iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
   

Neuer Sonos-Controller für iOS verfügbar

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

Für Sonos-Nutzer heißt es umgewöhnen: Die komplett überarbeitete Controller-App für iOS-Geräte steht jetzt als Universal-App im App Store zum Download bereit.

500

Der mit dem Update verbundene Tapetenwechsel ist radikal und verleitet während der Eingewöhnungsphase zu dem einen oder anderen „Tippfehler“, letztendlich ist die neue App in unseren Augen aber ein gelungener und längst fälliger Aufbruch. Wir haben eine Vorabversion der App bereits seit einiger Zeit im Einsatz und vor vier Wochen auch ausgiebig darüber berichtet, unser Video dazu findet ihr unten noch einmal eingebettet.

Kernstück des neuen iOS-Controllers ist die zentrale Suchfunktion über alle Musikquellen hinweg. Ihr müsst also nicht mehr überlegen, ob Interpret XY jetzt in eurer Musikbibliothek vorhanden ist, oder ihr besser auf Spotify sucht, sondern gebt einfach einen Interpret oder Titel in die Suchmaske ein und seht dann unten aufgelistet alle Suchergebnisse sortiert nach Musikquellen. Sonos veröffentlicht die neue Version der Controller-App heute für iOS und Android. Ein Termin für ein entsprechendes Update des Desktop-Controllers ist noch nicht gesetzt.

Wer mit dem Gedanken an den Einstieg in die Sonos-Welt spielt, sollte eine Blick auf unsere Review des kleinsten Sonos-Lautsprechers Play:1 werfen. Zum Preis von 199 Euro bekommt ihr hier ein vielseitig verwendbares Soundsystem mit hervorragenden Klangeigenschaften und habt zugleich den Grundstein zum Aufbau eures Multiroom-Systems gelegt.

App Icon
Sonos Controller
Sonos Inc
Gratis
115.25MB

Weitere Reviews zu Sonos-Produkten:

Dienstag, 13. Mai 2014, 15:20 Uhr — chris
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bei mir ist nichts neues verfügbar, weder als Update noch als neue App. Wie kann das sein?

  • Bei mir gibt es auch weder Update noch neue App! Auch nicht beim nutzen der Links!

  • Chris was hast du für eine Hülle am iPhone?

  • Wie wäre es mit deinstallieren und neu installieren?! Beim iPad wird das sogar laut Sonos empfohlen…

  • Hab auch kein update. Nur „öffnen“

  • Soso, Ihr habt also im März 2012 die Playbar ausprobiert? 1 Jahr vor Markteinführung?

  • App auf dem iPhone deinstallieren und dann erneut aus dem Appstore installieren und schwups hat man die neue…

  • Schöner wäre eine globale Suche über die Bibliothek. Ich will nciht vorher auswählen, ob ich Interpret, Album oder Titel suche, sondern alles angezeigt bekommen. Die Bibliothek mit Spotify zu mischen, finde ich da weniger sinnvoll.

  • Jetzt wurde das Update angezeigt. Andere Frage: Warum kann ich über VPN nicht auf meine Sonos Geräte zugreifen?

    • Weil über VPN nicht alle Protokolle bzw. Ports übertragen werden. Wie zB. Bonjour. Geht auch nicht über VPN.

      • Änder den VPN Modus auf OpenVPN TAP (nicht TUN) oder nimm L2TP dann sollte es gehen..

        Sonos adressiert irgebdwie über Broadcast oder Bonjour was beides nicht ohne weiteres Routingfähig is

  • Karlsson auf dem Dach

    Das Update ist ein perfektes Beispiel dafür, wie man die Benutzerfreundlichkeit auf Kosten der neuen Oberfläche massiv verschlechtern kann.
    In der alten Version konnte ich Radiosender in einer Liste abspeichern, das geht jetzt nicht mehr.
    Und die Lautstärkeregelung ist genau so ungenau wie zuvor…

    • Radiosender lassen sich weiterhin abspeichern. Auf den Sender tappen und halten. Dann poppt ein Fenster auf wo es rechts 3 Punkte sind. Hinter den Punkten versteckt sich dann das Menu zum speichern.

      Lautstärke läßt sich über die Lautstärketasten des iPhone/iPad einstellen.

  • Danke für die verfrühte Ankündigung. Jetzt habe ich zwei Controller auf meinem iPad und auf meinem iPhone. Gottseidank. Ich werde den alten Controller weiterhin benutzen. Ich denke auch bevor man an optisches Schnick Schnack geht sollte man sich vielleicht um eine vernünftige Lautstärken Kontrolle kümmern. Denn die ist so ungenau!

    • nimm die Lautstärke Tasten vom iPad bzw. iPhone.

      • oder der App Sonophone bzw. Sonopad. Damit geht recht gut. Das nutze ich.

      • seh grad dass die Lautstärkeregelung über die Tasten jetzt logarithmisch ist. Je leiser um so feiner. Bzw. je lauter um so gröber.
        Dafür läßt sich das über den Schirm und den Schieber jetzt eigentlich recht gut einstellen.
        Mit den Tasten also doch nicht so gut.

  • Hallo,
    ich will mir auch ein sonos System zusammen stellen,ich dachte an zwei play1.
    Wäre das im Vergleich zu einem play3 oder play5 empfehlenswert oder lieber was ganz anderes?

    • Wenn du auf STEREO Wert legst, nimm zwei Play:1.
      Vom Stereoeffekt ist bei den größeren Modellen bei entsprechendem Abstand kaum was merkbar, klanglich sind sie dafür ausgereifter.

  • Hat schon jemand auf dem iPad installiert? Auf dem iPad 2 wird immer noch die 4.3 angezeigt und die App lässt sich mit dem Hinweis auf eine neue Version nicht starten.

  • Leider immernoch keinen Möglichkeit für Spotify free :-( sonst ganz gut

  • Sehr Geile App… das Update hat gut getan. Und das System ist einmalig genial… (auch schon vor dem Update)

  • Gerne würde ich die Favoritenliste von Hand sortieren, das geht aber leider immer noch nicht.
    Gruss Michel

  • Wurde denn die Limitierung von 65000 Tracks hochgesetzt ?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven