iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 160 Artikel
586 Artikel
Datenschutz-Bedenken bremsen

Handy-Ortung im Notfall: AML wartet auf Deutschland-Start

Für das Landesmagazin „defacto“ ist der Hessische Rundfunk der Frage nachgegangen, warum die sogenannte AML-Funktion (kurz für „Advanced Mobile Location“), die Googles Android-System bereits 2016 integriert, hierzulande noch nicht zum Einsatz kommt. Die Apple spricht den Standort ein AML ist ein erweiterter Notruf-Standard, der den Telefonstandort schon während der telefonischen Kontaktaufnahme mit den Rettungskräften übermittelt. Seit iOS 11.3 ist das Feature, das in Schweden, ...

Freitag, 17. Mai 2019, 10:32 Uhr 30 Kommentare 30
Hacker-Tool für Regierungen hatte Zugriff

WhatsApp-Sicherheitslücke ermöglichte Spyware-Installation

WhatsApp war für einen bislang unbestimmten Zeitraum über eine schwerwiegende Sicherheitslücke angreifbar. Mit den geeigneten Werkzeugen war es Angreifern offenbar möglich, die Inhalte von WhatsApp-Chats und möglicherweise auch Telefonate auszuspähen. Der Fehler wurde der WhatsApp-Mutter Facebook zufolge auf dem iPhone mit dem Update auf die WhatsApp-Version 2.19.51 und auf Android mit WhatsApp 2.19.134 bereits behoben. Zuvor konnte durch modifizierte Sprachpakete ...

Dienstag, 14. Mai 2019, 7:32 Uhr 53 Kommentare 53
Nach Smombie-Spuren und Bompeln

Tel Aviv experimentiert: Bodenampeln für Smartphone-Nutzer

Schon seit Jahren verfolgen wir die experimentellen Ansätze der Städteplaner, irgendwie pragmatisch mit der omnipräsenten Smartphone-Nutzung in den Metropolen weltweit umzugehen, mit großem Interesse. Die jüngsten Beispiele: Litauen richtete erste Fußwege für Smartphone-Nutzer ein China baute Smombie-Spuren neben Rad- und Fußwegen 2016 installierte Augsburg „ Bompeln für Smombies „ Nun experimentiert die Stadtverwaltung in Tel Aviv mit einem Konzept, das wir so ähnlich ...

Donnerstag, 25. Apr 2019, 11:51 Uhr 51 Kommentare 51
iOS, Mac, Windows, Terminal

masterpassword.app: Passwort-Manager mit alternativem Konzept

Die Idee, die der kanadische Entwickler Maarten Billemont mit seiner Kombination aus Mac- und iPhone-Anwendung in dem kostenfreien Download masterpassword.app umsetzt, ist hinlänglich bekannt. Apps wie Ev0lut10n und Schlüsselanhänger wie Kryptonizer implementieren das Konzept der automatischen Passwort-Erstellung auf Grundlage eines Master-Passwortes schon länger. Die kurze Zusammenfassung: Ihr denkt euch ein Master-Passwort aus und nutzt anschließend definierte Regeln sowie die Webadressen ...

Montag, 15. Apr 2019, 10:15 Uhr 24 Kommentare 24
Twitter, Facebook, Amazon

Jumbo: Datenschutz-App entfernt Online-Fußspuren

Pierre Valade, Entwickler des von Microsoft aufgekauften und bereist ein Jahr später eingestellten Sunrise Kalender hat sich mit einer neuen iOS-Anwendung im App Store niedergelassen , die verspricht einen Großteil eurer alltäglichen Datenschutz-Bedürfnisse zu decken. Oder, anders formuliert: Die dabei hilft, sich um ein gesundes Maß an Datensparsamkeit zu kümmern. Die App hört auf den Namen Jumbo entfernt auf Wunsch Teile ...

Dienstag, 09. Apr 2019, 20:34 Uhr 19 Kommentare 19
Kinderschutz-VPN in Arbeit

FamilyGuard für iOS: Telekom sucht Beta-Tester mit Kindern

Die Telekom sucht Beta-Tester für ihre neue Kinderschutz-Applikation „FamilyGuard“. Noch bis zum 14. April können sich interessierte Eltern, mit Kindern im Alter zwischen 6 und 16 Jahre hier für die Teilnahme am Test bewerben. Der Netzbetreiber will den Test der VPN-Anwendung über einen Zeitraum von sechs Wochen fahren und gibt den Aufwand für Tester mit ca. 20 Minuten ...

Freitag, 05. Apr 2019, 16:33 Uhr 7 Kommentare 7
Little Snitch für die Hosentasche

Guardian: Erste iPhone-Firewall will im Sommer starten

Langjährigen ifun.de-Lesern dürfte der Name Will Strafach ein Begriff sein. In den frühen Tagen des iPhones sorgte der Hacker für Fortschritte in der Jailbreak-Community, in den zurückliegenden Jahren hat Strafach mit seiner Security-Firma schwarze Schafe im App Store ausfindig gemacht. Unter anderem deckte Strafach auf, dass Apple ausgewählten Drittanbieter-Anwendungen (etwa Uber) Sicherheits-Zugeständnisse machte und gestattete, die Standard-Einschränkungen iPhone-Betriebssystems zu ...

Freitag, 22. Mrz 2019, 9:07 Uhr 67 Kommentare 67
Etliche Millionen Nutzer betroffen

Neue Facebook-Panne: Passwort-Speicherung im Klartext

Das Soziale Netzwerk Facebook scheint den Negativ-Schlagzeilen nicht mehr entkommen zu können – die jüngste ist zudem selbstverschuldet. Wie Facebook heute bekanntgegeben hat, wurden die Zugangsdaten „hunderter Millionen Anwender“ versehentlich im Klartext auf den eigenen Servern abgelegt. Zwar hätten, so die Einschätzung der Security-Abteilung, nur Facebook-Mitarbeiter Zugang zu den unverschlüsselten Anwender-Kennwörtern gehabt, dennoch werde man die betroffenen Nutzer in ...

Donnerstag, 21. Mrz 2019, 17:28 Uhr 53 Kommentare 53
Tipps für Entwickler

Ab morgen verpflichtend: Zwei-Faktor-Zwang für die Apple-ID

Das Adjektiv „plötzlich“ beschreibt Apples Einführung des Zwei-Faktor-Zwangs für Entwickler wohl am treffendsten. Erst am 20. Februar angekündigt , läuft bereits morgen die Frist zur Umstellung ab. Ab Mittwoch setzt Apple die aktive Zwei-Faktor-Authentifizierung für Apple-IDs voraus, die von Entwicklern zur Verwaltung der eigenen Apps genutzt werden. Die rückartige Verschärfung der Sicherheitsmaßnahmen, die mit dem jüngst bekannt gewordenem Missbrauch von Unternehmens-Zertifikaten zusammenhängen dürfte, stellt betroffene ...

Dienstag, 26. Feb 2019, 9:04 Uhr 29 Kommentare 29
Nur "sofort" ist sicher

Touch ID und Face ID greifen nicht: WhatsApp-Sperre lässt sich umgehen

Was mit einem wenig beachtetem Eintrag auf der Community-Plattform Reddit startete, wurde inzwischen von der Nachrichtenagentur Reuters an die große Glocke gehängt und von der WhatsApp-Mutter Facebook selbst bestätigt. Der erst kürzlich von WhatsApp integrierte Biometrie-Schutz, der den Messenger über Apples Fingerabdruck-Scanner Touch ID bzw. die Gesichtserkennung Face ID vor neugierigen Augen schützen soll, lässt sich problemlos umgehen. Wird WhatsApp über die ...

Donnerstag, 21. Feb 2019, 18:21 Uhr 32 Kommentare 32
Mit schneller Nadel gestrickt

Gruppen-FaceTime: Apples Sicherheits-Update schränkt Nutzung ein

Mit dem Update auf iOS 12.1.4 hat Apple die Gruppenfunktion von FaceTime zwar wiederherstellt, allerdings nicht in vollem Umfang. Apples Fehlerbehebung erinnert mehr an einen „Hot Fix“ als an eine tiefgreifende Lösung. Wir erinnern uns: Mit iOS 12.1.4 hat Apple eine zehn Tage zuvor bekannt gewordene schwerwiegende FaceTime-Sicherheitslücke adressiert. Ein Benutzer konnte auf das Mikrofon und die Kamera eines angerufenen zugreifen, ...

Montag, 18. Feb 2019, 19:58 Uhr 30 Kommentare 30
Abhör-Schwachstelle gestopft

FaceTime wieder sicher: Apple veröffentlicht iOS 12.1.4

Mit der Freigabe von iOS 12.1.4 korrigiert Apple eine schwerwiegende Sicherheitslücke , auf deren Basis man über FaceTime unbemerkt auf das Mikrofon und die Kamera anderer iPhone-Besitzer zugreifen konnte. Apple hat mit iOS 12.1.4 heute das voraussichtlich letzte Betriebssystem-Update vor der Freigabe der iOS-Aktualisierung auf Version 12.2 freigegeben. Im Gegensatz zu iOS 12.2, das wahrscheinlich noch im ersten Quartal ...

Donnerstag, 07. Feb 2019, 19:07 Uhr 64 Kommentare 64
Apple entfernt Datenschutz-Schalter

Abgelehnt: Safaris „Websitetracking ablehnen“

Apple hat sich dafür ausgesprochen die Safari-Funktion „Do Not Track“ aufs Abstellgleis zu verfrachten. Mit der Freigabe von Safari 12.1 wird Cupertino selbst den ersten Schritt machen und den Schiebeschalter aus der macOS- und der iOS-Version des Browsers entfernen . Anschließend wir die Präferenz auch nicht mehr an besuchte Webseiten übermitteln. Apples Begründung, des auf den ersten Blick ...

Donnerstag, 07. Feb 2019, 16:00 Uhr 12 Kommentare 12
Verwendung in Videoform nachvollziehbar

Viele Apps schicken detaillierte Nutzungsprotokolle an ihre Entwickler

Das Technikmagazin TechCrunch macht unter der etwas missverständlichen Überschrift „Viele beliebte iPhone-Apps zeichnen heimlich euren Bildschirm auf“ auf die weitreichenden Möglichkeiten der von vielen Entwicklern genutzten Tracking-Lösungen aufmerksam. In der Tat wird zwar keine echte Bildschirmaufnahme erstellt und übermittelt, die Entwickler können mithilfe der angebotenen Werkzeuge aber dennoch jede Eingabe des Nutzers in vergleichbarer Form nachvollziehen. Technisch muss ...

Donnerstag, 07. Feb 2019, 7:22 Uhr 64 Kommentare 64
Etliche Schwachstellen

LIFX Mini: Schlechte Security-Noten für die HomeKit-Lampe

Die dimmbare, warmweiße E27-Lampe LIFX Mini White gehört mit ihrem aktuellen Verkaufspreis von 19 Euro zu den günstigsten LED-Birnen mit Unterstützung für Amazon Alexa, Apple HomeKit und den Google Assistant. Um ihre Leuchtmittel zu solch attraktiven Preisen anzubieten, scheinen die LIFX-Verantwortlichen bei der Absicherung von Firmware und WLAN-Modul gespart zu haben. Dies legt zumindest ein aktueller Bericht des Sicherheits-Blogs „Limited Results“ nahe. Auf ...

Donnerstag, 31. Jan 2019, 10:06 Uhr 26 Kommentare 26
Screenwise Meter

Nach Facebook: Auch Google legt Schnüffel-App still und entschuldigt sich

Ein ereignisreicher Tag gestern: Ein Bericht des Technik-Portals Techcrunch deckt auf , dass Facebook seine Onavo-Anwendung (eine Schnüffel-VPN, die den kompletten Datenverkehr ihrer Nutzer auswertet) nach dem Ausschluss aus dem App Store an Apples Software-Kaufhaus vorbei verteilt hat. Neu verpackt unter anderem Namen soll es das Netzwerk diesmal explizit auf Teenager und Heranwachsende abgesehen haben, um so schnell zu erkennen ...

Donnerstag, 31. Jan 2019, 7:31 Uhr 25 Kommentare 25
Am App Store vorbei installiert

Facebook zahlt für Nutzung der eigenen Schnüffel-App

Das soziale Netzwerk Facebook hat Anwender mit Bargeldversprechen dazu überredet, eine iPhone-Applikation am App Store vorbei zu installieren, die den gesamten Datenverkehr ihrer Geräte durch einen VPN-Tunnel über die Server des Zuckerberg-Konzerns geroutet hat. Codename: Projekt Atlas. Dies berichtet das Online-Magazin Techcrunch und zeigt Werbebanner , die in sozialen Netzwerken wie Snapchat und Instagram zum Rekrutieren neuer Anwender eingeblendet ...

Mittwoch, 30. Jan 2019, 7:59 Uhr 33 Kommentare 33
Apple reagierte nicht

FaceTime-Sicherheitslücke offenbar seit etlichen Tagen bekannt

Apple wusste über die in der Nacht zum Dienstag bekanntgewordene FaceTime-Sicherheitslücke , die es Anrufern ermöglichte den angerufenen Gesprächspartner ohne dessen Zutun und noch vor der eigentlichen Rufannahme zu belauschen, offenbar schon seit mehreren Tagen bescheid. FYI- I called, FB messaged, faxed, emailed and tweeted Apple exhaustively last week to no avail. Submitted official bug report also. Tried ...

Dienstag, 29. Jan 2019, 17:35 Uhr 58 Kommentare 58
Bild und Ton ohne Gesprächsannahme übertragen

Schwere Sicherheitslücke: Apple deaktiviert Gruppen-FaceTime

Eine Sicherheitslücke in Gruppen-FaceTime hat es offenbar ermöglicht, dass ein Anrufer schon auf Audio und Audio und Video eines Angerufenen zugreifen konnte, bevor dieser das Gespräch angenommen hat. Apple hat Gruppen-FaceTime mittlerweile komplett deaktiviert. Zunächst war strittig, ob der Fehler nur das Audiosignal oder auch schon die Aufnahmen der integrierten Facetime-Kamera vorzeitig freigibt. Das Onlinemagazin Buzzfeed bestätigt Letzteres ...

Dienstag, 29. Jan 2019, 6:54 Uhr 58 Kommentare 58
Jetzt aus einer Hand

KATWARN, NINA und BIWAPP: Einheitliche Katastrophen-Warnungen

Ein näheres Zusammenrücken hatten die hierzulande verfügbaren Katastrophen-Warn-Apps bereist im April 2017 angekündigt . Ein Versprechen, mit dem damals auch auf das schlechte Nutzer-Feedback zu den Warn-Anwendungen reagiert wurde. Ähnlich der Terror-Warn-Applikation SAIP des französischen Innenministeriums, die im Sommer 2016 geschlagene drei Stunden benötigte, um auf die Tragödie von Nizza zu reagieren, fielen auch NINA und KATWARN mit fehlerhaften Meldungen , verqueren ...

Montag, 28. Jan 2019, 15:13 Uhr 42 Kommentare 42
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 25160 Artikel in den vergangenen 4284 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven