iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 525 Artikel
Bildschirmzeit, Aktien und Kleinigkeiten

iOS 13.3 und iPadOS 13.3 sind da: Das ist neu

211 Kommentare 211

Apple hat iOS 13.3 und iPadOS 13.3 zum Download freigegeben. Mit der Veröffentlichung der neuen Betriebssystem-Versionen für iPhone und iPad liefert der Hersteller bereits das achte Update seit der Veröffentlichung von iOS 13 vor knapp drei Monaten aus. Seit dem letzten Update auf iOS 13.2.3 sind zudem erst 22 Tage vergangen.

Ios 13 3

Damit will die außergewöhnlich fehlerbehaftet Betriebssystem-Version einfach nicht zur Ruhe kommen. iOS 13 hatte mittlerweile mit so vielen Macken zu kämpfen, dass Apple inzwischen Korrekturen bei der Bereitstellung interner Vorabversionen vorgenommen haben soll.

iOS 13.3 kümmert sich Apple zufolge um Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. Nutzer sahen sich unter dem Vorgänger iOS 13.2.3 unter anderem mit Problemen bei der Nutzung der Mail-App und vor allem auch Störungen im Zusammenspiel mit Bluetooth-Komponenten konfrontiert, hier zeigten sich besonders verschiedene Fahrzeug-Integrationen als betroffen. HomeKit-Nutzer berichteten zudem von unzuverlässigen und teils vollständig ausfallenden Automationen.

Neu in iOS 13.3

Bildschirmzeit

  • Neue Kindersicherungseinstellungen mit weiteren Kommunikationslimits, die steuern, mit wem Kinder per FaceTime, „Nachrichten“ oder dem Telefon Kontakt aufnehmen können
  • Eine Kontaktliste für Kinder, mit der Erziehungsberechtigte die Kontakte verwalten können, die auf dem Gerät des Kindes angezeigt werden

App „Aktien“

  • Mithilfe von Links zu ähnlichen Storys oder weiteren Storys der selben Veröffentlichung weiterlesen

Dieses Update:

  • Ermöglicht das Erstellen von neuen Clips beim Kürzen von Videos in „Fotos“
  • Fügt Unterstützung für FIDO2-kompatible NFC-, USB- und Lightning-Sicherheitsschlüssel in Safari hinzu
  • Behebt Probleme in Mail, die das Laden neuer E-Mails verhindern können
  • Korrigiert ein Problem, bei dem E-Mails in Gmail-Accounts nicht gelöscht werden können
  • Löst Probleme, bei denen bei Exchange-Accounts in E-Mails inkorrekte Zeichen angezeigt oder gesendete E-Mails dupliziert werden können
  • Behebt ein Problem, bei dem sich der Cursor nach längerem Drücken der Leertaste möglicherweise nicht mehr bewegt
  • Korrigiert ein Problem, bei dem Bildschirmfotos nach dem Senden über „Nachrichten“ unscharf erscheinen können
  • Löst ein Problem, bei dem Zuschnitt oder Anmerkungen bei Bildschirmfotos nicht in „Fotos“ gesichert werden
  • Behebt ein Problem, bei dem Sprachmemo-Aufnahmen nicht mit anderen Audio-Apps geteilt werden können
  • Korrigiert ein Problem, bei dem das Kennzeichen der App „Telefon“ für verpasste Anrufe möglicherweise nicht entfernt wird
  • Löst ein Problem, bei dem die Einstellung „Mobile Daten“ fälschlicherweise als „Aus“ angezeigt wird
  • Behebt ein Problem, bei dem der Dunkelmodus nicht ausgeschaltet wird, wenn „Umkehren – Intelligent“ aktiviert ist
  • Korrigiert ein Problem, bei dem einige kabellose Ladegeräte unerwartet langsam laden

Kleine Verbesserungen

iOS-Nutzer können fortan selbst entscheiden, ob sie innerhalb der Emoji-Tastatur im Bereich „Oft benutzt“ ganz links auch Memojis und Animojis angezeigt bekommen. Der zugehörige Schalter versteckt sich unter iOS 13.3 ganz unten im Einstellungsbereich „Tastaturen“.

Ios 13 3 Emoji Und Animoji Ausblenden

Zudem erweiterte iOS 13.3 auch die Bildschirmzeit-Funktion. Der neue Einstellungsbereich „Kommunikationslimits“ dient wohl weniger zur Selbstzüchtigung, sondern erlaubt es Eltern, die Zeit, die ihre Kinder für die Kommunikation mit anderen Apple-Nutzern verwenden, einzuschränken.

Ios 13 3 Kommunikationslimits

Dabei lassen sich für die Kommunikation während der erlaubten Bildschirmzeit und während der Auszeit separate Limits festlegen. Die Kommunikation kann generell oder für einzelne Kontakte beschränkt werden, zudem kann das Hinzufügen zu Gruppenkonversationen kontrolliert werden.

Apple ist außergewöhnlich früh bei einer derart hohen Versionsnummer angelangt. Die erste Beta-Version von iOS 12.3 ist erst im März dieses Jahres erschienen, also vor gerade mal neun Monaten oder andersrum fast fünf Monate später als die erste Beta von iOS 13.3.

Bleibt zu hoffen, dass der neu verfügbare Download die Probleme löst und iOS 13 zu der Systemversion macht, die wir gerne bereits zur Freigabe im September gesehen hätten.

Dienstag, 10. Dez 2019, 18:57 Uhr — chris
211 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gibt es nun die Funktion in iMessage, dass man Fotos ohne Metadaten versenden kann? Das wurde damals angekündigt aber bis jetzt gibt es das noch nicht. Ich möchte nämlich, dass die meine Fotos mit Geo-Daten bestück sind, möchte diese aber nicht in iMessage mitsenden.

  • Für den HomePod ist auch ein Update verfügbar.

  • Für mich ist HomeKit einfach ein Riesen Thema. Da funktioniert kaum was wie es soll.
    Automation „wenn jemand das Haus verlässt “ funktioniert überhaupt nicht.
    Wenn man am iPad ein Gerät ändert und dann zum iPhone wechselt aktualisieren die Geräte dort nicht usw…

    • Weiterhin der exorbitant hohe Datenverbrauch in Deinstallierte Apps.

      • Ganz ehrlich: mittlerweile bin ich zum Schluss gekommen, dass HomeKit nichts weiter als eine Spielerei ist, die einfach nicht vernünftig funktioniert.

        Das mit dem Datenverbrauch geht gar nicht!
        Zudem kann meine Frau plötzlich auch nichts mehr steuern (schon versucht sie aus HomeKit rauszuschmeißen…auf ihrem iPad funktioniert das auch…auf ihrem iPhone sind dann aber trotzdem noch alle Geräte vorhanden…lassen sich aber nicht steuern). Löschen der App auf ihren Geräten brachte natürlich auch keine Abhilfe. Wenn ich eine neue Einladung zu HomeKit sende, kommt die nur auf ihrem iPad an, doch dort bricht HomeKit das Laden der Einstellungen einfach ab.
        Ganz zu schweigen von Lampen, welche von einem Bewegungsmelder angeschaltet werden nicht nach vorgegebener Zeit wieder ausgehen (mal die eine, mal die andere)

      • Hatte auch das Problem mit dem Datenverbrauch „deinstallierte Apps“,mit etwas googeln bin ich auf die HomeKit App gestoßen.Da ich diese nicht brauche,hab ich sie deinstalliert,danach war der Datenverbrauch wieder im normalen Bereich. Grüße

    • Sehe ich auch so. Bin deswegen schon völlig genervt. Der Apple Support ist da auch keine Hilfe. :(

      • Der Support ist selten eine Hilfe, nachdem sie Ihre Checkliste abgearbeitet haben (neustes OS, neustart, iCloud anabgemeldet, alles neu eingerichtet)

    • Die ganzen HomeKit Probleme liegen weniger an iOS als mehr an der iCloud. Denn erst funktioniert es gut und auf einmal ohne das ein iOS Update etc. gemacht wurde spinnt es.

    • Da bist du nicht alleine. Auch bei mir funktioniert Homekit nicht richtig. Mal geht es, mal geht es nicht. Meine Lösung bisher : FritzBox-Steckdosen, Hue-Lampen, Alexa (mit den Fritz und den Hue-Plugins). Fertig. Automationen laufen zu 99%, Uptime ca. 97%. Bin soweit also zufrieden. Tja, wenn es Apple nicht hin bekommt dann muss man halt zu Alternativen greifen. Auch ich hätte gerne eine Lösung via HomeKit, aber da sind die rudimentärsten Dinge nicht implementiert. Weshalb gibt es kein natives FitzBox-Homekit-Gateway ? Was wäre das Problem ? Homebridge ist keine Lösung, da dies ebenfalls ständig Probleme macht, egal wie oft und auf welcher Plattform ich es installiert habe.

  • Warum werden hier gerade Kommentare gelöscht? Zensur?

  • Mein Rat: 48h Abwarten! Tee optional.

  • Wartet ab – nächste Woche kommt doch 13.4 :D

      • Oh man – darf man nichtmal mehr einen Scherz machen… fahr dich runter – wenn du nicht lachen möchtest, kommentiere nichts… es is doch immer so: die Updates werden in Schüben verteilt – also entspannt bleiben. Ich hoffe persönlich auch, dass alles langsam stabiler und besser wird. Gerade auf der Watch ist es zur Zeit nicht schön.

      • Was für Probleme hast du denn auf der Watch wenn man fragen darf?

      • Darfst du – zum Beispiel die Mitteilungen bei erreichten Zielen: Die stehen grundsätzlich auf „vor einer Minute“ egal wann ich das Ziel erreicht habe. Die Darstellung ist einfach fehlerhaft – das Tracking läuft korrekt. Also Kleinigkeiten. Es fehlt eben der altbekannte Feinschliff der die Software immer so schön rund machte. Was noch oll ist, ist, dass die Mobilfunkverbindung aussteigt.

    • Na hoffentlich! Freue mich ja sehr auf die 13.4 Beta 1. :D

    • Und übernächste Woche der Weihnachtsmann xD

  • „Ermöglicht das Erstellen von neuen Clips beim Kürzen von Videos in „Fotos““ … nice, das habe ich tatsächlich vermisst.

    Lädt gerade herunter. Ich nutze ja sogar manchmal Memojis, aber für viele wird die Möglichkeit diese zu deaktivieren wohl sehr gut sein.

  • Schon ein Witz, dass die größte Neuerung ist, diese Kindergarten Animojis endlich deaktivieren zu können…

  • Moin, hat noch jemand mit unscharfen Bildern beim iPhone 11Pro zu kämpfen?!

  • „Löst ein Problem, bei dem Zuschnitt oder Anmerkungen bei Bildschirmfotos nicht in „Fotos“ gesichert werden“

    Na endlich. Das hat mich ziemlich geärgert. Besonders wenn man mal etwas mehr markiert und bearbeitet hatte.

  • …und immer noch keine neue Remote-App für Musik…

  • Ich habe zwar noch kein Update installiert, aber seit dem Release scheint kein Streaming von Apple TV+ möglich zu sein. Ich kann nur Trailer abspielen. :-(

  • Der erste seines Namens

    Hat noch jemand das Problem unter iOS 13.2.3, dass beim Facetimen sehr oft die WLAN Verbindung abbricht? Dachte zunächst es läge an meinem iPhone (oder an meinem Router) aber passiert genauso bei nem Freund, der nen anderen Router hat.

    • Bricht nicht aber, nur das WLAN-Sybol in der Leiste oben verschwindet und es steht nur LTE oder 3G dort. Man ist aber dennoch weiter im WLAN. Ist schon seit dem Start von iOS 13 so.

      • Der erste seines Namens

        Die Sache ist, dass ich zunächst auch dachte es wäre einfach nur das Zeichen weg. Wenn ich dann aber während des Gesprächs in die Einstellungen – WLAN schaue, bin ich nicht mehr wirklich verbunden, der Kreis beim WLAN dreht sich und wenn ich den „Test“ mache und dort das FaceTime-Gespräch führe wo ich keinen Mobilfunkempfang habe (im Keller), dann bricht die Verbindung ab. Das heißt es dürfte wirklich keine WLAN Verbindung bestehen.

    • Das ist bei mir auch – aber nicht nur bei FaceTime. Auch das ist sehr instabil – gut zu wissen, dass es auch andere betrifft. Dachte auch schon mein X hat einen weg.

    • Nee, Der erste seines Namens:

      a) verwende ich das stabile IOS 12.1. .

      b) Verwende ich kein Facetime – und habe die Frontkamera auf meinem iPad Pro mit schwarzem Isolierband mechanisch abgeklebt. Denn meine (Gesichts-) Daten gehören: MIR.

  • Hey iOS 13.3 und Sparkasse in Apple Pay das gabs noch nie! An einem Tag!

  • Bin gespannt, ob die Übernahme von MFI-Hörgeräten von einem Gerät zum anderen endlich wieder vernünftig klappt

  • Das neue TV OS ist auch ladbar…

  • Bei meinem Apple TV ist mein Account seit wenigen Stunden nicht mehr angezeigt worden – nur der meiner Frau..Nach dem Update auf das neue 13.3 ist meiner wieder da.
    In Apple TV + sind meine bereits gesehen Folgen nicht mehr mit dem runden Kreis mit dem Haken markiert. Auch nach dem Update nicht mehr. Apple was machst du nur? Hat das Problem noch jemand?

  • Kann man jetzt endlich ruhigen Gewissens updaten? Wie lief bei euch die letzte 13.2er? Ich bin auf dem iPhone immer noch auf 12. Kann mich nicht erinnern, schon mal so lange gewartet zu haben.

  • Leider rechnet ihr etwas falsch.
    13.0 war nur 5 Tage draußen, da Apple wegen Importzöllen schnell handeln musste – habt Ihr selbst drüber berichtet.
    Demnach startete Apple eigentlich mit der 13.1, da dieses Update quasi sofort ohne Zwischenschritte rauskam.
    Apple scheint die Versionsnummer ziemlich egal, keine Ahnung, warum Ihr das Thema so hypt.
    Ich habe lieber fortlaufend Updates als ne buggy Version. Von mir aus könnten wir auch schon bei 13.13 sein.
    Die Fehler die gefixt werden sind so wichtig wie „der Zuschnitt“ des Fotos wurde nicht gespeichert…. Gääääähn

  • Und noch immer kann man die Filter, z.B. „Ungelesen“, in der mail-App nicht als Standard-Filter festsetzen. Bis 13.1.2 klappte es noch, dass beim Öffnen der app lediglich die ungelesenen mails angezeigt wurden.
    Außerdem wird auf meinem iPad im rechten Fenster stets der Inhalt der zuletzt gelesenen mail angezeigt. Früher war nach dem Öffnen der app das Fenster leer. So etwas nervt komplett, wenn dicht neben einem jemand sitzt. Schade, dass der große Apfel aus Amerika hier nicht mitliest.

    • Heiko, Mitlesen ist Arbeit. Kostet Geld. Der große Apfel aus Amerika will kassieren, nicht bezahlen. …

    • Bei mir geht’s in jeder Version von 13.x mit dem Filter von ungelesenen Mails.

      • Wo mache ich den Fehler?
        Ich habe den Filter „ungelesen“ gleich als erstes/oberstes Postfach und klicke es an, weil eigentlich „Alle“ mal wieder von der App ausgewählt wurde. Beende ich die App, soll heißen entferne sie aus dem Speicher, und starte sie neu, wird wieder das Postfach „Alle“ genommen. Früher, bis 13.1.2, hätte die App mir jetzt nur die „Ungelesen“ angezeigt. Da ich mein iPhone im Gegensatz zum iPad noch nicht geupdatet habe, ist dort der alte Zustand glücklicherweise noch erhalten.

    • Jep, Mail nervt in iOS13. Mich am meisten, dass accountbezogene Signaturen beim Wechsel vom Standardaccount zu einem anderen nicht mehr automatisch mitgeändert werden. Da kann man sich konsequenterweise auch gleich die ganze Option dafür klemmen, Apple. Mit jedem 13.x Update n neuen Bug-Report geschrieben aber da hätte ich genau so gut dem Weihnachtsmann schreiben können.

  • WatchOS 6.1.1 ist auch verfügbar

  • Hatte jemand von euch das Problem mit dem kabellosen Laden? Ich dachte mein Qi Charger ist im Eimer.

  • Ist ios 13 mittlerweile safe für ipad air 2?

  • Solange man für einzelne Apps und Kategorien keine Uhrzeiten festlegen kann, ist die Kindersicherung der reinste Witz!
    Verstehe überhaupt nicht, was sich die Planer dabei immer denken und ob die keine Kinder haben.

  • Bei mir ist das Email-Problem nicht gelöst, habe noch immer Probleme beim Laden.

  • Ob Apple wohl die extreme Überbelichtung bei den Fotos, die man in RAW fotografiert irgendwann beheben?

  • Schade der Bug der die mobilen Daten frisst ist nicht gefixt, naja Apple ist es egal ob Kunden für bzw. durch mangelhafte Software erhebliche Mehrosten entstehen. Auch das Akkuproblem bei der IWatch 5 ist nicht gelöst. 810-11 Stunden Laufzeit)Teurer Elektroschrott, bei hat Apple sein Image verloren.

    • Bei welchem iPhone soll das so sein? Bei meinen XS und SE gibt es diesen Bug nicht.

      • Ic habe das beim x, xs, und 12 der Support hat mir das bestätigt und das Netz ist voll mit den Meldungen und einige Post weiter oben beschreiben das Problem….

      • Wow, das iPhone 12, wie ist das so? Mal davon abgesehen, warum hat ein „normaler“ Mensch ein iPhone X, XS und ich nehme an du meintest ein 11/11 Pro? Oder sollte das nur die Brisanz in deiner Aussage verstärken, dass alle iPhones dieses Problem haben?!

    • Liegt wohl eher an deinem System. Alles mal ohne Backup neu aufsetzen und gut ist’s.

      • Tolle Vermutung….nur nicht hilfreich, da das Netz voll von Berichten von Usern ist, die das Problem haben und auch schon alles mögliche versucht haben…selbstverständlich auch das neu aufsetzen ohne Backup…..HomeKit ist hier der Übeltäter. Wer es nicht auf seinem System hat, hat das Problem nicht und jemand der ein fettes Datenvolumen hat fällt es wohl möglich erst gar nicht auf….

  • Einmal ganz abgesehen davon, daß ich nicht (mehr) glaube, daß Apple seine i(Pad)OS-Probleme jemals in den Griff bekommen wird: aktualisieren werde ich auf überhaupt keinen Fall.

    Jedenfalls nicht, solange im AppStore die von mir verwendete DruckerScanner-App von Samsung (SamsungMobilePrint) für meinen Multifunktionsdrucker Samsung ColorXpress C480W nicht erneut verfügbar ist – und zwar HIERZULANDE.

    Eine i(PAD)OS-Version, welche (mir) den Zugang zu meinem Drucker/Scanner verwehrt, ist nicht nur obsolet, sondern diametral kontraproduktiv.

    Im Apfel ist der Wurm, läuft gegen User Sturm …

    • Ist mir mit meinem Scanner auch so gegangen: von Win 7 auf 10 gewechselt, und ich kann ihn verhütten. Und mein Samsung Fernseher kriegt nach drei Jahren auch keine Firmware Updates mehr, trotz vieler Bugs. Also kein MS und kein Samsung mehr. Wenn deiner Meinung nach Apple als Alternative ausscheidet, was schlägst du dann vor?

    • Und was kann nun Apple dafür, wenn der DRUCKERHERSTELLER es nicht schafft, seine Software zu aktualisieren?

  • Es gibt kein Apple TV+ und Starzplay Kanal mehr! Wo sind die denn hin?

  • Mein Apple TV updated gerade auf 13.3

    • Denke, in wenigen Tagen.

      Die wichtigere Frage, broesel, hast Du hier noch gar nicht gestellt: welche Fehler wird IOS 13.3.1 mit sich bringen?: alle dürfen wir darauf gespannt sein.

      Na ja, mit Ausnahme meiner Person, denn ich bleibe auf meiner, nach wie vor wunderbar und stabil funktionierenden IOS 12.1-Version … … …

  • iphone xr freezt immer noch im CC wenn man CC runter zieht und auf das airplay symbol oben rechts klickt (während keine app läuft, die sound verursacht). seit jeder beta so und bis heute nicht gefixt.

    • Zufall. Wie gesagt. Bei mir auch das gleiche Problem.

      • Auch ein typischer Bug hier… mein Komentar über das iPhone abgegeben hängt noch in der Warteschleife…der Kommentar hier ob war sofort sichtbar. :-(

      • noch jemand das selbe problem mit dem xr freeze?? sind wir die einzigen? warum schreibt ifun.de nicht mal was zu dem nervigen bug?

      • ich hab Chris von iFun schon angeschrieben. Sie konnten es nicht nachvollziehen…damit hat sich das Thema für sie erledigt. schade. wie gesagt häufen sich im apple-support-forum die Einträge.

  • Du Lügner – I(Pad)OS 13.3 ist erst heute herausgekommen … … …

  • Schade. Ich hab immer noch den Bug, dass sich das iPhone nach aufrufen des Kontrollzentrums und dem betätigen der Musik Steuerung aufhängt. Nur ein erzwungener Neustart hilft. iPhone 11.

    Bin auch nicht der einzige mit dem Problem.

    https://discussions.apple.com/thread/250667758

  • E-Mail Problem ist endlich gefixt worden, dies hat seit anfangs nur noch genervt.

  • Ich habe mal eine Frage! Bei meinem iPhone habe ich massive Probleme mit dem WLAN und Mobilfunk. Ich habe ständig Abbrüche und muss hin und her zwitschen (zwischen anmachen vom WLAN und ausmachen) selbst wenn mir bei der Anzeige volles 4G gezeigt wird, habe ich kein Internet. Passiert mir ungefähr 50 mal am Tag. Im Apple Store wurde das reproduziert und ich sollte die neueste Software drauf spielen (habe ich) kennt dieses Problem jemand? Mfg

  • Screenshots sind beim Versenden über Nachrichten immer noch Unscharf :-(

    • Ja, Screenshots sind nach wie vor unlesbar, wenn man sie per iMessage verschickt. Seit 2 Monaten habe ich dafür einen Fall offen. Heute zunächst große Freude, als es in den Patchnotes stand.
      In meinen Augen ist es ein Skandal, dass Apple das nicht in den Griff bekommt. Es betrifft nicht nur Screenshots, sondern auch Videos und Fotos. Die Fotos kommen nur mit 90KB beim Empfänger an. Videos in Fingernagelgröße.
      Hauptsächlich, wenn über mobile Daten verschickt wird.

      • Bei mir hat es geholfen unter Einstellungen ->Nachrichten und dann ganz unten „Bildmodus: Niedrige Qualität“ auszuschalten. Seitdem werden Bilder und Videos auch Mobil wieder in guter Qualität versendet.

      • Schau doch mal bitte in den Nachrichten-Einstellungen nach: Da gibt es seit iOS13 die Funktion: Bildmodus: niedrige Qualität. Wenn die aktiviert ist, kommt es zu Deinen geannten schlechten Auflösungen. Also nicht immer Apple gleich die Schuld geben. Selber mal bisserl informieren bevor man rumwütet. Wäre doch mal angebracht.

    • Könnte der Datensparmodus hier schuld sein?

      • Danke für die Tipps. Es liegt aber weder am Datensparmodus noch der „niedrige Qualität-Einstellung“.
        Apple hat mir den Fehler auch schon bestätigt und sich aufs iPhone geschaltet. Auch mehrere Analyselogs mit meinem Gerät gemacht.

  • ich wäre schon froh, wenn sie ihr iKlickiBunti mal zurückfahren würden. Es sieht aus, wie in den 80er-Jahren verhaftet.

  • Ich glaube bis iOS 14 kommt, wird es bis iOS 13.9.9 so weitergehen :))))

  • Probleme werden also….

    ..behoben,
    ..gelöst,
    ..korrigiert.

    was denn nun..? ist da was besser oder schlechter von?

    muss man wohl nicht verstehen

  • Habe auf dem IPad Air 2 seit dem Update 13.3 das Problem das alles nur noch hargt. Hat jemand das gleiche Problem oder eine Lösung?

  • Wenn ich mir die comments hier so durchlese, hat Apple wohl noch eine Menge Arbeit vor sich. Krass wie buggy das System bei manchen ist …

  • Fügt Unterstützung für FIDO2-kompatible NFC-, USB- und Lightning-Sicherheitsschlüssel in Safari hinzu

    Kommt genau richtig, mein Solo Tap mit NFC/USB-C ist unterwegs. Bin gespannt ob das funktioniert.

  • Ich hatte wirklich gehofft, dass 13.3 endlich das Meiste ausbügelt.
    Wohl weit gefehlt…

    Na gut, dann warte ich weiter und bleibe brav bei einem fast makellosen iOS 12.4.1

    ^^

  • Hat noch jemand Probleme mit dem WLAN/WLAN Call seit iOS 13.ff ? Hab ein iPhone XS Max, Telekom SIM, Fritzbox 7590? Sehr häufige WLAN Aussetzer, muss immer wieder mich neu einwählen. Auf allen Geräten die neueste Software, keine Konfigurationsänderrungen an den Geräten! Problem Apple vs. Fritzbox hab ich schonmal was von gehört, dachte aber das sei erledigt. Weiß jemand Rat oder eine Lösung? Danke

    • Wenn du den USB 3 Port der Fritte benutzt, könnte es am schlecht geschirmten USB-Kabel liegen. Bei Datentransfer haut es dem WLAN dann die Beine weg.
      Bei mir hatte sogar der Tausch eines direkt eingesteckten USB-Sticks geholfen.
      Einfach mal testweise Kabel oder Stick abziehen…

  • Hat noch jemand Probleme das CarPlay nicht funktioniert? Mein Astra findet gar kein CarPlay mehr, iPhone X wird nur geladen. Andere Kabel funktioniert. Gestern Abend hat es noch funktioniert, jetzt mit 13.3 ist es „tot“

  • Mich ärgert einfach nur noch, dass Funktionen ohne ersichtlichen Grund einfach wieder verschwinden. Aktuelles Beispiel: In Apple Maps werden seit 13.3 die Sammlungen in CarPlay nicht mehr angezeigt. Werden eigentlich noch Regressionstests durchgeführt?

  • Neues Update und seit dem rapider Akkuverlust.
    Heut morgen das Haus mit 100% verlassen und nicht mal eine Stunde und es waren nur noch 50%… apple are you f****** kidding me

  • Ich habe nicht eines der o.g. Probleme gehabt. Bei mir lief IOS13 seit Anfang an praktisch problemlos.
    Irgendwie frage ich mich, ob das Hauptprobleme nicht im Endeffekt doch vor dem Bildschirm sitzt.

    • Ja genau wie bei mir. iOS 13 – 13.3 läuft auf 4 Geräten bei uns problemlos von Anfang an.
      iPhone XS, 2xSE und iPad Mini 5.
      Weder Akkuprobleme noch sonst irgendwelche Abstürze. Mailapp funzt tadellos.

      • Dann erstelle doch bitte mal accountbezogene Signaturen, gehe auf neue Email verfassen und ändere vom voreingetellten Sandard Account auf einen anderen. Immernoch tadellos?

    • @Frank65, Es sitzt vor dem Bildschirm garantiert
      Hatte noch nie mit irgendeinem Update Schwierigkeiten

    • Der sogenannte „Fehler 40“ das problem sitzt 40 cm vor dem Bildschirm :-D

  • Californiasun86

    Man muss jetzt aber bei jeden neuen 13er Update Apple in diesem Zusammenhang scharf kritisieren bzw. in der Luft zerreißen. Erst recht nicht als eine Apple-Seite wie iFun.

    Das spielt doch nur den hier zuhauf herumlungernden Android-Trollen in die Karten.
    Sollte reagiert und gut ist. Das denken iOS 13 nicht gerade Top gelungen ist, weiß nun wohl jeder. Die selbst auch.

  • Bei wem sind nach dem Update auch alle vorhandenen E-Mail-Entwürfe in Gmail verschwunden?

  • FaceTime funktioniert nicht mehr und teilweise laden Apps im Schneckentempo. iPhone XS Max.

  • Das Update wird mir nicht mal angezeigt. Auch das 12.4.4 für mein iPad nicht. Zurückgezogen??

  • Akkuperformance ist noch mal deutlich schlechter geworden unter iOS 13.3. Insbesondere mit LTE-Nutzung.

  • Mit 13.3 kommt AML in Deutschland auf das iPhone: Wenn man Notruf macht (112), sieht die Rettungsleitstelle direkt den Standort. Mal ne sinnvolle Sache.

  • Wird mittlerweile Apple Care Datum unter Einstellungen wieder auf deutsch angezeigt?

  • Ungültige SIM Karte.
    Was für ein Dreck

  • ich hab das neue update drauf 13.3,aber das iphone x lässst sich weiterhin nicht aktivieren an was kann das liegen ? kann mir jemand helfen ?.

  • Hallo zusammen
    Ich habe ein grosses Problem seit dem update sind all meine Kontakte weg… Leider habe ich kein Backup bzw. cloud…kann ich diese irgendwie zurückholen oder sind diese gespert aufgrund eines neuen update.
    danke

  • Sodele. Heute auch mal auf 13.3 upgedatet und was soll ich sagen. Es läuft super gut.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27525 Artikel in den vergangenen 4652 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven