iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

iOS 8.1 auf der Zielgeraden

Artikel auf Google Plus teilen.
101 Kommentare 101

iOS 8.1 wird diesmal kein großer Wurf.

Mit Blick auf die beiden zurückliegenden Beta-Versionen des nächsten wichtigen Updates, könnte man fast meinen, dass das Kürzel „iOS 8.1“ keine neue System-Version bezeichnet, sondern Apples Deckname für die reichlich verspätete und nun hoffentlich fehlerfreie iOS-Ausgabe 8.0 ist.

neu

Wir erinnern uns noch mal:

iOS 8 wurde nach einer halb-öffentlichen Betaphase, die fast ein halbes Jahr dauerte, vor knapp einem Monat, am 17. September ausgegeben. Das große Herbst-Update machte aber nicht durch neue Funktionen auf sich aufmerksam, sondern vor allem durch Software-Fehler, Geräte-Aussetzern, App-Abstürze und halb-gare Neuerungen, die niemand mehr verstand.

Für die Continuity-Features fehlte OS X Yosemite, für HomeKit eine entsprechend vorbereitete Basis-Station (sprich: Apple TV), die Health-App arbeitete anfangs gar nicht.

Am 24. September dann kam iOS 8.0.1 und wurde von Apple umgehend wieder zurückgezogen. Der 25. September brachte iOS 8.0.2 – ein Update, das auf vielen Geräten 5GB freien Speicher verlangte. Auch auf solchen, die ab Werk nur mit einem 8GB kleinen System-Speicher ausgestattet waren. Immerhin, die zweite Aktualisierung deaktivierte zumindest nicht die Telefon-Funktion auf 40.000 Geräten.

Nebenbei fing Apple an, die Folgeversion bzw. das Update auf iOS 8.1 zu testen. Das noch im Oktober erwartete System-Update wird Berechtigungen auf App-Basis einführen, Termin-Tricksereien aus der Welt schaffen, die vielerorts beobachteten Bluetooth-Aussetzer beheben und hoffentlich auch die Scherereien mit TouchID beseitigen.

Die erste Beta von iOS 8.1 wurde am 30. September freigegeben. Die zweite Beta am 8. Oktober. Ob Apple noch eine dritte Anbieten wird? Schwer zu sagen. Bald dürfen in jedem Fall auch die Nicht-Entwickler zugreifen.

Software-technisch pfeift Apple gerade aus dem letzten Loch. Die Uhr muss fertig werden, Yosemite und iOS 8 müssen irgendwie miteinander arbeiten, iTunes 12 wird nebenbei einfach mal mitentwickelt. Wir wünschen uns für 2015 vor allem eins: Entschleunigung. Wir wären schon happy wenn Cupertino im kommenden Jahr einfach 50% der geplanten iOS 9-Neuerungen aufschieben, der anderen Hälfte dafür aber die doppelte Portion Aufmerksamkeit während der Implementierung zukommen lassen würde.

Mittwoch, 15. Okt 2014, 14:08 Uhr — Nicolas
101 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • ⚡️ iThor ⚡️

      Keine Entschleunigung, einfach nur zu alter Professionalität zurück kommen!

      • Im Moment kommt mir Apple vor, als geht vieles schief weil sie so getrieben sind.
        Ich hatte z.B. gestern die Gelegenheit die Moto360 zusehen. Nicht im Schaufenster, sondern bei einem Kollegen.
        Aus meiner Sicht ist das Ding perfekt. Apple ist hier eindeutig zu spät und noch nicht einmal mit einem besonders schönen Modell am Start.
        Das iPhone 6 sieht aus wie ein beliebiges Android, ist technisch schlechter und wirkt mit der fehlerhaften Software eher wie ein altes Galaxy S4.
        Was man über die neuen iPads lesen kann, ist auch nicht so berauschend. Hauptsache dünner, was aber keinen so richtig interessiert.
        Eigentlich mag ich Apple, aber zur Zeit wird einem das Wechseln zur besser aufgestellten Konkurrenz sehr leicht gemacht.
        Wo ist der Anspruch auf Qualität und Technologieführerschaft hin?

      • Meta – die neueren Android-Geräte sehen schon teilweise sehr gut aus und sind auch von vergleichbar guter Qualität – bis man die Dinger anmacht. Ich habe beruflich nebenbei öfter mal damit zu tun (hauptsächlich kleinere Geschichten wie Mailkonten einrichten) – ich verstehe einfach nicht, wie jemand dieses Betriebssystem nicht hassen kann. Naja, es soll ja auch Leute geben, die gerne mit Windows arbeiten…

      • @Meta
        Zur Moto360 vs Apple Watch, dass ist nunmal Geschmacksache, der eine findet die eine schöner der andere die andere. Und auch beim Design vom iPhone 6 kann man streiten, sehe es ähnlich dass das 5S das am besten aussehende iPhone war. Aber was du da über die Technik im iPhone 6 schreibst ist einfach nur lächerlich. Schonmal ein 6 und Samsung S5 in echt verglichen oder nur das lesen von Zahlen die dir nix sagen gelernt? Die Kamera des 5S ist sowohl vorne als auch hinten von den nackten Zahlen um Längen besser als die des iPhone 6. Teste es selber, lies dir vertrauenswürdige Echte Tests durch, und du wirst sehen, dass das iPhone das Samsung hier um Längen schlägt. Auch beim Prozessor braucht man keinen super Ultra Quadcore, der am Ende dazu reicht, dass S5 fast flüssig zum laufen zu bringen, da reicht auch ein Dualcore mit halber Taktrate. Naja jeder wie er mag.

      • @Meta: Ich stehe normalerweise nicht auf solche Aussagen, weil es mir reichlich egal ist, aber bitte schau dir mal die Benchmarks an!

      • @’nina: Das ist Quatsch. Habe selbst mal Android für ein paar Wochen testen dürfen und nach ein paar Tagen hat man Android auch als Applenutzer verstanden.
        Außerdem, wenn Dir etwas nicht gefällt, einfach einen passenden Launcher laden und gut ist.
        Aber ich gebe zu, diese Offenheit, alles einstellen und ggfs. auch verändern zu können, gibt einem schnell mal das Gefühl eines Systemoperators.

      • Kein Quatsch – es geht mir nicht um’s Verstehen, das Betriebssystem ist einfach nur zum Grausen. So viele Kompromisse, Basteleien, Inkonsistenzen, scheinbar nicht fertig Gedachtes. Nur mein Eindruck. ;)

      • Kann ich nicht nachvollziehen, wie man Android mögen kann. Hatte gerade gestern wieder mehrere in der Hand. Gerät optisch klasse, Software UI hässlich! Werde da einfach nicht warm mit! Dann schon lieber Windows, obwohl ich das noch nie im Alltag testen konnte, das User-Interface ist jedenfalls schon mal wenigstens was fürs Auge!

      • @Meta: Meinst Du das wirklich ernst, dass Dir die Moto360 gefällt??? Eigentlich kann man ja über Geschmack streiten, aber so ein billiges Plastikgehäuse kann doch keiner schön finden?

      • @Sportler: Du kennst die Moto360 ja sehr gut. Die hat ein Metallgehäuse… :-)

      • -nina

        „ich verstehe einfach nicht, wie jemand dieses Betriebssystem nicht hassen kann.“

        Ich liebe dich <3

      • er Anteil an Android-Smartphones steigt des Instituts zufolge auf fast 84,5%, während die Zahlen der iOS-Anteile auf 11,7% im zweiten Quartal dieses Jahres sanken. Den sinkenden Marktanteil muss das Unternehmen aus Cupertino hinnehmen, obwohl die Verkaufszahlen der iOS-Geräte von 31,2 Millionen Geräten aus dem zweiten Quartal 2013 auf 35,2 im selbigen Quartal 2014 gestiegen sind.

  • Sehr gut! Das würde ich mir auch wünschen. Es muss meiner Meinung nach auch nicht jedes Jahr eine neue grosse Version von OS X erscheinen.

    • ist halt die Frage. soll man Funktionen weglassen ? Alternativ den jährlichen Fahrplan der großen iOS Releases überdenken.
      wenn man iOS 7 z.B. anschaut, das Re-Design kann man nicht halb machen, man muß schon alle Bereiche anfasssen, weglassen ist hier schwierig. bei iOS 8 dieses Jahr umfaßt die Funktionalität verallgemeinert inter App und inter Device communikation. Ist beispielsweise wichtig für kommende watch. Apple hat dieses jahr alle Android Argumente quasi ausradiert. Großes Display, app kommunikation, alternative keyboards etc
      was weglassen schwächt die Plattform.
      Die Medien stürzen sich halt auf die neuen Versionsnummern. Wenn man die Nummerierung weglassen würde, ists marketing technisch schwierig.
      es ist halt wenig Zeit für die iOS Entwicklung da (bis November bug fixing, Fahrplan und Feature planung, im Juni muß die erste Beta stehen, macht zwischen 3 und 6 Monate für nackte entwicklung und Experimentierphase. nicht viel.
      die vielen Devices machen die Geschichte auch komplex. iPhone, iPad, Mac, bald die Watch…
      aber vielleicht sind die größten Neuerungen jetzt durch !
      Grüße.

    • Appel hat den Anschluss verloren und das total ich sehe in Apple keine gute Zukunft des Unternehmens das sieht man an den Zahlen 44%haben nur noch iOS mal sehn wann die ersten Apple stors wieder dicht machen ?denn an eins haben die die gedacht in Deutschland ist der Mindestlohn und der Kaffee mit Apple sehr teuer .

      • Kommt Apple sehr teuer .

      • Könntest Du ab und an auch mal einen Punkt setzen? Satzzeichen sind keine Designobjekte sondern dienen der Verständlichkeit. Danke !!!

      • An eines haben sie vor allem nicht gedacht in Deutschland, dir die Rechtschreibung beizubringen.

      • Apple fährt aktuell schon wieder neue Umsatzrekorde mit dem iPhone 6 ein. Das dumme Geschwätz von der Pleite ist so alt wie Apple selbst. Gäähhhnnn…
        Das neue 6er lässt sogar die Androiden Fraktion in Scharen wieder reumütig zu Apple laufen.
        Das 6 Plus (!) und nicht das kleine 6er ist übrigens das meistverkaufte iPhone und Smartphone der Welt.

      • Wieso siehst du an der Verbreitung von 44%, dass Apple auf dem Abstieg ist? Sie hatten noch nie mehr. Das ist nebenbei mehr als alle anderen Telefone.

      • Abgespeichert deinen. Kommentar. Darf ich dir den in 2 Jahren nochmal zuschicken ???

      • Das nur 44% ios haben ist doch klar. Da es ja nur in Apple Produkte drinn ist.
        Und Android ja auf zig verschiedene Geräten laufen muss. Und die Hersteller Palette auch ziemlich groß ist.

  • Wie oft wollt ihr den Fehler eigentlich noch wiederholen? Die Berechtigungen auf App-Basis sind nicht neu, sondern nur anders dargestellt als bei iOS 8.0.2.

    • Nur weil du sie nicht lesen willst…

    • das liegt an der scheiß Tastatur noch nicht mal das bekomm die richtig hin ,

    • Melvin hier geht es nicht um Pleite , sondern sie bleiben stehen Steve Jobs hat einmal gesagt er wird Android vernichten , und genau das hat Apple nicht Geschaft ,Android ist ist fast auf allen Handys drauf und das iOS nur auf dem iPhone aber Steve Jobs wollte es zum meistgenutzten BetriebsSystem machen aber ohne ihn sind die zu nix in der Lage und es ist nur noch frage wie Lage der Kunde das mit Macht und da stehen die Zahlen nicht gut sie gewinnen keine neuen Kunden dazu .denn was soll ich mit einem iOS wenn es keine mehr haben will .

  • Wäre auch mein Wunsch!!!!
    Mein 6er mit 8 ist gefühlt nicht so flüssig wie mein 5s mit 7.
    Hoffe alles wird noch gut!

    • Es wird sicherlich noch gut, wenn iOS 8 mal 8.1.4 erreicht hat (Versionsnummer erfunden), also kurz vor iOS 9 dann läuft auch iOS 8 wunderbar! Ich kann das mit meinem 5S und iOS 7.1.2 (+Jailbreake) wunderbar aussitzen. Die Dummen sind die mit iPhone 6 oder 6 Plus, die hatten keine Wahl!

    • Ihr habt natürlich Recht… ziemlich buggy die 8er Version – aber die neuen Funktionalitäten wiegen die Bugs m.E. mehr als auf!
      Also hört auf zu meckern, die Fehler werden über kurz oder lang behoben und damit hat sichs. Ich kenne kein besseres und kein besser in ein Gesamtsystem integriertes OS asl iOS 8. Android will da erst noch hin und Windows wagt noch nichteinmal davon zu träumen.

  • DerKaterKarlo™
    • Ließ den Text einfach nochmal:
      „halb-gare Neuerungen, die niemand mehr verstand.“
      Wenn du dort auf den Link klickst, kommst du zu dem Thema das du ansprichst.
      Außerdem heißt es Camera Roll…

    • Schalte einfach PhotoStream aus und alles ist wieder gut.
      Ich musste ein paar Tage investieren um mein Aperture von all den automatischen doppelten PhotoStream Fotos zu befreien.
      Entweder die neue iCloud Photomediathek benutzen ohne PhotoStream oder ganz manuellen Abgleich über PhotoSync.

  • Was ich nicht verstehe:
    Warum betreffen die Fehler nicht _alle_ Benutzer eines iModells (bspw. iPhone 6 oder iPad 4) gleichermaßen? Da die Geräte der jeweiligen Modellreihe allesamt identisch sind, müssten sich doch Fehler in der Systemsoftware auch identisch äußern? Warum sind immer nur ein Teil der User betroffen und warum lässt sich keine Regel ableiten, wen es betrifft?

    Apple hat ja den Vorteil der niedrigen Hardwarevariabilität, muss also nicht – wie etwa bei Android-Smartphone oder Windows-PCs – generische bzw. komponentenspezifische Treiber entwickeln; man kann also z.B. ein iOS 8 ganz gezielt für ein iPhone 5S entwickeln und ein leicht angepasstes für iPhone 5C usw.

    • Der Geist der Maschine…Es passiert schon öfters mal, kannst du auch an pcs beobachten…zwei identische Pcs …der eine läuft ohne Fehler, der andere stürzt ab und zu ab…kleiner Hardwarefehler oder ein paar fehlerhafte Bits…

    • Das frag ich mich auch jedesmal. Kann es mir bloß so erklären, dass manche Probleme eben nicht nur einseitig auf die Geräte-Hardware zurückzuführen sind, sondern auf die Periferie: Netzprobleme auf Besonderheiten des ein oder anderen Netzanbieters, die Apple vergessen hat zu berücksichtigen. Bei WLAN-Problemen liegt’s dann eben daran, dass irgendwas an der Kommunikation zwischen bestimmmten Basisstationen schief läuft.

      • WLAN, Bluetooth und so sind öffentliche Standards. Wenn sich da einer nicht komplett dran hält, kann es da zu Fehlern kommen.

      • Teilsteils.
        WLAN Probleme habe ich bei einem Kumpel, der ein altes Modem hat.
        Meine Fritzbox 7362 läuft problemlos. Da werde ich auch nicht rausgekickt.
        Trotzdem ist das 6er ordentlich abgeschmiert als es bei anderen Freunden am Apple TV hing, da ging dann gar nichts mehr.
        Das ist nicht akzeptabel. Hoffentlich wird das jetzt endlich behoben, sonst wird mein Gerät rückabgewickelt und das schöne 4S wieder ausgepackt.

        Andere Frage:
        Wo stelle ich ab, dass Apple ohne meine Erlaubnis (mal abgesehen vom Kleingedruckten welches niemand liest, vor allem nicht vor Kauf) meine Schritte zählt und wie oft ich Treppen steige und im iPhone abspeichert?

    • Wenn wir ganz ehrlich sind war auch iOS 7 ein Desaster.
      Da musste ich alles neu installieren und dann hat es geklappt.
      Leider ist das nicht immer von Erfolg gekrönt.
      Beim 6er hab ich neu installiert und ich habe keine WLAN oder Bluetooth Probleme, aber Numbers stürzt beim Scrollen ab. Und hier im Forum hat das keiner. Tja, mein Pech.

      PS: und was ist mit Hörbüchern? (Gruss an Elv)

  • Nö. Die 9er soll mal schön da weiter machen wo Android schon ist. Gibt andere Baustellen die wichtiger sind.

    • Wo ist denn Android ?
      Virenverseucht !
      Keine Updates !
      Schlechtere Performance trotz Quad und Octacore-CPUs ?
      Ich sag dir ganz genau wo Android ist: im Arsch, direkt neben Windows :)

  • Ich würde es begrüßen, wenn Apple bei den kleinen Devices den Produktzykluss generell entschleunigen würde. Braucht man jedes Jahr ein neues Handy? iOS?
    Also ich weiß nicht…

    • Die Leute kaufen es!! Nächstes Jahr wird das 6S wieder neue Rekorde brechen, da gehe ich jede Wette ein! Einer Firma wie Apple geht es da wohl leider nicht um Vernunft, sondern um Absatz und dicke Gewinne!

    • Hat man doch jetzt gemacht. Das iPhone wurde dieses Jahr nicht aktualisiert. Dafür hat man neue Phablets eingeführt.
      Neue Geräte müssen ja auch nicht zwangsläufig zu extremen Änderungen führen. Ein kleines Update für die Kamera und ähnliches sind ja nicht so kompliziert.

    • Es steht dir frei NICHT zu kaufen. Ich bin mit meinem 4S immer noch sehr glücklich

    • Ich kann Dir nur das iPhone 5S empfehlen. Wird weiterhin offiziell verkauft und hat eine ideale Bildschirmgrösse und ist sehr handlich.

  • Einfach eine Katastrophe zur Zeit. Habe die Beta 2 von 8.1 drauf, die WLAN Aussetzer gibt es nach wie vor …………

  • Ich hoffe, dass diese ganzen kleinen Bugs, die vereinzelt auftreten, mit 8.1 behoben sind… Die Nachrichten App macht oft nicht das, was sie soll. Echt nervig. Ich bin seit 2.0 dabei und so etwas bin ich wirklich nicht gewöhnt von Apple.

  • Das Ganze hat auch seine Vorteile. Viele Leute haben jetzt trotz Apple Brille gemerkt, dass die auch nicht perfekt sind.
    Insgesamt kann man sich jetzt auch mal etwas kritischer zu Apple äußern, ohne immer gleich beleidigt zu werden.
    Und trotz dieser ganzen Probleme bin ich immer noch der Meinung, dass ich mit dem iPhone das Telefon habe, was am Vesten zu mir passt.

  • habe mir das nexus 5 bestellt, Morgen kommt es!!
    habe halb so viel bezahlt und 32 gb (iPhone 6 ja nicht mehr)

  • Immer mehr und mehr Apps, Anwendungen und natürlich auch Probleme.Habe mittlerweile alles an Unfug und Spielen deinstlliert und konzentriere mich nur noch auf Anwendungen die wirklich täglich brauche. IOS sollte mal einen Rückschritt machen und eine Version gerne
    Ergänzend anbieten die den ganzen Neumüll nicht brauchen. Oder macht endlich die Hauptapps löschbar. Ansonsten war es das mit Apple.

  • Es gab mal Zeiten, da waren die x.1er Releases hauptsächlich Feature Releases. Bis iOS 4.1 … Jetzt fühlt es sich an, wie der Abschluss einer BetaPhase. Naja, hauptsache et löppt.

  • ich würde mir mehr Freiheit wünschen und das Apple endlich mal kleinere Dinge implementiert, die ich für nützlich erachte. Z.B. Restart und Ausschaltbuttom im CC. Abwahl von einzelnen Dinge wie z.B Health, Zeitungsständer usw. Bei der Installation. Icons für Mails, SMS, FB, Whatsup in der Statusleiste, eigene Töne für SMS und Mails. Möglichkeit ein Dimmtimer für den Lockscreen einzustellen, Wahlmöglichkeit Lockscreen Uhr Ja oder Nein, 5 oder 6 Icons im Dock (vielleicht auch coverflow), Themes, verbesserte Lockscreen Anzeige wie z.B. Intelliscreenx usw.

  • wenn man sehbehindert ist und daher auf die Nutzung von VoiceOver angewiesenust kann man zuzeit von iOS 8 nur abraten. Mit VoiceOver wird die Mängelliste von iOS 8 noch um sehr viele Punkte länger.

    Z. B. Keine externen Tastaturen funktionieren, Gesten im Querformat funktionieren nicht richtig, Abstürze, verlangsamte Reaktionen auf Befehle, Bildschirmtastatur dreht sich nicht mit usw.

    Macht zuzeit echt kein Spaß mehr

  • Ich für meinen Teil brauche nicht jedes Jahr etwas Neues!
    Ein funktionierendes System ist mir 1000 mal lieber. Das darf dann auch ruhig schon mal etwas älter werden.
    Aber- ich denke, wenn man sich auf dem Markt behaupten will, ist man als Hersteller doch gezwungen jedes Jahr etwas Neues herauszubringen, sonst bekommt man nichts mehr verkauft und der Geldfluss stockt- leider!

    • Man braucht nicht jedes Jahr etwas Neues. Aber wenn ich mir etwas kaufe, dann sollte es einigermaßen aktuell sein.
      Ich habe meinen Vertrag auf einen Vertrag ohne Handy umgestellt. Das 6+ ist mir zu groß und beim Normalen fehlt mir der optische Bildstabilisator. Da warte ich lieber auf die nächste Generation, weil das 5er noch funktioniert.

      • Problem dabei ist dabei aber oft, dass die Verträge durch weglassen eines neuen Smartphones nicht sehr viel günstiger werden, jedenfalls meiner Erfahrung nach.

      • 1GB Datenvolumen
        300 Einheiten (SMS oder Telefonieminuten)
        Alles im Vodafone Netz.
        Noch Fragen? – Ach ja, gibt’s bei web.de

      • 10€ pro Monat… :-)

  • Auch Fehler aus iOS 7 behoben … Apple freut sich bestimmt, wenn ich den Fehler bei jedem Release erneut melde.

  • nach dem ota update beim 5s und 5 sind beides mal die iphones kaputt gegangen. apps schmieren app sau geringe akku leistung und bugs. clean install per itunes hat nicht wirklich geholfen nur minimal verbessert. das 5s hat apple mittlerweile wegen ram fehler ausgetauscht. noch jemand ähnliche pobleme?

    wlan probleme gibts bspw. auch bei meinem ipad air

  • habe mit dem ios 8 keine Probleme.

  • Es ist ganz schrecklich seit Kurzem. Etwas hat nicht funktioniert mit dem neuen iOS…und dann noch das biegbare Handy. Meine Weltsicht bricht zusammen. Hilfe!

  • kommt wieder das alte „aufnahmen“-album mit den aufgenommenen bildern vor dem ios8 – update??

  • Ja, ja… Kann mich erinnern… Beim 5er ein riesen gejammer dass es optisch nicht wesentlich -bis auf die Größe- anders aussieht als der 4er. Apple ist nicht fortschrittlich usw. kam dann als Meldung in den Posts von den vielen enttäuschten. Unter diesem Druck kam jetzt was vollkommen anderes. Aber kann man das Design unter den vielen Smartphones auf dem Markt noch so verändern damit es komplett eigenständig ist? Auch beim iOS sind viele Veränderungen sichtbar, seit dem 7er sogar extrem, siehe „flaches Design“ Da gab es auch vorher dieses: ach, wann gibt es endlich was neues… Damit müssen wir jetzt leben, das alles wollten gerade die, die jetzt am meisten jammern!
    Mein 6er läuft, bis auf paar kleinere, Appgebundene Prob’s (z.B. Suchleiste bei Youtube in der Uhrzeit und der Akkuanzeige drin-also zu hoch) Der 4S zu langsam mit iOS 8, der iPad2 damit unbrauchbar-habe auf die 7er zurückgesetzt. Nun heißt es abwarten, Geduld.

  • Gerade für nicht ‚ichmussimmerdasneuesteiphonehaben‘-Typen, ist ein Update auf iOS 8 nicht relevant.

  • akku !!!! Akku den älteren Geräten verbessern !!!!! Katastrophe

  • Heute konnte ich auf einmal in iMessage nicht mehr per Sprache Nachrichten schreiben. Erst nach einem Reset ging es wieder. Teilweise kann man auf dem Sperrbildschirm nicht die Kamera aktivieren (Hochwischen) bzw. die Wlan usw Einstellungen aktivieren. Probleme ohne Ende – Spaß macht es nicht.

  • Und mein iPad mit Retina Display ist deutlich langsamer geworden. Das 8er ist eine Katastrophe.

  • Ich glaube das ios 8 mit Windows 8 zu vergleichen ist (halb fertig). Vielleicht überspringt Apple auch die 9 und bringt nächstes Jahr die 10 wie MS! Windows 7 perfekt, 8 naja, schauen wir mal was die 10 bringt.

  • Nicht nur die Software wird immer miserabler das gesamte Unternehmen schwächelt massiv inclusive der Hotline und das als Premiumanbieter. Wo ist Steve Jobs ??????? Das waren noch gute Zeiten mit Ihm, seither geht’s nur noch bergab…..,,,

  • da kann ich ha nur hoffen dass mein iPad2 danach endlich wieder fehlerfrei läuft. Das sagt mir noch imner ständig „kein Netz“ durchschnittlich jeden Tag zwei Neustarts um unterwegs surfen zu können. Selbstvzuhause mit Wlan klappts nucht immer

  • Mir kommt es so vor, als würde sich Apple zu sehr von der Konkurrenz drängen lassen….
    Als hätten sie Angst, nicht schnell genug Produkte bzw. Software auf den Markt zu bringen.
    Ich denke, wenn man sich wieder auf Qualität und Beständigkeit konzentrieren würde und nicht auf „mehr als 200 neue Features“ pochen würde, könnte man auch wieder „reinen Gewissens“ 1000€ für ein Gerät verlangen, weil es dann wieder 2 Klassen über den anderen Smartphones spielt.

  • Hat eigentlich keiner Probleme mit „AirPlay“ ?
    Seit IOS 8 ist es, zumindest bei mir, nicht mehr zu gebrauchen.
    Weder mein AirportExpress oder AppleTV liefern Musik ruckelfrei …

    • Habe auch seit iOS8 massive Probleme mit Airplay.
      Zum Einen habe ich Probleme mit Abbrüchen. Zum Anderen weigern sich meine iOS-Devices die Airplay Geräte wieder zu finden, wenn sie mein WLAN zwischenzeitlich mal verlassen haben.
      Auf meinem 5s muss ich jedes Mal einen Soft-Reset machen, wenn ich nach Hause komme. Sonst sehe ich im Kontrollcenter nur Airdrop aber kein einziges meiner drei Airplay-Geräte. Danach läufts dann erst mal wieder.

      • Dann bin ich wenigstens nicht der einzige…
        Hoffen wir mal das es mit 8.1 besser wird -_-

  • Ich finde das iPhone 6 klasse!
    Design ist sehr gelungen, die Größe genau richtig und die Technik ist deutlich verbessert worden. Softwarefehler werden Zeitnah behoben.

    Meiner Meinung nach, hat Apple alle richtig gemacht.

  • Zurück zum Thema dieses Topics: wenn heute Yosemite erscheint und evtl. zeitgleich 8.1 würde mich interessieren ob man endlich Den plattformübergreifenden Foto Stream Abgleich benutzen kann….im Moment ja nur Beta unter 8.02???

  • er Anteil an Android-Smartphones steigt des Instituts zufolge auf fast 84,5%, während die Zahlen der iOS-Anteile auf 11,7% im zweiten Quartal dieses Jahres sanken. Den sinkenden Marktanteil muss das Unternehmen aus Cupertino hinnehmen, obwohl die Verkaufszahlen der iOS-Geräte von 31,2 Millionen Geräten aus dem zweiten Quartal 2013 auf 35,2 im selbigen Quartal 2014 gestiegen sind.

  • Ich hoffe nur, dass die jammernden Betatester die entdeckten Bugs auch gemeldet haben.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven