iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Kurz notiert: 6 abendliche Link-Empfehlungen

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6
  • iMessage-Nutzer verklagen Apple

In den USA haben erste iMessage-Nutzer Klage gegen Apple eingereicht um so gegen die Geiselhaft der eigenen Telefonnummern anzukämpfen. ifun.de berichtete Anfang Februar über die Rufnummern-Probleme, die beim Wechsel ins Android-Lager auftreten können.

Ob die Kläger letztlich mit den nun eingeforderten 5 Millionen US-Dollar rechnen können, bleibt abzuwarten.

imessage-500

  • Telenav setzt auf OpenStreetMap

Wir erinnern uns an die Übernahme der OSM-Applikation Skobbler durch den Karten-Platzhirschen Telenav im Januar 2014. Skobbler heißt jetzt Scout und setzt nun auch in seiner US-Ausgabe komplett auf das Kartenmaterial der Landkarten-Wikipedia OpenStreetMap.

In einer Pressemitteilung kündigt Telenav darüber hinaus den Ausbau seiner OSM-Investitionen an. Löblich.

App Icon
GPS Navigation Map
Telenav GmbH
Gratis
133.1MB
  • Apple und Google beenden Patent-Streitigkeiten

Dies berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Die beiden Unternehmen begraben damit den seit 2010 schwelenden Streit und wollen sich zukünftig zusammen für eine Reform des amerikanischen Patent-Systems stark machen.

Apple and Google have also agreed to work together in some areas of patent reform.

  • Samsung und Apple auch?

Die noch unbestätigte CNN-Nachricht folgte der Reuters-Mitteilung quasi auf dem Fuß, darf derzeit aber noch mit einer gehören Portion an Skepsis genossen werden.

Nach CNN-Angaben haben Samsung und Apple hochrangige Gespräche aufgenommen um die laufenden Patent-Streitigkeiten ausßergerichtlich beizulegen. CNNs Quelle ist die Korea Times. Die Quelle der Korea Times sind „people directly involved with the matter“…

  • Text-Editor Matcha kostenlos

Der Text-Editor Matcha kostet üblicherweise knapp 5€, lässt sich seit Samstag jedoch gratis auf iPhone und iPad laden. Vielleicht werft ihr einfach mal einen Blick auf den WYSIWYG-Editor, der sich nicht nur auf Markdown versteht, sondern auch einen iCloud & Dropbox Sync an Bord hat.

App Icon
Matcha - Writing Ap
InterAre PT
4,99 €
20.82MB
  • Umrechner „Convertible“ geschenkt

Ebenfalls kostenlos im App Store erhältlich: Der Einheitenumrechner Convertible. Die App kann mit Strecken, Volumen und Währungen umgehen, ist für das iPad vorbereitet und wurde von uns im vergangenen Jahr im Video vorgestellt.

App Icon
Convertible - Unit
Efecto Pty Ltd
0,99 €
11.56MB
Montag, 19. Mai 2014, 18:14 Uhr — Nicolas
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Irgendwie nervt mi des gspinade Amiland langsam aber sicher :-)

    • Wie blöd muss man denn sein, dass dies unsinnig ist? Wer von iOS zu Android wechselt (auch wenn ich bis jetzt fast nur Leute wie auch mich kenne, die heulend zurück gewechselt sind), sollte nicht keinen Kontakt mit iOS-Benutzern mehr haben können.
      (Denn iOS-Benutzern wird angezeigt, dass der Android-Benutzer angeblich iMessage kann, aber in der Tat nie ankommen.)
      .
      Auch wenn sie vermutlich keinen Schadensersatz erreichen, erreichen sie vermutlich, dass Apple die Telefonnummer wieder freigibt, wenn sie iMessage nicht mehr wollen.

  • 5 MILLIONEN Dollar, weil man Nachrichten nicht wie gewohnt erhalten kann/konnte? Die ham‘ doch nicht mehr alle Zellen unter’m Helm!

  • Also ich kann einfach nicht verstehen, dass Apple keine Überprüfung hat, ob der iMessage Empfänger überhaupt die Nachricht erhalten kann! Denn was ist mit iPhone Nutzern die vorübergehend nicht über eine Internetverbindung verfügen, z.B. im Ausland oder nur WLAN Nutzer ohne mobile Datenflatrate. Und warum können die Versender nicht sehen, ob die Nachricht auch angekommen ist? Das ist doch ein Unding. Dank whatsapp nutze ich aber eh kaum noch iMessage oder SMS allgemeinen.

    • Bis iOS 7 wurde das auch vor jedem versenden überprüft und OS X sowie iOS 6 machen das auch bis heute so. iOS 7 hingegen prüft nur alle paar Wochen ob die Nummer für den Empfang für iMessage noch bereit ist.
      Ich weiß das, da meine Nummer ganze 3 Wochen das Problem hatte das die Leute mir haben nichts senden können, als ich auf ein altes Nokia umgestiegen war. Alle hatte aber in den Einstellungen auch deaktiviert, dass als normale SMS versendet werden solle, wenn iMessage nicht funktioniert. Hat man jemanden im Freundeskreis dessen Nummer eine Geisel ist, ist es zwingend erforderlich, diese aktiviert zu haben.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven