag, 24. Feb 2020, 17:33 Uhr 32 Kommentare 32
Wir hätten uns offene Worte gewünscht

iCloud-Backups und das FBI: Ist Apples Stillschweigen eine Bestätigung?

Apple hat auf Drängen des FBI drauf verzichtet, seinen Kunden die Möglichkeit zur vollständigen Verschlüsselung von iCloud-Backups anzubieten. Mittlerweile sind zwei Wochen vergangen, seit die Nachrichtenagentur Reuters diese Meldung veröffentlicht hat, Apple hatte also ausreichend Zeit, hier eventuelle Missverständnisse oder Fehler zu korrigieren. Das Schweigen des iPhone-Herstellers muss man wohl als Bestätigung dieser Meldung deuten. Die Tatsache, dass ...

Dienstag, 04. Feb 2020, 11:22 Uhr 60 Kommentare 60
Manueller Eingriff ist nötig

iCloud-Backups: Auch deaktiviert noch 180 Tage verfügbar

Solltet ihr nach den Verschlüsselungs-Erkenntnissen der letzten Tage jetzt dabei sein, eure Backup-Strategie zu überdenken, dann sei euch folgende Information noch mit auf den Weg gegeben. Das schlichte Deaktivieren der iCloud-Backups in den Geräte-Einstellungen reicht nicht aus, um Apple bzw. anfragenden Strafverfolgern die Möglichkeit zu nehmen, einen Blick in eure letzten Sicherungen werfen zu können. iCloud-Backups, dies ...

Donnerstag, 23. Jan 2020, 14:01 Uhr 44 Kommentare 44
iCloud-Absprache für mehr Zugriff

Auf Druck des FBI: Apple iCloud-Backups ohne Vollverschlüsselung

Wer das Backup seines iPhones nicht lokal auf dem Rechner erstellt und speichert, sondern auf den bequemen iCloud-Upload setzt, der die Geräte-Sicherung vollautomatisch in der Nacht übernimmt, gewährt Apple den Zugriff auf das komplette Backup. Zwar liegt das iPhone-Backup verschlüsselt auf Apples Servern, Cupertino hat jedoch eine Kopie des Schlüssels. Die Mitwisserschaft, die technisch nicht begründet scheint, ist ...

Dienstag, 21. Jan 2020, 15:46 Uhr 150 Kommentare 150
"Cyber Kiosks" von Cellebrite

Schottische Polizei durchsucht Smartphones mit Spezialrechnern

In Schottland werden 41 Polizeistationen mit sogenannten Cyber Kiosks ausgestattet. Es handelt sich hierbei um Computer-Terminals, die den Beamten einfachen Zugriff auf die auf auf iOS- und Android-Geräten gespeicherten Daten ermöglichen sollen. Die offenbar vom israelischen Spezialanbieter Cellebrite bezogenen Rechner gestatten im besten Fall den Plug-and-Play-Zugriff auf persönliche Daten der Smartphone-Besitzer. Allerdings funktioniert dies wohl nur dann problemlos, wenn es ...

Freitag, 17. Jan 2020, 13:59 Uhr 27 Kommentare 27
"Keine angemessene Unterstützung"

Terrorismusverdacht: FBI fordert erneut iPhone-Entsperrung

Apple sieht sich erneut im Konflikt mit US-Ermittlern. Attorney General William Barr, der oberste Rechtsberater von Donald Trump, wirft Apple vor, das FBI bei der Aufklärung einer Schießerei auf einer Militärbasis in Pensacola nicht angemessen unterstützt zu haben. Bei dem Vorfall wurden drei Soldaten getötet, der Schütze steht unter Terrorismusverdacht. Barr says Apple "has not given any ...

Dienstag, 14. Jan 2020, 18:37 Uhr 36 Kommentare 36
Gigantische Datenbanken im Umlauf

Smartphone-Bewegungsdaten: „Unmöglich zu anonymisieren“

Wenn ihr gerade keine halbe Stunde Zeit habt, dann setzt euch ein Lesezeichen für den von der New York Times veröffentlichten Artikel mit der Überschrift „ Twelve Million Phones, One Dataset, Zero Privacy “. Der Text leitet eine Artikelreihe zum Thema Datenschutz ein und dokumentiert das lukrative Geschäft mit den „anonymisierten“ Ortsdaten von Smartphones anschaulich und zugleich beunruhigend. Dass der zweite, ebenfalls bereits verfügbare ...

Donnerstag, 19. Dez 2019, 16:59 Uhr 91 Kommentare 91
iOS-Datenschutz-Einstellungen

Ortsabhängige Systemdienste: Was „Apple Pay-Händler-ID“ und andere Schalter bedeuten

Wann habt ihr zuletzt einen Blick auf die Liste der auf euren Standort zugreifenden Systemdienste von iOS geworfen? Die über die Einstellungen „Datenschutz -> Ortungsdienste“ abrufbare Aufstellung ist mittlerweile sehr umfangreich und nicht alle dort verfügbaren Schalter sind selbsterklärend. Für Missverständnisse sorgt gleich der oberste Punkt „Apple Pay-Händler-ID“. Hier geht es nämlich nicht wie man vielleicht denken ...

Montag, 16. Dez 2019, 12:40 Uhr 16 Kommentare 16
Nach Android jetzt auch für iOS

Inkognitomodus für Google Maps verfügbar

Der Inkognitomodus für Google Maps ist jetzt auch unter iOS verfügbar. Angemeldete Nutzer können die Funktion nach dem Update auf die neueste Version 5.32 der App durch Antippen ihres Profilbilds oben rechts aktivieren. Solange der Inkognitomodus aktiv ist, werden Aktivitäten wir die Suche nach Orten oder auch die Navigation mit Google Maps nicht im persönlichen Google-Konto gespeichert. Damit sind ...

Dienstag, 10. Dez 2019, 7:39 Uhr 23 Kommentare 23
Bug oder "Feature"

Facebook-App aktiviert Kamera im Hintergrund

Die aktuelle Ausgabe der offiziellen Facebook-Anwendung sorgt mit der stillen Aktivierung der iPhone-Kamera derzeit für verdutzte Gesichter. Mehrere Video-Demonstrationen zeigen: Die Kamera ist, auch bei Nutzern die diese nicht bewusst aktiviert haben, im Hintergrund aktiv. Found a @facebook #security & #privacy issue. When the app is open it actively uses the camera. I found a bug in the app that ...

Dienstag, 12. Nov 2019, 18:11 Uhr 57 Kommentare 57
Neue Datenschutz-Einstellungen

WhatsApp bestätigt: Blockieren von Gruppeneinladungen jetzt für alle Nutzer

Jetzt aber für alle (hoffentlich): Nachdem wir vergangene Woche schon darüber berichtet haben, dass WhatsApp für erste Nutzer die Möglichkeit bereitstellt, Gruppeneinladungen zu blockieren, soll die neue Einstellung jetzt alle Anwender erreichen. Die WhatsApp-Entwickler teilen in diesem Zusammenhang mit, dass sie die Funktionalität nach ihrer ursprünglichen Ankündigung aus dem Frühjahr noch etwas angepasst haben. Auf Rückmeldungen von Benutzern hin habe ...

Donnerstag, 07. Nov 2019, 18:04 Uhr 32 Kommentare 32
Apples neue Datenschutz-Seite

Ernstgemeinte Feel-Good-Floskeln: Privatsphäre als Kaufgrund

Dass sich Apples Datenschutz-Verständnis schon immer deutlich von den Googles oder gar Facebooks Position unterschied, ist bekannt. Allerdings ist das Unternehmen erst vor rund einem Jahr dazu übergegangen diesen Umstand auch als Marketing-Schwerpunkt herauszuarbeiten. Damals, kurz bevor Tim Cook erstmals die Eröffnungsrede auf der Datenschutzkonferenz der EU hielt, bereitete Apple eine PR-Offensive vor, zu der auch die ...

Donnerstag, 07. Nov 2019, 7:54 Uhr 32 Kommentare 32
"Privacy on iPhone — Simple as that"

Neues Apple-Video: Datenschutz auf dem iPhone

Apple selbst hält sich mit Textkommentaren zur laufenden Privacy-Kampagne zurück. Der neue 60-Sekünder „Privacy on iPhone — Simple as that“ wird lediglich von zwei kurzen Sätzen flankiert. „Wir glauben“, heißt es im YouTube-Kanal des Unternehmens, „dass Ihre Privatsphäre niemals etwas sein sollte, das Sie in Frage stellen müssen. Sie sollte einfach, unkompliziert und verständlich sein“. Eine Aussage, die sich ...

Montag, 28. Okt 2019, 12:52 Uhr 8 Kommentare 8
"Einladungen blockieren" kurz vor Freigabe

WhatsApp: Neue Datenschutzoptionen für Gruppen im Anmarsch

Die von den WhatsApp -Entwicklern zu Jahresbeginn angekündigte Möglichkeit festzulegen, von wem man zu einer Chat-Gruppe hinzugefügt werden darf, steht kurz vor ihrer Freigabe. Teilnehmer am öffentlichen Beta-Programm der App können die Funktion bereits testen und man kann davon ausgehen, dass die Neuerung mit dem nächsten Update der App für alle Nutzer bereitgestellt wird. Die neue Funktion versteckt sich ...

Dienstag, 22. Okt 2019, 14:55 Uhr 42 Kommentare 42
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 27195 Artikel in den vergangenen 4601 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven