iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 876 Artikel

Teilnahme und Rufaufbau-Bitte möglich

Neu mit iOS 15: FaceTime-Gespräche auch im Browser

Artikel auf Mastodon teilen.
23 Kommentare 23

Die Verfügbarkeit der Video Chat-Funktion FaceTime in den Browsern von mobilen Android-Geräten, sowie auf Windows- und Linux-Rechnern war eine der überraschendsten Ankündigungen, die Apples Software-Chef Craig Federighi im Rahmen der WWDC-Eröffnungsveranstaltung von sich gab.

Facetime Link Erstellen

Während für die Partizipation an Apples Kurznachrichten-Dienst iMessage ein Gerät von Apple weiterhin zwingend vorausgesetzt wird, lässt sich der Videochat-Dienst FaceTime zukünftig auch von Nutzern einsetzen, die kein einziges Gerät mit dem Apfel-Logo besitzen.

Möglich machen dies die so genannten FaceTime-Links, die sich in den neuen Herbst-Betriebssystemen iOS 15, iPadOS 15, und macOS 12 direkt in der FaceTime-Anwendung erstellen und anschließend per SMS oder E-Mail mit all jeden Menschen teilen lassen, die an einem (Gruppen-)Videogespräch teilnehmen sollen.

Paule Facetime

Teilnahme und Rufaufbau-Bitte möglich

Die neue Funktion ist in der aktuellen, ersten Vorabversion von iOS 15 noch etwas wackelig auf den Beinen funktioniert im Großen und Ganzen aber einwandfrei. Erstellt ein Anwender einen sogenannten FaceTime-Link auf seinem iPhone (diese verweisen auf die Web-Adresse facetime.apple.com/join) lässt sich der Link mit beliebigen Anwendern teilen. Link-Empfänger können den Verweis dann im Browser öffnen, sich selbst einen Spitznamen für das Gespräch geben und dann sowohl in laufende Gespräche eintauchen als auch einen eigenen Anruf, zumindest indirekt, initiieren.

Sobald der Link angewählt wird, bringt dieser eine Push-Mitteilung auf das Gerät, dass den Link erstellt hat und fordert so zum Aufbau der Video-Chat Verbindung und zum Einlass in eben jene auf.

Facetime Link Paule

Links bleiben bis auf Widerruf aktiv

Auch nach Beendigung der Gespräche bleiben einmal erstellte Links weiterhin gültig und existieren solange bis diese wieder aktiv gelöscht worden.

11. Jun 2021 um 16:52 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Na ist doch cool, wenn man auch angerufen werden kann. Meine Frage wäre noch, ob auch FaceTime Audio funktioniert oder ob immer ein Anruf mit Kamera gestartet wird.

    • Ich befürchte, dass nur mit Bild geht. Ich habe vor kurzem auch Facetime unterwegs auf dem iPad genutzt, da kam die Meldung das der iPhone-Dienst (oder so ähnlich) nicht verfügbar ist. Mit Video ging es aber problemlos. Ich denke mal, dass es so ähnlich gehen wird. Fraglich ist, wenn der Computer keine Webcam hat.

  • Pünktlich zum Ende der Pandemie holt sich Apple dann auch ein Stück vom Webmeeting Kuchen :D

  • Meine Mutter hat ein Android. Dann könnte man ja eine Link-Verbindung auf den Homescreen legen und in Zukunft drückt sie dann da nur drauf, Chrome Mobile öffnet sich und bei mir klingelt es. Sehr gut! Da wird sie sich sehr drüber freuen.

  • Das die links dauerhaft gültig sind find ich nicht gut. Da verliert man schnell den Überblick. Wer weiß wann dann die ersten leaks auftauchen und man zugespamt wird. Die wenigsten werden auch wissen wann und wo sie zu sperren sind.

  • Ich denke das hat mit Monopol-Vorwürfen und sowas zu tun. Apple möchte in voreilendem Gehorsam ein bisschen Boden gut machen, bevor sowas gesetzlich geregelt wird und dann so ganz außer Kontrolle (für Apple) gerät…

  • Kann man diese Links weiterleiten? Wenn ja sollte man sich doppelt gut überlegen wem man solche links zukommen lässt

    • Es ist ein Link, er kann also an jeden weitergegeben werden. Fremde sollten den natürlich nicht bekommen aber kommt es dazu, schließt du ihn einfach und das war es dann. Er ist ja nur so lange gültig, bis der Ersteller ihn irgendwann löscht. Du kannst also jedem einen einzelne geben oder einen an eine Gruppe.

    • HutchinsonHatch

      Aber das macht man doch sonst auch? Also eine Besprechungseinladung sende ich ja auch nicht in der Gegend rum.

      Bin gespannt auf das Feature, obwohl fast alle Freunde und Bekannte mittlerweile bei Apple gelandet sind.

  • apropos browser. der neue safari kann ja wohl nicht apples ernst sein. was soll der quatsch mit der adressleiste unten die auch automatisch verschwindet. kann man das abstellen?

  • Das erste Update von der Sparkasse ist das so- i Check geht wider und lässt sich öffnen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37876 Artikel in den vergangenen 6163 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven