iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 794 Artikel
Für alle aktuellen iPhone-Modelle

Smart Battery Case: Neue Version der Akku-Hülle im Anmarsch

40 Kommentare 40

Rund drei Jahre nachdem Apple im Dezember 2015 mit dem sogenannten „Smart Battery Case“ die erste eigene Akku-Hülle für das iPhone vorstellte, scheint das Nachfolgemodell nun in den Startlöchern zu stehen.

Akku Huelle

Darauf deuten erste Grafiken hin, die unter anderem im frisch veröffentlichten Apple Watch-Betriebssystem watchOS 5.1.2 aufgespürt wurden. Dieses deutet an: Apple plant den Verkauf von drei neuen Modellen des „Smart Battery Case“ und könnte damit die gesamte Geräte-Familie 2018 berücksichtigen.

2015 gestartet: Erste Version kostete119 Euro

2015 wurde der Verkauf des buckeligen Akku-Cases von einigen Marktbeobachtern als Eingeständnis Apples gewertet, dem damals brandneuen iPhone 6s zu wenig Akku-Kapazität mit auf den Weg gegeben zu haben.

Akku Case Iphone Xs

Apples Akku-Hülle kostete damals 119 Euro und brachte ein eigenes iPhone-Widget mit, das über den Ladezustand der Batterie informierte. Der Akku selbst brachte es jedoch nur auf überschaubare 1877mAh.

Wann genau Apple das neue Smart Battery Case präsentieren wird ist unklar. Möglich ist, dass Apple dieses in Kombination mit der noch ausstehenden AirPower-Ladematte noch im laufenden Weihnachtsgeschäft präsentieren wird.

Zum Nachlesen:

Montag, 10. Dez 2018, 9:50 Uhr — Nicolas
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die sollen lieber endlich mal die Xr Hüllen bringen…

  • Sieht auch nicht wesentlich besser aus als die alte Version.

    • Es wäre toll wenn die einfach mal einen etwas größeren Akku in die normalen Handys einbauen. Dann wäre es 1mm dicker und man müsste nicht mit so einem hässlichen Klotz das Handy Design versauen

      • Dann wären die iPhones aber auch schwerer. Mir liegen die aktuellen X-iPhones schon zu schwer in der Hand! Beim runterfallen ginge auch mehr kaputt. Einfach dran denken ne Powerbank in passender Größe mitzunehmen so wie jeder Andere Depp auch ;-)

      • Exakt das ist es Max. Jahrelang schreien alle bei den 6er und Co macht sie doch dicker und schwerer und baut dafür dickere Akkus ein. Und was wurde am iPhone X nach dem Preis am meisten kritisiert? Die dicke und das Gewicht :D

        Apple macht das schon richtig, 75% des Marktes wissen absolut nicht was sie wollen bis man es Ihnen präsentiert. Und wie kommt der Kommentarersteller darauf, dass man mit 1 mm mehr dicke so eine große Änderung bei der Akkulaufzeit bekommen würde? Das zeigt eher wie wenig du von Akkus, besonders im iPhone verstehst, diese sind nämlich nur an einer „relativ“ kleinen Stelle. Machst du diese Stelle nen mm höher/dicker bekommst du vielleicht 100 mAh da raus.

        Was denkst du warum diese Hülle so hässlich und fett ist? Weil die Kapazität auch irgendwo untergebracht werden muss. Es sei denn man baut sie so dünn wie die Samsung Akkus aber da haben wir ja gesehen welche, nenne ich ich mal Nachteile, das hat.

  • Haha AirPower Ladematte in den nächsten 10 Tagen, der war gut.
    Den Akku wird’s dann diesmal bestimmt für günstige 159€ geben…

  • Für welche Modelle soll das denn sein? Der Akku meines XR wird bei mir nur noch 1x die Woche komplett auf 100% geladen und sonst nur noch täglich 2x für 10-15min bei der Autofahrt zur Arbeit. Damit komme ich über die ganze Woche.

    • Ja damit bist du aber alleine auf der Welt. Sind eben nicht alle schon 55 Jahre alt.

      • Nein ist er nicht. Bei meinem XR verhält es sich genau gleich. Den Spruch mit den 55 hättest Du Dir sparen können, weil er einfach eine Unreife Deinerseits unterstreicht.

      • Was machst du denn mit dem Xr? Im Auto liegen lassen?

      • Was ist denn so schlimm daran, 55 zu sein?

      • Aus Sicht eines Kindes sind ja alle Erwachsenen uralt…

        Der Akku des XR ist schon gut, so lange hält er bei mir aber nicht.

      • Au Backe, ich bin schon 63 und nutze trotzdem ein Smartphone, ob ich das überhaupt darf? Ja, gebe zu ist ein XS Max (augenschonend) und trotz r3ichlicher Nutzung übern Tag, hält der Akku eigentlich immer ausreichend, dh. Abends noch min. 30%. Naja, ich bin halt zu alt zum fortlaufend spielen und habe trotz Rente keine Zeit zum permanenten Video gucken, dazu muss man wohl Schüler sein #DuckUndWeg

      • Ich bin 58, aber leider hat Apple mir trotz meines Greisenalters keinen Akku mit höherer Kapazität eingebaut. Wie kommst Du drauf, dass ein Akku bei jungen Leuten eher leer ist? Sollte das bei Dir der Fall sein, lass Dir von Mami doch für den Kindergarten eine Powerbank schenken!

      • 29 Jahre und nutze mein Xr am Tag für Hotspot, YouTube , surfen, emailen telefonieren und „Smartphone-Dinge-machen“. Mein Xr hält wirklich so lange, das ich erst am zweiten Tag gegen Nachmittag aufladen muss. Ich bin absolut begeistert vom Akku. Hätte fast alle iPhone davor und das ist wirklich das erste, was so lange hält. Das einzige was ich nicht am iPhone mache, ist zocken. Dafür hab ich das iPad Pro ^^

    • Die Frage müsste lauten: „Für welche Nutzer soll das denn sein?“
      Für dich wohl nicht, das heißt aber noch lange nicht, dass niemand den Bedarf hat ;-)

  • Um es mit den Worten von Sigourney Weaver in Avatar zu sagen: Sie pinkeln auf uns und haben nicht mal den Anstand, es als Regen zu verkaufen.

  • Total unnötig. Ich musste mein iPhone XR 128gb schwarz erst ein mal in diesem Jahr laden.

  • Macht doch einfach das Gerät ein wenig dicker, dann brauchen wir diese hässlichen Zubehörteile nicht.

  • Für 159€ dann. Muss ja teurer als die letzte werden.

  • Ob man damit noch induktiv aufladen kann?!

    Es gibt ja glaube ich ein akkucase eines drittanbieters welches sowohl das iphone induktiv lädt als auch selbst induktiv geladen wird.

  • Übrigens, Apple Pay wird im Abo angeboten, für schlanke 2,99 pro Monat :-)

  • Ob es nun praktisch ist, oder nicht…das ist designmäßig das Schlimmste, was Apple je produziert hat!

  • Die sollen gleich grössere Akku verbauen, 2-3 mm dicker das ganze wäre keinem Schaden

  • Endlich kann man auch seinem XS einen häßlichen Buckel verpassen :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24794 Artikel in den vergangenen 4224 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven