iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
   

Bewertungsportale: Qype knipst das Licht aus, Yelp übernimmt

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

In gut einer Woche, am 30. Oktober, wird das vor allem in Deutschland populäre Bewertungsportal Qype seinen Dienst einstellen und damit die Konsequenzen aus der Yelp-Übernahme ziehen.

Yelp hatte Quype im Oktober 2012 übernommen und kombiniert die beiden baugleichen Portale jetzt unter der eigenen Marke:

Wir sind momentan dabei die Informationen von beiden Portalen miteinander zu integrieren. Letztendlich ist es unser Ziel eine einzige Webseite zu schaffen, die in allen Märkten der beiden Firmen unter einem Namen läuft.

Nutzer die bislang Beiträge und Fotos auf Qype gepostet haben – der Seite auf der bis zu 20% aller Beiträge gekauft sein sollen – dürfen sich über eine automatische Übernahme ihrer Restaurant-Kritiken freuen, der per E-Mail widersprochen werden muss, wenn ihr mit der Weiterverwertung eures Contents nicht einverstanden sein solltet.

yelp

Für iPhone-Nutzer dürfte sich die Zusammenführung der Yelp und Qype Datenbanken positiv bemerkbar machen. Als Apple-Partner ist Yelp für die Darstellung der Informationen in den Apple Karten verantwortlich. Momentan ist die Qype-App noch im App Store erhältlich, dürfte zum November-Anfang aber ebenfalls von der Yelp-App abgelöst werden, die inzwischen auch mobile Kritiken gestattet. Persönlich werden wir ifun.de-Intern weiter auf Foursquare setzen. Warum, haben wir hier beschrieben.

Montag, 21. Okt 2013, 10:53 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Warum kauft Apple nicht Googles-infos??? Das Geld haben die doch. Und 4squre aufkaufen dann haben die „Karten“ die mithalten können!

    • Bei google sind doch auch haufenweise falsche Einträge drin. Man bräuchte eine staatliche Datenbank wo sich jedes Geschäft inkl. Öffnungszeiten und Beschreibung eintragen muss. Diese Daten könnten die Map-Betreiber dann kaufen und die POIs wären endlich mal up to date.

      • Die Bewertungen müssen davon natürlich unabhängig sein. Da kann ja ruhig jeder Anbieter seine Lösung anbieten.

  • Foursquare findet bei mir irgendwie bessere Suchergebnisse wenn man einchecken will. Bei Yelp muss ich das zB das Lokal meistens in der Suche eingeben bis es gefunden wird. Vielleicht bekommt Yelp jetzt auch mehr Suchergebnisse mit der Übernahme. Aber die Suche sollten sie mal verbessern.

  • Nee Nee damit will ich nichts zu tun haben. Ich nutze Google für Karten und Bewertungen.

  • Solange keine anständige Prüfung erfolgt, ob der Schreiber wirklich auch dort gegessen, nicht nur einfach in der „Nähe“ war, und jmd. aus Timbuktu die Bewertungen schreibt, sind diese Portale eh für’n Eimer.. Schade!!!

  • „Nutzer die bislang Beiträge und Fotos auf Qype gepostet haben – der Seite auf der bis zu 20% aller Beiträge gekauft sein sollen – ….“

    Nur der Vollständigkeit halber: Das mit den gekauften Beiträgen/Kritiken bezog sich auf Yelp, nicht auf Qype…. wobei wahrscheinlich auch hier kein Mensch weiß, wie es sich auf Qype mit der „Redlichkeit“ der Beiträge verhält…

  • Also ich habe mit Qype bislang sehr gute Erfahrungen gemacht und wirklich gute Restaurants in fremden Städten entdeckt!

    (meine Kontonummer zur Überweisung für diesen Beitrag:……) ;)

  • War doch klar, das die fusionieren!
    Man braucht auch keine Copy-Cat sondern neue Ideen, Innovationen.
    Die ganzen Dienste und Apps die in den letzten Jahren rausgekommen sind bringen nicht wirklich was. Die einzig coole Idee in letzter Zeit war http://www.mapcaching.de

  • Seit kurzem finden sich auf Yelp auch etliche neue Bewertungen, die scheinbar von Qype importiert worden sind. So hat eine Bar bei mir um die Ecke gestern noch 4 heute aber schon 99 Bewertungen! Super Sache auf jedenfall!

  • Ich finde anonyme Bewertungsforen, in denen sich jeder Soziopath auf übelste Weise über Unternehmen und damit Personen auslassen kann, gehören verboten.
    Wie will denn bitte ein Patient die Güte ärztlicher Arbeit objekltiv beurteilen??
    Wenn das möglich wäre könnten sich die selbst thertapieren.
    Zudem werden Unternehmen so erpressbar- Ich möchte sofort Rabatt und heute noch einen Termin und außerdem Händchen halten – Ein Therapeut darf niemals schlechte Laune haben und wenn es einen Konflikt gibt, ist natürlich nur der Arzt Schuld!!
    Was ist denn das, bitte??!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven