iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 841 Artikel

Teilnahme und Rufaufbau-Bitte möglich

Neu mit iOS 15: FaceTime-Gespräche auch im Browser

23 Kommentare 23

Die Verfügbarkeit der Video Chat-Funktion FaceTime in den Browsern von mobilen Android-Geräten, sowie auf Windows- und Linux-Rechnern war eine der überraschendsten Ankündigungen, die Apples Software-Chef Craig Federighi im Rahmen der WWDC-Eröffnungsveranstaltung von sich gab.

Facetime Link Erstellen

Während für die Partizipation an Apples Kurznachrichten-Dienst iMessage ein Gerät von Apple weiterhin zwingend vorausgesetzt wird, lässt sich der Videochat-Dienst FaceTime zukünftig auch von Nutzern einsetzen, die kein einziges Gerät mit dem Apfel-Logo besitzen.

Möglich machen dies die so genannten FaceTime-Links, die sich in den neuen Herbst-Betriebssystemen iOS 15, iPadOS 15, und macOS 12 direkt in der FaceTime-Anwendung erstellen und anschließend per SMS oder E-Mail mit all jeden Menschen teilen lassen, die an einem (Gruppen-)Videogespräch teilnehmen sollen.

Paule Facetime

Teilnahme und Rufaufbau-Bitte möglich

Die neue Funktion ist in der aktuellen, ersten Vorabversion von iOS 15 noch etwas wackelig auf den Beinen funktioniert im Großen und Ganzen aber einwandfrei. Erstellt ein Anwender einen sogenannten FaceTime-Link auf seinem iPhone (diese verweisen auf die Web-Adresse facetime.apple.com/join) lässt sich der Link mit beliebigen Anwendern teilen. Link-Empfänger können den Verweis dann im Browser öffnen, sich selbst einen Spitznamen für das Gespräch geben und dann sowohl in laufende Gespräche eintauchen als auch einen eigenen Anruf, zumindest indirekt, initiieren.

Sobald der Link angewählt wird, bringt dieser eine Push-Mitteilung auf das Gerät, dass den Link erstellt hat und fordert so zum Aufbau der Video-Chat Verbindung und zum Einlass in eben jene auf.

Facetime Link Paule

Links bleiben bis auf Widerruf aktiv

Auch nach Beendigung der Gespräche bleiben einmal erstellte Links weiterhin gültig und existieren solange bis diese wieder aktiv gelöscht worden.

11. Jun 2021 um 16:52 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    23 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30841 Artikel in den vergangenen 5163 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven