iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 372 Artikel
Vormerkungen laufen an

iPhone-Vorbestellung 2020: Telekom startet Reservierungs-Service

52 Kommentare 52

Die Telekom wäre dann so weit. Wie bereits am Montag auf ifun.de angekündigt hat der Bonner Netzbetreiber seine Sonderseite Reservierungs-Service jetzt für das diesjährige iPhone vorbereitet und nimmt ab sofort Vormerkungen besonders interessierter Kunden entgegen.

Diese können das dort angebotene Formular ausfüllen und werden nach dem Verkaufsstart der neuen iPhone-Generation bevorzugt mit den Anfangs oft noch schlecht lieferbaren Geräten versorgt.

Ein Service-Angebot, das in diesem Jahr attraktiver als in den zurückliegenden ausfällt – gehen Branchenbeobachter doch davon aus, dass vor allem die Pro-Modelle der neuen iPhone-Generation coronabedingt mit einer schlechten Anfangsverfügbarkeit zu kämpfen haben werden.

Dass das iPhone 12 dieses Jahr ohnehin mit einer leichten Verzögerung erscheinen wird, hat Apple bereits selbst bestätigt.

Reservierungs Service

Die Telekom stellt auf der Seite des Reservierungs-Service ein Kontakt-Formular bereit, das sowohl von Neu- als auch von Bestandskunden zur Vormerkung genutzt werden kann. Bestandskunden müssen allerdings beachten, dass sich das Reservierungs-Service-Ticket nur im Rahmen einer Vertragsverlängerung einlösen lässt.

MagentaEINS Kunden brauchen sich nicht einzutragen, diese profitieren nach Angaben des Netzbetreibers bereits automatisch von einer bevorzugten Belieferung.

Ab Vermarktungsstart der neuen iPhones erhalten bei der Telekom registrierte Anwender dann eine E-Mail bzw. eine Push-Mitteilung aus der Wallet App mit dem Hinweis, dass die Buchung im Fachhandel jetzt mit bevorzugter Belieferung möglich ist. Dann muss nur noch überlegt werden, ob die Möglichkeit, den entsprechenden Vertrag bzw. die Vertragsverlängerung abzuschließen auch angenommen werden soll.

Die baugleichen Angebote der beiden anderen Netzbetreiber, etwa die o2 Newsletter-Anmeldung 2019 oder Vodafones 2018 gestartete First Come First Surf-Aktion sind bislang noch nicht online, dürften jedoch wie gewohnt in den kommenden Tagen nachziehen.

Mit Dank an Mike und Martin!

Donnerstag, 10. Sep 2020, 9:53 Uhr — Nicolas
52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Dann sollte das iPhone 12 wohl Mitte Oktober scheinen. Das Ticket kommt ja meist einen Monat vorher.

  • Na dann dürften o2 und Vodafone ja bald hinterher kommen.

  • „Neukunden müssen allerdings beachten, dass sich das Reservierungs-Service-Ticket nur im Rahmen einer Vertragsverlängerung einlösen lässt.“ wie soll ich das verstehen? Eine Vertragsverlängerung kann doch nur durchgeführt werden wenn ich schon Kunde bin, dann bin ich aber kein Neukunde mehr :D

  • Fliege leider aus meinem Jahresrhythmus raus durch die Verschiebung, von daher wird es dieses Jahr direkt über Apple bestellt und der Vertrag auf ohne Smartphone umgestellt.

    • Das ist völliger Quatsch, du kannst auch einen Monat später deinen Vertrag mit einem neuen Gerät verlängern! Und bei der Telekom kann man auch bei gewissen Geräten die etwas kosten, den Vertrag im nächsten Jahr einen Monat vorher verlängern. Insofern überhaupt kein Problem

  • Schon irgendwelche Gerüchte wann’s bei Vodafone losgeht?!?

  • schoen lecker telekomvertrag mit handy subvention.

  • Hab grad auch mal bei der Telekom wegen der MagentaEINS-Geschichte gefragt. Also ob das Ticket überhaupt notwendig ist. Aussage des Mitarbeiters: „Das ist grundsätzlich richtig, aber über das Ticket zu gehen schadet nichts.“ Oooookaay ;)

    • Es ist mit Sicherheit so, Tickets werden zuerst abgearbeitet. Wenn die Nachfrage nicht so hoch ist, hat es sich wieder erledigt. Ich hatte schon einmal so ein Ticket und habe mein neues iPhone schneller erhalten als meine Kollegen.

  • Danke für den Beitrag, meines ist reserviert :D

  • Ich finde es ist kaum noch ein Vorteil da, sich das iPone mit Vertrag zu holen. Selbst dort kostet es 800 Euro und ich hab ne 50-70 Euro Rechnung jeden Monat. Bin dort seit 14 Jahren Kunde und wurde auf die Frage hin, wieso ich als langjähriger Kunde im Monat mehr und einmalig 200 Euro mehr für ein iphone ausgeben muss, mit der Antwort konfrontiert worden, dass „es halt so ist“ … Kündigung am gleichen Tag raus, selbst danach nur 4 Euro monatlich entgegen gekommen. Ab September bin ich dann bei einem anderen Provider mit mehr fürs Geld

    • Ich habe auch gekündigt, aber mal ehrlich. Welche Alternativen gibt es?
      Ich bin da leider nicht so up-to-date. Würde mich aber sehr interessieren wenn es passende Alternativen gibt bei denen ich auch noch Geld spare. Aber genau aus dem Grund wie Du habe ich auch gekündigt zum 26. Sept. 2020. Kein Entgegenkommen und schon seit mehr als 20 Jahren Kunde.

      • Bei mir ist es ähnlich. Habe jetzt für meine Verlobte eine Telekom S Vertrag ohne Handy für umgerechnet 7€ im Monat. Mein Vertrag läuft leider noch 1 Jahr. Werde aber nächstes Jahr für 1 Monat zu Congstar (prepaid) Wechsel zwecks Nummermitnahme und dann ein Vertrag ohne Handy nehmen wären nach aktuellen Angebot ca. 35€ für den L (statt aktuell 70€) und wenn ich dann noch mich zurück halten kann und das iPhone 2-3 Monate nach Release kaufe Spar ich denke ich noch mal 200-300€ beim direkt Kauf. Bei den Verträgen mit Handy spart man ja mittlerweile nur noch 100-150€ am Gerät auf 2 Jahre gerechnet und ist gebunden.

      • Schau dir bspw. bei Check24 die mobilcom Telekom-Verträge an. Dort hast du mit Cashback etc. einen Vorteil von 20 bis 30 Euro monatlich, mit meistens den gleichen Konditionen wie bei der Telekom direkt. Klar, wenn du Ärger mit mobilcom hast, ist es mies… in den allermeisten Fällen hilft dir aber auch der Telekom-Support, da du einen originalen Telekom-Vertrag hast.

    • Einfach den Telekom Vertrag nicht bei der Telekom direkt abschließen.

      Ich habe vor 2 Jahren den Magenta Eins M Young abgeschlossen, zahle 40€ im Monat & hab direkt zum Releaseday ein iPhone XS 256 GB für ~480€ dazu bekommen.

      Vertrag: 24 x 40 = 960€ + 480€ fürs iPhone = 1440€.

      Das iPhone hat zu dem Zeitpunkt 1350€ gekostet (wenn ich das noch richtig im Kopf habe).

      Sprich ich habe meinen Telekom Vertrag für 90€ auf 2 Jahre gerechnet.

      Bei der Telekom direkt hätte die Zuzahlung mindestens 700€ gekostet.

    • Grundsätzlich ist der minderBetrag des Gerätes größer als der Betrag der sich durch die höheren monatlichen Kosten auf summiert. Ansonsten würde sich das Modell sowieso nicht rechnen dann gäbe es das gar nicht also solltest du das noch mal besser genauer kontrollieren

  • Wenn ich an die letzten Jahre zurückdenke, kamen die Reservieren immer ca. einen Monat vo dem Release, was die These stützen würde, dass es dieses Jahr erst im Oktober losgeht.

  • @Janosch deswegen lieber Vertrag ohne Gerät und das iPhone direkt bei Apple kaufen. Altes iPhone verkaufen und bisschen was drauf zahlen ist deutlich günstiger.

    • so mach ich es mittlerweile auch. Früher, als es noch 200€+ Subvention gab hat sich das noch gelohnt das iPhone im Vertrag zu nehmen. Aber die Zeiten sind leider vorbei…

    • Also ich habe mir dieses Jahr ein iPhone 11 Pro Max via Vertrag bei Vodafone geholt. Wenn ich die monatlichen Kosten um den Betrag reduziere, den ich auch ohne Handy bezahlt hätte, und dann noch die gut 400€ Anzahlung rechne, kostet Koch das iPhone grob 840€. Billiger kann ich es nicht kaufen.
      Monatlich bezahle ich für 25gb LTE nur 41€ inkl Handy.

  • Weder verschenkt die Telekom das iPhone, noch wird es günstiger, wenn man es über 24 Monate abstottert!

    Also entweder gleich um 01:00 Uhr Nachts direkt bei Apple bestellen

    oder

    wer etwas warten kann, nach 3 Monaten sinkt der Onlinepreis
    (iPhone SE wird jetzt für 400€ bei Saturn)

  • Wer sich ein iPhone über die Telekom besorgt ist selber schuld. Für das Geld kann man sich auch die überteuerten Teile bei Ebay bestellen. Und ich frage mich tatsächlich was man alles so mit einem Vertrag für 80 Euro im Monat so alles machen kann.

    • Du musst es etwas anders rechnen: wenn ich mir das iPhone sowieso neu bei Apple holen würde, zahle ich 1150€. wenn ich einen Telekomvertrag abschließe in dem ich 1600€ zahle, komme ich quasi im Monat mit unter 20€ an einen Telekom LTE300 Vertrag mit 12+ GB usw.

      • Das wollen hier viele einfach nicht verstehen. Ich bitte ja schon mehrfach nach der Nennung der tollen Prepaid Tarife, die so günstig & gut sind. Ich will doch auch nur sparen xD.

        Zu toppen gilt:

        – 16 GB LTE
        -SMS & Telefon-Flat
        – StreamOn
        – Telekom-Netz

        Für 39,99€ im Monat + einmalig 480€, wo aber ein iPhone XS/11 Pro 256 GB dabei ist.

        Habe bisher keinen gefunden. Auch keinen, der ansatzweise in die Richtung geht.

      • Das günstigste 11 Pro kostet mit dem Magenta M 78€ im Monat und einmalig 204,66€. Sind 2076 in 24 Monaten und 926€ alleine für den Vertrag. Einfach eine Frechheit. 38,58€/Monat nur für den Vertrag. Als Bestandskund zwar noch etwas Rabatt, dennoch viel zu teuer.

      • @joo

        Schau mal bei Preisboerse24 vorbei. Magenta M (nicht Young) 59,99€ im Monat, iPhone 11 Pro 64 GB 69,99€ einmalig.

      • @scott Ja das ist klar aber als Bestandskunde kannst du da nicht abschließen, da du deine Nummer dann nicht mitnehmen kannst.

      • @Scott

        Nenne mir mal bitte die Quelle für diesen Tarif! Das bekommst du nie und nimmer direkt bei der Telekom.

      • Marc, was machen wir beiden denn wenn ich dir meinen Vertrag offen lege? Kiste Bier? ;)

        Ich habe den Magenta Eins M Young (1. Generation):

        – die neuere Generation hat sogar 24 GB LTE, bei mir sind es 16 GB
        -dafür hat die neuere Generation nur noch 5€ Rabatt, zahlen tut man aber weiterhin nur 39,99€ (da 1. Jahr 34,99 und 2. Jahr 44,95€).

        Du kannst jetzt gerne auf preisboerse24 gehen und dir mal die Preise anschauen, warum sollte ich lügen? Das iPhone 11 Pro 256 GB kostet mit diesem Vertrag 279€ Zuzahlung. Und ja, das ist ein offizieller Vertrag bei der Telekom. Preisboerse fungiert lediglich als Vermittler, der kaum Mitarbeiter einstellen muss geschweige denn Shops finanzieren muss. Daher sind die Preise da einfach günstiger. Bei Problemen etc. wendest du dich genauso an die Telekom wie du es auch so tun würdest.

      • Naja, Frage: Direkt als Neukunde abgeschlossen oder gekündigt und über due Kundenrückgewinnung abgeschlossen?

      • Ich habe gekündigt & neu abgeschlossen. Die Nummer geht verloren, ja. Aber ich spare über den Daumen gepeilt mehrere hundert € & das ist mir meine Nummer nicht wert gewesen.

  • Registrierung für VL abgeschlossen :) Jetzt abwarten was wann kommt.

    Und ja, bei der Telekom. Und ja, da zahle ich „zu viel“. Und ja, mache das schon lange so. Ich möchte das so! Überlasst die Entscheidung, wer, wo und warum einfach denjenigen selber! :)

  • Es ist ja schon merkwürdig dass man etwas reservieren kann obwohl das Produkt noch nicht mal vorgestellt ist!

    • Wieso merkwürdig? Man bestellt es ja nicht verbindlich. Nur wenn man es dann bestellen möchte wird man bevorzugt beliefert. Und kosten tut das auch nix.

  • chicken charlie

    MagentaMobil S Young ohne Smartphone 23,36€
    MagentaMobil M Young ohne Smartphone 31,16€
    MagentaMobil L Young ohne Smartphone 38,96€
    MagentaMobil XL Young ohne Smartphone 58,46

    Zu diesen Preisen schließe ich aktuell ab wenn ich möchte.. Dazu noch das alte iPhone verkaufen und das neue bei Apple bestellen. -> Zahle für das neue ca. 50% weniger

    • Du zahlst für Magenta Mobil M Young 31€ und das ohne iPhone.
      Ich zahle für Magenta Mobil M Young 39,99€ und zwar mit iPhone.

      Für 9€ Differenz pro Monat (auf 2 Jahre gerechnet) kommst du auf 216€ die du sparst. Dafür hast du halt kein Smartphone dabei & zahlst bei Apple dann deine >1000.

      Einfaches Beispiel mit dem iPhone 11 Pro 256 GB.

      Da wäre meine momentane Zuzahlung 279€.

      Wo findest du jetzt ein nagelneues iPhone 11 Pro 256 GB für 279€+216€ (die du ja am Vertrag einsparst), sprich für 495€?

      Würde da wo du das für den Preis bekommst gerne eine Großbestellung machen;)

  • Eine Frage,
    wenn ich MagenataEINS Kunde bin und das iPhone ohne Vertrag bzw. Vertragsverlängerung bestelle, also wirklich rein das iPhone kaufen würde, würde ich auch bevorzugt beliefert ?

    Danke schon mal fürs antworten.

  • Bei CorporateBenefit gibt es diesmal 8% auf das iPhone/ iWatch! Nicht vergessen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28372 Artikel in den vergangenen 4773 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven