iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 363 Artikel

2. Generation des 40-Euro-Trackers

Von Fressnapf: Hunde-Tracker mit GPS und SIM ohne Abo und Vertrag

Artikel auf Mastodon teilen.
43 Kommentare 43

Die Fressnapf-Gruppe, in Europa in elf Ländern aktiv und mit rund 1.700 Filialen der Marktführer für Heimtierbedarf, hat die zweite Generation des hauseigenen Hunde-Trackers vorgestellt. Dieser wird in den Filialen ab sofort zum Einmalpreis von 40 Euro ohne Vertrag und laufende Abonnements angeboten.

Hundetracker Gps

Funktion zwei Jahre garantiert

Für den Pauschalbetrag garantiert Fressnapf den zweijährigen Zugriff auf Geo-Position und Verlauf des wasserdichten Trackers. Dieser wiegt bei Gehäuse-Abmessungen von 1,6 cm x 7,8 cm x 3,7 cm weniger als 50 Gramm und verfügt über eine integrierte SIM-Karte, die den aktuellen Standort einmal pro Minute sendet. Wird der Tracker im Live-Modus eingesetzt, wird die Position sogar viermal pro Minute übermittelt.

Neben dem Tracker-Standort lassen sich in der begleitenden Fressnapf-Applikation, Aktivität des Vierbeiners und und Gesundheitsdaten einsehen. Zu diesen zählen unter anderem der Kalorienverbrauch und der ermittelte Wasserbedarf. Darüber hinaus ist der von Fressnapf angebotene Tracker mit dem Haustierregister FINDEFIX des Deutschen Tierschutzbundes verknüpft und gestattet so die schnelle Meldung von vermissten Hunden.

Akkulaufzeit maximal eine Woche

Die Fressnapf-Gruppe stellt die neue Generation ihres Hunde-Trackers auf der Übersichtsseite tracker.fressnapf.de vor und nennt hier auch Kenndaten des integrierten Akkus. Beim Dauereinsatz hält die integrierte Batterie nur etwa einen Tag, beim punktuellen Anlegen nur für geplante Gassi-Runden soll mit etwa einer Woche Akkulaufzeit gerechnet werden können. Der Hunde-Tracker wird, ähnlich der Apple Watch, per magnetischem Ladepuck mit Strom versorgt.

Wie es nach dem Ablauf der ersten zwei Jahre weitergeht, ist derzeit noch nicht ausgemacht. Sowohl die kostenfreie Weiternutzung als auch die Einführung einer Jahresgebühr in Höhe von maximal 9,99 Euro werden von Fressnapf als mögliche Szenarien skizziert, noch habe man sich jedoch nicht festgelegt.

Hanna Tracker Fressnapf

Begleitende Werbeangebote geplant

Was hingegen ausgemacht ist: Käufer des Trackers sollen gezielte Werbeangebote zugespielt bekommen. So heißt es im Kleingedruckten von Fressnapf.

So nutzen wir die von dir angegeben Daten zu deinem Liebling, um dir in unserem Shop auf dein Tier zugeschnittene Angebote und Produktempfehlungen auszusprechen. Hierbei greifen wir auf die bereits bei uns etablierte Struktur des Fressnapf-Kundenkontos zurück. Solltest du kein Kundenkonto einrichten oder dieses nachträglich löschen, ist es dir nicht mehr möglich, unseren Dienst in Anspruch zu nehmen.

Laden im App Store
‎Fressnapf Tracker
‎Fressnapf Tracker
Entwickler: Fressnapf Tiernahrungs GmbH
Preis: Kostenlos
Laden

 

Zum Nachlesen:

22. Nov 2021 um 12:50 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wie es nach dem Ablauf der ersten zwei Jahre weitergeht, ist derzeit noch nicht ausgemacht. Sowohl die kostenfreie Weiternutzung als auch die Einführung einer Jahresgebühr in Höhe von maximal 9,99 Euro werden von Fressnapf als mögliche Szenarien skizziert, noch habe man sich jedoch nicht festgelegt.

    Also ein sogenanntes Abo…

  • Na das ist doch wie der Vodafone Curve im anderen Design:-)

  • Kein schlechter Kurs für nen GPS Tracker mit „Flat“, wenn man sich überlegt das ein AirTag 35€ kostet.

  • Ich bin mit dem Tractive 2021 inzwischen sehr zufrieden, aber der Preis ist ne echte Kampfansage. Beim Tractive sind das bei jährl. Zahlung incl. Anschaffung 190,- € vs. 40,- € bei Fressnapf, danach 70,- / 10,-.

    Wenn das Ding ähnlich zuverlässig funktioniert, ist das echt ne Überlegung wert.

  • Da muss ja nicht nur ein Hund dranhängen…

    Top Angebot
    :-))

  • Ich hab mal das O2 Teil bestellt. Max 14 Tage schafft das Teil. Ich verstehe einfach nicht das die es nicht länger hin bekommen. 2-3 Monate wäre schon gut.

    • Kannst ja ne 65Ah Batterie an das Teil anschließen und dann das Paket auf den Hund schnallen… Der wird sich freuen.
      Geräte brauchen Strom. Bei mobilen Geräten ist es immer ein Kompromiss zwischen Funktion und Laufzeit in Abhängigkeit zur Baugrösse. Grad das Senden via Mobilfunk ist deutlich anspruchsvoller als bspw. via WLAN. Das wirst du sogar am Smartphone spüren.

  • Hammer. Sowas hab ich für meine Tochter gesucht wenn sie sich auf den Weg in den Kindergarten macht

  • Meine Frau hat den Tracker direkt zur Markteinführung für unsere Jack-Russell-Dame angeschafft. Da ich bisher keine Beschwerden entgegennehmen musste, scheint es problemlos zu funktionieren. Und der Preis geht echt in Ordnung, selbst wenn sie später 10 Euro pro Jahr für den Service aufrufen wollen.

  • Schade das er nicht am Kabel lädt.
    Könnte ihn dann im WoMo verstecken.

  • Vielleicht kann man die Integrierte sim Karte ausbauen und für was anderes nutzen?

  • Ich hab ihn an den Rollator meiner demenziell erkrankten Schwiegermutter gepackt. Der ermittelte Wasserbedarf ist sehr hilfreich.

  • I h Suche sowas für die Katze-also etwas kleiner-kennt was ohne Abo? Und klein und leicht -Luna ist noch kein Jahr alt…

  • das ist doch ein toller diebstahlschutz fuers auto, oder?

  • OK, cooles und v.. günstiges Teil. Allerdings weiß ich immer, wo sich mein Hund befindet, daher erschließt sich mir der Sinn nicht so sehr. Würde mich aber sehr interessieren, wo sich die Katze so den ganzen Tag rumtreibt.

  • Hat das Teil einen Lautsprecher? Piepser und meldet sich irgendwann?

    Akkustand sieht man ja in der App

  • Danke für den Tip. Direkt gekauft. In vielen Filialen schon vergriffen.
    Test im Gelände verlief sehr positiv!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37363 Artikel in den vergangenen 6074 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven