iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 647 Artikel
Weitere Fehlerkorrektur im Anmarsch

iOS 13.3.1 Beta 2: Apple bereitet das neunte Systemupdate vor

59 Kommentare 59

Exakt fünf Wochen nach der Veröffentlichung von iOS 13.3 steht heute nun die zweite Testversion des Nachfolgers, iOS 13.3.1, zunächst für registrierte Entwickler zum Download bereit.

Apples Vorbereitungen für das mittlerweile neunte System-Update seit der Freigabe von iOS 13 im Herbst starteten vor 28 Tagen – über Weihnachten und Neujahr herrschte in der Entwicklungsabteilung Cupertinos jedoch Weihnachtspause.

Ios 13 3 1 Beta 1

Im Gegensatz zu der stattlichen Liste der mit dem Update auf iOS 13.3 verbundenen Neuerungen dürften sich die mit der nun veröffentlichte Beta-Version verbundenen Änderungen deutlich bescheidener ausnehmen.

Apple wird, wie wir es seit der initialen Freigabe von iOS 13 bereits zu genüge gewohnt sind, einmal mehr versuchen, die nach dem letzten Update verbliebenen Fehler auszumerzen.

Konkret hoffen wir auf Verbesserungen mit Blick auf die immer noch für viele Nutzer vorhandenen Probleme im Zusammenhang mit der Mail-App. Auch darf man davon ausgehen, dass Apple den Fehler im Zusammenhang mit den neuen Kommunikationslimits korrigiert und weiter an vorhandenen Bluetooth-Inkompatibilitäten feilt.

Die neue iOS-Beta begleitend, hat Apple auch neue Testversionen von iPadOS 13.3.1, watchOS 6.1.2, tvOS 13.3.1 und macOS Catalina 10.15.3 für Entwickler freigegeben.

Dienstag, 14. Jan 2020, 20:22 Uhr — Nicolas
59 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Beta 1 war eine Katastrophe. Bei Telefonaten über die Freisprechfunktion hat man alles doppelt gehört.

  • Die Mail App ist eine richtige Katastrophe. Die Synchronisation zwischen den iOS Geräten funktioniert so gut wie garnicht. Gelesene Mails werden trotzdem mit Badge angezeigt uvm. Hoffe das hat bald ein Ende.

    • Frage mich auch, wann mal dir Nachrichten auf der Apple Watch korrekt synchronisiert werden, denn das funktioniert nur einseitig:

      – Nachricht auf iPhone / iPad gesendet
      — sichtbar auf Apple Watch

      – Nachricht gelöscht auf iPhone / iPad
      — bleibt auf sichtbar auf Apple Watch

      – Nachricht auf Apple Watch gesendet
      — sichtbar auf iPhone / iPad

      – Nachricht gelöscht auf Apple Watch
      — bleibt sichtbar auf iPhone / iPad

      Frage mich, warum das nicht so wirklich klappt, denn das Löschen der Nachrichten auf der Apple Watch ist nervig und unschön gelöst.

      Jemand ne Idee?

      • +1

        Schon ewig und 3 Tage ein Problem

      • Danke, dass das einmal so gesagt wurde. Ich dachte schon, dass nur ich mich diesen Problemen kämpfe. Seit iOS 13 habe ich die Freunde an meiner Watch verloren, da sie nur noch selten wie gewünscht funktioniert…

      • ja, nervt wenn die gelesenen Mails immer noch mit dem Fähnchen angezeigt werden.

    • Welchen Mail Anbieter nutzt du denn? @icloud oder zB. Gmail? Ich hab keinerlei Probleme mit der Mail App, egal auf welchem Gerät, nutze aber auch Gmail.

      • ich benutze @me bzw. @icloud. Und damit sollte es mMn erst recht funktionieren!

      • @me und @icloud haben bei mir diesbezüglich noch nie funktioniert (seit iOS 6 einschl. Clean install). Support konnte auch nicht weiterhelfen. Der Mailaccount von Microsoft (Hotmail/live) sowie GMX funktionierten bis iOS 13 blendend.

  • Class compliant audio interface funktioniert immer noch nicht, alle 3 Minuten Audio Aussetzer!

  • Seit IPadOS 13.3 ist das IPad Air2 praktisch unbenutzbar.

    Hat noch jemand die Erfahrung gemacht. Ich habe es schon neu aufgesetzt, aber keine Änderung.

    Ich hoffe die neue Version bringt Besserung. Bis 13.2 war alles super…

    • Bei mir genau das Gleiche! Ich hoffe auch auf das Update! Das Air 2 war soooo gut und jetzt das! Kann mir niemand erzählen das das nicht von Apple so gewünscht ist

      • Kennst du noch die b IBremse von Apple ? Es wird Zeit das die sich zum Kauf eines neuen iPad drängen

    • Habe das iPad Air2 im DFU Modus wiederhergestellt und dann ein Backup eingespielt.
      Die 64gb sind mit 58gb an Daten, Musik, Bildern, Videos und Apps vollgepackt.

      Läuft tatsächlich wie eine 1. Absolut keine Probleme.

      • Ach ja, langsamer als mit 12.4.1 ist es auch nicht. Eher sogar leicht performanter.

    • Bei mir das gleiche iPad Air2 lief bis vor dieser Version super, war sogar leicht schneller geworden als mit 12.4. Jetzt ist es stellenweise so zäh, dass sich Apps selbst beenden, wahrscheinlich denkt iOS die sind abgestürzt. Nach dem App wechseln muss die App erst noch einmal geschlossen werden, sonst läuft die überhaupt nicht.

      • mal im DFU Modus die Firmware eingespielt?
        Wirkt oft Wunder

        Dann jungfräulich testen, falls ok, BackUp einspielen. Wenn dann noch Probleme vorhanden. iPad Air2 neu und sauber aufsetzen…

        OTA ist meist keine gute Lösung, wenn auch praktisch

    • Exakt das selbe bei mir. Hoffe sehr, die beheben das mit dem nächsten Update. Es macht so keinen Spaß mehr. Vorher mit 13.2 war es grandios.

      • Schließe mich an. Vor 13.3. lief mein Air2 flüssig und zügig, aber jetzt ist es ne Katastrophe. Hab mir auch die Mühe gemacht und es neu aufgesetzt mit Backup und als NEU. Kein Erfolg. :-(

      • mal im DFU Modus die Firmware eingespielt?
        Wirkt oft Wunder

        Dann jungfräulich testen, falls ok, BackUp einspielen. Wenn dann noch Probleme vorhanden. iPad Air2 neu und sauber aufsetzen…

        OTA ist meist keine gute Lösung, wenn auch praktisch

  • Und wenn man in der Mailapp eine Mail mit dem Papierkorbsymbol löscht, flackert der Bildschirm 2 mal.

  • Ipad pro 9,7 zoll auch extrem langsam. Sind eben alte möhren.

  • Sorry, aber habe keine der genannten Probleme die ihr habt. Schon merkwürdig!

  • Hoffentlich wird mit dem Catalina Update das Problem mit den Lautsprechern behoben. Das knacken ist wirklich echt unverschämt und nicht ertragbar bei Videos schauen oder schneiden.

  • Es sollte endlich mal das CarPlay Problem behoben werden. Es ist echt traurig. Mein Auto ist 6 Monate alt und vor iOS 13 war es perfekt. Seither unbrauchbar

  • und wann wird IOS 13.3.1 freigegeben kommt im Januar 2020 oder erst im Februar 2020? ich habe IPhone 8 plus gerät und habe mit IOS 13 viel Probleme auch mit i.Cloud Mail etc etc

  • Hoffentlich kommt bald auch ein neues macOS. Mein iMac friert bei jedem zweiten aufwachen aus dem Schlaf ein.

  • Die meisten Probleme habe ich mit AirDrop. Habe es oft, dass ich Sachen darüber nicht teilen / versenden kann.

    Gestern hatte ich das Phänomen auf meiner Apple Watch, dass ich eine sportliche Aktivität meiner Frau über die kurzantworten tätigen wollte. Komischerweise kam die Nachricht bei mir an, bzw. die Konversation war nur mit mir.

  • Mein iPhone läuft eigentlich ziemlich gut, hier und da mal ein paar Ruckler, aber sonst ist es top. Ich komme aber nicht mehr mit einer Batterie über den Tag, wenn ich Abends zum Sport gehe, muss ich immer nachladen. Wenn nicht, dann geht es gerade so, aber nur mit sparmodus. Das nervt, hab gleiches Verhalten wie bei 13.2.

    iPad Air 2 läuft tatsächlich viel schlechter. Das iPad Air 3 meiner Frau läuft unglaublich gut dagegen. Ich würde mit dem iPad gerne zurück auf 13.2 und das iPhone wäre gut, wenn Apple den Akku wieder über einen Tag updaten könnte ;)

  • Ich beobachte bei mir in letzter Zeit, dass mein Akku extrem schnell leer geht. Habe schon extra das iPhone platt gemacht um von 0 anzufangen, leider half das nichts.
    Scheint irgendwie mit dem WLAN oder Mobilfunk zusammenzuhängen.
    In der Batterieapp zeigt er dazu leider gar nichts an. Castro in Hintergrund, bisschen Messenger und Safari.
    Wenn ich Mobilfunk und wlan abschalte, ist der verbraucht normal.
    Hatte damit nie Probleme, seit dem letzt Update allerdings schon.
    Mal sehen ob das wieder besser wird.

    Mit freundlichen Grüßen

    Sven

    • Hast du Smart Devices in der Home App?
      Wenn ja, was hast du Datenverbrauch unter den Deinstallierten Apps?

      Lösche einfach (testweise) dein „Zu Hause“ und beobachte.

      Bei mir waren neben den riesigen Datenmengen, die die Home App erzeugte (5GB pro Monat), auch das Akkuproblem verschwunden.

      • Danke für deine Idee, das werde ich auch im Auge behalten.
        Mein iPhone sucht scheinbar unterwegs WLAN.
        Habe heute bewusst die Funktion deaktiviert und hatte null Probleme mit meinem Akku.
        Auf Arbeit habe ich immer schlechten bis keinen Empfang, aber wlan kann das iPhone dort natürlich lange suchen.
        War bisher nie ein Problem, scheint es bei mir allerdings aktuell zu sein.
        Jetzt weis ich jedenfalls was zutun ist ;-)

  • Ich vermute es gibt da ein ernsteres Problem mit den iPads. Mein iPhone 6s läuft nämlich auch vollkommen ok. Bei meinem iPad Pro 10.5 läuft es seit einiger Zeit nicht mehr so rund. Zunächst ist mir das gar nicht aufgefallen, seit ich bei der Arbeit allerdings das günstige normale iPad nutze stelle ich fest wie flüssig das läuft. Vorallem beim Programmieren mit dem neuen SwiftUI zeigt das günstige iPad butterweiche Animationen, beim iPad Pro fällt es schon schwer das überhaupt als Animation zu bezeichnen. Wenn überhaupt gibt es so 1-2 Zwischenbilder – sogar etwas ruckeliger als auf meinem iPhone 6s. Ansonsten läuft es ausreichend schnell, aber bei diesen feinen Animationen ist es schon ein großer Unterschied. Hat jemand ähnliches beobachtet?

  • Warum spricht keiner mehr von der noch immer nicht funktionierenden, kabelgebundenen Bildersynchronisation zwischen Apple Geräten? Funktionierte bereits vor Catalina nicht und Besserung wurde mit IOS 13 versprochen…

    • Weil es keiner als wichtig betrachtet? Wenn man ein Foto macht wird es ja eh auf alle Geräte per iCloud verteilt! Ich habe schon seit Jahren kein Kabel zur Bilder Synchronisation gebraucht!

      • Wenn man 23.000 Photos hat sind die leider nicht mehr in der kostenlosen Cloud und daher ist das für Viele ein Problem.

  • Mailabruf über imap oder pop3 sollte weniger Probleme bereiten. Ich denke die meisten haben Probleme die Exchangeserver benutzen.

    Weiterhin habe ich immer wieder Aufhänger bei Facetime. Dann geht nix mehr. Nur noch Neustart hilft.

  • Seit ios13.3 werden im b bzw. c-Mercedes keine Kontakte in Verbindung mit iPhone X angezeigt. IPhone7-8 keine Probleme.

  • Mein Betaprofile von betaprofiles.com funktioniert seit heute nicht mehr. Es kommt die Meldung „Die Suche nach Updates ist fehlgeschlagen“. Hat jemand eine andere Quelle für mich wäre nett.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26647 Artikel in den vergangenen 4521 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven