iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 470 Artikel
24 Mio. Pixel, einzeln ausgewählt

Die nächste Beta startet: iOS 13.2 bringt „Deep Fusion“

122 Kommentare 122

Nach dem offenbar überstürzten Start von iOS 13, der hastig ausgeworfenen Aktualisierung auf iOS 13.1 und den anschließend in kurzer Folge ausgegebenen Punkt-Updates 13.1.1 und 13.1.2 kehrt Apples Betriebssystem-Abteilung nun langsam wieder zum gewohnten Fahrplan zurück.

Dieser nennt iOS 13.2 als nächste Haltestelle – die erste Beta steht interessierten Entwicklern nun zum Testen zur Verfügung.

Deep Fusion Sample

Das nächste größere System-Update, bereitet die öffentliche Freigabe der auf dem iPhone-Event präsentierten „Deep Fusion“-Fotografie vor. Die softwaregestützte Kamera-Verbesserung, die Apples Phil Schiller als „computational photography mad science“ bezeichnete, soll zukünftig automatisch vom iPhone aktiviert werden und besitzt drei Betriebsmodi:

  • Das Weitwinkelobjektiv verwendet Apples verbesserten „Smart HDR“-Modus in hellen bis mittleren Lichtverhältnissen. Deep Fusion kommt bei mittleren bis niedrigen Lichtverhältnisse zum Einsatz. Der Nachtmodus wird für dunkle Szenen aktiviert.
  • Das Teleobjektiv wird hauptsächlich Deep Fusion verwenden und setzt „Smart HDR“ nur für sehr helle Szenen und den Nachtmodus für sehr dunkle Szenen ein.
  • Der Ultraweitwinkel-Objektiv wird stets auf „Smart HDR“ setzen und unterstützt weder „Deep Fusion“ noch den Nachtmodus.

Deep Fusion kommt für die iPhone-Modelle iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max.

24 Millionen Pixel, einzeln ausgewählt

Ist „Deep Fusion“ aktiv, passiert während Fotoaufnahme viel: Bereits vor dem Druck auf den Auslöser hat das iPhone vier Bilder mit kurzer Belichtung sowie vier mit langer Belichtung geknipst und erstellt zusätzlich eine länger belichtete Aufnahme, sobald der Auslöser greift. Die Bilder werden anschließen, Pixel für Pixel, miteinander verschmolzen und – so Apples Versprechen – holen dank maschinenlernender Algorithmen das bestmögliche Ergebnis aus der abgelichteten Szene heraus, ohne dabei künstlich zu wirken.

via theverge.com

Mittwoch, 02. Okt 2019, 19:14 Uhr — Nicolas
122 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Auch das iPhone 11, habe das oben noch eingefügt.

    • Woran erkennt man denn das ein deep fusion Foto gemacht worden ist? Wird das irgendwie markiert?

    • Liebe Kinder, ich lese diese Kommentare um evtl noch den einen oder anderen Tip bezüglich der Kamera zu erfahren. Und wie seit nunmehr 15 Jahren prügeln sich einige um Akkulaufzeiten, Kosten und sonstirgendetwas. Bitte, ihr verschwendet die Lebenszeit von seriösen Nutzer der Foren. Bitte geht raus, geht spielen oder macht Wrestling. Aber lasst uns endlich damit in Ruhe. Habe fertig.

  • wird das eventuell auch beim XS funktionieren?

    • Die Frage habe ich mir auch gestellt aber ich befürchte das wird nur für die neuen Modelle geben.

      • Ja sogar das (endlich) neue 16:9 Fotoformat für Aufnahmen ist NUR auf den neuen iPhone 11 auswählbar!
        Alle X iPhones und alle aktuellen iPads bis zum Pro haben leider kein neues Seitenverhältnis mit iOS13 bekommen …. :-((

      • Mein iPhone XR hat die 16:9 Einstellung wenn Bilder bearbeite!

      • Pro camera hat schon seit Jahren 16:9 ;)

      • 16:9 durchs nachbearbeiten oder mit Fremd Apps ist ungleich Umstöndlicher/Aufwendiger als das Format direkt in der Apple Kamera App zu fotografieren.

    • Als ob, die Kamera ist der USP, sonst können die Dinger ja nicht mehr.

      • Doch alleine die wirklich tolle Akkulaufzeit gegenüber den Vorgängern rechtfertigt fast ein Upgrade, zusammen mit der tollen Kamera kann man auch vom XS upgraden. Zumindest sinnvoller als vom X auf das XS.

      • Ziemlicher Quatsch. Mein x hält immer noch 2 Tage. Und es ist 2 Jahre alt

      • Dann nutzt du dein X nicht viel aber ist doch schön für dich wenn es immer noch so gut hält

      • Florian Ziereis

        Ein 11 Oder 11 Pro würde dann vermutlich 4 oder 5 Tage bei deinem Nutzungsverhalten halten ;)

    • Natürlich nicht, wir sollen ja die neuen 11er kaufen!

      • In dem Fall ist es wirklich der A13 Chip der dafür benötigt wird um das ganze zu berechnen, es geht schlicht und einfach bei A12 und älter nicht…

      • Das ist Unsinn. Nach meine Erfahrung seit iPhone 3G habe ich bei besonders offensichtlichen softwareseitigen Verbesserungen etwas geprüft, ob es andere Gründe gibt für etwas, was nicht eingeführt wurde , obwohl Technik oberflächlich fähig erscheint. Als Bsp. erwähne ich die Videofunktion zwischen iPhone 3G und 3Gs. Warum kein Video bei 3G, obwohl es dort lediglich mit niedrigerer Auflösung möglich sein sollte? Es hatte einen technischen Grund, weshalb auf dem 3G ca. max. 20s möglich waren. Deshalb implementierte Apple beim 3G nicht nachträglich eine Videofunktion. Aber Apple implementierte bisher alle neuen Funktionen, die technisch zu 1p0% möglich waren. Ca. 20s Video wurde nicht als 100% angesehen. Dies ist nur ein kleines Bsp., was hier bereits viel Text braucht. Also bitte ich darum sich selbst weiter zu informieren (bestimmt gibt es eine oder mehrere Webseiten mit einer Ansammlung der technischen Gründe).

      • @noonlocker: Danke für die Bestätigung (dein Kommentar wurde nicht angezeigt, als ich meinen Kommentar schrieb).

  • Gab es jetzt eigentlich schon „Handsoff“ zur Übergabe von Musik oder Telefonaten an den Homepod?

  • Welche Geräte erhalten denn die Funktion?

  • Hoffe die public beta kommt auch bald

  • Für welche iPhone Modelle gilt das Feature für die Fotografie?

  • Das badge auf eurem ifun Logo zeigt ständig höhere Anzahl an neuen Beiträgen an als es tatsächlich sind. Wollt ihr das noch fixen?

    • Deep Fusion nur für das iPhone 11 (Pro)

      Deep Fusion ist ein neuer Prozess der Bildverarbeitung, der Apples Smart HDR nicht ersetzen wird, sondern für andere Lichtbedingungen ausgelegt ist und dort für bessere Fotos sorgen soll. Deep Fusion funktioniert ausschließlich auf dem neuen iPhone 11 und iPhone 11 Pro (Max) mit Apples A13-Bionic-Prozessor. Ältere Smartphones sind außen vor.

  • Also quasi HDR Foto auf Steroiden :D Klingt auf jeden Fall ganz gut. Wenn damit dann wirklich jeder Bereich des Bildes korrekt belichtet und quasi der gesamte Dynamikumfang abgebildet wird ist’s doch super.

    • Was mich allerdings wieder nen bisschen stört ist, dass Deep Fusion natürlich nur auf die neuen Modelle kommt. Das X, XR und XS haben alle ne neural Engine und ne Wahnsinns Rechenleistung. Könnt ihr euch noch an die X Keynote erinnern? Die Leistung des A11 lag jenseits von Gut und Böse und hat jedes andere Smartphone geschlagen. Da kann mir echt keiner erzählen, dass so ein Modus nicht auf dem X umzusetzen wäre.

      • Gebe ich Dir recht. Aber Apple will ja sein neues 11 auf dem Markt bringen. Kauft ja keiner wenn es abwärtskompatibel ist.
        Wie bei der Apple Watch Serie 3. Dort gibt es nur poplige 2 neue interfaces. Der Rest nur für die AW 4-5. Obwohl die Hardware der AW 3 keine Probleme damit hätte. Da gehen ja auch die Zifferblätter von Hermes!

      • nimm einfach Hydra oder Ähnliches, geht auch.
        Aber ja, ist schade das Sie wieder limitieren. Ist man aber gewohnt von Ihnen …

      • Das Problem ist die Kamera. Die neuen Kameras haben eine deutlich höhere gemeinsame Bandbreite. Die „alten“ Telefone bekommen die Bildinformationen nicht schnell genug com Bildsensor.

      • @derzoelli Vielleicht liegt es ja daran, daß es dem iPhone X an entsprechender Hardware fehlt?

  • Ganz großes Kino! Anstatt die verbuggte Mail App (seit 13.0) wieder auf Spur zu bringen liegt nun der (Tele)Fokus auf so einem Spielkram…..

  • Ich fürchte die Updates werden noch eine ganze Weile so Weitergehen. Ich habe gerade einen weiteren Buck in iOS 13 gefunden. So ist in der neuen App „Wo ist?“ Die Person unter Favoriten Und auf dem anderen Reitergeräte an unterschiedlichen Standorten. Obwohl sie zusammen unterwegs sind.

  • Ich denke solche Softwareoptimierungen werden die Zukunft des Consumer Fotografieren sein. Bestimmt arbeiteten auch die renommierten Kamerahersteller an so etwas, zumindest für ihre Consumer Kameras. Ich finde das großartig, so kann auch meine Oma mit 80 Jahren Fotos machen für die man vor 10 Jahren noch teures Equipment und technisches Verständnis brauchte.

  • Vielleicht wird dann endlich mit iOS 13.2 der App u. der iTunes Store im mobilen Netz wieder erreichbar.

  • Canon und Nikon sind so boring langsam! Solche Innovationen kommen bei den großen Kameraherstellern nur seeeehr langsam zum Zuge! Genial was Apple theoretisch hier abliefert!

    • Ähhhhh,
      so etwas WILL KEINER von den Canon und Nikon Kunden!
      Die nutzen einfach ein passendes Objektiv um ein Bild von dem zu bekommen was sie fotografieren wollen. Wenn überhaupt, wollen sie selber dran rum fummeln und nicht irgend einem fancy Algorithmus die Auswahl zu überlassen.
      DAS ist nämlich der Unterschied zwischen, einem richtigem Bild machen und einem Handyschnappschuss.

    • Wer nutzt heute bitte noch professionell Canon oder Nikon. Sony und Fuji hat beide funktional und qualitativ bei weitem überholt.

  • Hallo Leute!
    Ich hatte seit dem 3GS fast jedes iPhone und bis Dato keine Probleme mit verkürzter Akkulaufzeit in Verbindung mit einer bestimmten IOS-Version. Mein aktuelles XR hielt seit Tag 1 immer gut 1 1/2 Tage. Jetzt ab iOS 13 ist mein Akku am Nachmittag bereits bei 20%, so dass ich zwischendurch immer kurz aufladen muss.
    Können einige von euch ebenfalls OBJEKTIV einen massiven Akkuverbrauch bei gleichgebliebener Nutzung verzeichnen?
    Ich war immer extrem zufrieden aber nun ist irgendwie die Begeisterung am Xr vorerst vorbei.
    Zeit genug hat das iPhone immer evtl. Datenbanken zu formatieren oder sonst was, da es über Nacht am Ladekabel hängt.

    • Hast du die letzten Updates bis 13.1.2 alle mitgenommen?

    • Falls noch nicht gemacht: Probier es mit komplett ausschalten und danach einem Neustart. Vielleicht hilft das.

    • Themenverfehlung! Gehst du auch zum Lungenfacharzt wenn der Schniedel juckt?

    • Schau doch einfach mal nach, was soviel Akku lutscht. Bei mir sind in den Ortungsdiensten gerne Apps nach Updates dabei ständig GPS zu nutzen und nicht nur bei Verwendung. Wetterapps etwa. Oder Displayeinstellungen, Hintergrundaktualisierung, Pushdienste… Apps wie Facebook oder Instagramm… oder einfach mal alles komplett neu aufsetzen ohne Backup – hat bei mir gut geholfen.

    • Ich konnte bei mir (iPhone 7 Plus & iPad Pro) einige Tage nach dem Update ebenfalls eine deutlich kürzere Laufzeit feststellen. Mittlerweile alles normal. Gefühlt weder länger noch kürzer

    • Da gibt es so viele Gründe.
      Mal in den Einstellungen geschaut, was genau da den Akku frisst? Vielleicht läuft irgendeine App ja Amok.
      Mal neu gestartet?

  • Ich habe soviel bugs wie nie zu vor… der Wahnsinn…. jemand schon mal getestet wenn man ganz nach rechts wischt.. zu den Widgets dann mit dem Finder drauf drück und ganz schnell Hoch und runter den Finger zieht? Dann stürzt das Handy ab … super Sache… nicht nur bei mir iPhone X

  • Hallo zusammen, hat jemand von auch das Problem seit IOS 13 , dass beim versenden einer Mail bei Exchange dies doppelt angezeigt wird, sprich unter gesendete sehe ich das Mail 2 mal und wenn ich drauf klicke verschwindet dann eins.

    • Nö. Habe ein outlook.de Konto als Exchange eingerichtet. Habe keinerlei Probleme mit der Mail App. Also wirklich keine. Was mich etwas wundert da alle anderen ja scheinbar viele Probleme haben.

    • Habe ich auch. Hab dann die Outlook App installiert, dort ist es nicht.
      Ist wohl ein Mail-App Fehler in Verbindung mit Exchange.

      • @Mac
        vielen Dank für deine Antwort. Dann bin ich beruhigt wenn ich nicht der einzige bin. LG

      • Vorsicht: Bei der Outlook App gibt/gab es die Eigenart, dass deine Credentials im Klartext über einen Server in USA geleitet wurden. Zumindest im Business Kontext ein absolutes NoGo.

  • Man könnte meinen, dass das wichtigste am iphone nur noch die Kamera ist…
    Schlimm…!

    • @Relayer
      für viele ist es das. Wirklich schlimm!

      Für andere ist es Musik hören. Auch schlimm.

      Für andere ist es der Internetzugang. Ganz schlimm.

      Für wieder andere ist es das Telefonieren.
      Geht GARNICHT!!!

      Es gibt schon viele Bescheuerte Leute, oder?

  • In solchen Situationen bin ich froh das meine Augen nicht mehr so gut sind – ansonsten würde ich den ganzen Blödsinn vielleicht auch gut finden…

  • Kann ich auch für das XR bestätigen.

  • Ich habe eine Frage:
    Ich habe meiner Frau die Watch 5 Lte gekauft. Ich selber nutze die Watch 4 Lte. Auf der 4rer Watch erreichen mich Anrufe auch wenn ich mein Handy nicht dabei habe, bei meiner Frau funktioniert das nicht. Sie bekommt nur eine Benachrichtigung über den verpassten Anruf. Anrufe tätigen ohne Handy dabei funktioniert problemlos.
    Könnte vielleicht jemand mal testen der auch eine 5er lte hat?

    • Habe die Woche drei Anrufe auf der Watch 5 LTE ohne iPhone in der Näher bekommen und einen gestartet. Ein grundsätzliches Problem der AW5 ist es also sicher nicht. Habt Ihr denn auch den gleichen Anbieter und den gleichen Vertrag?

    • Bei welchen Anbieter bist du ??
      Manchmal hilft es die Uhr einmal zu löschen und einmal neue mit eSim Profil hat bei mir geholfen bei meiner 4 er

    • Frage bei deinem Anbieter nach, welche SIMs frei&ergeben sind, wenn es Multi-SIM-Karten sind. Bei o2 kannst du das zum Beispiel in der o2 App einstellen.

  • Die public beta ist auch da!
    Wer traut sich diese zu installieren?
    Mehr bugs können es ja eigentlich nicht werden. ;-)

  • Mein Akku drain ist mit der Beta verschwunden. Cool

  • 13.2 Beta also ich warte dann bis 13.3

  • Die sollten mal die Bluetooth Probleme fixen…. Es funktioniert immer noch nicht richtig in Verbindung mit Auto!

    • Na zum Glück bin ich nicht alleine , hatte gehofft das Bluetooth Problem ist nun gelöst . Leider nein , es ist besser geworden aber leider hackt die Verbindung immer noch etwas .

    • Hilf mit, … welches BT-Problem?

      • Zu der Frage welches Problem… ich kann die Titel über Lenkradtasten nicht auswählen im Auto (applemusic) Tomtom Rider Navi, zeigt Kopplung ist aber nicht verbunden, usw!

    • Habe das Problem sogar mit Bluetooth-Kopfhörern die nicht aus dem Hause Apple kommen. Hat noch jemand das Problem. Komischerweise nur beim 11er und 11Pro…auf dem alten X und 8Plus laufen die Geräte einwandfrei trotz identischem iOS. Bin ratlos…

      • Schon mal dran gedacht das es somit an der Hardware (iPhones 11) liegt?
        Nich zertifiziertes Zubehör, man will schließlich AirPods verkaufen.

  • Freue mich drauf, die beste Kamera wird noch besser

  • Also gibt es eine neue Foto-App und dafür wird gleich eine neue iOS-Version herausgebracht? Das wäre wie wenn Microsoft den Editor aktualisiert und deswegen Windows 11 veröffentlicht. Ist mir unverständlich.

    • Das ist apples blödes ios system, da muss bei systemapps immer gleich alles neu geflascht werden. Ist bei android viel besser gelöst. Da musst du nur die app aktualisieren

      • Dann kauf Dir ein Android und viel Spass dann.

      • Habe privat ein android, würde auch nichts anderes mehr wollen. Geschäftlich muss ich ein iphone benutzen und frage mich immer wieder was an ios besser sein soll…

    • @Alex: wie ich sehe hast du den Sarkasmus nicht verstanden, obwohl es eigentlich keiner ist.
      Bin mit Windows aufgewachsen, vermute du warst noch nicht auf der Welt.
      Habe dieses geklaute Betriebssystem vor langer, langer Zeit verlassen, diesen Schritt bis heute nicht bereut.
      So lautet mein Motto: nie wieder Windows und Android (Ähnlich, nur jünger)

  • Und kein einziger sagt was, wie die Fotos mit Deep Fusion aussehen.
    Hat hier jemand mit einem 11er das schon installiert oder seid ihr alle mit im Jammer-Modus?

  • off topic:

    Geht es nur mir so oder ärgern sich andere Nutzer auch darüber das sich beim scrollen durch die Kommentare mit dem iPhone ständig das Antworten Feld erscheint wenn man unglücklicherweise auf den Antworten Button kommt ?
    Früher lief es besser, ich weiß nicht was in der Programmierung auf dieser Seite getan wurde um dieses Feature einzuführen… mich nervt es mittlerweile sehr.

  • Seit dem Update auf 13.2 ist bei mir auf dem iPad die Notizen App verschwunden. Hat noch jemand das Problem?

  • Mir persönlich fällt kein Unterschied in den Fotos auf … ausser dass sie arg Gelbstichig sind

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26470 Artikel in den vergangenen 4488 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven