iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 715 Artikel

Akkutausch wird einfacher

iPhone 12: Neue Herausforderungen für Reparatur-Anbieter

34 Kommentare 34

Die in Berlin ansässigen Reparaturspezialisten des Serviceanbieters iDoc haben eine erste Bestandsaufnahme zur Reparierbarkeit der neuen iPhone-Modelle veröffentlicht und bewerten die neuen 2020er-Modelle ambivalent.

IPhone12 Display Wird Aufgeklappt

Zum einen habe Apple die im Gerät verbauten Flex-Kabel gekürzt und würde versehentliche Beschädigung in Drittanbieter-Werkstätten wahrscheinlicher machen. Dies fällt vor allem beim Kabel des Telefon-Lautsprechers auf, das für ein Aufklappen der neuen Geräte nur noch marginale Toleranzen für eine Überbeanspruchung lässt. Und hier ist Vorsicht geboten: Wird das Kabel beschädigt oder muss ausgetauscht werden, funktioniert Face-ID nicht mehr.

Anders als das iPhone 11, dessen Display noch nach rechts aufgeklappt werden musste, öffnen sich die neuen Geräte nun nach links und müssen erhitzt werden, um das verklebte Display zum Öffnen zu lösen.

Im Inneren sitzt Apple auf vier unterschiedliche Schraubentypen: Neben Pentalobe-Schrauben am unteren Gehäuserand, lassen sich hier Phillips-Schrauben, Apples Y-Type-Schrauben sowie Standoff-Schrauben finden. Dies erhöht nach Angaben des Serviceanbieters sowohl den Aufwand als auch die Ausstattungskosten von Drittanbietern.

IPhone12 Akkustreifen Herausziehen

Akkutausch wird einfacher

Positiv wird Apple angerechnet, dass die zur Arretierung des Akkus genutzten Klebestreifen nun deutlich leichter erreichbar sind. Der Akkutausch kann zukünftig von statten gehen ohne mechanische Kräfte auf den Stromspender wirken lassen zu müssen. Was denn bislang risikoreichen Tausch des Akkus deutlich vereinfacht.

Kritisch merkt der Berliner Anbieter in seiner Bestandsaufnahme an, dass Apple für manche Komponenten noch immer keine Original-Ersatzteile zur Verfügung stellt. Dies könnte bei Drittanbieter-Reparaturen dazu führen, dass der Originalzustand im Anschluss an die Eingriff nicht wiederhergestellt werden kann. Klassisches Beispiel: True Ton lässt sich ordentlich nur auf Apples Original-Displays aktivieren – der Reparatur-Paule am Eck muss hingegen tricksen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Okt 2020 um 16:48 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    34 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33715 Artikel in den vergangenen 5466 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven