iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 861 Artikel
Anbieterübergreifender Ausbau

HD-Voice: Bessere Sprachqualität jetzt in allen Mobilfunknetzen

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Wie sich die Zeiten doch ändern. Während o2 die Verbreitung des HD Voice-Standards im März 2014 noch mit einem Schulterzucken quittierte und damals nur kurz notierte, dass ein entsprechender Ausbau der eigenen Netze nicht auf der Tagesordnung stehen würde, meldet sich der Netzbetreiber heute mit einer Pressemitteilung zu Wort, die nun über die endlich deutschlandweit vorhandene Verfügbarkeit der HD-Voice-Infrastruktur informiert.

Sowohl Vodafone als auch o2 haben jetzt die letzten Weichen gestellt und ermöglichen ihren Kunden nun in alle deutschen Mobilfunknetze mit „ausgezeichneter Sprachqualität“ zu telefonieren.

Ab sofort telefonieren Kunden von Telefónica Deutschland über das LTE-Netz in bester Sprachqualität ins deutsche Vodafone-Mobilfunknetz – und anders herum. Durch die Freischaltung von HD Voice profitieren Telefónica- und Vodafone-Kunden von einem natürlicheren Klangbild wie in persönlichen Gesprächen sowie von schnelleren Rufaufbauzeiten von wenigen Sekunden. Grundlage dafür ist, dass die Sprachpakete bei HD Voice durch Voice over IP (VoIP) vermittelt werden.

Bis vor einigen Monaten konnte HD Voice nur innerhalb der Mobilfunknetze der jeweiligen Anbieter genutzt werden. Im September 2017 kooperierten in einem ersten Schritt dann o2 und die Telekom. Seitdem können Kunden HD Voice für Telefonate ins Netz der Deutschen Telekom aus dem VoLTE und UMTS-Netz (3G) von Telefónica Deutschland – und umgekehrt aus den Netzen der Deutschen Telekom nutzen.

Jetzt wurde dieser Service auch zwischen Telefónica Deutschland und Vodafone freigeschaltet. Die Freischaltung von HD Voice über die 2G- und 3G-Netze der Anbieter wird in den kommenden Monaten realisiert.

Die Telekom ist bereits einen Schritt weiter. Seit Mai 2017 unterstützen die Bonner auch den Folgestandard HD Voice Plus. HD Voice Plus wird automatisch aktiviert, sobald der Gesprächspartner im LTE-Mobilfunknetz ebenfalls ein Gerät nutzt, das HD Voice Plus unterstützt. Bislang sind dies allerdings nur die Telekom-Versionen des Samsung Galaxy S7 bzw. Galaxy S7 edge und des Sony Xperia XZ.

Apple zur Einführung von HD-Voice:

Dienstag, 05. Dez 2017, 12:20 Uhr — Nicolas
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also fehlt nur noch Telekom Vodafone. Konnt ihr, liebes Team von iFun, da mal nach dem aktuellen Stand forschen?

    Grüße

  • Geht zwischen Vodafone und Telekom auch schon?

  • Und wenn jemand Ende 2017 noch so klingt, als würde er unter Wasser durch ein Blechdosen-Telefon sprechen, bedeutet das dann, dass er bei einem Billiganbieter ist? Gruß geht raus an meine Lieblingskunden, die grundsätzlich nur dann wichtige Dinge besprechen, wenn sie a) unterwegs sind und b) einen möglichst besch… Empfang haben, so dass nur die Hälfte ankommt ;-)

  • Wie kann ich es erkennen, ob es schon aktiviert ist, oder nicht?
    Wie schaut es mit Drillisch im Telefonica Netz aus?

    • ja, auch für Drillisch verfügbar.
      Da Drillisch (als virtueller 4ter Netzbetrieber) IMMER alle Features zeitgleich von O2 zur Verfügung gestellt bekommen muss.

      • auch bei Drillich und hört sich oft abgehakt und blechern an das Telefonat. Freu mich, wenn sich da mal was ändert. Vorher, vor 2 Monaten, Netzclub gehabt (auch Telefonica) und da wars viel besser. LTE hab ich ausgeschaltet.

    • Bin bei blau.de und dort gibt es beim telefonieren immer Fall back auf 3g oder 2g also ist es mir nicht möglich! Aber es steht ja das es in den kommenden Monaten auch für 3g/2g gehen soll…

  • funktioniert HD-Voice auch über „WLAN-Anrufe“? und falls nicht: soll es dann ebenfalls nachgeliefert werden wie beim im Artikel erwähnten 2G und 3G Funk?

  • Ich habe regelmäßig Probleme zwischen Telekom und Telefonica und man hört wie zwischen HD-Voice und Normal hin und her gewechselt wird. Ich(Telekom) höre mein Partner in HD-Qualität und mein Partner(Telefonica) hört nur eine Roboterstimme von mir. Bis hin zu abbrechenden Telefonaten.

    • Genau das selbe ist bei mir und meinem Partner auch. Bei mir Telekom, bei meinem Partner O2. Selber Effekt wie von dir geschildert. Ich höre alles unverändert gut. Bei Ihm zwischenzeitlich nichts oder Roboter-Stimme.

      Frage: macht es bei dir / euch einen Unterschied, ob in den Einstellungen LTE aktivieren (Sprache / Daten) an oder aus ist?

    • Genau das selbe zwischen mir (Telekom) und meiner Freundin (Vodafone).

      • Versucht mal unter:
        Mobiles Netz –> Datenoptionen –> LTE aktivieren –> „Nur Daten“ auszuwählen.

        Hatte das Problem auch teilweise.

      • Neue Freundin!

      • Also ich bin bei Vodafone und meine Freundin bei der Telekom..Von HD-Voice kann ich da mal absolut gar nichts erkennen.
        Ich dachte, dass das ggf. noch gar nicht möglich wäre zwischen den beiden Netzen?

  • Geht das nur, wenn man nen direkten Vertrag beim Netzanbieter hat, oder auch, wenn man das Netz „über Umwege“ (z.B. 1&1, klarmobil, etc.) nutzt?

  • Telekom o2
    o2 Vodafone
    .. und wie stehts zwischen Telekom Vodafone?
    Das konnte ich jetzt oben nicht raus lesen, ob es hier auch eine Vereinbarung gibt..

  • Das Bild oben soll wohl suggerieren „Ich versteh nur Bahnhof“?
    SCNR ;-)

  • „Die Freischaltung von HD Voice über die 2G- und 3G-Netze der Anbieter wird in den kommenden Monaten realisiert.“

    Finde ich will interessanter, weil z.B. im Auto / in der Bahn man leider viel zu selten LTE hat.

  • Mein Kumpel, mit dem ich am ehesten längere gespräche führe, ist nun von Vodafone zur Telekom gewechselt, wo ich auch bin. Plötzlich ist die Qualität extrem besser geworden. Wird also Zeit dass das überall und netzübergreifend zum Standard wird.

  • Ich sehe schon: in Zukunft zahlen wir dann für Datenvolumen und verständlichkeit des Gegenübers.

    Dass wir uber 100 Jahre nach Erfindung der Telefonie noch nicht in der Lage sind, eine vernünftige Sprachqualität unter allen Teilnehmern zu gewährleisten ist echt traurif

  • Wohl nicht für Telekom prepaid, da dort keon VO unterstützt wird?

  • Hatte von Februar bis September 2017 bei Vodafone folgendes Problem: Bei netzinternen Gesprächen, also jene, wo HD Voice in jedem Fall funktionieren sollte, hat sich die Sprachqualität reproduzierbar nach 2-3 Minuten dramatisch verschlechtert. Beide Partner hörten einander nur noch so, als ob eine Wolldecke vorm Mikro hing. Standort und Tageszeit spielten keine Rolle. Ich habe mich durch alle Service- und Technikinstanzen durchgewühlt -ohne Ergebnis. SIM-Karten-Tausch, der Wechsel der betroffenen iPhones…nichts half. Und Vodafone hat das Problem nicht anerkennen oder nachvollziehen wollen. Ich sei der Einzige, der davon berichtet. Gesprächspartner waren indes unterschiedliche Personen -alle jedoch im Vodafone-Netz. Gespräch zur Telekom verliefen problemfrei. Seit September/Oktober scheint sich das Ereignis verflogen zu haben… sehr sehr unschön. Ein Grund, für mich zur nächsten Möglichkeit zur Telekom zu wechseln.

  • Funktioniert auch vom Festnetz (sowohl Telekom als auch Vodafone/KDG) zu Telekom Mobilfunk

  • Meine Freundin und ich haben das selbe Problem, dass obwohl beide bei Drillisch sind seit ca 1-2 Monaten die Sprachqualität extrem schwankend und schlecht ist. Hört sich so an wie Andere das hier schon beschrieben haben – Gespräch durch Blechdose.

    Wir haben beide die neueste Software auf den Smartphones – sie Android, ich iOS.

    Aufgefallen ist mir, dass nach paar Minuten nach Gesprächsbeginn das Netz von LTE oder 3G auf GPRS runter bricht.

    Hat jemand eine Lösung gefunden?

    @mydealz
    Würdet Ihr bitte der Sache nachgehen, denn es betrifft ja viele hier.

    • Ja, nutze nach 8 Tickets bei o2 inkl Protokoll ohne Besserung. (Kein Fehler im Netz von o2 zu finden) Jetzt Telekom.

      Es ist unerträglich, ich bin durch mit o2. Nach acht Jahren nur noch Ärger. Kein Kontakt zum Support möglich, keine Hilfe im Shop und die Tickets werden nach 48h geschlossen.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21861 Artikel in den vergangenen 3758 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven