iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 008 Artikel
196 Artikel
Mit TÜV-Zertifizierung

Telefónica weitet Handel mit Bewegungsdaten von Mobilfunkkunden aus

Die Wirtschaftswoche macht heute mit der Schlagzeile „Telefónica will Bewegungsdaten seiner Mobilfunkkunden verkaufen“ Wind. Der Marken wie O2, Blau und BASE unter sich versammelnde Konzern habe bereits erste Abnehmer, darunter eine Handelskette und Betreiber von Shopping-Centern. Ganz neu dürften zumindest ifun-Lesern diese Pläne jedoch nicht sein, bereits im April konnten wir euch auf das als „Mobility Insights“ vermarktete ...

Freitag, 23. Sep 2016, 11:58 Uhr 30 Kommentare 30
Datenhungrig App

Verbraucherzentrale kritisiert Amazons Dash Buttons

Die Verbraucherzentrale hat den Deutschland-Start des Amazons Dash Buttons – ifun.de berichtete – heftig kritisiert und bemängelt unter anderem die datenhungrige App, die zum Einsatz und zur Konfiguration der bequemen Bestell-Helfer vorausgesetzt wird. Ingesamt führt die Verbraucherzentrale acht als „bedenklich“ eingestufte Punkte an, die nach Ansicht der Konsumentenschützer gegen den Einsatz des Dash Buttons sprechen: Im Online-Handel müssen Kauf-Buttons eindeutig bezeichnet sein Transparenz ...

Dienstag, 06. Sep 2016, 15:57 Uhr 45 Kommentare 45
Update

WhatsApp: Zwei Gesten verhindern Datenweitergabe an Facebook teilweise

Solltet ihr die neuen Nutzungsbedingungen des Kurznachrichtendienstes WhatsApp noch nicht abgenickt haben, dann ist dieser Hinweis für euch. Nachdem gestern bekannt wurde , dass die Facebook-Tochter ihre AGB in einer überarbeiteten Version online gestellt und darin unter anderem die engere Zusammenarbeit mit der Konzern-Mutter angekündigt hat, haben uns mehrere Leser auf einen versteckten Button in den neuen Nutzungsbedingungen der ...

Freitag, 26. Aug 2016, 15:27 Uhr 93 Kommentare 93
Erstes AGB-Update seit 4 Jahren

Whatsapp-Telefonnummern gehen zukünftig an Facebook

Der Kurznachrichtendienst Whatsapp informiert über die erste Änderung seiner Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien seit knapp vier Jahren und will zukünftig stärker mit der Konzern-Mutter Facebook zusammenarbeiten. Nach Angaben des Unternehmens wurden die Dokumente vor allem überarbeitet, um auf neue Funktionen wie die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und die Dienste „WhatsApp für Web“ und „WhatsApp für Desktop“ hinzuweisen, doch auch die Klage der Verbraucherzentrale Bundesverband ...

Donnerstag, 25. Aug 2016, 14:29 Uhr 107 Kommentare 107
   

Jeder Vierte schaut heimlich in fremde Smartphones

Die Zahlen, die der Lobbyverband Bitkom heute vorlegt sind repräsentativ und basieren auf einer Befragung von 1007 Bundesbürger ab 14 Jahren, darunter 768 Smartphone-Nutzer. Klären wollte der Digitalverband, wie weit verbreitet der unberechtigte Blick in das Smartphone von Kollegen, Freunden oder Kinder ist. Wurde der (unberechtigte) Blick in ein fremdes Handy schon mal gewagt? Das Ergebnis: 27 Prozent ...

Donnerstag, 25. Aug 2016, 13:54 Uhr 17 Kommentare 17
   

Reklame im App Store: So wird euch Apple Zielgruppen zuweisen

Neben den Umstellungen beim „advertisingIdentifier“ wird das neue iPhone-Betriebssystem, iOS 10, eine gesonderte Funktion für die Konfiguration von Werbung in Apples eigenen Applikationen anbieten. Diese betrifft vor allem die angekündigten Banner-Einblendungen im mobilen App Store und in Apples News-Applikation. Zwei Lieferanten von „Verbraucherinformationen“, die in Deutschland vorerst nicht angeboten werden. Damit die Werber wissen, an wen sich ihre Anzeigen richten, wird Apple ...

Mittwoch, 03. Aug 2016, 18:00 Uhr 22 Kommentare 22
   

Personalisierte Werbung: iOS 10 greift härter durch

Die Datenschutz-Option „Kein Ad-Tracking“ existiert bereits seit iOS 6. Versteckt in den System-Einstellungen eures iPhones (Einstellungen -> Datenschutz -> Werbung -> Kein Ad-Tracking) lässt sich hier ein Schalter umlegen, der die Anzeige interessenbezogener Werbung deaktivieren soll. Schon ewig verfügbar: Die Ad-Tracking-Option Apple selbst erklärt in dem Hilfe-Dokument #HT202074 : Um die Ihnen angezeigte Werbung so angenehm wie möglich ...

Mittwoch, 03. Aug 2016, 16:19 Uhr 6 Kommentare 6
   

Swiftkey-Tastatur: Cloud-Abgleich bleibt nach Datenleck deaktiviert

Anwender der Swiftkey-Tastatur , eine auf Gesteneingaben spezialisierte Alternativ-Tastatur für iOS und Android, müssen vorerst weiter auf den Cloud-Abgleich ihrer Wörterbuch-Vorschläge verzichten. Wie das inzwischen zu Microsoft gehörende Unternehmen auf Twitter mitteilte, habe man die Online-Funktion bis auf weiteres deaktiviert und reagiere so auf die zum Wochenende aufgedeckte Datenpanne. Am Freitag wurde bekannt , dass ein Fehler in der Cloud-Infrastruktur ...

Montag, 01. Aug 2016, 10:28 Uhr 3 Kommentare 3
   

Fahrdienst Uber: Geringer Akkustand erhöht Zahlungsbereitschaft der Kunden

Der umstrittene Fahrdienst Uber , der in der Vergangenheit unter anderem wegen der schlechten Bezahlung seiner Fahrer und seiner rechtlich fragwürdigen Aufstellung gegen hiesige Taxi-Betriebe zahlreiche Negativ-Schlagzeilen verursachte, hat überraschend tiefe Einblicke in seinen Geschäftsalltag zugelassen. So plauderte Ubers Head of Economic Research, Keith Chen, in einem Gespräch mit dem amerikanischen Radiosender NPR aus dem Nähkästchen und und verwies gleich mehrfach auf ...

Dienstag, 24. Mai 2016, 9:51 Uhr 15 Kommentare 15
   

Dauerüberwachung: Lauf-App Runkeeper in der Kritik

Die norwegische Verbraucherschutz-Organisation Forbrukerradet kritisiert die Lauf-Applikation Runkeeper scharf. Auf Android-Geräten, dies haben die Verbraucherschützer in einem Privacy-Test festgestellt, greift Runkeeper auch im inaktiven Zustand kontinuierlich auf die Daten seiner Nutzer zu. Nach Angaben von Øyvind Kaldestad übermittelt Runkeeper die Location-Daten seiner Anwender rund um die Uhr an die hauseigenen Server – unabhängig davon, ob die App zu Trainingszwecken ...

Freitag, 13. Mai 2016, 12:10 Uhr 22 Kommentare 22
   

o2 erfasst installierte iPhone-Anwendungen im eigenen Netz

Dass die o2-Mutter Telefónica die Daten ihrer Nutzer an interessierte Geschäftskunden weiterverkauft, haben wir euch erst kürzlich in Erinnerung gerufen . Das Produkt „Mobility Insights“ etwa, gestattet das exakte Messen von Bewegungsströmen vor Geschäften und nutzt dazu die von euch generierten Bewegungsdaten, die beim Ein- und Ausbuchen in die Zellen des o2-Mobilfunknetzes notiert werden. Doch o2 trackt und sammelt nicht ...

Mittwoch, 27. Apr 2016, 17:33 Uhr 25 Kommentare 25
   

Chancen und Risiken von Gesundheits-Apps: Bundes-Studie freigegeben

Schon länger fordern Daten- und Verbraucherschützer einheitliche Qualitätsstandards und nachvollziehbare Datenschutz-Kriterien, für alle Gesundheits-Apps auf dem hiesigen Markt. Langsam tut sich was. Zwar stehen entsprechende Regelungen derzeit noch aus, die für eine Rechtsgrundlage vorausgesetzte Fleißarbeit hat der Gesetzgeber jetzt jedoch hinter sich gebracht. So wurde nun die vom Bundesministerium für Gesundheit geförderte Studie „Chancen und Risiken von ...

Dienstag, 26. Apr 2016, 9:28 Uhr 3 Kommentare 3
   

ZDF-Beitrag: Kfz-Versicherer setzen auf App-Überwachung

Während die hiesigen Daten- und Verbraucherschützer keinen Monat verstreichen lassen , ohne vor den möglichen Folgen eines zu sorglosen Umgangs mit den persönlichen Gesundheitsdaten zu warnen , etablieren die KFZ-Versicherer derzeit ein neues Policen-System, das fast ausschließlich auf der Erfassung von Fahrdaten basiert. Unter dem Schlagwort „Telematic-Versicherungen“ bieten viele der am Markt vertretenen Unternehmen (u.a. die Sparkassen-Direkt-Versicherung, die Allianz und ...

Montag, 25. Apr 2016, 15:31 Uhr 46 Kommentare 46
   

Apples Transparenzbericht 2015: Deutsche Behörden fragen am häufigsten an

Unter der Überschrift „Report on Government Information Requests“ hat Apple seinen Transparenzbericht ( PDF ) für die zweite Jahreshälfte 2015 vorgelegt und informiert in dem nur sechs Seiten starken PDF über die länderspezifische Anzahl der Anfragen staatlicher Strafverfolgungsorgane. Bilder: Shutterstock Der Bericht deckt dabei den Zeitraum zwischen dem 1. Juli und dem 31. Dezember 2015 ab und unterscheidet zwischen Geräte-Anfragen, ...

Dienstag, 19. Apr 2016, 19:33 Uhr 23 Kommentare 23
   

Datenweitergabe: Telekom-Kunden widersprechen hier

Nachdem wir euch heute früh bereits auf die Möglichkeit hingewiesen haben, dem o2-Datentracking , mit dem die Telefónica-Tochter die Bewegungsströme der eigenen Vertragskunden ermittelt, zu widersprechen; hier der kurze Hinweis für Telekom-Kunden. Opt-Out: Auch die Telekom hat ein Formular Auch der Bonner Netzbetreiber wertet die von euch generierten Positionsdaten (zu welcher Zeit, in welcher Mobilfunkzelle) aus und verkauft diese ...

Donnerstag, 07. Apr 2016, 15:15 Uhr 48 Kommentare 48
   

o2 Datentracking: So könnt ihr der Verwendung eurer Standort-Daten widersprechen

Wie viele andere Mobilfunkanbieter verkauft auch die o2-Mutter Telefónica die Daten ihrer Nutzer an interessierte Geschäftskunden weiter. Das Produkt „Mobility Insights“ etwa, gestattet das exakte Messen von Bewegungsströmen vor Geschäften und nutzt dazu die von euch generierten Bewegungsdaten, die beim Ein- und Ausbuchen in die Zellen des o2-Mobilfunknetzes notiert werden. Das Tracking lässt sich auf Wunsch deaktivieren ...

Donnerstag, 07. Apr 2016, 10:32 Uhr 35 Kommentare 35
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 19008 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven