iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Mitfahrgelegenheit: Neue App führt zum vereinbarten Treffpunkt

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Die iOS-Applikation des Mitfahr-Portals Mitfahrgelegenheit.de hat ihren Funktionsumfang mit dem heute ausgegebenen Update um ein neues GPS-Modul erweitert, dass Fahrer und Mitfahrer zukünftig einfacher zusammenführen soll.

meet

Neben den Fotos des Autos, des Fahrers und der Mitfahrer zeigt die nun integrierte Option „Meet Me Now“ die jeweils aktuellen GPS-Standorte und Entfernungen aller Beteiligten auf einer Karte an und navigiert alle zum gemeinsamen Treffpunkt.

Die Macher des Portals Mitfahrgelegenheit, das wegen der Einführung einer Preis-Pauschale in das ehemals kostenlose Angebot, erst im vergangenen Jahr stark kritisiert wurde, versprechen dabei ein großes Augenmerk auf den Datenschutz ihrer Kunden gelegt zu haben:

Die Standortdaten (GPS) von Meet Me Now werden ausschließlich den Teilnehmern der eigenen Mitfahrgelegenheit in einem Zeitfenster von jeweils einer viertel Stunde vor und nach der vereinbarten Abfahrtszeit angezeigt. Die Funktion wird vom Nutzer für jede Fahrt eigens aktiviert. So ist sichergestellt, dass die Daten vor unbefugtem Zugriff geschützt bleiben. Datenschutz hat für carpooling höchste Priorität. Allein der Nutzer entscheidet, wer seinen Standort sehen kann.
Erstklassiges Mobilitätserlebnis für Nutzer.

mitfahr

App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB
Donnerstag, 24. Apr 2014, 9:03 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nette Funktion! Werde die App mal wieder ausprobieren.

  • Man kann ja über Mitfahrgelegenheit sagen was man will, aber hinsichtlich Funktionsumfang sind sie meiner Meinung immer noch führend.

  • Mag die App sehr, leider haben die Fernbusse das Geschäft stark beeinflusst.

  • und 11% Provision ist nach wie vor einfach zu hoch gegriffen.
    Wenn die das auf 5% setzen würden, wäre da viel mehr los !

  • Design (+)
    Funktionalität (+)
    AGB (-)
    Ort der Vielzahl von Fahrten (-)

    Diese Zeiten sind vorbei, bedingt durch AGB-Mist und Konkurrenz,
    welche nicht solch heftigen Zulauf bekommen hätte, hätten sie ihre
    AGB nicht massiv zuungunsten der Anbieter verändert.
    Somit können sie die App noch so sehr aufhübschen, solang das
    Geschäftsmodel auf den AGB basiert, können sie auch den Laden
    bald dicht machen.

    • Wo liegen denn die Nachteile der App? (Ich kenne die mfg nur aus Zeiten, als das System noch über Zettelkästen lief… ;))

      • Okay, hab die ein Jahr alte Kritik (03/04 2013) gefunden. Geschadet hat die Kostenpflichtigkeit offenbar nicht, die User scheinen Zuverlässigkeit, Verbindlichkeit, Bequemlichkeit und Service so viel Geld wert zu sein (wenngleich ich die Kritik an den AGBs z.T. nachvollziehen kann).

        Das fundamental Andere (Freiwilligkeit und kostenlose Angebote wie zu Gründerzeiten) ist zwar ganz prima, führt bei z.B. fahrgemeinschaft.de aber auch dazu, dass die zuletzt 2011 (!) aktualisierte App nicht benutzbar ist (auf die wird auch schon längst nicht mehr verlinkt), während das fehlende Geld als regelmäßige Spende erbeten wird. Was verständlich ist, denn Entwicklung und Pflege kosten Geld. Kann man so machen, mal gucken, was da noch geht. bessermitfahren.de sieht mir da vielversprechender aus, eine iPhone-App wurde bisher aber auch nur ankündigt.

        Viele andere MFZ-Plattformen sind oft ebenfalls kostenpflichtig und/oder so grottenschlecht, dass man schreiend weglaufen möchte, von den Problemen mit gewerblichen Fahrern mal ganz abgesehen.

        Scheint, die Entwickler von mitfahrgelegenheit.de haben doch nicht nur alles falsch gemacht. ;)

      • Hey Piet,
        fein nachgeschlagen.
        Formell mag das alles passen, sprich Zuverlässigkeit, Verbindlichkeit etc.
        Die Frage, die sich -wie ich fand- ausschließlich aus den veränderten AGB
        heraus jedoch stellt, ist nicht die der formellen „Anpassung“, sondern der
        sich daraus real darstellenden Veränderungen . Und diese reellen Veränderungen
        sind bei nüchterner Betrachtung eben gegen jene als Service etc. zu bezeichnenden
        Veränderungen im Missverhältnis.
        Denn was nützt die vermeintliche Rechtssicherheit, wenn ich sie vorher
        gegen Aufpreis gebucht haben muss. Grosser Unfug, denn diese steht mir eh zu.
        Siehe SchuldR!
        War vorher das Goh der Fahrer dort organisiert, ist es heute verteilt und unübersichtlich.
        Die Leute fahren ja nach wie vor, nur organisieren sie sich wo anderes.
        Die Änderung der AGB hat dazu geführt. Hätten sie ihre Stärke erkannt und das
        als Argument für Werbeverträge geltend machen können, so wäre allen geholfen gewesen.
        So haben sie sich selbst und denen, sie sich aus Kostengründen organisieren müssen, einen Riesen Dienst erwiesen.

  • Unter iOS 6 ist Update nicht verfügbar.

  • ich würde gerne mein nokia 5110 auf ios7 updaten und das mitfahrergelegenheit-programm nutzen. leider finde ich aber kein ota update, weil der apfel hinten fehlt.

  • Die Provision ist in der Tat viel zu hoch gegriffen. Die meisten Fahrer bieten inzwischen ihre Fahrten sowohl auf BlaBlaCar, als auch auf Mitfahrgelegenheit an.
    Bei MfG zahlt man dann die Provision drauf (statt 25€ sind es dann 28€)..

    Fernbusse sind keine wirkliche Konkurrenz, da man da 2-3 Stunden länger fährt. Da kann ich auch gleich mit dem Schönes-Wochenende-Ticket mit dem Regio durchs lang gurken und zahl nur 8€.

  • Geht doch nix über Blablacar. Da war ich eigentlich mit am zufriedensten

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven