iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 847 Artikel
Nach fünf Jahren

Vodafone: Voice over LTE (VoLTE) erreicht Prepaid-Tarife

30 Kommentare 30

Der Düsseldorfer Netzbetreiber Vodafone wird fortan auch seine CallYa-Tarife mit Voice over LTE (VoLTE) versehen. Die Freischaltung soll schrittweise erfolgen und innerhalb der nächsten Monate ausgerollt werden.

Sobald das kostenlose Upgrade für einen Kunden verfügbar ist, informiert Vodafone ihn per SMS. LTE-Kunden mit Laufzeitverträgen wie Red oder Young nutzen die aufgewertete Sprachqualität schon seit dem Sommer 2015.

Die Freischaltung von „Vodafone Crystal Clear“ in den CallYa-Tarifen ist eine der Maßnahmen, die Vodafone im Zuge der für Juni 2021 angekündigten Abschaltung des 3G-Netzes ergreift.

Bis dahin wird Vodafone allen verbliebenen 3G-Kunden – etwa 3% der Vodafone-Kunden – einen Zugang ins LTE-Netz ermöglichen. Durch die Freischaltung der Crystal Clear-Sprachtechnik für CallYa-Kunden schafft Vodafone einen weiteren Anreiz für seine 3G-Kunden, auf LTE umzusatteln.

Donnerstag, 18. Jun 2020, 10:01 Uhr — Nicolas
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Interessant, ich habe gar keinen Bedarf an Telefonie oder wenn dann so wenig, dass mir die Sprachqualität nicht so wichtig ist. Ist das nicht eher für Unternehmen wichtig als für Privatnutzer?

    • Interessant ist eher, wieso man so einen Kommentar verfasst. Gut, du telefonierst nicht mehr so viel. Aber glaubst du irgendwie ernsthaft, dass trotzdem noch ne Menge Telefonate geführt werden? Auch privat. Wie kann man denn immer alles nur auf seine spezielle Situation zurückführen?

      Postest du auch „Interessant, ich mag gar keine klassische Musik. Wieso gibt es überhaupt noch Konzerthallen?“ unter nem News-Artikel zur Elbphilharmonie?

      • Wenn er nicht viel telefoniert ist es legitim von seiner Position zu schrauben, für ihn kein Mehrwert. Ok aber wo steckt jetzt Dein Problem ? Er fragt ja auch ob das eher für Unternehmen oder Privatpersonen wichtig.

        Bitte noch auf andere Einprügeln nur weil man anderer Meinung ist.

      • Die Frage war einfach naiv und hätte man mit dreizehn Sekunden Googlerecherche beantwortet.

      • Warum genau bist du hier?

    • Ich sag ja nicht, dass ich keine Telefonate mag. Zur Elbphilharmonie kann man sicher andere Sachen sagen. Und dein Problem versteh ich auch nicht. Ich persönlich telefoniere fast ausschließlich für mein Unternehmen und dann auch vom Festnetz und nicht über LTE. Von daher fand ich den Gedanken legitim. Und worauf sollte ich es sonst zurückführen? Darum ging es ja, der Vergleich meiner eigenen Situation.

      • Telefonate mit dem Handy werden über 2G, 3G oder VoLTE geführt.
        Falls 2G und 3G abgeschaltet werden, kann nur über VoLTE telefoniert werden. Deshalb ist das relevant, auch wenn man nur einmal pro Jahr telefoniert und auf Qualität keinen Wert legt.

  • Gibts schon eine Info wann bei Drittanbietern wie Lidl Connect VoLTE eingeführt werden soll?

  • Na super….dann werde ich ja voraussichtlich mit meinen (marketingsprech) „ultramodernen“ Callya Digital Prepaid Tarif nur noch mal rund vier, fünf Jahre warten müssen, bis sie ESim Support anbieten. Seufz

  • Ich habe einen Red-Tarif und muss schon ewig feststellen, das bei Anruf es auf 3G umschaltet obwohl ich 4G/VoLTE eingeschaltet habe. Da haut Netztechnisch was nicht hin.

    • Es reicht nicht, es einzuschalten. Es muss auch vom Anbieter gebucht sein. Hake da mal nach.

    • Gurkenwässerchen

      Kommt auf den Empfang an. Ich bin gerade an einer Stelle mit 4G. Muss mich nur einmal umdrehen, schon wird auf 3G gewechselt, weil das Signal stärker ist.
      Tolle Netzabdeckung!
      Aber wenn 3G abgeschaltet ist, wirds vielleicht besser.

      • Ha! Bei mir zeigt es oft volles Netz und 4G an…. aber wenn ich dann mal „Speedtest“ bemühe…. fast nix!!!! Und das in der Landeshauptstadt von Sachsen an verschiedenen Orten!!! So werden meine mobilen 50GB LTE Datenvolumen nie im Leben alle :-(

  • Das man das noch erleben darf… wurde lange genug angekündigt und immer wieder verschoben

  • off To: seit dem letzten AppleUpdate kann eine Applewatch über Vertrag O2 nicht mehr mit eSIM aktiviert werden .

    Was geht denn da ab???

    • Bezüglich Callya steht im Text, ganz am Anfang: „Der Düsseldorfer Netzbetreiber Vodafone wird fortan auch seine CallYa-Tarife mit Voice over LTE (VoLTE) versehen.“

      ????

  • Nicht über einen Wechsel DESWEGEN nachdenken!!
    5G kommt und das Spiel mit vorenthaltenen Funktionen beginnt von vorne.

  • Bekommt man das dann auch wenn man kein Datenvolumen zugebucht hat?

    • Dann hat man in der Regel die mobilen Daten ausgeschaltet oder eine Internetsperre im Vetrag. Daher denke ich nicht das es klappt.

    • Das läuft unabhängig von Tarif und Guthaben. Auch wenn dein Guthaben auf null ist dein datenvolumen aufgebraucht oder sonstiges. Volte hat nix mit dem Datenvolumen zu tun und wird logischer Weise auch nicht aus dieses angerechnet.

  • Lieber mal die eSIM für Callya Kunden anbieten, das wäre deutlich sinnvoller!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27847 Artikel in den vergangenen 4697 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven