iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 102 Artikel
   

Jetzt aber richtig: TomTom Car Kit zurück im Apple Store

Artikel auf Google Plus teilen.
100 Kommentare 100

Vor rund zwei Wochen konnte man das TomTom Car Kit auch schon im Apple Store bestellen, das Angebot wurde allerdings schnell wieder zurück gezogen. Laut der Produktbeschreibung damals sollte im Lieferumfang neben der Autohalterung auch ein TomTom iPhone-App enthalten sein.

Jetzt ist das Kit mit aktualisierter Produktbeschreibung zurück (Danke Lukas). Zum Preis von 99,95 Euro erhält man nur die Autohalterung, die Software muss zusätzlich gekauft werden.

tomtomback1.jpg

Der im TomTom Car Kit verbaute GPS-Empfänger verstärkt die Empfangsleistung des iPhones. Zusätzlich verfügt die Halterung über einen integrierten Lautsprecher sowie ein Mikrofon. Somit lassen sich Sprachanweisungen gut verstehen, zudem kann man das Car Kit als Bluetooth-Freisprecheinrichtung benutzen.
Das iPhone wird in der Halterung mit Ladestrom versorgt und kann sowohl im Hoch- wie im Querformat benutzt werden.

Donnerstag, 08. Okt 2009, 17:57 Uhr — Nicolas
100 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Juchhu!!!
      Frikandelspezial für ALlLE 

    • 99,95euro für ein halterung … super preis.

      • „Jetzt aber richtig“- na ja, nur stimmt der Preis halt nicht. Das Car Kit kostet 149,- Euro und das Westeuropa-App kostet 99,- Euro!!!

        – also 250,- Euro finde ich schon recht fett und teuer… :( :( :( :( :(

      • Also ich finds auch ein wenig überteuert! 99,95€ sind einfach zu teuer (@Inselkönig: Es kostet 99,95€! Gugg nach!)

        Andererseits ist es das die einzige Fahrzeughalterung, die alles mit einem klick hat: USB-Laden und Line-Out ohne extra etwas anstöpseln zu müssen. Genau so kann ich das in meinem Auto gebrauchen.

        Vll. merkt TomTom das ja mal, dass das Teil zu teuer ist. Und ohne TomTom App-Kompatibilität für iPod touches braucht man das Teil ja dann zu dem Preis ja noch weniger.

        Ich warte noch. Solange stöpsel ich eben wieder alles von Hand an, in meinem 5€ eBay Universalhalter.

  • So. Jetzt ist zu dem Thema aber alles gesagt, oder?

  • nee jetzt gehts erst los… funzt das auch mit navigon etc wie isse mit ipod touch
    wie ist das signal….
    freu mich schon auf die Comment-Schlacht!

  • fällt einem nix mehr ein, iComedy vom feinsten!

  • Mit Versand kostet das ganze 109,35€.
    Schon verdammt teuer..

  • Viel zu teuer, die solln das mal billiger machen. So n Quatsch, vorallem nach den Vorfällen. Echt dreißt

  • 100€ für ne Halterung mit GPS und 100e fürs app, da würde ich mir doch lieber ein richtiges tomtom mit tmc kaufen, die spinnen doch

  • 200€ für ein 3 Sterne App mit Halter ist viel zu teuer!!!

  • Ist es dann, bei dem Preis + App ein ganz normales Mobiles Navi von zB Navigon?

  • tomtom wird (leider)trotzdem viel
    kohle mit nem stück plastik und
    chips im wert von ca. 6 € machen.
    beschwerden hin oder her.
    gekauft wirds trotzdem.
    aber nicht von mir.

  • TomTom find ich eigentlich ganz gut, hab jetzt die ganze Zeit drauf gewartet.
    Aber leider ist mir das viel zu teuer, ich Zahl doch keine 200€ für’n App und nee Halterung!
    Für den Preis gibt es bessere komplett Systeme!

    • „…ich Zahl doch keine 200€ für’n App und nee Halterung!“

      Würd ich auch nicht. Aber wenn die Halterung noch eine eigene Freisprecheinrichtung, einen Verstärker und Lautsprecher für die Navi Ansagen und einen eigenen besseren GPS-Empfänger hätte, dann sähe das ganze natürlich anders aus.
      Aber so…

  • Nur mal so am Rande würde mich interessieren, worin ihr den Vorteil darin seht, das iPhone als Navi zu benutzen.

    • 1. Man muss sich keines extra kaufen. software genügt
      2. Man hat es immer und überall dabei auch am Fahrrad, Motorrad, zu Fuß. Man muss nichts umstecken. Brauch keine zwei Geräte etc.

      Es gibt leute die beruflich oder privat autos häufig wechseln die kein Navi haben. polizei, post,
      Rettungsdienste.

      Die gegenfrage: hast du nicht zuhause ein telefon oder einen anderen mp3 player. Musst du unbedingt das iPhone verwenden ;)

      • …oder man kann ein Navi einmal kaufen und dann bis zu fünf mal benutzen, wenn man fünf iPhones an einem iTunes Account betreibt (in meinem Fall mit dreien, Frau und Tochter). Ganz legal übrigens, bevor jemand schreit. ;-)

    • Vor allem hast du damit auch Zugriff auf alle deine Kontakte samt Adressen, Google-Maps, Internet usw.
      Beispiel: schnellste Route zu nem Restaurant das du in AroundMe gefunden hast

    • Ich lass mich vom iPhone in einer fremden Stadt zum Parkhaus lotsen und nehm dann das iPhone um mich z. B. durch zu meinem Termin in der Fußgängerzone lotsen zu lassen. Danach geh ich lecker Essen in einem Restaurant dass ich mit dem iPhone gesucht habe und lass mich auch gleich hinführen. Und das alles mit einem Gerät.

    • – Ich habe noch kein Navi gesehen, das ein annähernd gut funktionierendes Touch Display hätte.
      – die Navigation zu Kontakten aus dem Adressbuch ist extrem elegant.
      – POIs direkt aus der Navi App. heraus anrufen zu können ist sehr komfortabel
      – Während der Navigation Musik hören zu können ist luxeriös
      – In einen Stau geraten, mal eben einen Film schauen zu können ist sehr entspannend
      – Das „Navi“ einfach in die Hose stecken und mitnehmen zu können ist sehr beruhigend
      – Mit dem „Navi“ telefonieren zu können ist oft sehr hilfreich.
      .
      .
      .

  • Mal ne Frage an alle Profis hier im Forum:

    Auf der Apple-Homepage steht geschrieben:

    „Hinweis: Die App „TomTom“ für das iPhone ist nicht in diesem TomTom Auto-Kit enthalten. Die Halterung im Car Kit ist mit allen iPhone Modellen kompatibel, wohingegen die TomTom App nur auf dem iPhone 3GS und iPhone 3G funktioniert.“

    Wieso soll denn die App nicht mit dem iPhone 2G kompatibel sein????

  • Hallo,

    weiß zufällig jemand, ob die Halterung auch mit einer anderen Navi-Lösung wie z.B. Navigon funktioniert? Leider ist die Halterung von Navigon nicht mit GPS ausgestattet, was hier aber das Wichtigste ist…..

    Vielen Dank im Voraus!

  • Die Halterung stellt nur eine Verbindung zum iPhone 3G/3G S her, es ist völlig Banane, ob nun TomTom, Navigon o.Ä. installiert ist!

    • Ist das tatsächlich so? Das ist doch genau die spannende Frage: Funktioniert das TomTom CarKit auch mit der Navi-App von Navigon? Das heißt wird die GPS-Verstärkung des CarKits auch anderen Apps zur Verfügung gestellt?

      • Vielleicht einfach mal TomTom glauben, die schliesslich bekannt gegeben haben, dass das GPS das Kits auch mit anderen Apps zu verwenden ist.

    • Die Software muss IMHO die Daten des externen GPS Empfängers auch verarbeiten können. Ich warte lieber mal, bis ich von funktionierenden Berichten mit Navigon gehört habe. 100 Eur sind mir zuviel ums einfach mal so zu riskieren.

  • Beunruhigen tut mich etwas anderes: Die Halterung ist doch Hardware, oder?

    Wird der AppStore demnächst mit noch mehr solchen „Apps“ überschwemmt? Kann ich eine neue Waschmaschine dann auch im AppStore kaufen? Oder nur die Waschmaschine, die man mit einem iPhone bedienen kann?

  • Man regt euch mal ab, für knapp 200€ bekommt ihr ein komplettes Navi mit all in one Halterung, laden, Musik hören, frei sprechen, Signalverstärkung und ein gutes Design bringt das Teil auch mit und wenn es das iPhone Classic oder den iPod Touch auch in ein Navi verwandelt und tatsächlich, wie behauptet, auch die Software anderer Hersteller unterstützt ist der Preis voll OK !
    Dann könnt ihr euch auch alle Roadee laden und habt ein 100€ Navi !

  • selbst bei der Hälfte des Preises würde ich es mir nicht kaufen, da ich mir sicher bin, dass die neue Iphone-Version im neuen Jahr nicht kompatibel zu dieser Halterung sein wird. Und dann soviel Geld für 7 Monate? nenene

  • Gibt es einen sinnvollen Grund dafür, dass Tomtom z.B. ihr „HD Traffic“ nicht in ihre iPhone-Software integriert hat? So taucht die 200 Euro-Navigation nicht viel und gute Alternativen gibt es im gleichen Hause.

  • ganz einfach. Apple hat selten ein Gerät (Ipod Imac macbook) länger als 2 mal unverändert gelassen. Da das 3g und 3gs identisch aussehen und die Konkurrenz mittlerweile nachzieht, wird Apple im nächsten Jahr mit Sicherheit irgendwas aus dem Hut zaubern, was optisch verändert wird.

    Außerdem gabe es selbst Unterschiede von der Breite und Dicke zwischen dem 1. Iphone und dem 3g/3GS

    • Naja, aber die Halterung ist auch zum iPod touch und zum iPhone classic kompatibel. Wenn also das iPhone nicht großartig in der Höhe geändert wird, wird auch das nächste passen. Das Gerät wird ja nur zwischen Dock Connector und Oberkante eingeklemmt, da sollte eine Menge Spielraum sein.

  • *fuck* HALLO??? *fuck*

    Bereits fpr 139 Euro kann man sich bei Saturn ein komplettes Navi-System von TomTom kaufen!!

    Für 200 Euro bekommt man ein Super Max Extra Plus + Navi mit Grill und Mikrowelle inside!!!

    • komplett? Soso…
      Dann sind ja alle anderen Navis, die mehr kosten, völlig überflüssig und Geldschneiderei?! Skandal!
      Gut, dass Du uns die Augen geöffnet hast.

  • Total bescheuert wenn sogar stand alone Navis billiger sind.

  • Schaumer mal…
    App ist auch für mich gestorben aber gegen den Trend bekommt der Halter ne Chance.
    Und das mit der Kompatibilität… andere Hersteller wechseln Schnittstellen wie Socken, mein iPhone 3GS hat aber noch die Dock-Schnittstelle wie mein erster iPod (auch 3.Gen — Zufall?!?)
    Einzig die FireWire-Ladefunktion ist mal auf der Strecke geblieben!
    Und selbst wenn die Halterung in Gänze inkompatibel wird, die 100€ bei nem iPhone…

    Freisprechfunktionalität, LineOut und aufladen sind für mich wichtig. Und das kann die Halterung! Wie gut muss sich noch zeigen, aber sofern die nicht total miserabel verarbeitet ist, ist sie gekauft.

    • Windows-Jünger

      Supi!
      Ich wusste doch, dass ich in der gefühlten 347. News bzgl. TamTam genau richtig bin, um in Sachen Firmware auf den aktuellen Stand zu kommen!!!!!ELFeins11111

  • Mal gucken wann die Halterung endlich da ist.
    Ich habe direkt am 24.09 bestellt.
    Dann hatte ich halt gelesen das Apple die Halterung wieder raus genommen hat, und da habe ich bei der Apple Hotline angerufen. Die Dame hat mir 2 Sachen angeboten:
    1 ich storniere die Halterung plus die App.
    2 ich lasse die Bestellung so und bekomme die Halterung mit App.
    Wenn Apple sie wieder einführt. Ich habe ausdrücklich nach der App gefragt und die dame hat mir zu gesagt das sie dabei sei.

    Ich habe nie eine Stornierung oder eine Nachricht bekommen das Apple ohne App. Liefert.

    Nunja abwarten angesagt, Montag einfach nochmal anrufen…

    • meine Bestellung vom 24.09. ist auch nicht storniert worden.
      Bin ja mal gespannt, ob ich CarKit App dann auch geliefert bekomme.
      Wenn nicht gehts direkt wieder zurück…

      Hälst du mich auf dem laufenden?

      • Jau ich halte dich auf dem laufenden, musst du mich aber auch;)

      • Habe Neuigkeiten;)
        vorraussichtluch habe ich die Halterung am 27.10

      • nach einem Telefonat mit der Hotline standen mir nur zwei möglichekiten zur Auswahl:

        1. Wird innerhalb von 10 tagen automatisch storniert, wenn ich mich nicht mehr melde
        2. Lieferung für 99€ ohne App

        dann hab ich mich für 1. entschieden!

  • Diese Preisdiskussion sollte einfach mal ein Ende haben: ich selbst wartete auf die TomTom-App, kaufte sie und finde sie gut. Auch warte ich auf das carKit und es wird ebensogut funktionieren. Aus pasta. Wer sich über den Preis aufregt: das ist Apple bzw. in diesem Fall ein durchdachtes und (ich gehe davon aus) tadelloses Zubehör, das den Mehrwert des iPhone um einiges anhebt. Wer sich das nicht leisten kann und will, hätte nie ein iPhone mit dem entsprechend hohen Preisen an und für sich beziehen sollen. Und wenn hier geschrieben wird, die und die Halterung ist aber soviel billiger und kann das auch….warum kauft ihr sie dann nicht, gebt euch zufrieden und schreibt nicht euer unbehagen. ich glaube auch, daß Apple auf TomTom sauer ist, wenn die das auf der Roadshow was groß propagieren und dann nicht um die Ecke kommt. Das ist nicht im Sinne der Apple Policy, die da heisst: präsentieren, wenn´s fertig ist, vorher gibts keinerlei infos und ankündigungen. Ready-for-Service und ready-for-sales heißen die Prozesse heutzutage. Daran hat sich tomtom nicht gehalten, gut das wars.

    • Windows-Jünger

      Ach, du darfst aber dein Unbehagen zum Ausdruck bringen?

      Es ist vollkommen legitim, sich über den Preis zu unterhalten, oder erwartest du nur Beifall klatschende Käufer mit Kommentaren wie: „Supi, gerade bestellt!“…“Na, endlich“…“TomTom sind die Besten“…“Mit der Halterung versuche ich, dass gegenüber Navigon MN kläglich verlorene Terrain zumindest optisch wieder gut zu machen“…?

      • Ach deshalb schreibst du hier auch duzend mal irgendwas von 347 News?
        Dich sollte man sperren. was soll das?
        Klar kann man hier über Preise reden und über TomTom. Aber hier wird direkt wieder wie früher jemand angegangen nur weil er das Geld dazu hat, und sich das CarKit kauft.Jedem das seine und wenn ihr das als zu teuer anseht, dann kauft es halt nicht.ENDE
        So und was iphone-ticker in ihre News nimmt, müsst ihr denen überlassen.
        Ihr müsst es doch nicht lesen.
        Das Niveau sinkt hier leider wieder…

      • Windows-Jünger

        Du musst hier nicht schreiben, schon gar nicht, wenn du Niveaumäßig auf einer anderen Ebene schwebst.

        Und zum Thema „duzend“: Das ist hier wie auch in den meisten Foren üblich, dass man sich nicht siezt. :P

    • Windows-Jünger

      Supi!
      Ich wusste doch, dass ich in der gefühlten 347. News bzgl. TamTam genau richtig bin, um in Sachen Firmware auf den aktuellen Stand zu kommen!!!!!ELFeins1111

  • Der Preis ist wirklich ne Frechheit. Car-Kit plus Europa-Software €200 ohne Stauumfahrung. Das geht doch wieder in die Richtung: Apple Benutzer haben eh Geld ohne Ende …

  • Lustig wie hier immer die gleichen diskusionen entstehen wenn der Name tomtom fällt ;-)

  • wäre es nicht besser zu erwähnen das es eine neue iphone firmware 3.1.2 gibt, anstatt reklame für diese fällig überteuerte halterung zu machen *hae*

    • Windows-Jünger

      Meine Güte..geht’s noch?
      Mal abgesehen davon, dass diese weltbewegende Neuheit in dieser Abteilung gar nichts verloren hat, gab es schon ein paar Supermänner, die schneller waren als Du…

  • Sorry ey aber es geht mir einfach nur noch auf die nerven, TOM TOM hier, TOM TOM da.. ich kann es nicht mehr sehen und wenn es so weitergeht werde ich die Applikation vom Iphone löschen,.. das man sich nicht aussuchen kann was es für News gibt ist mir ja klar aber man kann zumindest ein paar Sachen filtern..

  • Es wird bald bestimmt für ein günstiger preis auch auf eBay erscheinen.nun bischen geduld.

  • Moin,

    warum ist das eigentlich im Store verfügbar und auf der TomTom Seite selber noch nicht?
    Das wundert mich ein wenig.
    Ps. wem das zuviel Geld ist, der muss es ja nicht kaufen.

    • ist doch im Store garnicht verfügbar: LIEFERZEIT 1-2 WOCHEN ……. verarschen kann ich mich selber wer weiß wann das dann wirklich kommt

      • Ich denke mal Apple weiß wann TT das Car-Kit rausbringt und kann somit schon eine Vorbestellung annehmen. TT hingegen wartet mit Bestellungen bis es endgültig im Handel ist um dann bei den Lieferungen zu versagen (zuviele Bestellungen). Denke 1-2 Wochen heißt es, da Apple nicht genau weiß wielange die Post braucht und wieviele Geräte Apple direkt und viele erst nach Nachbestellungen liefern kann.
        Ich hoffe dass alle die, welche jetzt schon bestellt haben, ihr Gerät in ca.10 Tagen in Händen halten können.

  • Windows-Jünger

    Manche merken noch nicht einmal, wenn sie verarscht werden…TamTam halt.

  • TomTom wird wissen das die mit den ganzen Verschiebungen den Bogen schon mehr als überspannt haben, daher kann ich mir nicht vorstellen, das sie restliche treue stammkunden noch verjagen, indem sie zum ZWEITEN mal einen Blindgänger im AppleStore eingestellt hätten.

    Aber mal abgesehen davon, bräuchte ich dringend einen Test/Erfahrungsberichte über die Funktion der Freisprecheinrichtung des Car-Kits (sprich Lautsprecher/Mikro). Falls einer findet oder hat… Bitte ich darum…

  • Bei der Bestellung kann man einen Aktionscode eingeben nur wer hat einen mit 50% :D

    • Interessante Codes kenne ich nur für Komplettsysteme bzw ab einem gewissen Betrag, der jedenfalls viel höher liegt als 99,- Euro.
      Möglicherweise haben unsere jüngeren Kollegen (Schüler/Studenten) eine Chance auf Rabatt?

  • Ach was werden hier die antworten gecuttet!

  • Das Einzige was mich an diesem Halter interessiert ist: funktionokelt das auch mit Navigon?
    Schade, dass es keinerlei verlässliche Infos hierüber gibt!

    Klaus-Peter

    • ich denke die Ladefunktion und Musiksteuerung werden sicher mit Navigon funktionieren, da das App-unabhängige Funktionen sind. Wenn unten ein Ladegerät angeschlossen ist, hat das eine App gar nicht zu interessieren.

      GPS musst du abwarten, da müsstest du unter Umständen auf das Original-GPS zurückgreifen.

      • Das Musik und Laden und der sonstige Firlefanz geht, das ist mir schon klar.
        Natürlich geht es um’s GPS! Bei mir funktioniert das zwar auch so schon sehr gut, mehr Saft kann aber nie schaden…

        Klaus-Peter :)

  • Habe heute eine Auftragsbestätigung von Apple bekommen. Liefertermin ist der 27.10.2009.

  • Taugt diese Halterung auch mit anderen Software-Lösungen z.B. Navigon? Hat das jemand ausprobiert?

  • gerade Email von tomtom :Halter ist per Ups unterwegs, max. 4 Tage das wäre am 18. … bin seeeehhhhr gespannt
    Andi

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21102 Artikel in den vergangenen 3638 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven