iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 117 Artikel
   

Alle Fundstücke der vierten Beta: iOS 6 Beta 4 mit Duden-Wörterbuch, Assistive Touch Update, Straßen-Infos und mehr

Artikel auf Google Plus teilen.
66 Kommentare 66

Der traditionelle Blick auf die Funktionserweiterungen von Apple ausgegebenen Beta-Versionen konzentriert sich heute auf die vierte Vorabversion des Herbst-Updates auf iOS 6. Gestern um 19 Uhr freigegeben, hat vor allem der Wegfall der dedizierten Youtube-Anwendung (ifun.de berichtete) für Aufsehen gesorgt, doch auch unter der Haube hat sich wieder einiges verändert. Der Reihe nach:

Deutsches Wörterbuch erstmals aktiv: Das aus Mountain Lion bekannte Duden-Wörterbuch, hier in den News, steht jetzt erstmals auch für iPhone und iPad zum Download bereit und wird vom iPhone automatisch aus dem Netz geladen, sobald ein markiertes Wort nachgeschlagen werden soll.

Bluetooth-Datenschutz: Die Datenschutz-Einstellungen berücksichtigen nun auch die Option für den drahtlosen Datenaustausch über Bluetooth. Eine Option deren möglichen Einsatzgebiete wir hier durchgesprochen haben. Stichwort: iPod nano.

Mehr 3D-Städte in Apples Karten-Anwendung: Noch immer kann sich Apples Kartenmaterial nicht mit den Satellitenbildern der Google-Konkurrenz messen, die hier vorgestellten 3D-Karten sind jedoch nach wie vor eindrucksvoll und decken inzwischen auch Manchester, Lyon, und Birmingham ab. In den USA gesellen sich unter anderem Houston, Philadelphia, Atlanta und Portland zu den virtuellen Ausflugszielen.

WLAN + Mobil: In den System-Einstellungen des iPhone erlaubt ein neues Konfigurationsmenu Drittanwendungen die „Probleme mit dem WLAN haben“ den Zugriff auf das UMTS-Datennetzwerk zu gestatteten.

Die Fotostream-Einstellungen erlauben das gesonderte Abstellen geteilter Fotostreams.

Siri erklärt sich: Apples sprachgesteuerte Assistentin Siri erklärt ihre Möglichkeiten anhand einiger Beispielsätze die über das Info-I eingeblendet werden können.

Ausführliche Stau- und Verkehrsmeldungen: Die in der Kartenapplikation eingeblendeten Verkehrsmeldungen sind jetzt durchgehend mit detaillierten Beschreibungstexten versehen und klären über Dauer und Grund der Strassensperrung oder des Staus auf.

Passbook-App: Die Passbook-Applikation verlinkt jetzt auf den AppStore, bringt den interessierten Tester jedoch noch auf eine leere Seite. Zukünftig dürften hier all jene Apps warten die sich auf Apples Ticket-System verstehen.

Kalender-Einstellungen: Erlauben das Deaktivieren der Benachrichtigungen über geteilte Termine (praktisch im Urlaub).

Installationshilfe: Der von Neugeräten bekannte Einrichtungsassistent erscheint nun auch nach dem Update und fragt nach iCloud-Benutzerdaten und gewünschten Einstellungen.

Einhandbedienung: Assistive Touch (hier im Video) kennt neue Funktionen und illustriert diese (Multitasking-Leiste anzeigen, Screenshot) mit neuen Symbolen.

Mit Dank an Josias, David, cj, Wolfgang, Basti, Marc und alle andere eMail-Tippgeber!

Update: Zudem skaliert iOS 6 jetzt auch die Bildschirmausgabe und erweitert bei größeren Display-Maßen (so zumindest im iOS-Simulator) den Homescreen um eine zusätzliche Icon-Reihe.

Dienstag, 07. Aug 2012, 18:39 Uhr — Nicolas
66 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Auf meinem iPad 2 konnte ich das Wörterbuch noch nicht laden.(Ladebalken füllt sich nicht) auf meinem iPod Touch hat es aber einwandfrei geklappt.

    • ich kann die neue beta immer noch nicht „over-the-air“ lasen ..
      wie sieht es bei euch aus?

      • Wlan aus, nach update suchen, wlan an und update laden.

      • Lösch mal alles aus der Multitasking-Leiste, mache einen Softreset und versuch’s wieder.

      • Ging bei mir auch nicht.
        Grund: Es war zu wenig freier Speicher vorhanden. Ich habe ein paar große Spiele vom iPad 16 GB gelöscht und schon ging es.

      • nach nem softreset hat es funtioniert !!

      • Das Update kann nur installiert werden wenn mindestens 1,5GB frei sind. Hatte das gleiche Problem, bis ich WLAN ausgemacht hab, und über UMTS gesucht habe. Dann kam der Hinweis.

  • Die änderungen im Assistivem Touch gabs bereits in der beta 3, hatte euch damals geschrieben…

  • Die WLAN + Mobil Option ist auch auf dem iPad 2 Wifi+3G und dem neuen iPad mit Wifi+Mobile Daten verfügbar.

    • Interessant wäre, ob das W-Lan bzw. 3G nun energiesparender funktioniert. Schalte ich bei meinem 3 Jahre altem iPhone 3GS W-Lan zu und nutze dieses aber nicht, so ist der Akku nach ’nem halben Tag trotzdem alle, schalte ich W-Lan ab, so hält das iPhone ’ne knappe Woche. Das 3G-Modul scheint sich im Bereitschaftsmodus hingegen beim iPhone 3GS nicht so drastisch auf den Akku auszuwirken.

      Beim iPad 2 hingegen wirkt sich W-Lan nicht merkbar aus, dafür aber um so mehr eingeschaltetes 3G-Modul (Mobile-Daten). Selbst wenn man gar nicht ins Netz geht ist bei aktivierter Mobiloption der Akku merklich schneller alle.

  • Hat das Wörterbuch einfluss auf die korrektrvorschläge während der texteingabe? Kennt ios also mehr wörter und kann mir ENDLICH was sinnvolles vorschlagen?
    Oder kann ich mir (natürlich nur inet verbindung) wörter wie Sonne erklären lassen?

  • „WLAN + Mobile Daten“ – Geile Sache! Geht mir oft aufn Keks, wenn das WLAN streikt, dass man erst das WLAN ausschalten muss….

    • „Apps die WLAN Probleme haben, dürfen mobile Daten verwenden“
      Was ist denn mit Apps, die die WLAN Verbindung grundsätzlich ‚verbieten‘, wie „Mobile TV“ von der Telekom, springen die dann automatisch auf 3G?!
      Kann das mal jemand testen. Danke. :-)

  • Danke für meine Namensnennung, aber mein Tipp is nicht dabei ?!

    Wird eine neue App heruntergeladen und installiert, erscheint am App-Icon ein blaues Band mit der Aufschrift „Neu“ welches verschwindet, wenn die App zum ersten Mal geöffnet wird

  • Für mich ist seit der Beta 4 auffallend das iMessage richtig synchronisiert mit iMac und iPad. Auch neu in der Beta 4 auf deutsch das tweeten und Facebook aktualisieren über Siri. Siri beherrscht auch einiges Filmwissen, Routenplanung und Restaurantsuche wie in der Keynote angekündigt. Dies hatte bei mir in der Beta 3 noch nicht funktioniert.

  • Ich hab das Laden vom Wörterbuch abgebrochen und jetzt wird es nicht mehr angezeigt. :/

  • In der Karten App wurden die klaffenden Löcher an den beiden Polen jetzt durch hübsche Satellitenbilder ersetzt.

  • Ich finde es irgendwie komisch das Apple immer noch kein Öffentliches Update herausgegeben hatt indenen einige Einblicke gewerleistet werden.
    Schade

  • Bei mir lädt er das Wörterbuch nicht, schon alles mögliche versucht. Hat jemand ein Tip wie man das Wörterbuch sonst laden kann?

  • Ich weiß nicht bei euch, aber der Wörterbuch Funktion habe ich schon bei mir gemerkt, wohl bei einzelne Wörter. Obwohl ich kein Duden oder so runtergeladen habe.
    Zum Test schreibt mal DIE dann markieren und ganz recht steht nachschlagen.

  • Viel interessanter wäre zu wissen, ob sich die reine Kartendarstellung gegenüber den ersten Version verbessert hat – mit Google Maps verglichen war die nämlich *grottenschlecht* — die 3D-Darstellung ist aus funktionalem Blickwinkel reichlich überflüssig.

  • Bin ich der einzigste der die Skalierung interessant findet da es das größere Display beweist?

  • Auch neu ist wieder, das der Akku wie in der Beta 1 innerhalb weniger Stunden komplett leer ist.

    • …das ist’n Feature Dummerle, Du sollst doch das neue iPhone 5, ähm…, meinte das iPhone new kaufen, bei dem dieses natürlich nicht so ist ;-/

  • Die erweiterung von Assistive Touch ist schon seit beta 3 so;)

  • Das wichtigste fehlt!
    Die versprochen Apple-ID Kopplung mit der Telefonnummer ist jetzt auch da! Sprich ich kann auf dem iPad die gleichen Imessagekonversationen fortsetzen, die ich auch auf dem iPhone führe.

    • Das ging auch schon länger, jedenfalls ähnlich! Hab iOS 5 auf iPhone 4 und neuem iPad ohne 4G und egal auf welchem Gerät ich schreibe, es erscheint auf beiden! Das funtkioniert aber nur, wenn auf dem iPhone bereits ein Dialog geöffnet ist und diese Person dann vom iPad aus angeschrieben wird!

      • Nö, das funktioniert hier (iPhone 4, 3GS, iPad) auch so einwandfrei mit iOS 5.

      • …bisher aber nur über die apple-id… jetzt gehts auch mit der telefonnummer, sofern mr.apple recht hat

    • ging schon ab mindestens beta 3, musstest nur bei allen Geräten iMessage und Facetime deaktivieren und neu aktivieren…

  • Hallo,
    Ihr meldet wirklich viele tolle und manchmal auch weniger interessante News ;-)
    Was mir aber bei der ganzen Glaskugelguckerei über das iOS 6 auffällt, wieso Ihr denn noch nichts über die Eigenschaften der 16:9. Auflösung in 1136*640 berichtet habt. Sonst ist doch jede noch so unwichtige Crapsache eine Meldung Wert.
    Diese Sache ist aber meines Erachtens schon etwas essentieller und macht manche Mutmaßung der Displaygröße zu einem wichtigen „Mutmaßungsaustauschthemas“ hier, oder nicht?
    Beste Grüße

  • Hi Leute wie bekomme ich an das iOS 6 ran?

  • Hab letztens gesehen, dass das Galaxy S3 eine Bild-in-Bild-Funktion bietet. So ein Feature würde ich mir wünschen.

  • Akkuprobleme unter beta 4 kann ich nicht bestätigen.

    Die 5. Iconreihe kann auch aus der Autolayout Funktion resultieren. Interessant wäre, ob bei noch größer eingestelltem Display im Simulator dann auch eine sechste Reihe käme.

  • Noch ein fundstück:
    Beim surfen mit dem safari im fullscreen modus (das iphone quer gehalten) gibt es jetz auch einen seite vor und zurück button

  • Bei mir hat sich der Empfang des iPhone 4s deutlich verbessert!
    Im Büro ging bis gestern fast gar nichts, nur in einer ecke… jetzt relativ problemlos 3 Balken Empfang im UMTS Netz

  • Weiß jemand, ob die Podcasts jetzt nur noch über die Apple PodcastApp abzuspielen ist?
    Funktioniert in dieser das Abo der Podcasts weiterhin über iTunes und auch der Sync von gespielten/ungespielten Folgen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21117 Artikel in den vergangenen 3642 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven