iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 100 Artikel

Akku, Display und Kamera

Nach Teiletausch: Software blockiert iPhone 12-Reparaturen

73 Kommentare 73

Die aktuelle iPhone 12-Familie scheint sich Drittanbieter-Reparaturen noch massiver zu widersetzen als vorangegangene Geräte-Generation. Dies merken die Reparaturservice-Experten von iFixit jetzt an und ergänzen damit den eher oberflächlichen Bericht der deutschen Kollegen von iDoc – ifun.de berichtete.

Iphone 12 Kamera Tasuch Feature

So hat das Team der amerikanischen Smartphone-Schrauber jetzt festgestellt, dass die neuen Geräte völlig unvorhersehbar auf den Austausch einzelner Komponenten durch identische Bauteile anderer Apple-Original-Geräte reagieren.

Ganz spezifisch verweist iFixit auf das im iPhone 12 verbaute Kamera-Modul. Baut man dieses aus einem iPhone 12 aus und in ein anderes iPhone 12 ein, lässt sich das Kamera-Modul so gut wie nicht mehr nutzen. Zwar startet die Kamera-Applikation noch, der Wechsel zwischen den unterschiedlichen Linsen und die Auswahl der Kameramodi ist jedoch massiv gestört, arbeitet unzuverlässig und bringt die Kamera-Applikation teilweise sogar zum Abstürzen.

Interne Dokumente legen geplante Änderungen nahe

iFixit vorliegende Service-Dokumente, die Apple unter den eigenen Mitarbeitern verteilt hat, legen dabei nahe, dass das beobachtete Verhalten nicht zufällig auftritt sondern das Resultat einer neuen Service-Strategie ist.

System Configuration

„System Configuration“: Beim iPhone 12 jetzt häufiger notwendig

So ist die so genannte „System Configuration“ – eine zusätzliche Software-Kalibrierung – ab dem iPhone 12 auch nach einem Tausch der Kamera oder einem Tausch des Displays notwendig.

Zudem zeigen die neuen Geräte nach entsprechenden Reparatureingriffen Warnmeldungen an, die darüber informieren, dass Ersatzteile Verbaut wurden, die nicht eindeutig als Apple-Original verifiziert werden konnten. Eine Praxis, die Apple erst im vergangenen Jahr einführte:

Ob es sich bei dem zusätzlichen Software-Check um eine wichtige Endabnahme reparierte Geräte handelt oder Apple so schlicht den Eingriff nicht autorisierter Reparatur-Anbieter unterbinden möchte, muss abgewartet werden. iFixit hält beide Varianten für möglich.

iPhone 12: Das Verhalten nach dem Kamera-Tausch

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
30. Okt 2020 um 12:04 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    73 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    73 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31100 Artikel in den vergangenen 5204 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven