iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 113 Artikel

Cookie-Nachfragen automatisch wegklicken

Safari-Erweiterungen: Super Agent und Mapper für Cookies und Karten

54 Kommentare 54

Unter den bereits auf ifun.de vorgestellten Safari-Erweiterungen, zu denen der Tab-Verdoppler Duplicate Tab, die Nachtmodus-Erweiterungen Noir und GS Dark, der Banner-Blocker Unsmartifier ein klassischer Web Inspector und etwa der Geheimtipp Keyword Search zählen, fehlen der Cookie-Manager „Super Agent“ und die Karten-Link-Erweiterung „Mapper“ bislang noch. Dies ändern wir jetzt.

Erweiterungen Safari 1400

Super Agent akzeptiert Cookie-Nachfragen

So gut gemeint die europaweit vorgeschriebenen Cookie-Nachfragen beim Erstbesuch neuer Webseiten auch gewesen sein mögen, die Abfragen haben sich zur Plage entwickelt und Anwender dazu konditioniert so schnell wie irgend möglich auf „Akzeptieren“ zu klicken, damit der eigentliche Seiteninhalt gelesen werden kann.

Niemand will während der Rezeptsuche nach guten Mürbeteigen die knapp 18.000 Zeichen langen Datenschutzvereinbarungen von Chefkoch.de lesen, ehe der Puderzucker-Anteil in den Basisteigen miteinander verglichen wird.

Hier will sich die kostenfreie Safari-Erweiterung Super Agent als automatischer Assistent anbieten, der neue Cookie-Nachfragen in eurem Sinne beantwortet und so schlicht wegklickt. Ein gutes Konzept, das ähnlich wie die Desktop-Lösungen Minimal Consent und I don’t care about cookies aber mit Problemen auf den Seiten zu kämpfen hat, deren Cookie-Abfragen nicht automatisch erkannt werden. Diese lassen sich dann oft nicht mehr scrollen und verlangen das manuelle Deaktivieren der Erweiterung.

Laden im App Store
‎Super Agent for Safari
‎Super Agent for Safari
Entwickler: Super Agent, Inc
Preis: Kostenlos
Laden

Mapper leitet Google-Maps-Links um

Die 99 Cent teure Safari-Erweiterung Mapper richtet sich hingegen an Fans der Apple Karten und will deren Nutzung erhöhen, indem alle Google-Maps-Links so umformatiert werden, dass diese nicht mehr das Kartenangebote Googles aufrufen, sondern Anwender direkt an Apple Maps weiter- bzw. umleiten.

So können sich auch Geschäfte und Location über Apple Maps ansteuern lassen, die in Google gefunden wurden. Ob euch dieses Funktions-Versprechen 99 Cent wert ist müsst ist selbst entscheiden.

Laden im App Store
‎Mapper for Safari
‎Mapper for Safari
Entwickler: Alex Kitcoff
Preis: 0,99 €
Laden

21. Okt 2021 um 09:33 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    54 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    54 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31113 Artikel in den vergangenen 5206 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven