iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 719 Artikel
Neue Vorabversion freigegeben

Beta 3: iOS 12.2 bereitet viele Neuerungen vor

57 Kommentare 57

Verglichen mit dem Test von iOS 12.1 lässt sich Apple aktuell wieder etwas mehr Zeit. Die anstehende iOS-Aktualisierung auf Version 12.2, der Beta-Test läuft seit dem 24. Januar, folgt wieder dem gemächlichen Rhythmus von iOS 12.0 und lässt nicht nur Tage sondern mehrere Wochen zwischen zwei Versionen verstreichen.

Beta Versionen

Thinkybits zeigt: Die Beta-Phasen der iPhone-Betriebssysteme

Seit wenigen Minuten steht jetzt Beta 3 der nächsten iOS-Aktualisierung zum Download bereit, die uns im Rahmen des bevorstehenden März-Events serviert werden dürfte. Neben der Hardware-Unterstützung für die dann erwarteten neuen iPad-Modelle kümmert sich das Punkt-Update um erstaunlich viele Mini-Neuerungen.

So wird mit der San Francisco-Variation „SFUIRounded“ eine neue Systemschriftart einziehen, die für eine Vielzahl von Design-Anpassungen im iOS-Wallet eingesetzt wurde. Websuchen werden durch eine Taste zur Übernahme von Suchvorschlägen enorm beschleunigt. Einfache Web-Anwendungen können durch neue Safari-Kapazitäten umfangreicher ausfallen und neue Animojis werden von neuen Emojis begleitet.

Hinzu kommen kleine Verbesserungen bei der Bildschirmzeit und die volle HomeKit-Unterstützung für Fernseher.

Kurz: iOS 12.2 wird ein ungewöhnlich großes Update. Zur besseren Vorbereitung registrierte Entwickler dieses nun schon mal installieren.

Neu in iOS 12.2

Dienstag, 19. Feb 2019, 19:05 Uhr — Nicolas
57 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sorry wenn ich das schreiben muss, aber das letzte reguläre Update war wieder Murks. Permanent friert der Bildschirm ein!

  • Ich bin mal gespannt, wann HomeKit wieder problemlos funktioniert. Seit iOS 12 eine Katastrophe

    • Wie genau äußert sich das bei dir?

    • Vielleicht lernt ihr auch mal Fehler zu beschreiben, wie soll denn so jemand sagen: stimmt, kenne ich, Fehlerbehebung geht folgendermaßen…

      • Bei mir ist es so:
        Hey Siri, schalte alle Lampen aus… Funktioniert nicht mehr.
        Hey Siri, alle Lampen aus… Funktioniert.

        Schalte ist ein Wort worauf Siri in HomeKit nicht mehr reagiert…
        Jedenfalls bei mir.

      • MemoAnMichSelbst

        Bei mir … Wenn ich die Temperatur eines Raums ändere, kein Problem. Wenn ich alle ändern lasse, dann klappt es nur bei 1-2 Räumen. Der Rest reagiert nicht mehr. Gut. Kein iOS Problem, aber die Homepods starten oft Szenen nicht mehr, bis man sie vom Strom nimmt. Oft denkt HomeKit ich wäre nicht zuhause und bombardiert mich mit Push Meldungen, dass jemand in der Wohnung wäre. Da hilft dann nur … Meldungen aus, oder ne Runde um den Block gehen. Und oft reagiert Siri auf gleiche Befehle ganz anders.

      • @Davo
        Kann ich bestätigen. Siri versteht im deutschen das Wort „Schalte“ nur noch sehr schwer bzw. versteht es nicht in zusamenhang mit Homekit.
        Aktivieren bzw. an und aus geht hier aber sehr gut.

    • Bei mir auch! Aber was genau ist mit deinem Home? Bei mir funktioniert der Fernzugriff über das Apple TV fast nie!

    • Kann mich dem nur anschließen. Homekit und Siri werden immer schlimmer. Die letzten 2 Wochen kam beim Starten einer Szene via HomePod sehr oft von Siri zurück: „Die Szene wird eingerichtet“. Ws passierte aber nichts. Interessanterweise funktionierte es dann aber mit einem anderen HomePod. Bei iPhone oder der Watch gab es keine Probleme.
      Seit neuestem reagiert Siri auf eine erfolgreich aktivierte Szene statt mit „Fertig“ oder „OK“ mit Sätzen wie „Tut mir leid, irgendetwas stimmt nicht, bitte versuche es noch mal“, Oh je, es gibt ein Problem, bitte versuche es noch mal“ und „Ich habe Schwierigkeiten, bitte versuche es noch mal“. Langsam wird es lächerlich. Homekit hat mal super funktioniert, im Wochentakt gibt es nun eine Verschlechterung.
      Vielleicht kann das iPhone-Ticker-Team dazu mal einen Bericht verfassen bzw. dazu recherchieren?! Bin ja scheinbar nicht alleine mit den Problemen.

      • Da kann ich nur zustimmen. Bis gerade eben dachte ich, dass irgendwas in meinem System nicht stimmt. Aber das hat sich nun erledigt und ich muss den Fehler nicht mehr suchen. Scheint ja nicht nur bei mir so zu sein.

  • Hat noch jemand das Problem das in watchOS beim Explorer watchface die Ziffern nicht mehr drin sind? In der iOS App sind sie drin, auf der watch sind sie nicht mehr drauf

  • Hoffe da ist ein fix drin für den homescreen Bug. Bei mir steht immer unter der Uhr der Akku stand. Kein Datum und kein Timer. Nervt etwas…

  • Ich hab auf dem xr ständige springboard abstürze….noch jemand mit von partie?

  • Bin mit dem neuen Update sehr zufrieden :) Performance wieder perfekt

  • Vor einem Update App Taster alle Apps killen, gerät Neustarten um die temps zu löschen, dann updaten.

    Habe noch nie irgendwelche der dauernd erwähnten glitches gehabt, auch bei 11 Beta nicht und 10 Betas.

    Würde mich nicht wundern, wenn die Leute ein Update einspielen und 4 Wochen lang keinen reboot gemacht haben und noch 33 offene Apps haben. Kann ja nur in die Hose gehen.

  • Alles son Murks. Die sollen ihr sch**** iOS endlich mal fehlerfrei machen, anstatt ständig neuen fehlerhaften Müll neu zu erfinden. Ich will endlich wieder mit Freude ein Update/Upgrade machen, ohne Panik zu haben, dass damit alles nur noch schlimmer wird.

  • Wann kapiert die Firma Apple endlich, daß wir User keine Betas, sondern zu 100% funktionierende Finalversionen benötigen? Wann richtet die Firma Apple endlich eine funktionierende eigene Endkontrolle ein? Kunden sind doch keine Versuchskaninchen!!!

    • Momotaro .. und wieder so ein Blödsinn. Auf dich ist Verlass. :)

      • Es ist immer einfacher MIT der Menge zu schwimmen als seine eigene Meinung zu äußern. Ich sage nur: Raus aus der Komfortzone !

        Auch ich war Apple Fan aber man darf doch wohl Kritik üben ?! Es ist ja schon wie in der DDR hier, fehlt nur noch die Stasi, aber diesen Job übernehmen ab jetzt die Apple Fanboys. Gratulation.
        Ich bleibe mir selber treu !

    • Wann verstehen Kunden das es keine zu 100% fehlerfreie Software geben wird?

    • Wann verstehen User endlich was eine Beta bedeutet??

      Software ist mittlerweile so komplex da kann es immer mal vorkommen das Probleme auftreten.

  • Hey Leute es befindet sich noch in Beta!

  • Vergisst die neuen Smileys nicht ! Ganz ganz wichtig.

  • Hallo Zusammen, habe iOS 12.1.4 auf meinem iPhone XS Max laufen und wöchentlich sporadisch Springboard Abstürze. Noch jemand da draußen mit dem Problem?

  • Ich habe jetzt die aktuelle Beta wieder von Bord geworfen, das was Apple da auf den Markt bringt ist das Allerletzte. Die sollen endlich Ihr **** iOS ordentlich hinbekommen und nicht mehr Smileys oder An/enimojos oder noch mehr Abstürze produzieren. Wenn das so weitergeht werde ich wirklich noch zum Konkurrenten wechseln. Bin gerade auf 100 !

    • @momotoro Tschüss….kommt ja jetzt das faltbare Samsung Smartphone. Da haste bestimmt mehr Spaß dran. Das Forum wird Deine Kommentare bestimmt sehr vermissen.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25719 Artikel in den vergangenen 4374 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven