iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 841 Artikel

Beim Fahren nicht stören

FaceTime am Steuer: Unfall-Klage gegen Apple scheitert

86 Kommentare 86

Die 2014 angestrengte Unfall-Klage gegen Apple, in der die Familie eines amerikanischen Unfallopfers dem Konzern grobe Fahrlässigkeit bei der Bereitstellung seiner Videochat-Funktion FaceTime vorgeworfen hat, wurde jetzt eingestellt.

Beim Fahren Nicht Stoeren

Apple, dies entschied ein Berufungsgericht in Kalifornien und bestätigte damit ein vorinstanzliches Urteil aus dem Frühjahr, habe seine Sorgfaltspflicht nicht dadurch verletzt, dass der Konzern die Möglichkeit zum Führen von FaceTime-Gesprächen beim Fahren nicht automatisch verhinderte.

Der Unfall selbst ereignete sich am 24. Dezember 2014 und führte zum Tod der damals 5-jährigen Tochter der Kläger. Noch vor Ort soll sich der Unfallverursacher gegenüber der Polizei zur Nutzung des FaceTime-Dienstes am Steuer bekannt haben – die App selbst soll bei der anschließenden Inspektion zudem noch aktiv gewesen sein.

Die Kläger-Familie hatte daraufhin bemängelt, dass Cupertino keine Sicherheitsmaßnahmen implementiert hatte, die den Einsatz des Videochats in sich bewegenden Fahrzeugen unterbinden würde und verweis auf eine Patentschrift des Konzerns.

Nur acht Monate vor dem Unfall hatte das amerikanische Patent- und Markenrechtsamt eine Ideenschrift Apples aus dem Jahr 2008 öffentlich gemacht. Unter der Überschrift „Driver handheld computing device lock-out“ skizzierte Apple damals einen Sperr-Mechanismus, der den Zugriff auf das Smartphone während der Fahrt verhindern sollte.

Immerhin: Nach einer zusätzlich angestrengten Sammelklage führte iOS 11 im vergangenen Jahr die neue System-Funktion „Beim Fahren nicht stören“ ein.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
18. Dez 2018 um 09:34 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    86 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    86 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30841 Artikel in den vergangenen 5163 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven