iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
"Got no Strings"

„40 Stunden Akku“: Apple bewirbt den Beats Solo3 Wireless

Artikel auf Google Plus teilen.
59 Kommentare 59

Wohl nicht zuletzt, weil das iPhone mittlerweile auf einen Kopfhöreranschluss verzichtet, legt die Apple-Tochter Beats den Fokus derzeit auf drahltose Kopf- und Öhrhörer. Der neueste Werbespot des Unternehmens präsentiert den On-Ear-Hörer Solo3 Wireless.

Die vom Hersteller genannten 40 Stunden Akkulaufzeit sind durchaus eine Ansage und bilden dann auch die Kernaussage des Werbespots. Das Video folgt auf die erst kürzlich zu den neuen Beats-Hörern veröffentlichten Videos „Got no Strings“ und „Designed for Sound“.

Der Beats Solo3 Wireless ist mit einer Preisempfehlung von 299,95 Euro in mittlerweile acht Farben erhältlich. Die Product-Red-Variante kam im Rahmen von Apples aktueller Anti-AIDS-Kampagne letzte Woche hinzu. Über das Für und Wider der Beats-Hörer scheiden sich die Geister. Wir erlauben uns kein Urteil, denn nicht nur istdas Hörempfinden stets subjektiv, sondern sind Kopfhörer mittlerweile für viele Nutzer auch ein wichtiges Modeuntensil.

Apples Feature-Liste zum Solo3 Wireless:

  • Verbinde dich über Bluetooth Class 1 mit deinem Gerät für kabellose Wiedergabe
  • Ausgezeichneter Sound und Design, wie du es von Beats erwartest
  • Bis zu 40 Stunden Batterielaufzeit für mehrere Tage Musikhören
  • Mit Fast Fuel 5 Minuten Aufladen für 3 Stunden Wiedergabe, wenn die Batterie fast leer ist
  • Einstellbare Passform mit gepolsterten Ohrmuscheln für Komfort den ganzen Tag
  • Das elegante, klare Design ist robust, zusammenklappbar und begleitet dich überallhin
  • Nimm Anrufe an, steuere deine Musik und aktiviere Siri mit der Multifunktions-Steuerung direkt am Ohr

Montag, 14. Nov 2016, 20:38 Uhr — chris
59 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bin aktuell auf der Suche nach guten BT Overear Kopfhörern. Empfehlungen? Tendiere gerade zum B&W P7 Wireless (400,-€). Gibt es was besseres?

    Beats sind zwar was Konnektivität und Akkulaufzeit ganz vorne aber nützt alles nichts wenn der Klang nichts taugt und die Verarbeitung schlecht ist.

  • Hat denn jemand schon einen tipp für gute lighning in ears?
    Ich hoffe die tkom kriegt es hin mir nächste woche mein 7plus zu liefern dann brauch ich neue kopfhörer…

  • Wann kommen denn die BeatsX? Haben wir nicht schon Herbst?

  • Zu teuer für zuwenig Leistung.
    Und an dieser Stelle durch die Wiedergabe der Apple Produktbeschreibung einfach dumme Werbung.

  • Wozu brauch ich 40 Stunden Laufzeit, wenn das iPhone nach 6 Stunden Musik hören leer ist?

    • Nach 6 Stunden Musik hören leer?
      Irgendwas macht ihr alle falsch…
      Klar wenn du nebenbei voll am zocken bist kann das hinkommen, aber da ist auch kaum ein anderes Smartphone beseer!

    • Wer sagt denn das du nur mit deinem iPhone Musik hörst?
      Zudem ist das allgemein quatsch da du die Kopfhörer nicht ständig laden musst. Du auch Musik hören kannst wenn dein iPhone geladen wird.
      Und weil deine 6h nicht stimmen. Apple gibt an das man mit dem iPhone 7 40h Drahtlos Musik hören kann ;)

  • Ich schmeiß mich jedes mal weg, wenn so en Pfosten mit den Hörern an mir vorbei läuft. Peinlich…nicht weil es von Beats ist, sondern diese unnötige Größe der Kopfhörer.

  • Schade das man nicht mit Lightning Kabel laden kann. :-(

  • Wenn sie es auch noch (per Software-Update?) schaffen würden, dass die beats solo 2 wireless Siri starten können, wäre ich glücklich. Kann ja nicht sein, dass die im Handling sonst identischen solo 3 das können, das alte (schon zu Apple-Zeiten rausgebrachte Modell) aber nicht…

  • Und bestimmt die üblich grottige Verarbeitungsqualität von Beats-Produkten.

  • Also ich weiß nicht was ihr habt. Sicherlich gibt es andere Kopfhörer zu dem Preis, aber ich hab sie selbst und bin sehr zufrieden. Ich hab sie seit einer Woche und musste sie bis jetzt noch nicht laden. Der W1 Chip aus den airpods ist toll. Als ich den Kopfhörer zum ersten Mal angemacht habe, wurde dieser sofort auf dem iPhone angezeigt. Seit dem koppeln kann ich auf jedem meiner Geräte direkt auf den Kopfhörer schalten. Tolles Feature das für mich das Geld wert ist :)

    • Ich hab sie schon etwas länger, kurz nach Release. Ich stimme dir beim Akku, absolut zu. Der Akku hält wirklich sehr, sehr lange und das trotz öfteren und längeren hören am Anfang. Ich hatte kurzzeitig auch mal die Solo2 Wireless, die hielten bei weitem nicht so lange durch.

  • Die blonde mit dem kurzen Shirt gehört bei dem Preis ne Nacht dazu? ;-)

  • Apple darf erstmal sein Akku-Problem in den Griff bekommen. Zeitweise geht mein 6s bei 50% aus.

  • Oooohhhh hier sind schon wieder Audio Experten aus der Generation „darf nix kosten“ unterwegs…

  • Ich Nutze weiterhin meine Sennheiser InEar (seit iPhone7 mit Adapter!). Sie leisten mir seit mehren Jahren sehr gute Dinste…

  • Hab mir die Solo 3 Wireless vor ca. 2 Woche gekauft, nachdem ich nochmals zwei Wochen mehrere Modelle verglichen habe (u.a auch den Bosen Soundlink). Mein Fazit war: das ganze gehate von wegen basslastig und schlechte abstimmung ist mottlerweile blödsinn. Man kann neue Beats nicht mit Beats aus Monster-Zeiten vergleichen. Bin sehr zufrieden in den unterschiedlichsten Genres mit diesem Kopfhörer.

  • Dann Probier mal den BOSE aus und du wirst den Unterschied spüren !!! Beats ist nur Image keine Qualität.

  • Guten Tag,

    denkt was ihr wollt, aber ich habe die Beats Studio, Powerbeats Wireless und die Tour.

    Ich habe auch andere Kopfhörer getestet, aber meiner Meinung nach liegen die Beats in Sachen Design und Tragekomfort ganz vorne mit dabei!

  • Vielleicht hole ich mir auch mal neue Öhrhörer, die spezial sächsische Version ;-)

  • Wird echt Zeit für die Air Pods. Aber wann bloß???

  • Sind die Poster bei dem Preis eigentlich aus echtem Leder, oder wird man für schlappe 300€ mit Kunststoff abgespeist?

  • Wann kommen endlich die AirPods?
    Gibt es keine neuen Informationen zum Sachstand?

    • Ich habe die solo 3 getestet, sie klingen nicht schlecht. Im Vergleich hatte ich den B & W P7 Wireless, meiner Meinung nach kein Vergleich. Ich habe selten was besseres gehört, zumal die Verarbeitung absolute spitze ist. Man kann eigentlich nur raten, probe hören und entscheiden.

  • Besitze den Vorgänger und hatte noch nie bessere Kopfhörer.
    Drahtlos, leicht, stylisch und für mich am wichtigsten, sehr guter Sound. Kann aber auch mit neutralen Kopfhörern nichts anfangen, klingt alles viel zu langweilig.

  • chief-purchaser

    40 Stunden, lachhaft….bis dahin musst Du das Iphone mind. 3x aufladen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven