iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 100 Artikel

Seit April versprochen

Überfällig: Corona-Warn-App checkt über Luca-QR-Codes ein

40 Kommentare 40

Nutzer der datensparsamen Corona-Warn-App können fortan die von Gastronomen und Veranstaltern bereitgestellten QR-Codes der umstrittenen Luca-Applikation zum Check-In benutzen und sind nicht mehr auf die Bereitstellung spezifische QR-Codes für die Corona-Warn-App angewiesen. Dies meldet das für die App verantwortliche Entwicklungsteam und löst damit eine Zusage ein, die bereits seit dem Frühjahr im Raum steht.

Corona Warn App Check In Funktion

So hätte der Check-In über die QR-Codes der Luca-Applikation eigentlich schon mehrere Monate funktionieren sollen. Eingeführt hatte die offizielle Corona-Warn-App der Bundesregierung ihre Check-In-Funktion bereits am 21. April. Damals meldete man noch vollmundig, dass man spätestens in drei Wochen auch in der Lage sein werde, die QR-Codes der Luca-Anwendung zu verarbeiten. Passiert es dann jedoch fast ein halbes Jahr überhaupt nichts.

Kooperation nur einseitig…

Und auch jetzt macht das Zusammenspiel der beiden Applikation keinen wirklich ausgereiften Eindruck. Zwar versteht sich die Corona-Warn-App auf das Lesen und Verarbeiten von QR-Codes, die durch die Event-Registrierung der Luca-App ausgestellt wurden, Luca selbst ist ihrerseits jedoch nicht in der Lage die QR-Codes der Corona-Warn-App zu lesen und zu verstehen.

Die Frage, wie sinnvoll der gleichzeitige Einsatz der beiden konkurrierenden Systeme ist, stellt sich auch an anderer Stelle.

…und ohne aktive Warnungen

So führen positive Testergebnisse der Nutzer der Corona-Warn-App nicht automatisch dazu, dass Anwender der Luca-App nach der Übermittlung entsprechender Tests auch gewarnt werden. Hier müssen die zuständigen Gesundheitsämter weiterhin als manuelles Bindeglied zwischen beiden Digitalsystemen aktiv werden und Warnungen vom einen in das andere System überführen.

Die Macher der Corona-Warn-App begründen die verzögerte Bereitstellung der Check-In-Funktion mit den zusätzlichen Datenschutz-Vorkehrungen die zum Einsatz des pseudonymisierten Systems vorausgesetzt werden.

Fragen und Antworten zum Check-In mit der Corona-Warn-App haben die Macher in dieser Übersicht zusammengestellt.

Zum Nachlesen:

Laden im App Store
‎Corona-Warn-App
‎Corona-Warn-App
Entwickler: Robert Koch-Institut
Preis: Kostenlos
Laden
09. Nov 2021 um 16:26 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    40 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31100 Artikel in den vergangenen 5204 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven