iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 483 Artikel
Auch vom Home-Bildschirm

iOS 11.1: Zweite Beta bringt Multitasking-Geste zurück

Artikel auf Google Plus teilen.
46 Kommentare 46

Mit der gestern Abend ausgegebenen, zweiten Vorabversion von iOS 11.1 – diese steht mittlerweile auch für freiwillige Tester bereit – hat Apple ein Versprechen eingelöst, mit dem der Konzern auf die webweite Kritik kurz nach der Bereitstellung von iOS 11 am 22. September reagierte.

3dtouch

Die neue Beta führt die 3D Touch-Geste zum Aufruf der Multitasking-Ansicht wieder ein. So können Nutzer nun wieder kraftvoll auf das Display ihrer iPhone-Modelle drücken und sich so direkt in die Übersicht der zuletzt geöffneten Applikationen katapultieren.

Die 3D Touch-Geste wurde mit dem Start des iPhone 6s eingeführt. Nach einem kräftigen Druck auf dem linken Bildschirmrand des iPhones boten euch das 6s und das iPhone 7 eine Abkürzung in die Multitasking-Ansicht an. Anstatt wie vorher doppelt auf den Home-Button des iPhones zu drücken, konnte mit einem kräftigen Druck auf den Displayrand sowohl in die zuletzt geöffnete Anwendung, als auch (durch einen erneuten kräftigen Druck) direkt in den App-Switcher gewechselt werden.

Apples Software-Chef, Craig Federighi, hatte in einer Kunden-E-Mail erklärt, dass man die Funktion kurzfristig aufgrund „technischer Einschränkung“ entfernen musste.

Auch vom Home-Bildschirm

Nun ist die 3D Touch-Geste zurück und wurde durch eine Neuerung leicht an die Funktionsweise des iPhone X angepasst. Innerhalb einer App aktiviert, wechselt ein leichter Druck zur zuletzt eingesetzten Anwendung, ein zweiter öffnet die Multitasking-Ansicht komplett. Zudem lässt sich die Multitasking-Ansicht nun auch direkt vom Home-Bildschirm aufrufen.

Dienstag, 10. Okt 2017, 7:58 Uhr — Nicolas
46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Ich hätte lieber ein Emoji Beitrag. Da können sich einige über das Update so künstlich aufregen ohne zu merken wie dumm man eigentlich selbst ist. Als ob nichts weiter verbessert wird. :D

      • Dass die Emojis so eine Aufmerksamkeit erhalten, liegt wohl eher an der Gewichtung die Apple selbst verursacht hat. Wenn man in einer Produktpräsentation einen Schwerpunkt auf Emojis (wenn auch aus einem anderen Grund) legt, und danach so viele Probleme mit grundlegenden Funktionen der Software hat wie dieses mal, dann muss man mit den hämischen Kommentaren und Kunden die die Prioritäten hinterfragen auch leben.

        Letztendlich handelt es sich bei der Multitasking-Geste ja auch nur um eine Fehlerkorrektur. Der Begriff technischen Einschränkungen steht ja normalerweise für umgangssprachlich „ist nicht rechtzeitig fertig geworden“.

      • Da gerade in NDS Ferien sind, vermute ich mal du kommst von da, oder? Was du an Kommentaren mittlerweile verzapfst…uiuiui. Eine Funktion erst rauszunehmen um diese wieder reinzupacken, zeugt nicht gerade von Apples Meisterleistung. Was sollen wir da jetzt bitteschön feiern deiner Meinung nach? Und was wurde denn nun verbessert? Hat es vorher nicht funktioniert? Warum also hat Apple es überhaupt rausgenommen? „aus technischen Gründen“, wers glaubt.

    • Mir wäre lieber, ich könnte über das Kontrollzentrum Wlan und BT wieder ordentlich ausschalten… Könnte deswegen echt brechen!

  • Und nie der Watch lässt sich das WLAN an und aus schalten über das Kontrollzentrum (zumindest bei der LTE Version)

  • Ich meine mich zu erinnern, dass das nur auf der linken Seite funktioniert hat. Völlig unbrauchbar als Rechtshänder. Vermutlich habe ich die Funktion nie benutzt…

  • Vom Homescreen aus über 3D Touch Multitasking aufrufen ging auch vor iOS 10.

  • Sehr schön! Das war für mich bisher der Grund, nicht upzudaten…

  • Sehr geil…freu mich riesig, dass das nun wieder kommt

  • Omg! Wo ist Apples arrogante Sturheit hin? Sehr gut! Habe es sehr vermisst.

  • Anmerkung: Es ist kein „kräftiger“ Druck zu nutzen. Dass Ganze funktioniert auch mit verhältnismäßig wenig Druck.

  • Großartig gelöst! Sehr zufrieden!

  • Finde ich großartig. Anscheinend gibt es ja viele, die 3D Touch nicht zu schätzen wissen, aber die Multitasking-Geste, Widget-Aktivierung im Homescreen und die Cursorfunktion auf der Tastatur sind für mich mittlerweile essentielle Bedienelemente auf dem iPhone. Schön, dass Cupertino die Geste wieder eingebaut hat.

  • Wurde das Bluetooth Problem gelöst? Bin deswegen immer noch auf iOS 10 …

  • Yes. Ein Glück. Hatte es doch öfters benutzt, freut mich also zu hören.

  • man konnte sie doch schon immer vom home-bildschirm aufrufen …

  • Hat sich auch an der grottenschlechten Multitasking UI beim iPad was verbessert? Ich frag mich ja, was die sich dabei gedacht haben.

    • Absolut genial umgesetzt von Apple!

      • Pardon me? Du findest es genial, dass …

        – du nur noch die Apps parallel öffnen kannst, die du im Dock hast oder die 3, die du zuletzt geöffnet hast

        – Apps, die parallel geöffnet werden, nicht wieder geschlossen werden können, ohne sie vorher am Rand festgepinnt zu haben , nur um sie dann zu schließen. Im Übrigen geht diese Funktion gar nicht, bei Apps, die kein Multitasking unterstützen. Bei denen schwebt die 2. App einfach und kann nicht geschlossen werden. Du musst dann die erste App zumachen und neu öffnen.

  • Bis das Update draußen ist, habe ich mir die Geste schon wieder abgewöhnt, so oft wie ich sie anwenden wollte. In Zukunft werde ich wohl bei Haupt-Updates wieder auf die X.1er Version warten.

  • Habe diese Funktion nicht so recht nutzen können. Da ich die Lederhülle von Apple verwende, stört der Rand der Hülle zum genauen Platzieren des Daumens, damit die Funktion ausgelöst werden kann.
    Doppelklick auf Homebutton macht’s bei mir wie eh und je… mal sehen wie das dann für mich beim iPhone X werden wird…

  • Ich verstehe das mit den technischen Einschränkungen nicht. Was ist denn jetzt anders?

  • Geht das auch auf Geräten ohne echtes 3D-Touch wie den iPad Pros? Dann einfach länger drücken?

    • Beim iPad wische ich dazu einfach mit fünf Fingern nach oben um in die Multitasking-Ansicht zu wechseln :) und fünf Finger zusammenziehen um auf den Homescreen zu kommen. Ich drücke den Home-Button so weder auf dem iPhone 6s (Display aktiviert sich durch Anheben und es reicht den Finger für Touch ID auf den Homebutton aufzulegen, man muss ihn nicht drücken) noch auf dem iPad. Finde ich sehr praktisch!

  • Seit dem es den Hotspot bei Ios gibt, gibt es Probleme. Seit Jahren bekommen die es nicht hin, dass dieser sofort sichtbar ist oder die Verbindung wieder abbricht.Traurig!

  • Weis jemand (oder kann das testen) ob einfache Lightning-Klinge Adapter endlich wieder funktionieren?
    Momentan kommt nach ca 1 Minute die Meldung dass dieses Zubehör nicht unterstützt wird.

  • Wusste gar nicht um diese Geste. Doppelklick auf den Homebutton find ich allerdings auch besser. Das wird natürlich schwierig beim iPhone x

  • Leicht drücken, feste(r) drücken, raufwischen, runterwischen, linkswischen, rechtswischen, mit einem, zwei oder drei Fingern, einfachtippen, doppeltippen, links tippen …

    Wer soll da noch durchblicken / sich an alles erinnern?

    Apple hat sich völlig verzettelt.

    Die einfache und intuitive Bedienbarkeit des iPhones ist einer konfusen Gestengrütze gewichen.

    Vier Wochen noch, dann bin ich das los.

  • Genau das wollte ich auch schrieben. Ich erinnere mich an einen Beitrag von euch, das ist noch gar nicht lange her, da ist auf das Thema bereits eingegangen worden. Die intuitive Bedienung, die das iPhone einmal ausgemacht hat ist nun völlig dahin.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21483 Artikel in den vergangenen 3700 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven