iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 338 Artikel

Freiwillige Tester dürfen zugreifen

iOS 15 für alle: Apple veröffentlicht Public Beta

Artikel auf Mastodon teilen.
139 Kommentare 139

Früher als angekündigt – eigentlich sollte die öffentliche Testversion von iOS 15 erst im Juli starten – hat Apple heute die ersten Public Betas der nächsten Betriebssysteme veröffentlicht.

Beta

23 Tage nach Bereitstellung der ersten Vorabversionen von iOS 15, macOS 12, iPadOS 15, watchOS 8 und tvOS 15 im Anschluss an die diesjährige WWDC-Keynote hat Apple den heutigen Mittwochabend zur Freigabe der ersten öffentlichen Vorabversionen seiner neuen Betriebssysteme genutzt.

Wer die Testversion für freiwillige Tester installieren möchte, muss sich auf Apples Sonderseite registrieren und das entsprechende Beta-Profil auf seinem Gerät ablegen.

Auf ifun.de widmen wir uns vielen der neuen Funktionen ausführlich. Dies bislang berücksichtigten könnt ihr unter dem Schlagwort „Neu in iOS 15“ aufrufen.

Das neue System wird sich nach seiner finalen Freigabe im Herbst – diese dürfte wie üblich im Anschluss an die Präsentation der neuen iPhone-Generation erfolgen – auf allen iPhone-Modellen ab dem iPhone 6s installieren lassen.

Viele neue Funktionen schon durchaus brauchbar

Unter anderem wird das neue System das Führen von FaceTime-Telefonaten im Browser ermöglichen, bringt HomeKit eine Zeitsteuerung über Automationen bei und führt die Lupenfunktion bei der Texteingabe wieder ein. Eine runderneuerte Wetter-Applikation macht den Angeboten von Drittanbietern Konkurrenz und überarbeitete Update-Einstellungen legen nahe, dass Apple fortan weniger aggressiv beim Ausspielen von System-Updates vorgehen und das Verharren auf der letzten Version zulassen wird.

Mit Dank an Robert!

30. Jun 2021 um 20:00 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    139 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Was muss denn alles auf *OS15 laufen, damit die neuen HomeKit-Funktionen funktionieren? Nur das iPhone, oder auch der HomeKit-Hub (ATV/HomePod/iPad)?

  • Schon jemand die Banking Programme getestet in Verbindung mit der Beta?!

  • Wie stabil ist das Update? Kann man sich’s schon ohne gröberen Mängel installieren?

  • Es ist jedes Mal amüsant wenn eine neue Major Beta rauskommt.
    Die Fragen nach Akkulaufzeit oder ob App XY läuft lässt nur zwei Schlüssel zu.

    Möglichkeit 1: die meisten verstehen nicht wozu eine Beta da ist und auf welchen Geräten man diese installieren sollte und auf welchen Geräten lieber nicht.

    Möglichkeit 2 wäre dass man mit einer Beta auf dem iPhone zu der coolen Truppe auf dem Schulhof zählt.

    • Ne beta gehört trotzdem auf ein Produktivsystem .

      Wie willst du sonst bugs finden und reporten?

      • In dem man die Beta es auf in separates Testsystem installiert und es komplett einrichtet wie ein Produktivsystem. Dort testet ohne das Problem zu haben wenn irgendwas nicht läuft. Und sicherheitskritische Apps wie Banking Apps würde ich definitiv nicht unter einem Testsystem betreiben.
        Und egal wie oft nun schon behauptet wurde dass eine Beta auch auf ein Produktivsystem gehört: Eine Beta gehört nur auf ein separates Testsystem! Vor allem dann wen das OS die Betasoftware ist….

  • Genau gestoppt: 1 Tag , 12 Stunden, 45 Minuten und 12 Sekunden
    iPhone 12 blau!

  • Hat schon jemand getestet ob der Synch mit OneDrive in der 15 funktioniert?

  • Falls schon jemand testen kann… läuft die VR-SecureGo App?

  • Vielleicht kann jemand auch berichten ob Vivid und N26 problemlos funktionieren?

  • Stark, dass die Beta für die Öffentlichkeit so flott da ist.
    In den letzten Jahren so gut wie kaum Probleme mit den Betas gehabt.
    Aber eine Frage habe ich zum online Banking: N26 funktioniert. Das ist schon mal gut. Hat schon jemand die Postbank mit Best Sign getestet?

  • Wie ich letztes Jahr feststellen musste, werde ich dieses Jahr nicht die Public Beta installieren. Es juckt und gribbelt zwar in den Fingern, aber wenn die Beta nicht mit meinen Banking Apps funktioniert, ist das ein No- Go. Das ist das absolute K.O. Kriterium. Ich werde warten müssen. Mit jedem weiteren Release der PB iOS 15 muss man Angst haben, dass sie nicht laufen. Comdirect hatte letztes Jahr schnell die Funktionalität für iOS 14 PB wieder hergestellt – aber es hat trotzdem Wochen gedauert.

  • Sonderlich tolle neue spannende Features habe ich jetzt auch nicht aus iOS 15 rausziehen können. Alles ganz nett, aber reist mich nicht vom Hocker. Es fehlt hier irgendwie für mich ein „Leichtturm- Feature“. Wie jedes Jahr finde ich es schade, dass weder Kalender noch E-Mail mal anständig aufgewertet wird. Da können Dritt- Anbieter- Apps wesentlich mehr. Produktiv arbeiten kann man diesen beiden Apps beruflich nicht – also ich zumindest nicht.

  • Fehlermeldung: Update kann nicht installiert werden. iPhone SE (1. Gen)

  • Irgendwie sinnlos so ne „Public“ Beta, wenn dann die wichtigsten Apps nicht laufen. Da sollte Apple mal seine Regeln überarbeiten.

  • Funktioniert coinbase, Binance, Trust wallet und Trade Republik?

  • Üblicherweise funktionieren die meisten Bankingapps nicht mit den großen Betas. Bei den kleineren x.1 usw. klappt es dann meistens. Aber das die nicht funktionieren sollte auch keine Überraschung sein.
    Viel wichtiger wäre doch was optimiert wurde. Speziell auf die Dev-Version bezogen

  • frage wie bekomme ich die icons wieder grösser dargestellt danke im voraus

  • Kann man den Genderkram auf dem Apple TV irgendwie ausstellen?

  • Das langweilige iOS ever. Sogar 13 was nur ein Optimierungd Update war, war interessanter und besser!

    • Was genau fandest du daran besser?
      Ich bin von den Optimierungen bis jetzt ganz angetan und wüsste nicht, was iOS 13 gerade in der Beta besser gemacht hätte.
      iOS 13 war voller Bugs und Abstürze gehörten da zu den kleinsten Problemen… ganz zu schweigen von der bescheidenen WLAN und Cellular Probleme.

  • Mega geile Neuerung dürfte wohl „FOKUS“ sein.
    Endlich kann man auch zur Schlafenszeit noch Alarmmeldungen aus etwa HomeKit bekommen.
    Keine Ahnung, warum da noch keiner von berichtet hat.
    Neue Karten, neue Wetterapp -> gut und schöner.

  • Ich verstehe bis heute nicht den Unterschied zwischen „Registrieren“ und „bereits Teilnehmer?->Anmelden“
    Man landet doch immer auf der selben Seite?
    Könnte mir mal jemand auf die Sprünge helfen bitte

  • Wie wäre es denn mal bitte mit einer fehlerfreien IOS Version, statt derzeit zwei laufende Betas, welche sicher voll mit Fehlern ist und einer offiziellen (14.6) Version, welche uns die Akkus leer saugt?

    Ich teste da gar nichts mehr! In der Vergangenheit war ich immer dabei und dachte je mehr da mitmachen, desto besser das Ergebnis. Apple liefert aber nur noch fehlerhafte IOS Versionen ab und hangelt sich von Bugfix zu Bugfix bis eine neue große Version erschein und das Spielchen von vorne los geht!

  • Hat jemand schon Consorsbank testen können?
    Und (nicht ganz so wichtig): McDonalds? Die McDonalds-App lief bei mir unter iOS 14.X-Betas monatelang nicht

  • Sparkasse und VR-Bank geht leider auch nichts mehr. Weder Banking noch PushTAN

  • Hat hier jemand zufällig die gleichen Erkenntnisse gesammelt:
    Mit iOS/iPadOS15 und auch von macOS12 kann ich nicht mehr auf den AirPort Express streamen. Von älteren Versionen ist es aber möglich.

  • Faszinierend, das scheinbar die wichtigste App bei allen die fürs Banking ist.
    Wozu braucht man die überhaupt so oft? Ernstgemeinte Frage, da das für mich eher eine der unwichtigsten Apps ist.

    • Naja, wichtig wäre es ja nur, dass die TAN-/Photo-App funktioniert, damit man sich dann bei Online-Banking authentifizieren kann. Ansonsten nutze ich „online Banking“ auf dem Smarthphone teils gar nicht.
      Wichtiger wäre für mich in der Tat: Kann ich mit der Version telefonieren?! :-D

      • …. Aber das ist diese „Neugierde“ versus „Vernunft“. Entweder ich bin damit zufrieden, dass ich ein funktionierendes System habe, oder ich bin ohne Testgeräte Risikofreudig und nehme es in Kauf das etliche Sachen nicht funktionieren KÖNNTEN.

      • bei o2 zumindest nicht per Wifi

    • Das Smartphone ist die Geldververwaltungszentrale oder neue Aktien nachkaufen. ;)

    • Vieles im online Banking geht es mit dem Smartphone einfacher als am PC, zum Beispiel Foto-Überweisungen. Aber, wie ein Vorredner schon sagte, auch den Handel von Aktien, ETFs, Zertifikaten, und Kryptowährungen machen viele per App. Wäre zum Beispiel blöd, wenn der Kurs eines Wertpapiers in die Tiefe rauscht, und man es nicht rechtzeitig verkaufen kann, weil die App nicht mit iOS 15 funktioniert, und man neben dem Testgerät kein zweites, funktionierendes Gerät zur Hand hat.

  • ShareNow App kann sich nicht mit dem mobilen Netz verbinden.
    Noch jemand die gleiche Erfahrung gemacht?

    • Habe den „Fehler“ gefunden. Wenn die neuen Features von iCloud+ deaktiviert sind, dann geht auch die ShareNow App wieder. :-)
      Da muß ShareNow noch ein wenig Anpassungen vornehmen, damit das reibungslos klappt. Und Apple natürlich ;-)

    • @Hae19 Schau mal ob bei dir iCloud+ Privat-Relay aktiviert ist (Einstellungen > Dein Name > iCloud > Privat-Relay) und deaktiviere es.
      Es scheint so, daß da die Apps noch an iOS 15 angepasst werden müssen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37338 Artikel in den vergangenen 6068 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven