iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 056 Artikel
Apple Business Chat

Vodafone bietet Kundenbetreuung per iMessage an [Update]

32 Kommentare 32

Vodafone Deutschland unterstützt als einer der ersten Telekommunikationsanbieter in Europa Apple Business Chat. Apple hat die auf iMessage basierende Zusatzfunktion im vergangenen Jahr angekündigt, mittlerweile kann das Angebot auch international genutzt werden.

Vodafone Business Chat

Vodafone will über Business Chat sowohl Privat- als auch Unternehmenskunden bei Fragen zu den Themenbereichen Mobilfunk, Prepaid, Kabel und DSL unterstützen. Auch Abfragen zum Bestellstatus eines neuen iPhone seien darüber möglich.

Mit Apple Business Chat bieten wir unseren Kunden eine neue, leistungsstarke Möglichkeit, mit uns in Kontakt zu treten. Der Apple Business Chat macht die Kommunikation mit Vodafone so einfach wie das Nachrichten Schreiben mit Freunden. Wir gehen davon aus, dass dieser Kanal schon in Kürze eine weitere, wichtige Alternative darstellen wird, mit unserem Kundenservice in Kontakt zu treten.
– Gerhard Mack, Vodafone Deutschland

Der neue Kommunikationskanal ist täglich von 7.30 Uhr bis 22 Uhr verfügbar. Die Kontaktaufnahme ist dabei über die Vodafone-Webseite sowie über Apples Karten-App möglich.

So funktioniert Apple Business Chat (Update)

Wenn ein Unternehmen Apple Business Chat als Kommunikationskanal anbietet, lässt sich vom iPhone oder iPad aus direkt einen Kommunikation über die Nachrichten-App starten. Eingeleitet wird dies durch Antippen der zugehörigen, durch die klassische iMessage-Sprechblase gekennzeichneten Links.

Für teilnehmende Unternehmen werden diese Links in Apples Karten-App bei den Detailinfos angezeigt, zudem können sie in der Spotlight-Suche erscheinen oder auf einer Webseite eingebunden sein. In unserem Beispiel wird der Link zu Apple Business Chat über die Spotlight-Suche nur für die Vodafone-Zentrale in Düsseldorf angezeigt, zukünftig soll das Angebot aber auch über weitere Filialen verfügbar sein.

Apple Business Chat

Dienstag, 02. Okt 2018, 12:26 Uhr — chris
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ein herrliches Beispiel dafür, dass nicht einmal mehr diejenigen der Werbeindustrie, die mit Texten zu tun haben, wissen, wie man eine Frage formuliert.

    In diesem Fall wird nämlich danach gefragt, ob der Fragesteller wissen möchte, wann sein neues iPhone ankommt. Woher soll der Vodafone-Support das wissen? Er kann höchstens raten, ob der Fragesteller das wissen möchte.

      • Das Fragezeichen am Ende ist falsch.
        Wenn es doch richtig wäre, müsste der Support mit „Ja“ oder „Nein“ antworten.

      • Ah ok, jetzt hab ich es gecheckt. Stimmt. Noch nie drüber nachgedacht :-)

    • Sehr geehrter Micha, danke für die Mühe den Kommentar zu verfassen, allerdings verstehe ich nicht was Sie damit sagen wollen. Auf dem Bild fragt der Kunde nach dem Bestellstatus, und Vodafone antwortet… Bitte um Klärung.

    • Schätze mal, da hat jemand nicht kapiert was in einem Chatverlauf auf der rechten Seite und was auf der linken Seite steht.
      Leider blamiert :-D

      • Der Micha hat schon recht, korrekt hätte es heißen müssen
        „Lieber Vodafone Support, ich würde gerne wissen, wann mein neues iPhone bei mir ankommt. Können Sie mir dabei behilflich sein?“
        oder aber
        „Lieber Vodafone Support, könnten Sie mir bitte mitteilen, wann mein neues iPhone bei mir ankommt?“

      • Nein, er hat Recht. Eigentlich müsste das Fragezeichen durch einen Punkt ersetzt werden, damit es grammatikalisch korrekt ist. Der Satz ist nicht als Frage formuliert, sondern als Aussage.

        Trotzdem ziemlich „Korinthen-Kackerisch“ ;)

      • Ja aber was sagt uns das? Nichtmal die älteren Deutschen können richtig deutsch.
        Schade.

        Wir legen alle für eine Trauerminute das Smartphone auf die Seite.

      • Naja, beiseite*..

  • Cool! Aber wie funktioniert das mit Karten?

      • Einfach nach „Vodafone Düsseldorf“ suchen. Und dort das „Vodafone“ mit einem Koffer und der Ferdinand Braun Str. auswählen. Der yelp Beitrag wird noch nicht erkannt… siehe obigen Text. Dann Ort hochschieben und da ist der Nachrichten Button.

      • In Apples Karten-App nach „Vodafone“ suchen, Shop wählen (nicht die Zentrale in DUS!), etwas scrollen, unter dem Knopf „Route“ sollten 5 Kärtchen zu sehen sein, „Nachricht senden“ antippen, Nachrichten-App öffnet sich mit neuem Chat.
        [Die werden gerade wahrscheinlich überschwemmt, weil jeder Kunde das „testen“ will … :D ]

  • Schwachsinn. Über Twitter hat es bisher auch irgendwie funktioniert. Besser wäre es, wenn die Bearbeitungszeit mit mehr Mitarbeitern reduziert wäre.

    • Ich finde Twitter sehr unübersichtlich; mal abgesehen davon nutzten wahrscheinlich nicht alle iPhone User Twitter. Ich finde es gut, dass es einen zusätzlichen Kanal gibt.

  • Chat per sms bieten die ja auch an. Letztens erst getestet.

  • Geil. Will auch bei telekom haben.

  • ‚In der MeinVodafone-App“. Ja, genau. Dieses Teil ist ein Meilenstein der Programmierkunst.

  • Blödsinn!
    Habe es grad getestet. Ein dummer Bot der zum Schluss verlangt die Rufnummer einzugeben. Anschließend ruft Vodafone an.

  • ….dann können Sie auch mit dir direkt telefonieren als sinnfreie imessage rumzuschreiben. Man kann seine Probleme in ewig langen Textzeilen schildern. Wer ließt den Sch***ß dann noch?
    was soll der Blödsinn……..

    • Du musst es ja nicht nutzen. Es ist nur ein zusätzlicher Kanal, der auch Vorteile bietet.
      Zum Beispiel kannst du auch Fotos oder Videos schicken oder du kannst es nutzen wenn telefonieren nicht möglich ist (Volle Bahn, Arbeit …)

    • Blödsinn? Was denkst du wie schnell und einfach man Dinge über Twitter mit der Telekom klären kann!? Du schreibst die Leute kurz an, schilderst das Problem und entweder lösen sie es direkt oder rufen dich zurück. Der große Vorteil ist aber dass du nicht auf die Hotline-Zeiten angewiesen bist oder gar Wartezeiten hast.

  • Berlin Tauentzienstraße ist ebenfalls schon verknüpft. Die anderen alle seltsamerweise nicht.

  • Hat das auch was mit dieser neuen iMessage App zu tun? Die scheint bei mir nicht zu funktionieren – heute das erste mal entdeckt.

  • Schon getestet und klappt prima!
    Klasse Leistung von Apple, ohne Dritt Apps nutzen zu müssen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26056 Artikel in den vergangenen 4427 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven