Ausgerechnet Condoleezza Rice: Dropbox und Carousel in der Kritik

rice

Ihr erinnert euch an die Abhöraffäre 2005? Der SPIEGEL berichtete damals unter der Überschrift “Bush ließ US-Bürger durch NSA belauschen”: Abhörskandal in den USA. Wenige Monate nach den Attentaten vom 11. September hat Präsident Bush den Auslandsgeheimdienst NSA autorisiert, innerhalb der USA Telefonate ohne richterliche Anordnung  ... | Weiter →


Sonos öffnet sich Dritt-Apps: Google streamt als erster Anbieter direkt an die Boxen

app-sonos-ios7

Abgesehen von der optionalen Airplay-Anbindung und dem 2010 vorgestellten iPhone-Dock, waren Nutzer der von Sonos angebotenen Multiroom-Soundsysteme bislang stets auf die offizielle Controller-Applikation angewiesen, um ihre Boxen zu steuern und mit Playlisten, Musikdiensten, Online-Radio-Stationen oder ausgewählter Songs zu versorgen. Wie in unserem Video zum neuen Sonos-Controller demonstriert, müssen die Lautsprecher grundsätzlich mit einem “Spiele mir bitte diese Musik ab”-Auftrag aus der Sonos-Applikation  ... | Weiter →



Polar Loop: iOS-kompatibles Fitnessarmband mit Herzfrequenz

icon

Wir haben ja den Anspruch, euch insbesondere auch im Fitness-Bereich über sämtliche relevanten Zubehör-Neuerscheinungen auf dem Laufenden zu halten, den Deutschland-Start des Polar Loop haben wir allerdings verpennt. Das Armband ist nun schon ein paar Wochen erhältlich, hier erstmal die allgemeinen Daten rund um den Bewegungstracker, eine ausführliche  ... | Weiter →


iCloud-Tabs merken sich Leseposition und Reader-Ansicht

tabs

Apples iCloud-Tabs gleichen in Safari geöffnete Webseiten, auf allen Macs und iOS-Geräten, die mit eurem iCloud-Account verbunden sind, regelmäßig miteinander ab. Seiten, die ihr auf dem iPhone angesurft habt, lassen sich so auch auf dem iPad oder in Safari auf dem Mac aufrufen – mit dem kostenlosen Download CloudyTabs  ... | Weiter →


Telekom schließt Musicload

musi

Da wir uns gerade mit der voranschreitenden Irrelevanz bezahlter MP3-Verkäufe beschäftigt haben, hier noch ein Nachtrag aus Deutschland: Die Telekom schließt Musicload. Spätestens mit dem Start der Spotify-Kooperation, schien das Ende des Telekom-eigenen Musik-Angebotes Musicload ja bereits besiegelt. Inzwischen haben sich die Januar-Gerüchte zur bevorstehenden Abschaltung der Telekom-Portale  ... | Weiter →


Schwindende Musik-Verkäufe: Radikale iTunes-Überholung steht an

paolo

Der deutliche Rückgang der über den iTunes Store generierten Musikverkäufe geht an Apple nicht spurlos vorbei. Cupertino quittiert, dies berichtet der US-Branchenbeobachter Billboard, den Einbruch der Musikverkäufe derzeit nicht mit dem sprichwörtlichen Schulterzucken Apples, sondern plant einen gründlichen Frühjahrsputz in der Musik-Abteilung des iTunes Stores, mit dem die  ... | Weiter →


Doppel-Strategie: Facebook trennt Messenger und App

messageicon

Das bislang optionale Angebot soll zukünftig zum Standard werden. Facebook, dies geht aus übereinstimmenden Medienberichten hervor, plant derzeit seinen Messenger und die offizielle Facebook-Applikation getrennt voneinander weiter zu entwickeln und will seine Nutzer zukünftig zur Doppel-Installationen beider Anwendungen “verpflichten”. Während die Facebook-App weiterhin den Zugriff auf Timeline, Facebook-Events  ... | Weiter →


Carousel: Dropbox lanciert Fotoverwaltung

dr

Der Online-Datenspeicher Dropbox hat seine Foto-Ambitionen weiter ausgebaut und bietet mit Carousel nun eine gesonderte Applikation (AppStore-Link) an, die sich nicht nur um den Upload eurer Bilder kümmert, sondern auch die Freigabe ausgewählter Alben übernimmt. Geteilte Alben und Bilder können kommentiert werden. Fotos, die euch von  ... | Weiter →


Stacksocial: iOS-Bundle verpackt 12 Top-Apps

stack

Auf der Webseite Stacksocial werden für gewöhnlich Desktop-Anwendungen zu sogenannten Bundles zusammengeschnürt und dann im Paket deutlich günstiger als üblich verkauft. Ein Beispiel von vielen: Dieses Mac-Softwarepakete vom 29. Januar. Damals wurden acht unterschiedliche Mac-Programme im Gesamtwert von 237 Dollar für den Pauschalpreis von 30 Dollar angeboten. Ein Konzept, das  ... | Weiter →


Google Chromecast: Aktualisierung sorgt für gleichbleibende Lautstärke

chrome-700

Googles TV-Stick, der 35€ teure HDMI-Stecker Chromecast, soll im Laufe der Woche mit dem Update auf Build-Nummer #16664 versorgt werden. Dies kündigt das Chrome-Team jetzt im offiziellen Haus-Blog an und verspricht neben den üblichen Fehlerbehebungen die Integration einer neuen Audio-Funktion, die für eine gleichbleibende Lautstärke zwischen mehreren Chromecast-Sessions sorgen soll. Sehr gut. Version #16664 wird zudem den IPv6-Support des Sticks verbessern und sich um zusätzliche “DNS robustness” kümmern – was  ... | Weiter →


Objekt-Erkennung mit dem iPhone: DeepBelief-Framework für Entwickler

belief

Der iPhone-Entwickler Pete Warden hat sein DeepBelief-Framework zum Download für alle interessierten Programmierer freigegeben und ermöglicht euch damit die Integration einer selbstlernenden Objekt-Erkennung in eure iPhone-Anwendungen. DeepBelief setzt dafür auf den Einsatz künstlich-neuronaler Netze und implementiert eine Objekt-Erkennung nach Vorlage dieser Javascript-Umsetzung. Wie funktioniert DeepBelief? Ihr legt  ... | Weiter →


Für Hi-Fi Anlagen

Multipoint: Logitech stellt neuen Bluetooth-Adapter vor

lgob

Um die Audio-Ausgabe des eigenen iPhones an die Hi-Fi-Anlage im Wohnzimmer zu streamen, boten sich bislang zwei empfehlenswerte Bluetooth-Adapter an: Belkins Musikadapter und die 400 Gramm schwere Logitech-Box. Die beiden Bluetooth-Module werden an die Stereoanlage angeschlossen, einmal mit dem iPhone gekoppelt und sorgen sich anschließend um  ... | Weiter →


Ein gutes Uni-Projekt

Must-See ergründet euren Geschmack und schlägt Filme vor

mustseeicon

Achtung, Uni-Projekt: Die Entwickler der neuveröffentlichten iPhone-Applikation Must-See (AppStore-Link) haben uns angeschrieben und auf ihren App Store-Download aufmerksam gemacht, dessen Idee uns ausgesprochen gut gefallen hat. Die Studenten haben vor neuen Monaten damit angefangen einen Dienst zu entwickeln, der euch dabei helfen soll neue  ... | Weiter →


Fehler in Karten-App melden: Apple gibt Rückmeldung per Push-Mitteilung

Bildschirmfoto 2014-04-09 um 12.26.55

Nutzer, die sich aktiv an der Entwicklung von Karten-Apps beteiligen wollen und entsprechende Verbesserungsvorschläge einreichen, fühlen sich bei Google besser aufgehoben als bei Apple. Erfahrungsberichte zeigen, dass sich Google hier sehr flink und auch kommunikativ präsentiert während bei Apple oftmals gar nichts passiert. Allerdings  ... | Weiter →



4 von 816234561020
Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13065 Artikel in den vergangenen 2422 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS