iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 091 Artikel
DKB will "bald" nachrücken

Neu bei Apple Pay: Consors, Viabuy, Crosscard und Fleetmoney

57 Kommentare 57

In der Nacht zum Mittwoch hat Apple die offizielle Apple Pay-Übersicht der teilnehmende Banken in Europa und dem Nahen Osten aktualisiert und für den deutschen Markt um insgesamt vier neue Partner ergänzt.

Apple Pay Partner

Neben den bereits gestern von ifun.de genannten Neuzugängen „Consors Finanz“ und „Viabuy“ tauchen nun auch „Crosscard“ und „Fleetmoney“ in der Liste auf.

Während Crosscard Prepaid-Kreditkarten-Angebote für Unternehmen bereitstellt, die für einmalige oder wiederkehrende Sonderzahlungen an Angestellte, Partner oder Kunden gedacht sind, richtet sich Fleetmoney an Flottenbetreiber, die Tankkarten und Finanzlösungen für ihren Fuhrpark benötigen.

Das Angebot von Monese hingegen taucht nur in den Länder-Listen von Frankreich und England auf, obwohl sich das virtuelle Giro-Konto auch hierzulande nutzen lässt.

DKB will „bald“ nachrücken

Wann die bereits angekündigten Nachzügler DKB und ING folgen werden, ist nach wie vor unklar. Immerhin: DKB-Mitarbeiter nehmen auf dem Kurznachrichtenportal Twitter bereits die unverbindliche aber zeitnahe Formulierung „bald“ in den Mund.

Mittwoch, 03. Apr 2019, 9:05 Uhr — Nicolas
57 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hoffentlich kommt die Raiba auch mal in die Puschen….

  • Die DKB hat ja verlauten lassen, dass vor Apple Pay zuerst Google Pay kommen wird, aber „dann dauerts nicht mehr lang“.

  • In Österreich sind die Banken anscheinend am 07.04.2019 soweit :)

    • Sparkassa Mitarbeiter
      • Wäre doch ein gutes Datum. Alle hätten Zeit das einzurichten und am nächsten Tag kann man zahlen.

    • Glaub eher erste Ende April – die Sparkasse/ErsteBank fängt nämlich erst am 08.04. an ihre Debit MasterCard zu verteilen!

      • @Matthias

        Was hat das eine denn mit dem anderen zu tun? Apple Pay untersützt auch Vpay und Maestro Karten, also dementsprechend auch die ganz normalen Bankokarten der Sparkasse/ErsteBank.

      • Nein, Apple Pay unterstützt zur Zeit nur Kreditkarten.

      • Ja und Nein – es wäre möglich, wird aber bei den meisten Banken eben nicht so unterstützt!

      • @Doug1980

        Nein, Maestro und Vpay wird unterstützt. In Deutschland fehlt auf der Seite das Vpay Logo, da es keine deutsche Bank unterstützt. Maestro nur via bunq.

        Dazu ist eine Mastercard Debit ja auch keine Kreditkarte.

  • Bin mal gespannt wie lange die Commerzbank noch beobachten und prüfen will!! Aber Hauptsache sie haben Mobiles Zahle im Blick! Werder eine Auskunft ob sie überhaupt am Verhandeln sind noch sonst irgendetwas außer der hinweis das sie Mobiles Zahlen im Blick haben. Was für ein lahmer Verein!!

    • Commerzbank ist wirklich merkwürdig. Vor allem wollten sie nach eigener Aussage ja beim Start sogar dabei sein. Dazu sind die Töcher Comdirect und auch die mBank in Polen dabei.

    • Wenn die Zwangsfusion mit der deutschen Bank durch ist, dann ist das Thema doch eh gelutscht.

      • @KarstenS

        Das eine hat mit dem anderen wenig zu tun. Die Postbank gehört ja auch der Deutsche Bank, hat allerdings kein Apple Pay.

  • Die DKB wäre so eine Geile Bank, wenn die nicht immer so verdammt langsam wäre. Auf Echtzeitüberweisungen warte ich auch immernoch…..

    • Gibts doch schon länger, aber nur in eine Richtung.

      • Echtzeitüberweisung? Überleg doch mal, das wird nicht in naher Zukunft kommen, den damit verdient die Bank u.a

        Die Zeit, wo das Geld von deinem Konto runter ist und auf dem anderen draufgebucht kann die Bank damit arbeiten. Darüber hinaus sind die System der Bank teils so alt, dass sie auf batches aufsetzen.

      • @clr

        Dann informiere dich mal über SCTInst (SEPA Instant)
        Die Zukunft scheint dich überholt zu haben…

      • @clr
        Was für ein Quatsch :D Sobald das Geld auf meinem Konto liegt, kann die Bank schon mit meinem Geld arbeiten. Es bringt der Bank überhaupt keinen Vorteil wenn das Geld bei einer normalen Überweisung erstmal einen Tag im Nirvana verschwindet.

        An die anderen:
        Ja der Empfang von Echtzeitüberweisungen ist bei der DKB schon länger möglich. Das bringt mir allerdings herzlich wenig. So man man zwar Geld schnell mal drauf schieben aber nicht schnell auf andere Konten überweisen. Was das soll könnte mir auch noch keiner erklären. Sepa INST ist eigentlich schon seit 10 Jahren überfällig und sollte schon längst der normal Zustand sein. Das so viele Banken das immernoch nicht gebacken bekommen ist einfach nur lächerlich….

      • @clr
        So ein Quatsch. Die Banken verdienen gar nichts mehr an Bankguthaben.
        In den Zeiten von Minuszins (0,4 %) zahlen sie sogar Zins an die EZB.
        Was meinst du, warum sie Echtzeitüberweisungen eingeführt haben. Damit sie das Geld und damit die Minuszinsen schneller von der Backe haben.
        Bitte nur das Schreiben, von was man aktuell etwas weiß ….

  • Wenn ich in der Wallet App eine neue Karte hinzufügen will, kann ich die neuen Partner noch nicht in der Liste der Carbon 10, die ich hinzufügen können. Habt ihr das Problem auch?

  • Und bei der Überschrift hatte ich mich schon gefreut, dass die Consors Bank jetzt gestartet ist :-( Vielleicht etwas spezifischer formulieren.

  • ING lässt eifrig auf sich warten. Während in Spanien die bereits live sind, dümpeln die in Deutschland….. und null Kommunikation über den Progress.

    • Indirekt ja etwas „frech“ über den Aprilscherz mit dem Giro-Tattoo.
      Dort wird am Ende erwähnt: „Mobile Payment wirds bald natürlich auch bei uns geben“

      Die NDAs von Apple schreiben zwar eine sehr gedämpfte Kommunikation vor, aber die ING hat ja nicht mal den Default-Textschnipsel benutzt.

  • Viabuy haha! Wer die nutzt, lebt wohl hinterm Mond…

  • Solange Applepay die Cloud zwingend erfordert verzichte ich und vermisse gar nichts!

    • Was? :D Apple Pay braucht die Cloud? So ein Schwachsinn :D Die Daten liegen lokal auf dem Gerät und zum bezahlen braucht man nichtmal eine Internet Verbindung :D

    • Die iCloud stellt genau 1 Funktion für Apple Pay zur Verfügung: Die Löschung der Geräteaccountnummer aus dem System der Bank. Das macht auch Sinn diese Funktion an dieser Stelle zu lagern, denn brauchen wirst du sie dann, wenn dein Gerät weg ist oder nicht mehr funktioniert.
      Wo ist jetzt dein Probem?

    • „Die Cloud“ Buzzwordalarm, alles ganz böse! ^^

  • DKB sollte echt mal in die Puschen kommen.
    Frage: Habe bei der Comdirect noch nie eine Pin eingeben müssen mit der Apple watch bei Beträgen über 25€.
    Wie/wo ist das geregelt? Bei Apple oder Comdirect?

    • Du musst auch – im Normalfall – nie eine PIN eingeben, wenn du Apple Pay nutzt, da du dich mittels TouchID, FaceID oder Handgelenkserkennung verifizierst. Stichwort: CDCVM.

      • Ja ok. Dachte, dass im Prinzip der Pin an alle NFC Vorgänge gekoppelt sein könnte. Aber ergibt ja Sinn. Ein weiterer Vorteil von applePay gegenüber NFC der Karte.

    • Hat sich erledigt. Ist nur bei einigen Lesegeräten so gewesen. Verifikation ist jetzt das Gerät mit Fingerprint etc.

    • Mit Apple Pay musst du nie ne PIN eingeben. Die entsperrte Watch ist dein PIN.

      • Leider doch:
        Beim Tanken über 25 Euro war neulich (ohne Watch, nur iPhone) die PIN fällig.

      • Wenn der Terminalbetreiber CDCVM nicht (richtig) konfiguriert hat, dann muss man die Karten-PIN eingeben, oder – wie bei IKEA – unterschreiben. Das sollte sich aber mit der Zeit legen, wenn die Händler mal die Geräte updaten.

      • Musste ich letztens auch im lidl (schweiz), da ich die pin nicht wusste wieder meine alte ec karte raus gekramt – schöne neue welt ;-)

  • Monese bietet auch in Deutschland seid der Nacht auf Mittwoch Apple Pay an.

  • Auf die Frage ob die DKB Apple Pay auch für die Miles and More KK ermöglicht, gibt es auf Twitter diese Antwort: „Zumindest kann ich sagen, dass wir es definitiv nicht nicht machen “ Das hört sich doch mal ganz gut an :-)

  • Warum nicht einfach die Hanseatic Kreditkarte? Es gibt sogar 30, manchmal 50 on top. Habe auch die Commerzbank und nutze für AP eben die Hanseatic KK. Alles kostenlos und am Monatsende 100% Einzug. Meine barclaycard bleibt seitdem im Schrank.

  • Zur Info: Ab Ende April gesellt sich in der Schweiz die erste Grossbank zu den Apple Pay Anbietern: Credit Suisse

  • Ich arbeite mit Google Pay und PayPal und kann damit auch als ING Kunde problemlos mit dem Smartphone zahlen.

  • Ich finde es bei Apple Pay sehr schade, dass die Geschäfte nur die CC akzeptieren welche auch als Plastikkarten akzeptiert werden. So ist meine Amex trotz Apple Pay z.B. bei Wellenstein, einigen Mc Donalds, Media Markt oder auch bei Restaurants nutzlos.

  • Ich kann Consors Finanz Mastercard nicht hinzufügen steht Fehler, bitte an den Kartenanbieter wenden. Consors Hotline wissen da auch keinen Rat.. Karte ist Aktive etc… ich habe auch Comdirct als Pay Variante drauf gemacht. Hat wer noch das Problem?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26091 Artikel in den vergangenen 4432 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven