iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 530 Artikel
188 Artikel
   

Fahrdienst Uber: Geringer Akkustand erhöht Zahlungsbereitschaft der Kunden

Der umstrittene Fahrdienst Uber , der in der Vergangenheit unter anderem wegen der schlechten Bezahlung seiner Fahrer und seiner rechtlich fragwürdigen Aufstellung gegen hiesige Taxi-Betriebe zahlreiche Negativ-Schlagzeilen verursachte, hat überraschend tiefe Einblicke in seinen Geschäftsalltag zugelassen. So plauderte Ubers Head of Economic Research, Keith Chen, in einem Gespräch mit dem amerikanischen Radiosender NPR aus dem Nähkästchen und und verwies gleich mehrfach auf ...

Dienstag, 24. Mai 2016, 9:51 Uhr 15 Kommentare 15
   

Dauerüberwachung: Lauf-App Runkeeper in der Kritik

Die norwegische Verbraucherschutz-Organisation Forbrukerradet kritisiert die Lauf-Applikation Runkeeper scharf. Auf Android-Geräten, dies haben die Verbraucherschützer in einem Privacy-Test festgestellt, greift Runkeeper auch im inaktiven Zustand kontinuierlich auf die Daten seiner Nutzer zu. Nach Angaben von Øyvind Kaldestad übermittelt Runkeeper die Location-Daten seiner Anwender rund um die Uhr an die hauseigenen Server – unabhängig davon, ob die App zu Trainingszwecken ...

Freitag, 13. Mai 2016, 12:10 Uhr 22 Kommentare 22
   

o2 erfasst installierte iPhone-Anwendungen im eigenen Netz

Dass die o2-Mutter Telefónica die Daten ihrer Nutzer an interessierte Geschäftskunden weiterverkauft, haben wir euch erst kürzlich in Erinnerung gerufen . Das Produkt „Mobility Insights“ etwa, gestattet das exakte Messen von Bewegungsströmen vor Geschäften und nutzt dazu die von euch generierten Bewegungsdaten, die beim Ein- und Ausbuchen in die Zellen des o2-Mobilfunknetzes notiert werden. Doch o2 trackt und sammelt nicht ...

Mittwoch, 27. Apr 2016, 17:33 Uhr 25 Kommentare 25
   

Chancen und Risiken von Gesundheits-Apps: Bundes-Studie freigegeben

Schon länger fordern Daten- und Verbraucherschützer einheitliche Qualitätsstandards und nachvollziehbare Datenschutz-Kriterien, für alle Gesundheits-Apps auf dem hiesigen Markt. Langsam tut sich was. Zwar stehen entsprechende Regelungen derzeit noch aus, die für eine Rechtsgrundlage vorausgesetzte Fleißarbeit hat der Gesetzgeber jetzt jedoch hinter sich gebracht. So wurde nun die vom Bundesministerium für Gesundheit geförderte Studie „Chancen und Risiken von ...

Dienstag, 26. Apr 2016, 9:28 Uhr 3 Kommentare 3
   

ZDF-Beitrag: Kfz-Versicherer setzen auf App-Überwachung

Während die hiesigen Daten- und Verbraucherschützer keinen Monat verstreichen lassen , ohne vor den möglichen Folgen eines zu sorglosen Umgangs mit den persönlichen Gesundheitsdaten zu warnen , etablieren die KFZ-Versicherer derzeit ein neues Policen-System, das fast ausschließlich auf der Erfassung von Fahrdaten basiert. Unter dem Schlagwort „Telematic-Versicherungen“ bieten viele der am Markt vertretenen Unternehmen (u.a. die Sparkassen-Direkt-Versicherung, die Allianz und ...

Montag, 25. Apr 2016, 15:31 Uhr 46 Kommentare 46
   

Apples Transparenzbericht 2015: Deutsche Behörden fragen am häufigsten an

Unter der Überschrift „Report on Government Information Requests“ hat Apple seinen Transparenzbericht ( PDF ) für die zweite Jahreshälfte 2015 vorgelegt und informiert in dem nur sechs Seiten starken PDF über die länderspezifische Anzahl der Anfragen staatlicher Strafverfolgungsorgane. Bilder: Shutterstock Der Bericht deckt dabei den Zeitraum zwischen dem 1. Juli und dem 31. Dezember 2015 ab und unterscheidet zwischen Geräte-Anfragen, ...

Dienstag, 19. Apr 2016, 19:33 Uhr 23 Kommentare 23
   

Datenweitergabe: Telekom-Kunden widersprechen hier

Nachdem wir euch heute früh bereits auf die Möglichkeit hingewiesen haben, dem o2-Datentracking , mit dem die Telefónica-Tochter die Bewegungsströme der eigenen Vertragskunden ermittelt, zu widersprechen; hier der kurze Hinweis für Telekom-Kunden. Opt-Out: Auch die Telekom hat ein Formular Auch der Bonner Netzbetreiber wertet die von euch generierten Positionsdaten (zu welcher Zeit, in welcher Mobilfunkzelle) aus und verkauft diese ...

Donnerstag, 07. Apr 2016, 15:15 Uhr 48 Kommentare 48
   

o2 Datentracking: So könnt ihr der Verwendung eurer Standort-Daten widersprechen

Wie viele andere Mobilfunkanbieter verkauft auch die o2-Mutter Telefónica die Daten ihrer Nutzer an interessierte Geschäftskunden weiter. Das Produkt „Mobility Insights“ etwa, gestattet das exakte Messen von Bewegungsströmen vor Geschäften und nutzt dazu die von euch generierten Bewegungsdaten, die beim Ein- und Ausbuchen in die Zellen des o2-Mobilfunknetzes notiert werden. Das Tracking lässt sich auf Wunsch deaktivieren ...

Donnerstag, 07. Apr 2016, 10:32 Uhr 35 Kommentare 35
   

Apple vs. FBI: Vorläufiges Ende der Kontroverse – FBI hat iPhone offenbar selbst „geknackt“

Der Streit zwischen Apple und den amerikanischen Justizbehörden hat offenbar ein Ende gefunden. US-Medienberichten zufolge hat das FBI nun ohne Apples Hilfe Zugriff auf die Daten auf einem von Terroristen genutzten iPhone erhalten und könne daher auf die Unterstützung von Apple verzichten. The FBI has now successfully retrieved the data stored on the San Bernardino terrorist's iPhone ...

Dienstag, 29. Mrz 2016, 7:48 Uhr 31 Kommentare 31
   

Night Shift planmäßig aktivieren: Wenn „Sonnenunter- bis Sonnenaufgang“ fehlt

Apples Nachtmodus, der gestern Abend mit iOS 9.3 offiziell eingeführte Blaulichtfilter „Night Shift“, lässt sich sowohl manuell als auch automatisch aktivieren und deaktivieren. Die Automatik setzt den Zugriff auf die Zeitzone voraus Unter Umständen lassen die Helligkeits-Settings eures iPhones die Automatik-Einstellung „Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang“ jedoch vermissen. Alles kein Problem, taucht einfach mit uns in die Geräte-Einstellungen ab. ...

Dienstag, 22. Mrz 2016, 17:04 Uhr 76 Kommentare 76
F.A.Z übt Kritik

Apples Doppelmoral: «In China hat die Regierung längst Zugriff»

Sandro Gaycken, Direktor des Digital Society Institute (DSI) in Berlin, kritisiert Apple in der Frankfurter Allgemeine Zeitung scharf. In seinem Gastbeitrag „ Apples Doppelmoral “ unterstellt der IT-Sicherheits-Experte dem Unternehmen aus Cupertino nicht nur eine unehrliche Kundenkommunikation sondern vor allem unverhohlenen Opportunismus. Sandro Gaycken: Leitet das DSI seit 35 Tagen Laut Gaycken sei Apple in Sicherheitskreisen „schon lange dafür bekannt“ mit repressiven ...

Montag, 14. Mrz 2016, 18:48 Uhr 36 Kommentare 36
Mobiles Bezahlen

Apple Pay mit Betrugslücke, Google Pay mit Gesichtserkennung

Apple Pay mit Betrugslücke Während deutsche iPhone-Anwender noch immer auf den Start des Apple Pay-Angebotes warten, informiert der Security-Bereich des Finanzmagazins Forbes über eine mögliche Sicherheitslücke in Apples System. Apple selbst wird gegen die von „Pindrop Security“ aufgedeckte Schwachstelle jedoch nur wenig ausrichten können – das Problem, das die Sicherheitsforscher heute beschreiben , ist auf Seite der Banken zu suchen. ...

Donnerstag, 03. Mrz 2016, 17:20 Uhr 13 Kommentare 13
   

Nach Datenleck: VBB übt sich in Datensparsamkeit

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg stand Ende Dezember in der Kritik. Damals deckte die Berliner Morgenpost auf , dass die frisch eingeführte VBB-Fahrcard die Bewegungsprofile ihrer Nutzer sicherte. Problematisch: Die bereits installierten Ticket-Lesegeräte konnten die Bewegungsmuster der Fahrgäste problemlos auslesen. Heidi Senska und Thomas Fülling reproduzierten das Verhalten damals im Selbstversuch: Eine Stichprobe der Morgenpost mit einer Fahrcard hatte zuvor ergeben, dass man ...

Montag, 22. Feb 2016, 14:06 Uhr 5 Kommentare 5
   

Apple gegen das FBI: Geändertes iCloud-Passwort verhindert Zugriff

Apple hat zum Wochenende US-Medien gegenüber erneut Stellung zum Konflikt um das verschlüsselte, von Terroristen genutzte iPhone 5c bezogen. Apple zufolge haben die Ermittlungsbehörden das iCloud-Passwort des Geräts geändert und damit einen Zugriff auf die gespeicherten Daten unmöglich gemacht. Zunächst kurz die rechtlichen und technischen Hintergründe: Apple weigert sich weiterhin, die vom FBI geforderte Hintertür für den Zugriff ...

Samstag, 20. Feb 2016, 19:14 Uhr 64 Kommentare 64
   

iPhone-Bank Number26: Kreditkarten verraten eure Transaktionen

Die Anbieter des Smartphone-Kontos Number26 haben ein Problem: Die von dem Unternehmen ausgegebenen Kreditkarten speichern die zurückliegenden Transaktionen ihrer Nutzer und – eigentlich noch schlimmer – lassen sich von NFC-Kartenlesern ohne gesonderte Autorisierung auslesen. Im Überblick: Die Number26-Transaktionen der vergangenen Tage Das Datenleck, das der Sicherheitsforscher Christian Hawkins entdeckt und in seinem Metabubble-Blog veröffentlicht hat , scheint nach ersten Erkenntnissen ...

Mittwoch, 10. Feb 2016, 16:01 Uhr 34 Kommentare 34
   

Bericht: Dropbox speichert bald nicht mehr in den USA

Update 15:22 Uhr Über seine PR-Agentur lässt der Cloud-Speicher-Anbieter vermelden, dass sich das „Infrastrukturangebot von Dropbox zur Speicherung der Daten in Deutschland ab voraussichtlich Q3/2016 an deutsche Unternehmenskunden richtet.“ Original-Artikel von 14:35 Uhr Nach bisher unbestätigten Angaben der Wirtschaftswoche will der Cloud-Speicher-Dienst Dropbox die Daten seiner hiesigen Bestandskunden zukünftig nicht mehr in den USA, sondern in deutschen Rechenzentren ...

Mittwoch, 10. Feb 2016, 14:35 Uhr 19 Kommentare 19
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 18530 Artikel in den vergangenen 3251 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven