iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 726 Artikel
Spam-Alarm

Zu viele Sticker: Apple mahnt Entwickler ab

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Als Apple im vergangenen März seine aggressive Werbekampagne Sticker Fight lancierte, konnten es gar nicht genug Klebebildchen sein. Die virtuellen Aufkleber, die noch immer so kompliziert zu installieren sind, dass viele Nutzer die junge iMessage-Funktion gar nicht kennen, waren überall und wurden von Apple eindringlich gepusht. Der iPhone-Hersteller forderte damals auch auf seiner Webseite dazu auf: Sag es mit Stickern!

Waffel

Nur vier Monate später scheint es Apple jetzt langsam zu reichen. Wie ein erster Bericht nun zeigt, geht Apple inzwischen gegen Entwickler vor, die zu viele Sticker-Angebote in den App Store einstellen. Darauf macht Melissa Chan, ihrerseits für die Sticker-Applikation OMGmoji verantwortlich, aufmerksam.

Bevor Chan die 5000 Sticker schwere Abo-Applikation OMGmoji in den App Store einstellte, pflegte die Zeichnerin 150 einzelne Sticker-Pakete und fing sich beim Upload des 151. Bundles eine Ablehnung ein. Unter Verweis auf Punkt 4.3 der Entwickler-Richtlinien (Spam) lehnte Apple die Zulassung ihrer Sticker-App in den App Store ab.

In Punkt 4.3 heiß es unter anderem:

Also avoid piling on to a category that is already saturated; the App Store has enough fart, burp, flashlight, and Kama Sutra apps already. Spamming the store may lead to your removal from the Developer Program.

Kein Weltuntergang und im aktuellen Fall irgendwie auch nachvollziehbar. Allerdings können wir auch Frau Chan verstehen. Diese berichtet nämlich, dass Apple ausschließlich kleine Sticker-Pakete im App Store featured und bespricht und große Sammlungen bislang grundsätzlich nicht berücksichtigt.

Übrigens: Mit Piepek haben auch wir ein belangloses Sticker-Paket im App Store. Greift zu.

Laden im App Store
piepek
piepek
Entwickler: aketo GmbH
Preis: Kostenlos
Laden

Mit Dank an Filip

Dienstag, 18. Jul 2017, 8:51 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mit Mitte 30 bin ich dafür vermutlich schon zu alt. Ich habe noch nie einen Sticker benutzt und kenne auch niemanden der das hätte. Ich finde es nur sehr interessant, dass Leute bereit sind, für einen Paket bunter Bildchen 99 Cent auszugeben, gleichzeitig aber an allen Ecken über „Wucher“ und „Abzocke“ bei den auch so hohen App-Preisen gemosert wird…

    • Ich bin Mitte 40 und nutzte durchaus mal Sticker und Smileys.
      Ich mag aber auch sonst gemalte oder gezeichnete Bilder sehr gerne!
      (Comics, Trickfilme, Grafiken, Gemälde,…)

      Infantil? Vielleicht.
      Aber ich halte ohnehin jegliche nicht direkte Kommunikation außerhalb eines mit Schreibmaschine oder Tinte und Feder geschriebenen Briefes für infantil…

    • genau das dachte ich auch… nicht mal mehr als 2-3 nutze ich von den standard teilen… meistens ist mir das mit ende 30 schon peinlich

      • Oh ja das ist ja so peinlich nein nein wie kannst du nur ?! OMG wie arm ist die Welt doch geworden wo alles so cool und zielstrebig gradlinig und bloß nicht verspielt sein darf!! Alles cool und hach sooo gebildet und eine Bereicherung für die Welt …. Mensch Leute erhaltet euch doch mal ein bisschen leben und Freiheit …

    • Daran erkennt man hier eine gewisse Altersgrenze. ;-) Ich nutze sie auch nicht und brauche die eigentlich auch nicht. Aber eure Sticker habe ich trotzdem erst einmal geladen. Sehen ja auch echt cool aus! :-)

      • Ich bin 50 und verwende beim chatten mit meinen Söhnen (20), Kumpels (30-70) und meiner Freundin gerne Sticker, weil hier Emotionen noch besser transportiert werden, als mit Emojis. Manchmal gibt es geniale Bilderstrecken ohne Text. Einfach mal kreativ sein! Allerdings nutzen wir Telegram, hier gibt es wesentlich schönere Sticker und diese müssen auch nicht umständlich installiert werden.

    • was ist verkehrt daran kreative arbeit mit nem euro zu belohnen.

      du bist weder alt noch jung sondern verbohrt, wie man bei uns sagt!

  • Wofür braucht man diese „Bravo-Sticker“???
    Welchen Mehrwert hat man davon?

    • Bunte Bildchen mit mal mehr und mal weniger starker Aussage auf der betroffenen Nachricht.
      Ich persönlich nutze gern das Marker-Stickerpaket um Sachen hervorzuheben oder auf Details in von anderen versandten Bildern zu verweisen.

  • Nutze die ganzen „neuen“ iMessage Features überhaupt nicht. Zudem ist das ganze einfach umständlich gestaltet, außerdem nicht selbsterklärend wie man zu diesen Effekten kommt. Hab es zwar herausgefunden, aber intuitiv ist es nicht.

    • So gehts mir auch. Ich verstehe überhaupt nicht wie das ganze funktioniert. Manche Nachrichten oder Sticker (?) löschen sich auch irgendwie wieder von selbst, oder so ähnlich. Wie gesagt, ist mir zu hoch und praktisch 9 von 10 meiner Bekannten mit iPhone nutzen ausschliesslich Whatsapp weil man damit halt einfach jeden erreicht und die Bedienung auch selbsterklärend ist.
      Angenehm finde ich nur, dass man iMessage auch vom Mac oder iPad aus nutzen kann. Wäre da nicht das Problem, dass dies auch nur meistens funktioniert aber nicht immer. Manchmal erreichen einen neue Nachrichten urplötzlich nicht mehr auf allen Geräten sondern z.b. nur noch auf dem iPhone. Irgendwie ziemlicher Murks das Ganze.

  • Die Lösung mit den Sticker ist bei Apple zu umständlich. Am besten ist es sowieso bei dem Telegram Messenger gelöst. Wenn ich Tim wäre dann würde ich den kaufen um iMessege in den Abfalleimer befördern.

  • Sticker finde ich gut. Wer es nicht mag lässt es halt.

  • Der letzte Satz des Artikels war das Highlight! Eure Sticker sind die ersten die ich installiere und werden wohl auch die letzten bleiben. Sehr schön!

  • Die allermeisten Sticker sind einfach nur Müll bis peinlich. Aber die animierten Emojis sind grandios. Die kann ich empfehlen. Zum Glück merkt sich iMessage welche man zuletzt benutzt hat und speichert sie sozusagen als Favoriten. Jedes Mal diese ellenlange Liste durchzusuchen wäre auch echt nervig.

  • Also bisher nutze ich eigentlich nur die Om Nom. Die kleinen Kerlchen sind eigentlich das Beste an Sticker was ich bisher gefunden habe (rein persönlich gesehen)

    Ich denke sie hätte die Stickers in einem Paket auch lassen können. Auch wenn natürlich umständlicher weil man ewig scrollen muss. Das wird auch der Grund sein wieso Apple diese Paket bevorzugt.

    Übertreiben muss man es nicht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21726 Artikel in den vergangenen 3738 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven