iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
Neue Testversion freigegeben

iOS 10.2 Beta 3 für Entwickler veröffentlicht

Artikel auf Google Plus teilen.
56 Kommentare 56

Apple versorgt registrierte Entwickler am heutigen Abend mit der dritten Vorabversion von iOS 10.2. Der Download steht für berechtigte Nutzer über die Softwareaktualisierung zur Verfügung.

Iphone Update Bildschirm 500

Über die bislang in den Beta-Versionen von iOS 10.2 ausgemachten Neuerungen haben wir bereits mehrfach berichtet. So halten unter anderem ein Widget für Apples Video-App und eine SOS-Notruf-Funktion Einzug, dazu dürft ihr mit 72 neuen Emoji-Grafiken rechnen. Zudem macht das Update es deutlich schwieriger, verschlüsselte iTunes-Backups zu knacken. Über mit der nun veröffentlichten dritten Beta-Version hinzugekommene weitere Neuerungen ist bislang noch nichts bekannt.

Ebenfalls neu für Entwickler freigegeben wurde die dritte Beta-Version von tvOS 10.1. Während es für die Apple-TV-Software keine Vorabveröffentlichungen für interessierte Nutzer gibt, dürfen Teilnehmer an Apples öffentlichem Beta-Programm mit einer baldigen Freigabe der iOS 10.2 Beta 3 auch für sie rechnen.

Montag, 14. Nov 2016, 19:06 Uhr — chris
56 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Super, ich bin gespannt auf neue Funktionen!
    Wäre nett, wenn hier jemand von den Entwicklern kurz schreiben könnte, ob der Akku alltagstauglich ist. Die Frage ist übrigens ernst gemeint und ich will nicht wissen, ob 4 oder 5 Stunden, sondern einfach nur, ob der Akku nicht wesentlich mehr als in der finalen verbraucht. Danke!

    • Nochmal: Die Beta-Version lässt sich keinesfalls mit der Final vergleichen.

      In der Beta-Version laufen u.a. im Hintergrund Prozesse für die Diagnostik, welche evtl. die Akkulaufzeit beeinträchtigen können.

      Paradoxerweise kann es auch sein, dass ein Akku in einer Beta-Version länger hält als in der Final.

      Auch, wenn wir als Endnutzer oftmals nichts zu sehen bekommen von Neuerungen außer „Fehlerbehebungen“ im Changelog, kann es sein, dass Apple viel „unter der Haube“ gemacht hat – was letztendlich auch Auswirkungen in der Akkulaufzeit hat.

      Desweiteren war es bis jetzt oft so, dass die Akkulaufzeit einer Vorgängerversion nicht mit der neuen Version vergleichbar war – und auch nie wurde (also z.B. iOS 7.1.2 vs. iOS 8.0, iOS 9.3.5 vs. iOS 10.0).

      • Wenn du auf neue Funktionen gespannt bist, dürftest du mit ios 10.2 aber so oder so Enttäuscht werden! So viel neues gibts da ja nicht. Außer irgendwelcher kindischen iMessage Effekte. Die bekannten Bugs( beim iphone 7) dagegen gibt es nach wie vor und auch in dieser beta wurde rein garnix gefixt.. Aber Hauptsache überall Emojis und neuen iMessage Quatsch.

      • Welche bugs auf dem iPhone 7?

    • Ok Danke schon mal für Eure Hinweise. Ich hab bei 10.0 mit einem iPhone 6 auch getestet und hatte bei der Beta wirklich ne bessere Laufzeit als in der Finalen. Klar kann das theoretisch sein, nur müsste Apple die finale doch dann auch so konzipieren…

      • @Benny

        Im Vergleich ist die Akkulaufzeit in der Beta bei mir hervorragend, bei 10.1 eine Katastrophe und unter 10.2 Beta hab ich von morgens um 6 Uhr bis Abends 22 Uhr noch 30% Akku unter normaler Verwendung mit Musik über Bluetooth. Social Media, Mails ect.

        Kann mich nicht beklagen..

  • In Memory of OPIE!

    Bestimmt morgen für die Public Beta Tester. War immer ein Tag später.

  • Mal schauen, ob endlich ein paar Bugs aus 10.0 beseitigt wurden…

  • Nach Update ist die SOS Notruffunktion verschwunden

  • Ohja vorallem die Akku-Probleme und die Kamera-Probleme beim iPhone 7/7 Plus…

  • Ist damit dann endlich das Akku Problem (vorzeitiges Abschalten trotz vollem Akku ) beim IPhone 6s behoben ?

    • Gleiches Problem auch beim 6sPlus, hängt nach meiner Beobachtung auch mit Kälte zusammen. Hatte das Problem des plötzlichen Abschaltens jetzt an zwei Tagen, jeweils 57 bzw.45% Akkustand und jeweils knapp unter null Grad Celcius. Gerät schaltete sich ohne Vorwarnung as und ließ sich nur durch Anschluss an Ladegerät wieder wecken, zeigte nach Neustart dann gleichen Akkustand wie zuvor

    • Du hast eines der 6s die berechtigt zum Austausch sind, das ist ein Hardware kein Software problem

  • 72 Emojis? …

    Wurden die bisherigen aktualisiert oder gibt es schon wieder neue? Ich hoffe, ersteres, auch, wenn ich denke, dass die Emojis von iOS 9.3.5 völlig i.O. waren.

  • Feedback-App ist bei mir wieder da. Könnte auch sein, dass sie immer da war und ich dies übersehen hab.

  • Irre, wie lange die Installation der Updates von iOS 10 dauert: 15 Min. auf iPad Air 2!
    Nur 8 Builds höher (14C5077b).
    Gefixt: verzerrte Vorschau der aktuellen Hintergrundbilder
    Noch da: Probleme mit der geteilten Tastatur auf dem iPad:
    – Zeichen werden verschluckt
    – Backspace macht in Webformularen keine Tastenwiederholung beim Festhalten
    – Textersetzung funktioniert nicht in Webformularen

  • nach wie vor keine Push- Benachrichtigungen bei angenommenen Kalendereinladungen.

  • Noch da:
    – alter Inhalt in Apps nach Pause oder Neustart (Beispiel: in Mail wird nach jedem Reboot dieselbe einen Monat alte Nachricht dargestellt, statt der zuletzt ausgewählten.)
    – miese Textauswahl
    – in Nachrichten verschwinden die letzten paar Zeilen hinter der geteilten Tastatur, besonders bei Emojis

  • macOS 10.12.2 Beta 3 auch gerade erschienen

  • PS: Ja, ich habe alle Meldungen im Apple Bug Reporter aktualisiert.

  • Ich hoffe das mein iPhone 6s Plus sich dann nicht mehr einfach so abschaltet.

  • airplay probleme fixen!! handy hängt sich ständig auf wenn ich es starten möchte

  • Ich habe seit dem Update auf iOS 10.1.1 auf meinem iPhone 6 das Problem, dass sich die Apps kaum mehr noch nach dem schließen im Zwischenspeicher befinden, sondern beim fast jeden erneuten öffnen wieder neu laden. Ist das irgendein Problem mit der RAM-Zuteilung oder so? Ich kanns mir nicht wirklich erklären…
    Kennt jemand das Problem?
    Hoffe dass es mit dem nächsten Update wieder behoben wird, das ist nämlich manchmal richtig nervig

    • Schon iOS 9 hatte solche Caching-Probleme, mit iOS 10 sind sie noch schlimmer geworden und führen zur Darstellung veralteten Inhalts, z.B. in Mail nach einem Neustart.

  • Bei der letzten Beta auf einem iPhone 5 hatte sich die Karten App plötzlich verabschiedet. Beim Aufruf jedesmal direkt Absturz. Neustart sowie die üblichen Verfahren brachten keine Abhilfe und ich bin daher zurück auf 10.1.1. Kennt jemand diesen Fehler?

  • Funktionieren eigentlich die Emoji-Vorschläge wieder? In der Beta 2 funktioniert das bei meinem 6S jedenfalls nicht.

  • Hab die Beta vorhin installiert. Neue Funktionen für die „Hey Siri“-Funktion. iPhone lag auf dem Tisch und ich auf dem Sofa. Habe „Hey Siri“ gerufen. Siri hat geantwortet. Hab Siri daraufhin gebeten zum Kühlschrank zu gehen und eine Dose Coke zu holen. Siri kam mit einer Tüte Milch zurück. Hier ist also noch Nachholbedarf bis zu final. :/

  • Kann jemand die AirPlay Probleme, die weiter oben genannt werden, bestätigen oder war das ein Einzelfall?
    Ein Danke für Antworten!

    • Hab auch schon seit iOS 10 konstant Probeleme mit Airplay und meinem Libratone Lautsprecher. Hab keine stabile Verbindung mehr, bzw. finde den Lautsprecher auch nur noch
      sporadisch.

  • Seit iOS 10.1.1 habe ich Probleme mit der Kabel Fernbedienung der EarPods bei meinem iPhone 5s !???
    Hatte das Problem bei iOS 10 noch nicht – nach google Recherche hab ich gelesen dass es ein entsprechendes Problem gab, es aber mit 10.0.2 gefixt wurde … hat da jemand ne Ahnung von ????

  • Die 3. Public Beta für iOS 10.2 ist auch da

  • Übrigens ist die Publich beta auch bereits raus… seit nem weilchen…

  • Ich hoffe mal das das signieren und verschlüsseln mit meinen Class 3 Zertififakten wieder funktioniert. In der Beta kann ich noch nicht mal eine email signieren, gibt immer eine Fehlermeldung.

  • Öffentliche Beta ist verfügbar.

  • … gerade an Public Beta 3 laden

  • Warum immer neue Funktionen? Die sollten mal die Fehler die sie schon seit X 1000 Jahren mitziehen beseitigen.

  • Habt ihr auch das Problem wenn ihr Bluetooth über das Kontrollzentrum einschaltet, das dies manchmal 10-20 sec dauert bis es eingeschaltet wird? iPhone 6s iOS 10.1.1 auch unter iOS 10.1 und auf 2 6s Modellen.

  • Wie wäre es mal mit einem iOS, welches einfach nur mal funktioniert und keine weitere beschissene Beta. Es ist echt ätzend. So wenig QM in einem so großen Unternehmen.

  • Hallo,
    wenn sich iPhones 6s vorzeitig abschalten muss es nicht zwingend etwas mit dem Akku zu tun haben. Ich habe mein 6s vom Apple Store durchchecken lassen und sie haben keinerlei Probleme feststellen können.
    Diagnose: Softwareproblem! Software immer aktuell halten – so der Rat.

    Gruß
    Stefan

  • Public Beta ist gestern auch freigegeben worden.

  • Welche Zertifikate benutzt du? Ich habe die von cacert.org.

  • Habe das Akku Problem auch auf demiPhone 6. meine Hoffnung, dass ein update abhilfe schafft wurde auch mit 10.2 Beta 3 wieder entäuscht.
    akku ist schon einmal getauscht, kalibieren hilft für ne weile aber nicht dauerhaft und mittlerweile fährt das sch…. Ding regelmäßig schon nach minuten und bei angezeigten über 90% kapazität runter.
    Meist geht das Gerät dann nicht ganz aus sondern zeigt den blinkenden apfel.
    Jedes „kalibriern“ dauert natürlich auch ewig wenn ich es in diesem Zustand leer bekommen muß.
    Das iPhone ist so zu nichts zu gebrauchen und

  • Bei meinem Iphone 7 mit IOS 10.1 hält der Akku sehr sehr sehr lange. Habe als 10.1 rauskam die ipsw komplett neu aufgespielt und das Handy neu konfiguriert bzw. die Daten manuell aufgespielt.

    Das alte Backup habe ich extra weggelassen. Klar ist es bequem einfach ein Backup aufzuspielen jedoch sollte man es auch nicht zu lange mitschleppen.

    Ich nutze mein Iphone geschäftlich. Morgens 3-4 Videos auf Youtube, dann am Tag 1Stunde Deezer, bekomme ca. 50 Emails die permanent abgerufen werden und telefoniere ca. 150 Minuten am Tag.

    Die ganzen Social Media Apps verwende ich auch.

    Hintergrundaktualisierung aus, Datendienste bzw. Ortung nur beim verwenden der App.

    Am Abend habe ich locker 20% mal mehr mal weniger über.

    Es ist sogar so das ich wirklich erstaunt darüber bin wie lange der Akku jetzt reicht, echt unfassbar für ein Iphone.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven