iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 857 Artikel

Trotz Apples Deutschland-Absage

Apple-Kamerafahrten: Datenschützer rät zu aktivem Widerspruch

160 Kommentare 160

Vor ziemlich genau einem Jahr bestätigte Thomas Kranig, seit 2011 Präsident des Bayerischen Landesamtes für Datenschutzaufsicht in Bayern, gegenüber ifun.de eine Äußerung der Bremer Datenschutzaufsichtsbehörde und enttäuschte damit viele Leser. Die Datenschützer der Hansestadt hatten erklärt, dass Apple ihnen noch vor dem Start von iOS 13 „nachdrücklich versichert“ habe, dass es nicht geplant sei, die Look-Around-Funktion von Apple Maps auch „in Deutschland zu veröffentlichen“.

Look Around

„Look Around“ kommt nicht nach Deutschland

Kranig, dessen Behörde aufgrund des Apple-Standortes in München für den iPhone-Konzern verantwortlich ist, bestätigte die Versicherung des Unternehmens damals auf Nachfrage von ifun.de und strich so eine spannende iOS 13-Funktion von der deutschen Landkarte.

Obwohl Apple auf dieser Sonderseite über etliche Städte und Landkreise informiert, durch die die Apple-Kombis in den vergangenen und kommenden Monaten mit ihren Dach-Kameras und LASER-Aufbauten gefahren sind und fahren werden, wird uns Apples Street View-Nachbau, die mit dem Debüt von iOS 13 in den USA gestartete Karten-Funktion „Look Around“, ebensowenig erreichen, wie ein aktueller Satz Fotos für das Google-Original.

Apple Kamerafahreten

Apple-Kombi: Fotografiert von ifun.de-Leser Nils in Koblenz

Schon Thüringen sorgte sich

Doch die Apple-Zusage reicht vielen deutschen Datenschützern nicht aus. Schon im vergangenen Herbst meldete sich Thüringens Datenschutzbeauftragter, Lutz Hasse, zur Wort und empfahl Anwendern, die ihre Hausfassaden nicht durch Apple abgelichtet wissen wollten, der Foto-Safari aktiv zu widersprechen. Hasse stellte damals das spezielle Formular „Antrag auf Unterlassen der Datenverarbeitung bzw. auf Datenlöschung“ zum Download bereit, das die Antragsstellung bei Apple vereinfachen sollte.

Auch MV empfiehl direkten Widerspruch

Mit Bekanntgabe der neuen Kamera-Fahrten – ifun.de berichtete – hat sich nun auch Heinz Müller, der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern zur Sache geäußert. Müller mahnt:

„[…] auch wenn die Gesichter und die Kfz-Kennzeichen nach Angaben von Apple vor einer Veröffentlichung verpixelt werden sollen, ist nach den bisher veröffentlichen Informationen von Apple davon auszugehen, dass die Aufnahmen in nicht unkenntlich gemachter Form ( „Rohdaten“), über einen Zeitraum von bis zu 36 Monaten hinweg, weiter unverpixelt auf den Servern der USA vorliegen.

Zudem erfordert das Unkenntlich machen der eigenen Hausfassade, des Vorgartens oder des geparkten Autos, den aktiven Widerspruch des Betroffenen.“

Um diesen einzureichen hat die Behörde jetzt einen Antrag auf die von Apple angebotene Löschung zum PDF-Download bereitgestellt.

Detaillierte Fahrplandaten

Prüfen, wo Apples Fahrzeuge in den kommenden Wochen ihre Runden drehen, könnt ihr auf der Sonderseite „Apple Maps-Bilderfassungen“ und, noch detaillierter, in diesem PDF-Dokument einsehen. Hier informiert Apple über die nach Landkreisen aufgeteilte Liste der geplanten Fahrten.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
18. Aug 2020 um 12:58 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    160 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    160 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30857 Artikel in den vergangenen 5165 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven