iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 139 Artikel
   

iOS 8 Fotos, iCloud Library, Fotoübersicht: Niemand blickt mehr durch

81 Kommentare 81

Definitiv kein Glücksgriff! Apples Entscheidung, iOS 8 bereits mit der Beta-Option „iCloud Photo Library“ auszuliefern, sorgt bei vielen Anwendern nicht nur für Verwirrung, die derzeit quasi undokumentierte Konfigurations-Option und in den Einstellungen „Fotos & Kamera“ bietet momentan auch keinen Mehrwert für Mac-Nutzer.

beta

Die Idee, die persönliche Fotosammlung zukünftig komplett und hochauflösend auf Apples Servern abzulegen, klingt zwar viel versprechend, zur Stunde können wir vor dem Umlegen des Schalters in den iOS 8-Einstellungen jedoch nur warnen.

Zum einen steht OS X Yosemite, und damit ein brauchbares Rechner-Pendant für die neue Option noch aus, zum anderen sind die vorliegenden Informationen zum Funktionsumfang der neuen Foto-Ablage so schwammig, dass momentan fast keine Frage zur „iCloud Photo Library“ beantwortet werden kann.

  • Wird Apple den Zugriff auf die persönliche Fotosammlung über icloud.com gestatten? Vielleicht. Es gibt positive Anzeichen aber kein offizielles Statement.
  • Können die iCloud Photo Library, der persönliche und die öffentlichen iCloud Fotostreams in gewohnter Form nebeneinander existieren? Vielleicht.
  • Zählen eure HD-Videos gegen den ohnehin schon knapp bemessenen Speicher der „iCloud Photo Library“. Vielleicht.

Eigentlich sind wir mit dem guten Vorsatz in den Tag gestartet, euch ein ausführliches 10-Punkte-Papier zu Apples neuer Fotostrategie zu präsentieren…. Wir haben vorerst aufgegeben!

stream

Das Potpourri aus „iCloud Photo Library“, der „iCloud Fotofreigabe“, dem „iCloud Fotostream“, der neuen Fotos-App, gelöschten Bildern die nicht gelöscht sind, fehlenden Mac-Anwendungen, nicht erklärten Konsequenzen beim Einsatz mehrerer iOS-Geräte, ausstehenden Benutzerhandbüchern und zweideutigen Schaltern (wie dem zur Fotoübersicht) ist beim besten Willen nicht zu überblicken.

Wir hoffen, dass Apple hier einen langfristigen Plan hat. Wir hoffen, dass es irgendwann auch bei uns „Klick“ macht – momentan jedoch blickt niemand mehr durch.

mein

Ein Beispiel. Die iOS 8 Fotoübersicht

Aktiviert ihr den Schalter in den iOS 8-Einstellungen, den Apple übrigens wie folgt erklärt:

Im Bereich „Fotos“ werden alle Fotos in Ihrer Mediathek in allen Darstellungen gezeigt. Sie können kompakte Übersichtsdarstellungen für Sammlungen und Jahre wählen.

dann blendet das iPhone ältere Fotos aus, um so eine übersichtlichere Darstellung der Jahres und Ort-Übersicht zu gewährleisten. Die bekannten Strukturen, das alte Foto-Archiv – nichts ist mehr so wie unter iOS 7. Ein Umstand, über den auch die Apps zahlreicher Drittanbieter stolpern. Es ist zum Haare raufen – und wir sind weiter auf Recherche-Tour…

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
24. Sep 2014 um 18:26 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    81 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    81 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31139 Artikel in den vergangenen 5210 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven