iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 796 Artikel
Doppelpack 60 Euro günstiger

HomeKit-Kameras: eufyCam 2C heute zum Einführungspreis

22 Kommentare 22

Anker bietet seine mit HomeKit kompatible Sicherheitskamera eufyCam 2C heute wieder mit dem deutlichen Preisnachlass der Markteinführung an. Das Starter-Set mit Basisstation und zwei Kameras ist für 179,99 Euro statt 239,99 Euro zu haben, die Zusatzkameras wurden heute allerdings nicht reduziert und kosten weiterhin 99,99 Euro pro Stück im Einzelkauf.

Anker Eufycam 2c

Wir mussten die HomeKit-Kameras von Anker Anfang des Jahres häufiger berücksichtigen. Grund war unter anderem der schlecht koordinierte Verkaufsstart und das Warten auf die nachträglich bereitgestellte HomeKit-Unterstützung. Nachdem inzwischen allerdings alles rund läuft, bietet der Hersteller in Anbetracht der zwei enthaltenen Kameras hier eine der attraktivsten Lösungen zur Heimüberwachung an. Mit 180 Tagen Akkulaufzeit, ohne Cloudzwang und mit hervorragender App.

eufyCam 2C ist das günstigere der beiden von Anker angebotenen HomeKit-Kamerasysteme. Die beiden Kameras sind wetterfest, filmen in HD-Qualität und können dem Hersteller zufolge mit einer Akku-Ladung bis zu 180 Tage von einem Stromanschluss unabhängig betrieben werden. Der Hersteller bietet mit dem Produkt eufyCam 2 ein etwas leistungsfähigeres, aber auch deutlich teureres weiteres Sicherheitskamera-Set an.

Eufy Homekit Kamera 1536x874

Neue eufyCam-Nutzer sollten darauf achten, dass im Starter-Set mitgelieferte Homebase im Zuge der Ersteinrichtung mit der neusten Software auszustattten. Erst diese erweitert das System um die (optionale) HomeKit-Anbindung.

Mit dem heutigen Aktionspreis ist das Zwei-Kamera-Set der eufyCam 2C nun wieder so günstig zu haben wie bei der Produkteinführung Anfang Dezember.

Produkthinweis
eufy Security by Anker, eufyCam 2C, kabelloses Sicherheitssystem, 180 Tage Akkulaufzeit,1080p HD, IP67 wetterfest,... Sonderpreis

Zum Nachlesen:

Montag, 02. Mrz 2020, 8:49 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hat jemand Erfahrung mit dem System und kann vielleicht eine Vergleich mit dem teureren oder Arlo nennen?

    • Ich habe von Anfang an Arlo. Allerdings das ganz erste System. Ich habe mir letztes Jahr das Eufy-System gekauft und muss sagen dass ich es in allen belangen besser finde als Arlo. Alleine die Akkulaufzeit mit den Eufycam E ist der Hammer. Vielleicht erreichen die Kameras nicht genau ein Jahr Laufzeit, aber auch ein halbes Jahr ist super. Jetzt überlege ich dieses Set auch noch zu kaufen.

    • Hab bei der letzten Aktion bei eufy zugeschlagen und bin echt happy damit – ich bekomm jetzt sogar nen push aufs Handgelenk, wenn am Abend die Katzen nach Hause kommen :)
      Einziger Kritikpunkt – ich hätt gern in der App eine View wo ich alle Cams auf einen Screen live seh – derzeit muss ich jede einzeln nacheinander checken

  • Ich habe das Eufycam E Set mit insgesamt 3 Kameras. Dieses System ist ja nicht HomeKit fähig. Liegt es an der Basis das es nicht HomeKit fähig ist, oder haben auch die Kameras damit zu tun? Wenn ich dieses neue Set kaufe, kann ich da meine alten Kameras weiter mit benutzen?

  • Und noch eine Homebase dazu…
    Zu der von Ikea, von Hue, etc…
    Wie viele Anschlüsse solle mein Router eigentlich inzwischen haben?

  • Also ich bin voll zufrieden mit Hard- und Software. Einziger Wehrmutstropfen ist die Verwendung von Flash im Browser…

  • Wir haben die 2C im Einsatz. Naja, ist gut.

    Nochmal kaufen ? Nein.

    Bild ist mir zu unscharf obwohl eigentlich keine 5 Meter vom Router entfernt.
    Bewegungserkennung lässt zu wünschen übrig.
    HomeKit will jeden tag über die Eufy App „bestätigt“ werden.
    Akku Laufzeit von 180 Tagen ist ein Witz, viel schneller leer.

  • Auch einige Roborocks sind heute bei Amazon im Angebot

  • Wir nutzen die 2C zur Babyüberwachung, dafür ist sie echt super. Der Zoom ist zwar schwach aber es reicht um zu erkennen was das Kind macht. Die App ist vorbildlich durchdacht, überhaupt kein Vergleich mit den Apps der Billigkameras (mit Kabel) die für 30-50€ sonst so angeboten werden. Würde ich für diesen Zweck wieder kaufen. Als Einbruchsschutz allerdings nutzlos, da man den Einbrecher kaum erkennen kann, geschweige denn ein scharfer Zoom auf das Gesicht. Dafür gibt es dann Profisysteme im 4-stelligen €- Bereich.

  • Wie ist die Sache mit dem „ohne Cloudzwang“ zu verstehen? Wie wird denn dann die Push-Mitteilung realisiert, usw.?
    Ich bin ein gebranntes Kind was Cams angeht. Meine bisherigen Erfahrungen waren leider eher negativ. Wenn ich ausgehende Verbindungen im Router blockiert habe gab es bisher entweder gar keine Funktion mehr, oder nur noch eingeschränkt. Zugang zu meiner LAN-Umgebung realisiere ich über VPN um reagieren zu können.

    • Kannst auch mit jedem Videoserver (Synology) Local betreiben. Push usw. musst Du dann allerdings selbst realisieren.

    • Ich habe die Eufycam 2 mit der HomeBase 2 und im Router den Internetzugriff gesperrt. Daheim komme ich mit der App auf die Kameras, Einstellungen verändern oder Aufzeichnungen ansehen Fehlanzeige Von extern über VPN geht nichts. Von wegen Cloudfree lokale Speicherung. Nichts geht ohne den Anker-Server. Die Kameras funktionieren über HomeKit, das ist alles wenn man nicht über die Base sein Heimnetzwerk öffnet.
      Ohne HomeKit wären die Kameras bereits weg. Eine Gesichtserkennung gibt es übrigens auch nicht.

  • Ich würde mich freuen, wenn endlich das Geofencing mit mehreren Homebases
    richtig funktionieren würde.
    Aber gut Ding will ja bekanntlich Weile haben.
    Ansonsten gibt es nicht viel zu meckern..

  • habe auch bei der letzten Aktion zugeschlagen und bin echt begeistert! Sehr einfach anzubauen, zu installieren und zu bedienen!! Homekit integration ist nach kurzem Update perfekt!
    Habe mir zusätzlich die App“HomeCam“ gekauft (ca.5€). Jetzt sind die Kameras auch gleichzeitig zu sehen(ipad/Apple-Tv), zwar nur min. 10sec live, danch wechsel sie! Sogar ! Funktioniert auch als Widget und ( was ich am coolsten finde) auf der AppleWatch!! Super Kameras mit der App eigentlich perfekt :-)

  • Aktion hin oder her, die Preise sind einfach nur Wucher. Würde mich im Ar… Beißen soviel Geld für ein Produkt Auszugeben, was in den nächsten iOS Versionen vielleicht nicht mehr oder nur Teilweise Funktioniert! Mit Homebridge nutze ich Kameras um die 45€, wenn die ihren Geist Aufgeben… Naja

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27796 Artikel in den vergangenen 4691 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven