iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 029 Artikel

Drei-Finger-Gesten weiterhin verfügbar

Neu mit iOS 15: Die Text-Lupe kehrt zurück

Artikel auf Mastodon teilen.
40 Kommentare 40

Die Neuerung ist so unscheinbar, dass man nach dieser Suchen muss, um ihr Vorhandensein in iOS 15 zu bestätigen: Die kleine Text-Lupe, die beim exakten Platzieren der Eingabemarke zur Hand geht, meldet sich in diesem Herbst zurück.

Leertaste

Ein langer Druck macht die Leertaste zum Trackpad

Zur Vorstellung von iOS 14 abgeschafft, hat Apple sich nun all jenen Nutzern erbarmt, die sich noch immer nicht mit dem langen Druck auf die Leertaste anfreunden konnten, um den Cursor zu versetzen. Diesen wird iOS 15 wieder die klassische Text-Lupe einblenden, die den vom Finger verdeckten Textbereich oberhalb der Fingerspritze abbildet und so beim buchstabengenauen Setzen der Eingabemarke hilft.

Die Text-Lupe (nicht zu verwechseln mit der Kamera-Lupe) wird in all jenen Anwendungen eingeblendet, die über editierbare Textbereiche verfügen. Neben der Notizen-App zählt also auch der mobile Safari-Browser mit seiner Adressleiste oder auch die Erinnerungen-App dazu.

Textlupe

Mit iOS 15 wieder da: Die Textlupe

Drei-Finger-Gesten weiterhin verfügbar

An den bekannten Drei-Finger-Gesten ändert iOS 15 hingegen nichts. Die vier möglichen Handgriffe werden auch von der Vorabversion des neuesten iPhone-Betriebssystems weiterhin erkannt und gestatten das schnelle Kopieren und Einsetzen von Text, das Rückgängig-Machen und wiederholen gerade ausgeführter Aktionen und das Aufrufen der Text-Toolbar.

Kontextmenu Februar

Solltet ihr im Alltagseinsatz noch keine der 3-Finger-Gesten anwenden, dann ist die folgende Kurz-Übersicht der nutzbare 3-Finger-Gesten für euch:

  • Text-Toolbar einblenden: Während der aktiven Texteingabe, etwa in der Notizen-App, drei Finger auf dem Display platzieren und kurz warten.
  • Eingabe widerrufen: Doppelt mit drei Fingern auf das Display tippen oder mit diesen nach links wischen.
  • Eingabe wiederholen: Mit drei Fingern nach rechts wischen.
  • Auswahl kopieren: Drei Finger mit etwas Entfernung auf das Display legen und zusammenziehen.
    Zwischenablage einsetzen: Drei Finger eng aneinander auf das Display legen und auseinander spreizen.

08. Jun 2021 um 18:43 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Habe nie verstanden, warum sie die entfernt haben. Viel einfacher um präzise eine Stelle auszuwählen.

  • Na endlich! Als Vielschreiber auf iPhone und iPad hatte ich die schmerzlich vermisst.

  • Man man man… ENDLICH! Ich hasse es, ohne Lupe zu „Cursern“ ;-)

  • Schlimmer finde ich das Buchstaben-genaue Markieren von Textpassagen ohne Lupe, da man mit dem Finger auf dem Display zu viel verdeckt.

    Oder kennt jemand ein Trick um Textmarkierungen selbst auszuwählen?

    • Geht doch recht easy. Finger etwas länger auf ein Wort halten, dann wird es blau markiert. Nun am Anfang oder Ende der Markierung den Finger auf den blauen Punkt legen und durch Ziehen buchstabengenau auswählen.

  • ENDLICH!
    Das allein reicht aus um iOS15 auf alle Fälle zu installieren.

    Kam seit dem Wegfall nicht richtig klar. Immer war der Finger im Weg.

    Wessen Idee war das, die zu entfernen?!

    • +1

      Ich verstand das auch nie und nerve mich ständig darüber, wenn ich etwas irgendwo zwischen den Buchstaben einfügen muss. Ohne Lupe gleicht es einem Glücksspiel.

      • Ich verstehe das Problem nicht genau bzw den Vorteil der Lupe. Über den längeren Druck auf die Leertaste und dem sich somit einblenden Trackpad lässt sich der Cursor doch punktgenau platzieren?! Die Lupe ist ja auch nur zum „buchstabengenauen Setzen der Eingabemarke“ und hilft beim Einfügen zwischen 2 Buchstaben erstmal nicht weiter. Man benötigt die 3 Finger-Geste. Dass mit dem 3 Finger kurz auflegen und somit Einblenden der Leiste hilft mir ungemein – wusste ich noch nicht. Hab’s manchmal mit dem 3 Finger auseinanderziehen probiert, aber da wurde der Cursor plötzlich an eine andere Stelle versetzt und wer Text dort eingefügt.
        Taucht die Lupe zukünftig auch auf, wenn man via Leertaste den Cursor verschiebt?

  • Wow, amazing!! Erst etwas gut funktionierendes entfernen und dann einige Jahre später wieder einführen und als was ganz tolles anpeisen. Das ist Apple! Die Kundenverarsche nimmt immer größere Formen an. Wenn es denn einmalig wäre….meine Apple-Begeisterung lässt ständig nach……..

  • Sieht so aus das sie neu programmiert wurde und sich das im letzten Jahr nicht mehr rein gepasst hat. Freut euch das sie wieder da ist :)

  • Und jetzt noch die alte Zeiteneinstellung für Termine, Erinnerungen und sonst was zurück.

    Das neue System ist ne katastrophe.

    • Stimmt! In der Erinnerungen App Datum und Zeit für eine Erinnerung zu stellen ist etwas umständlicher geworden. Ging vorher etwas schneller als beides noch in einer „Scrollzeile“ war. Beim Wecker kann man ja weiterhin via „Scrollrad“ oder Direkteingabe die Zeit einstellen.

  • @iFun: Irgendwas stimmt bei dem Satz „Diesen wird iOS 15 wieder die klassische Text-Lupe einblenden“ nicht. Fehlt da nicht das Wort „durch“ nach „wieder“?

  • Hat mir bis jetzt nicht gefehlt, da ich es als angenehmer empfinde, wenn man via sich einblendendem Trackpad schnell den Cursor setzen kann, weil man so freie Sicht auf den Text hat, der nicht von Finger/Hand verdeckt wird. Aber schön das es zukünftig beides gibt. So sind alle zufrieden.

  • Es scheint auch neu zu sein, dass man in der Foto App mit einem Doppeltap auf einer Textstelle eines Fotos den Text aus dem Foto kopieren kann.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37029 Artikel in den vergangenen 6017 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven