iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 720 Artikel
Platzprobleme umschifft

Ist das iPhone X schuld? iOS 11 beschneidet Querformat-Tastatur

Artikel auf Google Plus teilen.
62 Kommentare 62

Die iPhone-Tastatur hat sich mit der Ausgabe von iOS 11 gleich an mehreren Stellen verändert. Der neue Ein-Hand-Modus kann das Keyboard zur besseren Erreichbarkeit nach links oder rechts verschieben. Die Notiz-Applikation bringt eine neue Eingabefläche zur Formatierung mit.

Diktat Tastatur

Die Diktat-Tastatur von iOS 11

Und: Im Anschluss an die Diktat-Eingabe blendet Apple nun nicht mehr die Standard-Tastatur ein, sondern hat sich dafür entschieden, einen komplett grauen Bereich anzuzeigen, der erst manuell wieder auf die Tastatur-Ansicht umgestellt werden muss.

Alles Änderungen, an die man sich gewöhnen kann. Womit die meisten Anwender jedoch überhaupt nicht einverstanden sind, ist Apples Entscheidung, die Querformat-Tastatur um ihre Funktionstasten zu beschneiden.

Tastatur

Ein-Hand- und Notiz-Tastatur von iOS 11

Auf allen Geräte-Generationen fehlen quer gehaltenen iPhone-Modellen jetzt die Sondertasten zum Versetzen des Texteingabe-Markers, Punkt und Komma sowie der Rückgängig-Knopf zum Wiederrufen der Texteingabe. Die Frage, die sich Gewohnheits-Tieren wie uns stellt, liegt auf der Hand: Warum hat sich Apple hier dazu entschieden den bislang angebotenen Funktionsumfang zusammenzustreichen?

Wir haben das iPhone X im Verdacht

Wir haben das iPhone X im Verdacht, beziehungsweise dessen Display-Ausschnitt am oberen Geräte-Rand.

Tasten

Im Querformat: iOS 10 und iOS 11

Dieser würde, bei quer gehaltenen Geräten, einen Teil der Tastatur überdecken und den Zugriff auf die zusätzlichen Tasten erschweren. Apples Lösung: Die Zusatztasten werden einfach entfernt und durch einen einfarbigen Abstandsbereich ersetzt. Wir spekulieren an dieser Stelle, aber eine bessere Antwort will uns aktuell nicht einfallen.

Ein ähnliches Vorgehen empfiehlt Cupertino übrigens auch bei der Gestaltung von iPhone-optimierten Webseiten. Ab Werk zeigt das iPhone X alle von euch aufgerufenen Webseiten leicht nach innen eingerückt an und füllt den zusätzlichen Hintergrundbereich einfach mit der Hintergrundfarbe der Webseite.

Safe Areas

Mittwoch, 25. Okt 2017, 14:46 Uhr — Nicolas
62 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das wäre ja schon dreist von Apple wegen des iPhone X die Tastatur zu beschneiden. Habe den Eindruck, das X wurde mit der ganz heißen Nadel gestrickt.

  • Am schlimmsten ist doch bei der Quertastatur, dass Emoji- und 123-Taste vertauscht sind. Wirklich IMMER vertippe ich mich deswegen und komme in die Emojis. DAS NERVT! Warum nervt nur mich das! Wann änder Apple dieses Fehler?

    • Junge, das geht mir auch auf den Sack. Schon so lange! Aber gefühlt ist es schlimmer geworden seit der iOS 11 Tastatur. Wohl weil jetzt tasten an den Seiten fehlen und man eben erwartet das es so ist wie im Hochformat. Früher brauchte es so oder so noch einen blick um nicht auf die Tasten links daneben zu kommen. ABER du bist nicht alleine. Verstehe nicht was Apple sich dabei denkt. Die sind nur noch dumm.

    • +100 Ich komme auch immer auf diese Emoji Taste drauf. Das stört gravierend das schnelle tippen.

    • Stimme dir zu ICH, dass ist echt blöde gemacht. Aber auch das Mikro fürs diktieren verschiebt sich. Die sollten das besser gleich lassen. Also Quer soll es sein wie Hoch.

    • Ne da bist du nicht alleine, komme damit auch nicht zurecht. Ich dachte immer es wäre ein Bug aber es wird und wird nichts dagegen gemacht. Meine Freunde nervt es auch. Bist wirklich nicht der erste der das ankreidet.

    • Vielleicht liest Apple ja hier mit. iFun sollte dazumal einen Artikel machen. Also mich persönlich macht diese vertauschte Taste sogar richtig aggressiv.

    • Ich bin also nicht alleine! Haha Ich dachte schon es geht nur mir so. Das tippen im Querformat macht so nie wirklich Spaß und echt STÄNDIG komme ich auf die falsche Taste.

    • Das ist gar nichts. Bei mir fliegt das iPhone schon mal durch den Raum, so sehr heizt mich diese Fehler der Tastatur auf. Welches Arschloch hat sich das bitte ausgedacht?!

    • Du bist wahrlich nicht allein!
      Und unter iOS 11 ist es tatsächlich schlimmer geworden durch das weglassen der Sondertasten.
      Bei der Tastatur kann ich auch absolut nicht nachvollziehen weshalb Apple hier keine Unterscheidung zwischen den Geräten macht. Vermutlich weil sie nicht erklären könnten warum es auf dem normalen iPhone einen größeren Funktionsumfang gegenüber dem tollen neuen X gibt. Andererseits gibt’s in der Länge ja auch nach Abzug der Ausrundungen und dem FaceID Ausschnitt mehr Platz als beim alten 4,7″ Display, also das kann eigentlich keine Erklärung sein.

    • Hey wisst ihr was?!!! Ich schließe mich euch an denn es kotzt mich auch an!

    • Aus diesem Grund habe ich die Emoji Tastatur deaktiviert.

    • ich bin auch dabei, ich würde es vegrüssen wenn ich die emoji taste komplett entfernen könnte. ich besuch den kram nicht.

    • Verstehe ich nicht. Bei mir ist die Tastatur im Hoch- und Querformat gleich. Also die letzte Reihe 123, Emoji, Mikro, Leertaste, Enter. Im Querformat ist nur ganz rechts aussen noch das Symbol zur Handschrifteingabe.

    • Andreas Oppermann

      Wahrscheinlich gar nicht. Genauso wie die Sondertasten nicht wieder zurückkommen werden.

  • Halleluja, neben dem Verzicht auf den Homebutton eine weitere Großtat in Sachen UX…

    Kleien Umfrage:
    Wer findet, dass das nach sorgfältigem und durchdachtem Design aussieht, dass für den Nutzer die bestmögliche UX bietet?
    Und wer findet, dass das einfach nur ein komplett unsinnige Einschränkung ist, die Apple durchdrückt, weil es ja auf Teufel komm raus ein voll-flächiges Display sein musste?

    • Wie gut das ich noch iOS 10 habe und bin glücklich damit, den neuen Schrott mit Fehlern und akkuproblemen kümmert mich recht wenig
      Die Betas dürfen gerne weiter verbessern

  • Hieß es nicht irgendwo, dass das ein Bug sei und mit einem künftigen Update behoben werden soll?

  • Ich habe mich dazu auch schon ausgiebig mit dem Apple-Support befasst. Leider häufig ohne eindeutigen Ausgang.

    Die Funktionstasten sind jedoch noch im aktuellsten online-Handbuch von iOS11 als Erweiterung von Geräten ab iPhone 6 beschrieben. Das gab beim letzten Support-Kontakt Anlass zur Hoffnung: wenn das im Handbuch so beschrieben ist, würde es in einem künftigen iOS-Update gefixt… so die Auskunft mit Info zur Weitergabe an die Techniker.

    Mir fehlen die Satzzeichen, an die ich mich im Lauf der Jahre im Landscape-Keyboard so gewöhnt habe, wirklich sehr…

  • Denke nicht, dass die Beschneidung der Querformat-Tastatur am iPhone X liegt. Dessen Display ist ja viel breiter, da hätten die zusätzlichen Tasten trotz eines „Schutzraums“ links und rechts noch gut Platz.

    Eher sind es Usability-Gründe: Wer nur gelegentlich im Querformat schreibt, war in iOS 10 zum Umdenken gezwungen. Zum Beispiel ist man es gewohnt, dass die Löschen-Taste am rechten Rand sitzt, da passiert es leicht, dass man stattdessen auf die Extrataste mit dem Punkt tippt.

  • IOS wird immer uninteressanter für mich. Wie gut das ich auf 10.3.3 geblieben bin. Und ich bleibe da auch

  • HutchinsonHatch

    Also wenn diese „Safe area“ bei Webseiten Standard sein wird frage ich mich wo dies noch so sein wird. Lohnt sich es dann überhaupt auf das X zu wechseln wenn man vorher ein Plus-Modell genutzt hat. Die Displaydiagonale ist ja jetzt bereits nur Augenwischerei durch die „Nase“.

  • Das nervt mich auch gewaltig. Jedesmal wenn ich mein Plusgerät querstelle und ich etwas eingeben muss, überfällt mich die Wut. Mir fehlen echt die Worte.
    Aber für hüpfende gelbe animierte Wabbeldinger haben Sie unbegrenzte Zeit da etwas zu entwickeln. Aber wie man als iPhone Benutzer eine ordentliche Benutzereingabe macht….
    Man nehme nur mal die elende Lupe. Bis ich die mit meinen Dickfingern genau an die richtige Stelle gesetzt habe, vergehen manchmal Sekunden. Und jetzt nehmen Sie uns auch noch die Pfeiltasten weg. Man oh Man Appel….

    Wenn es jetzt noch die Möglichkeit gäbe wieder auf IOS 10 zu gehen, ich würde das das erste Mal machen wollen.

  • Ein Wunder, dass die beschnittene Tastatur nicht als Amazing Features auf der Keynote präsentiert wurde. #ironie off

  • Wie aktiviert man den ein-Hand-Modus?

  • Hab es gerade probiert
    -Kalender
    -Eintrag bearbeiten
    Cursor in -Ort- gesetzt
    Bildschirm gedreht-
    Kalender App gecrasht
    Resultat ;Homebild(Hintergrundbild steht Kopf
    :))

  • „Sag der Zukunft hallo.“ – Welch Ironie, da wird ein Gerät erfunden, mit riesem Display um mehr anzuzeigen „Display, wohin du siehst.“ und dann wird die Tastatur beschnitten und man sieht weniger als vorher auf einem kleineren Display.. Genial.

  • Ehrlich gesagt ist die neue Tastatur für mich viel leichter zu bedienen. Ich bin mit der alten Tastatur überhaupt nicht klar gekommen.

    • Ach was, hätte von dir als alter Fanboy auch nix anderes erwartet. Wenn Apple dir eine Hand abtrennen würde, würdest du als erster behaupten das du mit einer besser klar kommst als mit zwei.

      • Oh mann…

      • @ ardiano: Ich hab dir schon mal gesagt, lass mich in Ruhe.

        In einem der ersten Review-Videos zum iPhone 6 Plus, wurde von der Testerin der New York Times genau dies bemängelt. Genau das Problem hatte ich auch.

        Das alte Layout war mir zu unübersichtlich und weit auseinander, diese hier ist besser für MICH. Andere mögen die alte eben mehr. Was ist das Problem?

      • Das interessiert den hirnlosen Troll wenig was du möchtest und empfindest.

    • Ich gehöre tatsächlich auch zu denen, die mit der neuen Tastatur besser zurecht kommen.
      Wenn aber effektiv tatsächlich weniger Fläche zur Verfügung stehen sollte als auf dem Display des 8ers (safe area), dann wäre das an Peinlichkeit kaum zu überbieten.

  • … immer diese Generalisierungen …
    Aber diesmal erlaube ich es mir ausdrücklich zuzustimmen.

    Wer – aus welchem Grund auch immer – diese Verschlimmbesserung zu verantworten hat sollte seine Bonuszahlungen der letzten und nächsten Jahre karitativ stiften müssen.

  • Ich bin im Zoom-Modus, ich hatte noch nie Zusatztasten :D

  • Halleluja!
    Die Querformat Tastatur am plus Modell hat mich immer geärgert. Die war unübersichtlich und hat mir zu permanenten Fehleingaben geholfen.
    Jetzt fehlt halt noch, dass die 123 Taste und Weltkugel konsistent bleiben und alles ist gut

  • Schon witzig, ein paar Jahre noch dann haben die das iPhone komplett uninteressant gemacht.

  • Unknown, das dauert keine paar Jahre mehr. Das haben sie bereits mit dem x . Amimojis mit Kackhäufchen, kastrierte Displays und einer FaceID, deren Entwicklung zurückgeschraubt wird. Damit schaffen sie sich gerade selbst ab

  • Irgendwie habe ich das Gefühl das sie es wieder wie mit dem damaligen iPhone 5S machen. Zuerst wird der Bildschirm nur nach oben verlängert, dann 2 Jahre später auch in die Breite wie beim 6er. Ich verstehe nur nicht, warum sie nicht den Bildschirm vom 7Plus genommen haben und nur die Ränder verkleinert hätten. Das X ist in meinen Augen eine Mogelpackung

  • In der Hoffnung, dass nun noch einer antwortet:
    1. mich nerven die vertauschten Tatstaturwechselbuttons ebenso
    2. ich suche für ein iPhone Plus (7er aktuell) seit Jahren eine TEILBARE Tastatur. Ähnlich dem iPad, sodass Menschen mit kleineren Daumen, zB meine Frau (ich muss mich aber auch verrenken) entspannter tippen können. Kennt da einer was? #OneMillionDollarIdea

  • Und jetzt mal ganz ehrlich: ist so ein Display nötig?

  • Mal ne Frage an die iPhone 8 Plus Nutzer:

    Punkt1: Hängt bei euch das Handy bei der Ausrichtung (quer/längst)?
    Punkt2: Flattert bei euch die Anrufliste manchmal?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21720 Artikel in den vergangenen 3737 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven