iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 079 Artikel

Auch Bestandskunden müssen zahlen

V3+ für 20 Euro: tado° lässt sich App-Update bezahlen

117 Kommentare 117

tado°, der Münchner Anbieter smarter Heizkörper- und Raum-Thermostate sowie HomeKit-kompatibler Steuermodule für Heizungs- und Klimaanlagen hat seine neue iPhone-Applikation im App Store veröffentlicht.

App Upgrade Tado

Die sogenannte Version V3+ muss nach dem Update der offiziellen tado°-App jedoch durch einen In-App-Kauf freigeschaltet werden. Ohne die Einmal-Investition zeigt die iPhone-App nach wie vor die alte Benutzeroberfläche an.

Schon vor Veröffentlichung umstritten

Neben der runderneuerten Oberfläche führt das kostenpflichtige Upgrade auf Version V3+ ein sogenanntes Skill-Modell ein, dessen Ankündigung für massive Kritik aus Reihen der tado°-Bestandskunden sorgte. So plante der Anbieter initial Funktionen wie „Raumluft-Komfort“ und „Auto-Assist“ als modulare Skills anzubieten, die teils nur noch gegen monatliche Abo-Gebühren angeboten werden sollten.

Tado App Alt Neu

Unsere Berichterstattung, vor allem aber eure Reaktion auf die Pläne des Anbieters, waren dann jedoch mitverantwortlich dafür, dass die neue Version nun auf zusätzliche Abokosten für Bestandskunden verzichtet und den „Auto-Assist-Skill“ auch langfristig ohne weitere Kosten bereitstellen will. Neukunden werden für die Funktion fortan jedoch monatlich zur Kasse gebeten.

Zum Nachlesen: Die tado°-Chronik

Update nicht notwendig

Grundsätzlich gilt: Niemand muss bezahlen. Die bekannten Funktionen der tado°-Thermostate lassen sich weiterhin nutzen, ohne dass dafür das Upgrade auf Version v3+ gekauft werden muss.

In seinem Support-Portal schreibt der Anbieter:

Die aktuellen V3+ Starter Kits enthalten bereits standardmäßig die V3+ App. V2 Starter Kits oder V3 Starter Kits kommen standardmäßig mit der V3 App. Kunden der V2 oder V3 können jedoch jederzeit für einmalig 19.99€ auf die V3+ App upgraden. Dies gilt sowohl für gemietete als auch für gekaufte Starter Kits.[…]

Die V3 App kann weiter genutzt werden, es besteht keine technische Notwendigkeit für ein Upgrade. Die V3 App erhält weiterhin Updates. Es kommt beim regulären Aktualisieren der App über den App Store nicht zu einem automatischen Upgrade zur neuen App. Auch das Hinzufügen neuen tado° Zubehörs wie einem zusätzlichen Smarten Heizkörper-Thermostat führt nicht zu einem Upgrade der App. Somit sind auch der Raumluft-Komfort und Auto-Assist Skill ausschließlich Teil der V3+ App und nur verfügbar sofern man das Upgrade auf die V3+ App durchgeführt hat.

Im Upgrade-Bildschirm der App heißt es zudem: „Wir werden die V3 App natürlich weiter warten und verbessern, solange du die Produkte nutzt“. Ein vollmundiges Versprechen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Nov 2018 um 13:46 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    117 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    117 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30079 Artikel in den vergangenen 5043 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven