iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 739 Artikel
439 Artikel
   

iOS Security: 80-Seiten-Präsentation von Apples Sicherheits-Chef

Apples Sicherheits-Chef, Ivan Krstic , hat die Vortragsfolien seiner BlackHat-Präsentation „Behind the Scenes of iOS Security“ jetzt zum Download freigegeben und liefert euch 80 Seiten zur Architektur, zur Implementierung und zum Aufbau der Sicherheitsmaßnahmen von iPhone, iPad, iCloud und Apple Watch. Von dem Vortrag, in dessen Verlauf Krstic unter anderem die Einführung eines Kopfgeld-Programms für Security-Schwachstellen bekannt gab, steht momentan zwar noch ...

Mittwoch, 10. Aug 2016, 9:13 Uhr 2 Kommentare 2
   

Reklame im App Store: So wird euch Apple Zielgruppen zuweisen

Neben den Umstellungen beim „advertisingIdentifier“ wird das neue iPhone-Betriebssystem, iOS 10, eine gesonderte Funktion für die Konfiguration von Werbung in Apples eigenen Applikationen anbieten. Diese betrifft vor allem die angekündigten Banner-Einblendungen im mobilen App Store und in Apples News-Applikation. Zwei Lieferanten von „Verbraucherinformationen“, die in Deutschland vorerst nicht angeboten werden. Damit die Werber wissen, an wen sich ihre Anzeigen richten, wird Apple ...

Mittwoch, 03. Aug 2016, 18:00 Uhr 22 Kommentare 22
   

Personalisierte Werbung: iOS 10 greift härter durch

Die Datenschutz-Option „Kein Ad-Tracking“ existiert bereits seit iOS 6. Versteckt in den System-Einstellungen eures iPhones (Einstellungen -> Datenschutz -> Werbung -> Kein Ad-Tracking) lässt sich hier ein Schalter umlegen, der die Anzeige interessenbezogener Werbung deaktivieren soll. Schon ewig verfügbar: Die Ad-Tracking-Option Apple selbst erklärt in dem Hilfe-Dokument #HT202074 : Um die Ihnen angezeigte Werbung so angenehm wie möglich ...

Mittwoch, 03. Aug 2016, 16:19 Uhr 6 Kommentare 6
   

Swiftkey-Tastatur: Cloud-Abgleich bleibt nach Datenleck deaktiviert

Anwender der Swiftkey-Tastatur , eine auf Gesteneingaben spezialisierte Alternativ-Tastatur für iOS und Android, müssen vorerst weiter auf den Cloud-Abgleich ihrer Wörterbuch-Vorschläge verzichten. Wie das inzwischen zu Microsoft gehörende Unternehmen auf Twitter mitteilte, habe man die Online-Funktion bis auf weiteres deaktiviert und reagiere so auf die zum Wochenende aufgedeckte Datenpanne. Am Freitag wurde bekannt , dass ein Fehler in der Cloud-Infrastruktur ...

Montag, 01. Aug 2016, 10:28 Uhr 3 Kommentare 3
   

WhatsApp: Gelöschte Chats weiterhin auffindbar

Der Kurznachrichten-Messenger WhatsApp löscht eure Unterhaltungen nur unzureichend. Darauf macht der Security-Experte Jonathan Zdziarski aufmerksam und sieht den Fehler im Datenbank-Aufbau des Facebook-Angebotes. Schuld sei die Tatsache, dass WhatsApp seine Konversationen in einer herkömmlichen SQLite-Datenbank sichern würde und diese, auch wenn ihr ausdrücklich um die Löschung ausgewählter Chats gebeten habt, nur als gelöscht markiert aber nicht vom Gerät ...

Freitag, 29. Jul 2016, 15:30 Uhr 17 Kommentare 17
   

iOS 10 warnt vor ungesicherten WLAN-Netzen

Apples Herbst-Aktualisierung des mobilen Betriebssystems iOS 10 wird auf mögliche Gefahren bei der Verbindung mit unverschlüsselten Drahtlos-Netzen hinweisen. Dies zeigen erste Experimente aktiver Beta-Tester. So kennzeichnen die WLAN-Einstellungen des iPhone-Betriebssystems unverschlüsselte Netze zukünftig mit dem Zusatz „Sicherheitsempfehlungen“ und verweisen auf das Apple-Support-Dokument #HT202068 . Dieses beschreibt empfohlene Einstellungen für WLAN-Router und Zugangspunkte. Verbinden sich die Anwender dennoch mit ...

Montag, 25. Jul 2016, 12:33 Uhr 26 Kommentare 26
   

Sichere Mails: iPhone-App erzeugt S/MIME-Schlüssel und Signaturen

Die kostenlose iPhone-Applikation „ And You And I „, mit der ihr eigene S/MIME -Schlüssel auf dem iPhone generieren und eure E-Mails anschließend mit den passenden Zertifikaten signieren und verschlüsseln könnt, haben wir zuletzt im Januar 2014 besprochen. Jetzt meldet sich die Gratis-App mit einer großen Aktualisierung zurück. Version 3.1 von „And You And I“ nutzt nicht mehr nur die im vergangenen ...

Dienstag, 19. Jul 2016, 13:37 Uhr 7 Kommentare 7
   

8000 gesperrte Nutzer-Konten: Readdle deaktiviert iCloud-E-Mail-Abruf

Noch bevor wir am Freitag über die rasante Zunahme gesperrter iCloud-Konten berichteten , haben wir den Kontakt mit den Entwicklern der E-Mail-Applikation Spark aufgenommen und das Readdle-Team um eine Stellungnahme zu den gesichteten iCloud-Warnmeldungen gebeten. Nach zwei kurzen Twitter-Mitteilungen am Freitagnachmittag hat Readdle nun mit einer ausführlichen Bestandsaufnahme reagiert und beschreibt die Problemursache jetzt etwas detaillierter. Wie vermutet, zeichnete ...

Montag, 18. Jul 2016, 9:06 Uhr 12 Kommentare 12
   

iOS 10: Apps liefern Begründungen für Ortungsdienste

Dass iOS-Applikation, die auf das Ortungsmodul eurer Geräte zugreifen wollen, die GPS-Abfrage zukünftig auch begründen müssen, steht seit Ende April fest . Apple änderte damals die Entwickler-Richtlinien und ergänzte unter anderem Punkt 4.5 in der Kategorie „Ortung“. Seitdem setzt Apples App Store-Kontrollteam voraus, dass iOS-Anwendungen, die auf die GPS-Position im Systemhintergrund zugreifen wollen grundsätzlich erklären müssen, welchem Zweck die kontinuierliche ...

Freitag, 15. Jul 2016, 18:57 Uhr 35 Kommentare 35
Spark im Verdacht

Apple ID gesperrt: Zahlreiche Konten-Sperrungen bei Apple [Update]

Update von 14:30 Uhr: Die Macher der E-Mail-Applikation Spark haben sich auf Twitter zu Wort gemeldet . Entwarnung gibt es für die Nutzerdaten. Aktuell ist dem Unternehmen kein Einbruch in die eigene Infrastruktur bekannt. Ein Update der Server-Komponenten könnte jedoch dafür gesorgt haben, dass Apple die Apple IDs aktiver Spark-Nutzer wegen zu häufiger Abfragen gesperrt hat. Die Untersuchungen laufen. Original-Eintrag: ...

Freitag, 15. Jul 2016, 12:49 Uhr 37 Kommentare 37
   

Welche Apps haben Zugriff? Google Account-Einstellungen prüfen

Die Tatsache, dass sich die Macher der frisch veröffentlichten Pokemon GO-Applikation versehentlich den Vollzugriff auf zahlreiche iOS-Geräte sicherten, kommt wie gerufen, um einen Blick in die Account-Einstellungen des Suchmaschinen-Betreibers zu werfen. Die Berechtigungen einzelner Apps lassen sich jederzeit widerrufen Zwar nutzen die meisten Anwendungen, die euch nach euren Google-Zugangsdaten bitten, die Account-Infos lediglich dazu, sich nicht selbst ...

Mittwoch, 13. Jul 2016, 16:20 Uhr 2 Kommentare 2
   

iOS 10: Chinesen demonstrieren Verwundbarkeit

Apples erste Vorabversion des neuen iPhone-Betriebssystems iOS 10, dessen Veröffentlichung im September erwartet wird, ist erst knapp einen Monat in freier Wildbahn unterwegs, doch schon jetzt steht fest: Auch das Herbst-Update ist nicht gegen „feindliche Übernahmen“ gefeit. So hat die chinesischen Entwickler-Gruppe Pangu im Rahmen der Mobile Security-Konferenz MOSEC nun einen Jailbreak für das mobile Betriebssystem präsentiert . Den Hackern ...

Montag, 04. Jul 2016, 16:50 Uhr 41 Kommentare 41
Sicheres iPhone

VPN-Verbindungen mit der FRITZ!Box konfigurieren und nutzen

Eine griffbereite VPN-Verbindung ist eine praktische Sache! Egal ob ihr euch gerade in einem weniger seriösen Internetcafé aufhaltet, eine unverschlüsselte Verbindung nutzen müsst, um ein Kontaktformular auszufüllen, oder beim Kongress-Besuch auf die Infrastruktur der Betreiber angewiesen seid: Wenn ihr in fremden Netz mit sensiblen Daten hantieren müsst. lohnt sich der Schutz, den der Tunnel in ein eigenes privates Netzwerk bietet. ...

Donnerstag, 02. Jun 2016, 18:35 Uhr 70 Kommentare 70
   

Android als Daten-Büfett: Strafverfolger lesen Standort-Daten aus

Über Googles Location History haben wir zuletzt im vergangenen Frühjahr geschrieben und damals erklärt, wie ihr die von euch eingesammelten Standort-Daten aus den Archiven des Suchmaschinen-Anbieters entfernen könnt. Zur schnellen Prüfung besucht ihr einfach diesen Google Maps-Link und schaut kurz nach, mit welchen GPS-Daten ihr eure Location History in den vergangenen Wochen und Monaten gefüttert habt. Sollten euch die aufgezeichneten Standort-Daten verunsichern – ...

Mittwoch, 01. Jun 2016, 16:20 Uhr 10 Kommentare 10
   

iOS Security White Paper: Apple überarbeitet Sicherheitsdokument

iOS Security White Paper . Das 63 Seiten starke Apple-Dokument trägt zwar einen sperrigen Namen, dieser sollte euch jedoch nicht von einem Blick in die Sicherheitsbeschreibungen des mobilen iOS-Betriebssystems abhalten. Frisch überarbeitet, steht das Sicherheitsdokument jetzt in seiner Ausgabe Mai 2016 zum Download bereit und widmet sich in acht umfangreichen Kapiteln allen Datenschutz- und Security-Aspekten, die euch im Zusammenhang mit iPhone und iPad interessieren ...

Donnerstag, 19. Mai 2016, 14:20 Uhr Keine Kommentare bisher 0
   

Touch ID: Neue Sperrfunktion greift nach sechs Tagen

Macworld-Redaktuer Glenn Fleishman macht auf Verschärfungen der Touch ID-Sicherheitsvorkehrungen aufmerksam , die Apple in eine der letzten iOS-Aktualisierungen implementiert hat. Vielleicht werfen wir zuerst einen Blick auf die hinlänglich bekannten Sicherheitsvorkehrungen, mit deren Hilfe Apple den nicht-autorisierten Zugriff auf geschützte Geräte zu unterbinden versucht. So fordert der Fingerabdruck-Scanner Touch ID bereits nach fünf fehlgeschlagenen Scan-Versuchen zur Eingabe des ...

Donnerstag, 19. Mai 2016, 10:04 Uhr 33 Kommentare 33
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 18739 Artikel in den vergangenen 3281 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven