iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 350 Artikel
   

Video: Motorrad Add-On „iBike Rider“ im Kurztest

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

iBike RiderAm 25. September haben wir die 29€ teure iPhone-Zubehör für Motorradfahrer, den iBike Rider, das erste mal vorgestellt, jetzt hatten wir die Möglichkeit die Kombination aus Lautsprechern, Headset und Bedienelementen das erste mal selbst zu testen und haben euch unseren ersten Eindruck in diesem, auch unten eingebetteten, Youtube-Video verpackt. Wie im Video zu sehen, sind wir mit Aufbau und Setup der Freisprecheinrichtung eigentlich ganz zufrieden haben jedoch auch einen großen Kritikpunkt: Die Lautstärke.

Unverstärkt lässt sich Musik leider nur bei maximaler iPhone-Lautstärke hören, für Telefonate kommt man nicht an einem kurzen Stopp in zweiter Spur vorbei. Zwar hört euch der Gesprächspartner laut und deutlich, bei voller Fahrt können die Speaker jedoch nicht mit dem Strassenlärm mithalten.

Donnerstag, 08. Okt 2009, 15:38 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sieht doch super aus. Sinnvolle ergänzung

  • Benedik Richter

    Na das sieht ja besser aus als ich nach dem ersten Bericht dachte. Vielleicht doch bestellen *hae* *latte* *hae*

  • Ich habe mir den ibike Rider ebenfalls gekauft bei voller fahrt kann ich sehr gut telefonieren das liegt aber bestimmt auch daran das ich einen sehr leisen Helm habe ( mit whisperstrip der die geräusche minimiert) naja und zum Musik hören … Wenn man aufem Motorrad Musik hören möchte soll Auto fahren.

  • und wie siehts bei Regen aus, geht da das ibike nicht kaputt?

  • Navigon am Motorrad mit der Fahrradhalterung ist voll super! Im Ohr die o(h)riginalen Iphon-Ohrhörer. Musik in Stereo und deutliche Naviansagen. Was total fehlt ist die Option über Bluetooth mit dem Beifahrer zu sprechen, der ja auch mit seinem Iphone Musik hört. Vielleicht liefert Navigon einmal eine Bikeroption nach.

  • Nehme meistens meine In Ear Hörer, natürlich beim fahren nur mit einem Stöpsel drin. Zum Musikhören ist so nen In Ear ideal, ein normaler Kopfhörer würde durch den Helm verrutschen, oder sehr unbequem sitzen.

  • Hab absolut keine Probleme mit den iPhone Kopfhörer unterm Helm Musik zu hören.
    Werde mir das teil wohl auch bestellen.

  • Valentin Müller

    Vielen Dank für diesen Videotest. Vielleicht kaufe ich mir das Set für die nächste Saison.

  • Leute wie war’s damit überhaupt nicht mit Musik zu fahren oder zu telefonieren ;) vielleicht bissl gesünder!!… Also grad mit dem Motorrad will ich die strassensounds hören..

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21350 Artikel in den vergangenen 3678 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven