iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 954 Artikel
WiFi-Calling für Multicard-Kunden

o2 informiert: WLAN-Telefonie wird weiter ausgerollt

Artikel auf Google Plus teilen.
40 Kommentare 40

Seit Oktober letzten Jahres steht die iPhone-Funktion WLAN-Anrufe, die Mobilfunk-Anrufe bei schlechter Netzabdeckung über anliegende WLAN-Verbindungen umleiten kann, auch für iPhone-Besitzer mit Verträgen bei Vodafone und O2 zur Verfügung. Letztere mussten zunächst allerdings auf das Feature verzichten, wenn sie eine Multicard in Verwendung hatten.

Wlan Anrufe

Eine Hürde, die o2 seit Ende des vergangenen Monats beseitigt und die Funktion WLAN-Telefonie im eigenen Netz bereits am 20. Januar für erste Multicard-Nutzer freigeschaltet hat – ifun.de berichtete. Inzwischen Scheint der Rollout weitgehend abgeschlossen und selbst Drillisch-Kunden können nun von der optionalen WLAN-Nutzung profitieren, die unter Umständen jedoch für höhere Telefonkosten im Ausland sorgen kann.

Zum Wochenauftakt hat der Netzbetreiber nun damit begonnen seine Vertragskunden über die Verfügbarkeit der WLAN-Telefonie zu informieren. In einer SMS an seine Kunden schreibt der o2-Support:

Lieber o2 Kunde, Ihr Tarif mit Multicard unterstützt ab sofort WLAN-Telefonie. Damit können Sie jetzt auch an Orten mit eingeschränktem Mobilfunk-Empfang bequem Gespräche über WLAN-Telefonie führen. Sie müssen dazu nur WLAN-Telefonie in Ihren Handy-Einstellungen aktivieren. Mehr Informationen und Hilfe erhalten Sie auf g.o2.de/voca.

Mit Dank an Wojciech!

Montag, 20. Feb 2017, 12:16 Uhr — Nicolas
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bei der Telekom reißen die Gespräche ab.

    • Dürfte eigentl. nur dann passieren, wenn wieder ins Mobilfunknetz gewechselt wird. Probier mal aus, auf Flugmodus zu gehen u. danach WLAN wieder zu aktivieren. Damit wird die Funktion auf bei der Telekom erzwungen. Blöd ist nur, dass man dann immer daran denken muss, den Flugmodus wieder zu deaktivieren, wenn man das WLAN verlässt.

      • Für die WLAN-Telefonie verlangt Telekom eine bestehende Mobilfunkverbindung. Das klingt zwar paradox, aber die wollen damit evtl. sicherstellen, dass nur „T-Mobile-Kunden“ (für Klugsch31ß3r: als Abkürzung für Telekom-Kunden, aber zumindest Mobilfunk nutzen bei Telekom) die WLAN-Telefonie nutzen dürfen oder für Abrechnungszwecke den Nutzer einfach erkennen können wollen und deshalb es lediglich die Sprachqualität erhöhen können soll, falls das Netz schwach ist, aber nicht Funklöcher überbrücken können soll.

      • Quatsch, das funktioniert auch ohne Mobilverbindung. Telefoniere dauernd mit Flugmodus/WLAN-only im Ausland

      • Beleidige nicht!

        Als es eingeführt wurde, musste man eine Mobilfunkverbindung haben um WLAN-Call zu nutzen. Das ist endlich praktisch, falls dies nicht mehr nötig ist.

  • Langsam wird mir o2 wieder sympathischer. Wifi Calling ist fantastisch und funktioniert bei mir in meiner Altbauwohnung hervorragend. Früher konnte ich nicht vom Sofa aus telefonieren. Jetzt ist in jedem Winkel der Wohnung perfekter Empfang am iPhone.

  • Finde die Umsetzung bei O2 sogar am besten im Vgl. zu den anderen (Telekom, Vodafone), da es kostenlos angeboten wird und nicht als Fallback-Lösung (wie bei Telekom) fungiert, sondern stets aktiv ist, sobald ein bekanntes WLAN vorhanden ist.

    • Stimmt doch überhaupt nicht, ist genauso bei der Telekom verfügbar und keine fallback Lösung.

      • Nein, bin bei der Telekom. Bitte erst informieren. Sobald ein LTE-Netz (wenn auch überfüllt oder schwach) – wieder – zur verfügung steht, wird WLAN-Call deaktiviert und man ist wieder ins LTE-Netz eingebucht.

  • Funktioniert seit vergangener Woche bei Smartmobil.de (Drillisch) mit Multicard. Endlich.

  • Keine Probleme hier mit Telekom. Vielleicht ein wlan Problem?

  • Keine Probleme bei meiner Telekom/IPhone Kombination. Die Telekom hat das nie als Fallback gesehen. Im Gegenteil, es wurde sogar informiert WLAN-Telefonie im Ausland zu nutzen um die Roaminggebühren zu umgehen. Zu diesem Zeitpunkt war das WLANtelefonieten bei Vodafone noch eine kostenpflichtige Zubuchoption.
    Ich habe nichts gegen Telekom-Bashing, aber in diesem Fall haben sie es nicht verdient

  • Für das iPhone 5s aber bisher nicht, korrekt? Jedenfalls erscheint auch bei aktueller Netzbetreiber-Software kein WLAN Call unter Einstellungen > Telefon.

  • Ich werde das sehr oft brauchen nach meinem Umzug, da die Telekom zu Doof ist den Mast aus zu richten un wir somit fast im Funkloch leben trotz angeblicher LTE Verfügbarkeit >_<

  • Funktioniert mit o2 perfekt. Hätte ich dehnen gar nicht zugetraut.

  • Klappt zu beachten bie Multicard:
    Multicard-Nutzer können WLAN-Telefonie nur auf ihrer Haupt-SIM-Karte nutzen. Die Haupt-SIM-Karte ist immer die SIM-Karte, auf der du auch SMS-Nachrichten empfängst. Deine Multicard-Einstellungen kannst du konfigurieren im O2 Portal im Bereich „Mein O2“ oder per USSD-Code *125#. Die Änderungen werden dann nach ca. einer Stunde aktiv.

  • Ich dachte wifi call geht nur über diese o2 app? Oder geht das inzwischen ganz automatisch? Würde mich über eine antwort freuen :)

  • Ich habe diesen Menüpunkt gar nicht. :-(

  • Erst ging es (o2 Multicard) und dann kam über iTunes ein Netzbetreiber-Update und die Anzeige schaltete von WLAN auf o2-de zurück.

  • Lüppt seit ner Woche bei mir (Multicard) Will ich nicht mehr missen. Kann es sein, dass auch die Sprachqualität besser geworden ist oder bilde ich mir das nur ein?

  • Wie sieht’s mit WiFi-Calling über 1&1 Mobilfunk aus? Weiss das jemand?

  • Also bei mir (O2) reissen die Gespräche immer ab. Oder die andere Seite hört dich nicht. Passiert mir auch wenn ich Voice over LTE mache. Somit bin ich wieder zurück zur klassischen (schlechten) Methode gegangen.
    Das Problem hat mein Vater und meine Frau ebenfalls (alle iPhone + o2). Scheint somit ein generelles Problem zu sein (Hamburg). Leider habe ich meinen Vertrag bereits vor einem halben Jahr verlängert, sonst wäre ich jetzt gewechselt. Das Netz wird immer schlechter.

  • Inzwischen wird die im iPhone vorhandene Funktion (ohne App) ganz automatisch genutzt.

  • Und ehemalige Base Kunden werden wie immer ausgeschlossen. Das ist typisch für o2 erst Base kaufen dann die Kunden als 2 Klassige Kunden abstempeln.
    Nicht ins o2 LTE einwählen lassen – jetzt kein WLAN call. Wird immer besser.

    Am besten Vertrag auslaufen lassen :)

  • Funktioniert einwandfrei bei Drillisch, in guter Sprachqualität ohne Gesprächsabbruch. Und funktiniert auch wenn ich bewusst Flugmodus aktiviere, als LTE und Mobilfunkverbindung abschalte. Ein echter Mehrwert.

  • Funktioniert super über WLAN mit o2. Bin begeistert

  • Bei Drillisch geht WLAN-Calling doch schon sehr lange. Mindestens ein halbes Jahr.

  • Funktioniert super, danke O2. Gleich mal ein Stunde lang getestet und eine gute Verbindung ohne Abbruch gehabt.
    VoLTE funktioniert inzwischen auch mit O2 und Multicard …

  • Ist das Angebot legal? Als Entwickler musste man doch früher ein NDA unterschreiben. Gilt das nicht mehr? Und Copyright ist auch kein Thema?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20954 Artikel in den vergangenen 3616 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven