iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 697 Artikel

Nach Ausführung lediglich deaktiviert

Neu mit iOS 15: HomeKit-Zeitsteuerung über Auto-Automationen

Artikel auf Mastodon teilen.
22 Kommentare 22

Gute Neuigkeiten für iPhone-Nutzer, die zur Steuerung ihrer Smart-Home-Geräte häufiger auf Apples Sprachassistenz Siri vertrauen. Das nächste iPhone-Betriebssystem wird in der Lage sein auf Befehle zu reagieren, die Einstellungen zu einem späteren Zeitpunkt vornehmen wollen.

Siri Homekit Zeitversetzt

iOS 14: Zeitversetzte Befehle sind nicht vorgesehen

Aktuell lässt sich Siri nicht für die Umsetzung zeitversetzter Befehle nutzen. Wer dafür sorgen möchte, dass die Steckdose mit dem eingesteckten Ventilator in zwei Stunden ausgeschaltet wird, muss dafür eine manuelle Automation in der Home-App anlegen. Dafür müssen Gerät und Uhrzeit gewählt, sowie die durchzuführende Aktion festgelegt werden.

Fordert man Siri unter iOS 14 dazu auf, die Steckdose später auszuschalten, zuckt Apples Sprachassistenz lediglich mit den Schultern und erinnert daran, dass es nicht möglich ist Aktionen vorauszuplanen.

Nach Ausführung lediglich deaktiviert

Dies wird sich mit iOS 15 ändern. Wird auf dem neuen iPhone-Betriebssystem ein zeitversetztes Siri-Kommando formuliert, legt Apples Sprachassistenz im Systemhintergrund automatisch eine neue Automation an, eine Auto-Automation wenn man so will.

Auto Automation Ios 15

iOS 15: Erstellt auf Zuruf Automationen…

Diese wird dann zum eingesprochenen Zeitpunkt abgefeuert und anschließend wieder deaktiviert. Vollständig gelöscht werden die automatisch erstellten Automationen allerdings nicht. Auch dann nicht, wenn diese nur einmal ausgeführt werden sollen.

Dies führt langfristig dazu, dass der Bereich „Automationen“ in der Home-App mit nicht mehr benötigten Einmal-Aktionen zugemüllt und dadurch etwas unübersichtlicher wird.

Keine sich wiederholenden Automationen

Zudem lassen sich über die Sprachkommandos auch keine wiederholenden Automationen einstellen. Soll der Ventilator etwa jeden Dienstag um 18 Uhr ausgeschaltet werden, muss die entsprechende Automation hier nach wie vor manuell in der Home-App konfiguriert werden.

Automationen

…allerdings keine sich wiederholenden

11. Jun 2021 um 11:48 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Das ist ja mal wieder nur halb gar…
    Das sich die Automation fest eintragen ist ja wieder Unfug. Wer eine feste Automation braucht wird sie erstellen.
    Das auf Kommando zurufen wird zu 99% immer nur temporär gebraucht.

  • Man hätte es doch easy so programmieren können dass es den Unterschied zwischen heute und immer verstehen kann

    • Hey! Das ist Apple! Da gibt es keine Halbgare Integration. Das ist perfekt abgestimmt auf das ganze Ökosystem und muss so! Genau wie die perfekte Dateiverwaltung in iPadOS. Mehr kann niemand wollen. /ironie

      • Allerdings…
        Egal wohin man hinguckt alles wird irgendwie abgefangen aber nicht zu Ende gedacht und da passiert auch nichts mehr….

      • Aha, habe ich in diesem Umfang noch gar nicht gemerkt.

  • Die sollen mal lieber dafür sorgen, dass Automationen, wo Siri etwas sagen soll, wieder funktionieren. Nervt schon langsam…

  • Gerade getestet, danach bleibt halt ne Leiche in den Automationen hängen..

    Oh man….

  • Habe den Gsragentoröffner von Meross. Da kann ich einstellen, das Tor nach zb. einer Std. schließen. Klappt super.

  • Und ich dachte IOS15 ist Beta?
    Kommentare hören sich so an als sei es schon fix und fertig auf dem Markt

  • Dann wird mein Automationen-Bereich bald aussehen, wie die Liste meiner Wecker (bevor ich geschnallt hab, dass man auch Timer stellen kann): … 12:00, 12:01, 12:06, 12:15, 12:17 …. Hm…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37697 Artikel in den vergangenen 6133 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven