iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 086 Artikel

iOS 7 und ein Blick zurück

Warten wir auf die Swype-Integration in die iPhone-Tastatur?

36 Kommentare 36

Die iPhone-Tastatur blieb lange Zeit unverändert und fiel in den vergangenen zwei Jahren vor allem durch ihre wenig konsistente Handhabe der deutschen Umlaut-Tastatur und der Wisch-Geste zum schnellen setzten von Ä, Ö und Ü auf.

So entschied sich Apple mit fast jeder neuen iOS-Version im Wechsel für und gegen den Einbau der deutschen Umlaut-Tastatur, korrigierte die Eingabe von Umlauten mehrfach und scheint sich noch immmer nicht auf eine einheitliche Methode auf iPad und iPhone festlegen zu wollen.

Feature-technisch ist seit Einführung der Autokorrektur – die wir noch immer deaktiviert haben – ansonsten rein gar nichts geschehen. Sicher ist, Apple hat im November 2010 bereits mit versteckten Wortvorschlägen experimentiert, alternative Tastaturen wie etwa die Fleksy haben es bislang jedoch noch nicht in eine der finalen iOS-Versionen geschafft.

tastatur

Mit etwas Glück könnte iOS 7 nun vielleicht zur ersten Ausnahme werden. Spekulationen dazu hat Swypes Vizepräsident Aaron Sheedy auf der Community-Webseite Reddit angefeuert.

Sheedy, der in diesem Foren-Thread interessierten Nutzern mehr als zwei Stunden Rede und Antwort stand, äußerte sich zu möglichen Gesprächen seiner Firma mit Apple:

Frage: I was curious as to whether you’ve ever had any contact with Apple. Any conversations to see if they might have been interested in licensing your technology?

Sheedy: Hah. The million (ok billion) $ questions. Yes, we have chatted with them, they are very smart and nice.

Die Swype-Tastatur setzt auf eine kontinuierliche und weitgehend Gesten-basierte Buchstabeneingabe, die Vertipper durch ein integriertes Wörterbuch ausmerzen möchte und sich, zumindest in den USA, einer großen Fangemeinde sicher sein kann. Wer mag, probiert die von uns vorgestellte Touchpal-Tastatur aus, um sich einen ersten Eindruck der so angebotenen Texteingabe abzuholen.

Zum Nachlesen:

Umlaute unter iOS 6:


(Direkt-Link)

Die versteckte iOS 5 Wortliste:


(Direkt-Link)

Korrekturhilfen unter iOS 6:


(Direkt-Link)

Die Swype-Tastatur stellt sich vor:


(Direkt-Link)

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Apr 2013 um 09:05 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    36 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31086 Artikel in den vergangenen 5202 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven