iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

Kurz notiert: Facetime Audio im Video, Apple Stories im NDR Journal & mehr

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20
  • Facetime Audio im Video

Facetime Audio, Apples VoIP-Dienst, wird zusammen mit iOS 7 in den Markt starten und iPhone-Nutzern dann nicht mehr nur Video-Gespräche, sondern auch Web-basierte Telefonate zwischen iPhone und iPhone bzw. iPad ermöglichen.

mobiles-netz

Der neuen System-Funktion haben wir uns Anfang Juli gewidmet und unter anderem den Datendurchsatz des Skype-Konkurrenten ermittelt: Facetime Audio „verbraucht“ etwa alle zwei Minuten 1MB an Daten und hat eine ausgesprochen hohe Audio-Qualität die vergleichbar mit dem HD-Voice Standard im Mobilfunknetz ist. ifun.de Leser Benjamin Scholtysik hat sich Facetime Audio jetzt vor der Kamera angesehen und zeigt den Verbindungsaufbau und die Integration der Telefon-Alternative auf knappen fünf Minuten im Bewegtbild.

(Direkt-Link)

  • Apple Stories im NDR Journal

Das NDR Kulturjournal widmet sich heute zwischen 22:45 und 23:15 Uhr dem Apple Dokumentarfilm „Apple Stories“ der am 22. August in die Kinos startet und von den schmutzigen Geschichten der iPhone-Produktion erzählt. Mit etwas Glück habt ihr die Dokumentation bereits in ihrer Erstausstrahlung auf Phoenix gesehen – ifun.de berichtete – falls nicht, könnt ihr euch heute von Julia Westlake fundierte Kritik am 90-Minüter abholen.

In Ruanda wird Zinn für die iPhones abgebaut, oft unter lebensgefährlichen Bedingungen. Zinn ist außerdem ein sogenanntes „Konfliktmineral“, aus dem Mineralienschmuggel werden auch Bürgerkriege finanziert. Bei den Zulieferfirmen in China herrschen z.T. katastrophale Zustände, in einer Fabrik gab es eine Reihe von Selbstmorden. Der Hamburger Regisseur Rasmus Gerlach erzählt in seinem Film „Apple Stories“ die schmutzigen Geschichten […]

(Direkt-Link)

  • Erstmals mehr Smartphones

Glaubt man den Statistiken des Analyse-Institutes Gartner, ist der Smartphone-Absatz erstmals an dem der verkauften Feature Phones vorbei gezogen. Zwischen April und Juni 2013 hat der Smartphone-Verkauf um 46,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal zugelegt:

Damit wurden erstmals innerhalb eines Quartals mehr Smartphones (225,3 Millionen Geräte) als Feature Phones verkauft. Erstere haben mittlerweile einen Marktanteil von 51,8 Prozent am Gesamtabsatz von Mobiltelefonen.

smartphone

Montag, 19. Aug 2013, 15:35 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wird es Facetime Audio auch für den Mac geben?

  • Danke das ihr wieder mein Video eingebunden habt :)

  • Und wieviel Daten fallen bei Skype an? Konnte den Vergleich nicht finden.

  • Ja das hätte ich jetzt auch gern gewusst die Skype MBs in der Gegenüberstellung!?

  • Ich finde ja nach wie vor den Namen „FaceTime Audio“ ein wenig paradox, aber darüber wurde hier an anderer Stelle schon philosophiert. :)

  • was ist denn bitte ein feature phone?

    • Ich dachte immer das würde man Handy nennen, aber Feature phone klingt fast so, also müsse man es sich morgen gleich schnell kaufen gehen…

      • ja genau, unter dem namen „handy“ können sich auch über vierzehnjährige was vordtellen! ;-)

  • Video ist nett, aber 5 min wäre echt nicht nötig gewesen..

  • „Zinn ist außerdem ein sogenanntes “Konfliktmineral”, aus dem Mineralienschmuggel werden auch Bürgerkriege finanziert.“

    … und in nahezu jedem technischen Gerät vorhanden. Wer die Nutzung von Konfliktmineral nicht unterstützen möchte, sollte möglichst vollständig auf Technik verzichten.

  • In den Stuttgartern Kinos sowie im Traumpalast Waiblingen habe ich nachdem Film nachgefragt. Überall wir der 22.08. als Kinostart angegeben, doch kein Kino weiß Bescheid…
    Wisst ihr da was?

  • Ich frage mich, woraus die anderen Hersteller ihre Smartphones bauen. Die „Reportage“ ist so einseitig gegen Apple, als würden Samdung, HTC usw. ausschließlich Bio-Eier für ihre Geräte verwenden.

    • Richtig das Ganze ist zu einseitig, denn Zinn wird nicht nur zur Herstellung von „bösen Apple Produkten“ gebraucht, sondern auch bei der Automobilproduktion und sogar beim Orgelpfeiffenbau wird es verwendet. Schlimmer finde ich da die Zinnverschwendung jedes Jahr zu Sylvester, denn die Figuren zum Bleigießen bestehen eben nicht aus Blei, sondern aus Zinn!

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven