iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 089 Artikel

EU-Anpassungen im Fokus

iOS 17.4 Beta 2 geht an Entwickler – Freigabe Anfang März erwartet

Artikel auf Mastodon teilen.
52 Kommentare 52

Apple hat neue Testversionen seinen kommenden Betriebssystem-Updates bereitgestellt. Entwickler und wohl demnächst auch Teilnehmer am „Public Beta Programm“ des Herstellers können jetzt die jeweils zweite Vorabversion von iOS 17.4, iPadOS 17.4, macOS 14.4, watchOS 10.4 und tvOS 17.4 laden. Zudem hat Apple mit visionOS 1.1 erstmals auch eine Beta-Version für das Betriebssystem der bislang nur in den USA erhältlichen Datenbrille Apple Vision Pro veröffentlicht.

Über die im Gepäck von iOS 17.4 enthaltenen Neuerungen haben wir ja bereits ausführlich berichtet. Allem voran konzentriert sich das für Anfang März erwartete Update auf die in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union erforderlichen, von dem am 6. März in Kraft tretenden Gesetz über digitale Märkte vorgegebenen Änderungen.

App Store Splash Screen Ios 17 4

Apple macht längst kein Geheimnis mehr daraus, dass es mit den von der EU-Kommission ausgegebenen Auflagen alles andere als zufrieden ist. Aber auch wenn hier Sicherheitsbedenken wohl keineswegs unberechtigt sind, allem voran drohen Apple in Folge der Änderungen auch signifikante finanzielle Einbußen. Als Gegenmaßnahme bringt iOS 17.4 nicht nur Lockerungen, sondern auch massive Einschnitte für Entwickler, die von diesen neuen Optionen Gebrauch machen wollen. Apples „Core Technology Fee“ setzt hier einen finanziellen Hebel an und dürfte auf diese Weise dafür sorgen, dass der überwiegende Großteil der Entwickler dem offiziellen App Store die Stange hält.

In der aktuellen Beta-Version von iOS 17.4 findet sich dazu passend dann auch ein neuer Startbildschirm für den App Store, auf dem Apple nochmal explizit für das hauseigene Download-Portal für Apps wirbt und den App Store als sicheren und vertrauenswürdigen Ort beschreibt, an dem man erstaunliche Apps und Spiele entdecken, aktuelle In-App-Veranstaltungen erkunden und tägliche Geschichten und Empfehlungen der Apple-Redakteure durchsuchen könne.

Die Neuerungen mit iOS 17.4

07. Feb 2024 um 07:43 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wäre echt langsam Zeit, sich darum zu kümmern das Hue Lampen und Zubehör in der Home App wieder erreichbar werden.
    Geht seit der 17.4 Beta gar nicht mehr oder dauert ewig bis die aktualisiert sind.

    • Sind die über matter direkt in die Home App eingebunden? Ansonsten: nicht Apples Problem.

    • Das ist eine Beta… und überhaupt, ist das ein generelles Problem oder hast nur du das Problem?

    • Beta. Da wirds Zeit, wenn der RC steht ;) Weißt du als Tester ja sicherlich und nutzt es nicht auf deinem Daily Driver :)

    • Wenn Apple sich nur noch um individuelle Probleme kümmern würde (insb. beim ganzen Home Kram), dann würde gar nichts mehr kommen.
      Einfach keine Betas mehr installieren und nutzen.

      Antworten moderated
    • Dauerte doch davor schon ewig.

      Antworten moderated
    • Selbst mit 17.3 erreiche ich keine HUE Lampe über Bluetooth, mit ner alten Version auf SE 1. Gen. kein Problem.

      • Eben,und wenn’s niemand Testet und Meldet ist das Geheule wieder groß nach der Veröffentlichung.

      • 17.3 ist keine Beta, bei 17.2 klappte bereits ebenfalls nicht…..

      • Da hatte ich nie Probleme..

      • Das Problem ist nicht das es niemand testet, sondern das wenige die Abhängigkeiten versteht. Du meldest nun bei Apple ein Problem was mit Apple eigentlich (wahrscheinlich) nichts zu tun hat.

      • Sprich: man muss auch die Adressaten kennen. So wie die ganzen Leute die aufschreien, dass WhatsApp oder die Banking Software nicht funktioniert. Die Apps sind für neuere Applikationen noch nicht angepasst oder freigegeben.

    • Liebe Leute,
      warum muss hier schon ab der ersten Kommentierung ein aggressiver und arroganter Ton angeschlagen werden? Man hat den Eindruck es gäbe hier einen Wettbewerb, wer der erste Basher ist und wer diesen dann noch toppen kann. Muss man hier wirklich immer seinen eigenen nichtssagenden Senf dazugeben? (Ich bin hier seit Anfang an dabei und habe vielleicht insgesamt 10 Texte verfasst, zähle mich also nicht zu den Dauerkommentierern) Chillt einfach mal…

      Antworten moderated
    • Nun, es ist eine Beta-Version!
      Und da du wusstest, daß du dich mit der Installation einer Betaversion darauf einläßt möglicherweise Probleme mit Diensten oder Apps zu haben, hast du sie sicherlich auf einem Testgerät installiert. Also solltest du keine Probleme mit deinem Alltagsgerät und iOS 17.3 haben, oder?

      • Werde ich nie verstehen, dass man von Apple eine Beta auf sein Smartphone laden kann. Habe das 2-3 mal gemacht, es war eine riesen Katastrophe! Die Zweite die ich versucht habe schoss mein ganzes iPhone ab! Nie mehr eine Beta!

      • Emilio: musst Du auch nicht. Es ist für Leute die Zeit für sowas haben und eventuell auch ein Zweitgerät wenn sie eben auf Funktionen aus unausgereiftheit nicht verzichten wollen.

    • Naja, auch da muss man schauen, dass Apple api-Schnittstellen freigibt, damit Hardware von 3.-Anbietern mit Apple funktionieren. Ich würde vorerst vermuten, dass hier Hue in der Pflicht ist etwas zu beheben / anzupassen.
      Teilweise werden solche Fehler aber erst mit der finalen Version angepasst, da während der iOS-Beta-Phase auch die Hue-App im Beta-Stadium ist. Vorschlag: melde dich an Hue und melde deine Erkenntnisse. Erfrage eventuell ob du auch an hue Beta Programm teilnehmen kannst – wenn du an sowas Spaß hast.

      Antworten moderated
      • Ist wohl schon seit 17.3 so! Hat also nichts mit der Beta zu tun, auch nicht mit Hue!

      • Er schreibt, dass er seit der Beta eine Herausforderung hat. Da du es schon vorher hatte, eventuell mal selbst alles neu einrichten oder dich an Hue zu wenden. Apple bietet „nur“ eine Schnittstelle an. Entweder wird diese richtig bedient, oder eben nicht.

    • Hab das gleiche Problem seit 17.4 . Aber mei is halt Beta und damit muss man rechnen…

    • Übrigens, ich habe gerade alle Geräte auf 17.4 geupdated und Hue arbeitet wieder normal. Lustig fand ich das es erst wieder funktioniert hat nach dem iPhone, HomePod und Atv auf 17.4 hatte. HomePod ist klar weil Steuerungzentrale aber der Atv war nicht so eingerichtet.

  • „Ort beschreibt, an dem man erstaunliche Apps und Spiele entdecken, aktuelle In-App-Veranstaltungen erkunden und tägliche Geschichten und Empfehlungen der Apple-Redakteure durchsuchen könne.“

    Ich weiß nicht ob ich da lachen oder weinen soll

    • Da kann man regelmäßige 1-Stern Apps sich anschauen die handerlesen von einer Redaktion angepriesen werden. Nein danke.

      • Ich glaube mehr, dass es hier um die Übersetzung von ifun geht, bei welcher eher untypische Wörter genutzt wurden. Sieht fast aus als wäre wort für wort ohne Kontext übersetzt worden..

        Aber vielleicht hab ich auch was falsch verstanden.

      • Nein, ging mir um den Inhalt der Aussage

  • … bis einer heult oder Entwickler die Lust verlieren für das System zu programmieren.

  • Bei mir im Auto läuft CarPlay seit der 17.4 nicht mehr. Hoffe mal das wird in der neuen Vorabversion auch gefixt

  • Liegt wohl an Dir, bei mir keine Probleme mit Beta 1. Bin mit Beta 2 jetzt noch kein Auto gefahren.
    Ich hatte aber vor kurzem das Problem, dass der Garagenöffner nicht angezeigt wurde.
    Ein Neustart des iPhones und alles wieder gut.

    Antworten moderated
  • Wieso gibt’s wieder einen Artikel über eine Beta 2 von irgendwas? Das hat doch für uns null informativen Mehrwert??? Erstmal glaube ich das hier die wenigsten bis garkeine Leser Entwickler sind und dann kann doch jeder selbst in den Einstellungen gucken ob ein Update verfügbar ist oder einfach auf „Automatisch aktualisieren“ einstellen. Die Betas sind doch nur für Entwickler oder habe ich da was falsch verstanden? Und es geht hier um eine Beta und nicht um eine fertige Version. Wenn die fertige Version draußen ist kann gern ein Artikel geschrieben werden und das macht dann auch Sinn. Manchmal kommt es mir so vor als wenn man nichts zu schreiben hat und dann solche Nichtigkeiten geschrieben werden nur um was zu schreiben zu haben.

  • Was eigentlich mit der HomePod Software? Habe das Gefühl, die steht immer erst bereit, wenn der Build auch in den Public Kanal kommt?! :)

  • Vielleicht bringt Apple die sich in einem katastrophalen Zustand befindliche iBooks-App wieder auf Vordermann…

  • Hat noch jemand seit 17.3 das Problem mit den lückenhaften Trainingsplänen bei Apple Fitness + ?
    Trainingsplan korrekt ausgewählt und korrekt angezeigt auf Apple TV und in den Einstellungen auf dem iPhone. In der Trainingsapp allerdings falsch und lückenhaft

    Antworten moderated
  • Ich freu mich drauf :) Hoffe es kommen dadurch mehr Widgets und Co aufs IPhone :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37089 Artikel in den vergangenen 6025 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven