iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

iPhone-Speedtest und FLOQ messen und vergleichen eure Netzgeschwindigkeit

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Um unterwegs, zu Hause oder während der Wohnungsbesichtigung – im besten Fall noch vor der Unterzeichnung des Mietvertrages – die verfügbare Netzgeschwindigkeit zu ermitteln, bieten sich mehrere Netztest-Werkzeuge im App Store an. Eine der populärsten Applikationen, der kostenlose Speedtest-Download (AppStore-Link), ist seit heute in Version 3.2.0 verfügbar.

speed

Das Update wertet die werbefinanzierte Anwendung zur Universal-App auf und hat seine Tacho-Anzeige nun neu ausgerichtet und so überarbeitet, dass sich auch extrem hohe Geschwindigkeiten gut ablesen lassen. Die Speedtest-App wählt beim Start einen Test-Server in unmittelbarer Nähe zu eurer Geo-Position aus und braucht gut 30-Sekunden um anschließend über die maximal erreichbaren Up- und Download-Geschwindigkeiten sowie die Latenz eurer Leitung zu informieren.

App Icon
Speedtest net Speed
Ookla
Gratis
23.08MB

Wie Speedtest funktioniert auch FLOQ (AppStore-Link) sowohl im Heimnetzwerk als auch im Funknetz eures Mobilfunkproviders. FLOQ jedoch konzentrierte sich weniger auf die Netzanbindung in den eigenen vier Wänden, sondern arbeitet an einer Deutschland-Karte, die die Performace-Werte der unterschiedlichen Mobilfunkanbieter miteinander vergleicht.

kart

Die App testet eure lokale Funkzelle und trägt die so gesammelten Ergebnisse in eine Webkarte ein, die sich auf FLOQ.de durchsuchen lässt.

Auf der FLOQ Karte siehst du, wie gut das Netz in einer bestimmten Gegend ist. Die Karte ist in Quadrate unterteilt, die jeweils den Durchschnittswert aller dort vorgenommenen Messungen anzeigen. Sobald eine ausreichende Anzahl an Messungen vorgenommen wurde, kannst du sehen, wie gut deine Netzverbindung dort sein sollte. Die Karte wird regelmäßig aktualisiert.

floq-app

App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB
Donnerstag, 13. Mrz 2014, 9:15 Uhr — Nicolas
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich habe den Speedtest schon ewig auf dem IPhone, funktionierte bis jetzt problemlos und zuverlässig. Hatte auch das Update geladen. Plötzlich wurde mein IPhone (5s) bei jeder Benutzung richtig heiß. Dachte erst es liegt an iOS 7.1, welches ich OTA geladen hatte. Ich hatte schon früher mal Probleme OTA. Nachdem ich iOS 7.1 nochmal über iTunes geladen hatte keine Veränderung. 5 Minuten genutzt und das Gerät wurde richtig heiß in der Hand. Da ich im betreffenden Zeitraum nur das Update für den Speedtest geladen hatte, war das der nächste Verdächtige. Speedtest gelöscht und alles ist wieder normal.

    • 5 min Speedtest? Wow; da muss die Verbindung ja echt langsam sein.
      Und ist klar, dass bei Down- und Upload das Gerät wärmer wird, schließlich wollen die Daten ja auch verarbeitet werden …

      • So ein Blödsinn.
        Da läuft die Leitung heiß, gelle?
        Und tipp nicht zu schnell, sonst qualmts…

      • Da hat er schon recht, bis zum nächsten Sendemast sind es z.T. einige KM. Diese Entfernung zu überbrücken verbraucht auch einiges Ernergie. Und bekanntlich durch eine zügige Ladung/Entladung eines Akkus wird dieser auch mal warm bzw. „heiß“.

  • Ich finde die unterschiedlichen Ergebnisse der TestApps interessant.
    Wärend FLOQ mir das Heimnetz mit 20 MBit testet, zeigt mir die Tachonadel von Speedtest knapp 12,5 MBit an und im Testergebnis dann aber nur noch 2,84 MBit ?!

  • Obwohl man explicit darauf hingewiesen wird, finde ich den Datenverbrauch von Floq doch sehr sportlich: ca. 25mb! Das bekommt „Speedtest“ imho sparsamer hin.

      • bei mir über 30MB (!!!!)
        das ist doch ne Frechheit. Trotz
        Hinweis (Zahlen wären himfreich gewesen, oder ein entsprechender Eintrag in den FAQ auf der website…) hätte ich mit einer dermaßen übertriebenen Datenvolumenverschwendung nie gerechnet. Im Wlan okay, aber im Mobilnetz!? Gehts noch?
        Sofort und endgültig gelöscht.

      • Jetzt stellt sich mir noch folgende Frage: Wenn „Speedtest“ 10mb Volumen für den (durchaus realistischen) Check benötigt, wie setzt sich das Differenvolumen von ca. 20mb zum „Froq“-Test zusammen. Der Umfang der Nutzungsvereinbarung macht mich erst mal sehr sehr neugierig.

    • Dem kann ich nur zustimmen! Datenverbrauch von FLOQ ist exorbitant hoch! Hat jemand die Möglichkeit zu prüfen was für Daten da durch das Netz geschickt werden? Sieht mir fast danach aus, dass umautorisiert „persönliche“Daten (Adressbuch u.ä.) übertragen werden. Für einen Speedtest jedenfalls ist der Traffic eindeutig zu hoch! —-FLOQ gelöscht—–

      • So ein Schmarrn.
        Nur weil man die Technik dahinter nicht versteht, werden alle persönlichen Daten übertragen? Ey, nachdenken bitte.
        Testet Floq doch mal mit GSM/Edge oder irgendwas langsames. Wie viele Daten werden da umhergeschickt? Genau! Weniger.
        Schon mal aufgefallen, dass ein Speedtest (ein Download oder ein Upload) immer nur ca. 10 Sekunden in Anspruch nimmt?
        Und wenn man mit LTE den Test macht, werden natürlich auch entsprechend viele Daten übertragen, wie soll man sonst vernünftig die Geschwindkeit bestimmen?

  • Die Speedtest App von Vodafone ist auch ganz brauchbat, simpel und gut.

  • Ich benutze unter anderen auch „cnlab Speed“. Ist genauer, jedoch nicht so schön. Dass Speedtest ungenauer ist, habe ich festgestellt im heimischen Netzwerk, wo ich auch mit anderen Tools am Mac gemessen habe. cnlab Speed war da viel genauer als Speedtest.

  • Gibt es auch eine App die mir sagt wie stark die Verbindung ist? Also nicht nur mit Balken oder so, sondern richtigen Werten.

  • Ich benutze „SpeedSpot“ einfach und gut.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven